Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln

Zwei vielfältige Andenländer

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Cuzco und das Heilige Tal der Inkas
  • Bootstour auf dem Titicaca-See
  • ausgiebige Führung in Machu Picchu
  • die Galápagos Inseln intensiv erkunden
  • Mittagessen bei einer einheimischen Familie auf der Halbinsel Capachica
  • zum Indígena-Markt in Otavalo
  • Abstecher zum Cotopaxi-Nationalpark
  • Quitos koloniale Altstadt erleben
  ComfortPlus
Teilnehmer: min. 8 – max. 14
19 Tage
ab € 4.616,-

Kurzreisebeschreibung

Mit Cuzco das ehemalige Zentrum des gewaltigen Inkaimperiums erkunden oder eine Zeitreise beim Bummel durch die Altstadt Quitos erleben? Die faszinierende Flora und Fauna auf den Galápagos Inseln beobachten oder die sagenumwobene Inkaanlage Machu Picchu entdecken? Die mythische Atmosphäre des Titicaca-Sees fühlen oder doch lieber auf der „Straße der Vulkane“ zu einem der höchsten aktiven Vulkane der Erde fahren?

Auf unserer Rundreise durch Peru und Ecuador müssen wir uns nicht entscheiden, denn wir haben alle großen Highlights beider Länder kombiniert. Dabei steigen wir für die größeren Distanzen immer mal wieder ins Flugzeug und können die damit gewonnene Zeit während des Mittagessens bei einer einheimischen Familie auf der Halbinsel Capachica oder dem Bummel über den bunten Indígena-Markt in Otavalo nutzen.

Schließlich wartet mit den Galápagos Inseln ein Weltnaturerbe auf uns, das seinesgleichen sucht: Ein einzigartiger Artenreichtum und teilweise surreal wirkende Landschaftszüge bilden hier den krönenden Abschluss einer vielfältigen Reise durch zwei der spannendsten Andenländer Südamerikas.

Vollständige Reisebeschreibung

Die neue und die alte Hauptstadt Perus

Nach unserem Flug in die lebendige Hauptstadt Lima haben wir Zeit, um uns frisch zu machen und etwas auszuruhen, bevor wir die vielfältige Metropole während einer Citytour erkunden. Das moderne, grüne Viertel Miraflores steht dabei ebenso auf unserem Programm wie das historische Zentrum mit seinen altehrwürdigen, kolonialen Bauten und das Künstlerviertel Barranco.

Am nächsten Morgen erreichen wir mit einem kurzen Inlandsflug das einstige Zentrum des mächtigen Inkaimperiums: Die ehemalige Hauptstadt Cuzco liegt auf knapp 3.500 Metern Höhe inmitten der Anden im fruchtbaren Vilcanota-Tal. Bereits seit mehreren Jahrzehnten zieht die Stadt jeden Peru-Reisenden in ihre kopfsteingepflasterten Gassen, die gesäumt von kolonialen Prachtbauten und Fundamenten alter Inkabauten die turbulente Vergangenheit des Landes aufleben lassen.

Geheimnisvolles Machu Picchu und mystischer Titicaca-See

Weiter nördlich von Cuzco tauchen wir im Heiligen Tal der Inkas noch tiefer in die Geschichte der größten Hochkultur seiner Zeit ein und gelangen schließlich zu der bedeutendsten archäologischen Stätte des Landes, wenn nicht sogar des gesamten Kontinentes: Machu Picchu. Die Atmosphäre der sagenumwobenen Inkastadt und die fortschrittliche Bauweise seiner Bewohner lassen uns nach einer Führung über die Anlage tief beeindruckt zurück!

Weiter im Süden erwartet uns der nächste Höhepunkt unserer Reise, der Titicaca-See. Er ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt und die Heimat einiger der ältesten Völker des Landes. Wir treffen hier unter anderem auf die Uros, die ihre Häuser auf schwimmenden Inseln aus Schilf errichtet haben und noch immer an der Tradition und Lebensweise ihrer Vorfahren festhalten.

Während eines gemeinsamen Mittagessens bei einer einheimischen Familie auf der kleinen Halbinsel Capachica erfahren wir mehr über ihre alten Bräuche, bevor wir zurück nach Lima und am nächsten Tag weiter nach Ecuador fliegen.

Das ecuadorianische Hochland

Unsere Reise durch eines der facettenreichsten Länder Südamerikas startet in der kleinen Stadt Otavalo in der wohl schönsten Bergregion Ecuadors. Die Gebirgskette der Anden ist hier gespickt mit schneebedeckten Vulkanen und tiefblauen Berglagunen. Unsere Unterkunft, eine liebevoll restaurierte Hacienda aus dem 19. Jahrhundert, ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt, um einen Spaziergang durch die malerische Landschaft zu machen, sondern auch, um den berühmten Indígena-Markt im Zentrum der Stadt zu besuchen.

Nachdem wir bei buntgekleideten Indígenas allerlei liebevoll angefertigtes Kunsthandwerk erwerben konnten, machen wir noch einen Abstecher zur Laguna Cuicocha und erreichen schließlich die Hauptstadt Ecuadors am Fuße des Vulkans Pichincha. Quito begeistert vor allem durch seine knapp 500 Jahre alte und bestens erhaltene koloniale Altstadt. Während eines Stadtrundgangs erkunden wir diesen unermesslich wertvollen kulturellen Schatz.

Tags darauf fahren wir über die „Straße der Vulkane“ zum Cotopaxi-Nationalpark – den spitzkegeligen Vulkan dabei stets im Blick – bevor wir zum letzten Highlight unserer Reise aufbrechen.

Atemberaubend und einzigartig: die Galápagos Inseln

Von Quito aus fliegen wir zu den etwa 1.000 Kilometer vom ecuadorianischen Festland entfernten, weltberühmten Vulkaninseln im Pazifischen Ozean. Durch ihre Lage konnten sich verschiedenste Tier- und Pflanzenarten vollkommen isoliert voneinander entwickeln. Als Ergebnis entstand ein wahres Museum der Evolutionsgeschichte, das in der Vergangenheit bereits Charles Darwin ins Staunen versetzte.

Wir treffen auf Riesenschildkröten, Blaufußtölpel, Leguane, Seelöwen, Weißspitzenhaie und viele weitere exotische Tiere, während wir die unterschiedlichen Inseln erkunden. Surreale Landschaften, die kontrastreicher nicht sein können, Lavafelsen und weiße Sandstrände bieten zahlreiche Fotomotive und unvergessliche Erinnerungen, bevor wir schließlich über Guayaquil und Madrid die Rückreise nach Deutschland antreten.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via São Paulo oder Madrid nach Lima
2. Tag Ankunft und Transfer zum Hotel; am Nachmittag Citytour mit den Stadtvierteln Miraflores und San Isidro, dem historischen Zentrum mit Kathedrale und Regierungspalast; danach ins koloniale Künstlerviertel Barranco und gemeinsamer Welcome Drink am Abend; 20 km (1 Übernachtung im Hotel Tambo*** in Lima)
3. Tag Flug nach Cuzco; Stadtrundgang mit dem Plaza de Armas, der Kathedrale, dem Sonnentempel, dem Kunsthandwerker-Viertel San Blas und dem lokalen Markt von San Pedro (2 Übernachtungen im Hotel San Agustin Internacional*** in Cuzco) (F)
4. Tag mit dem Bus zu den nahe gelegenen Ruinenstätten Sacsayhuamán, Qenko, Puka Pukara und Tambo Machay mit ausführlicher Besichtigung; 20 km (F)
5. Tag Fahrt in die Marktstadt Pisaq; dann weiter zu den Maras-Salzminen und Besuch einer Chichería mit Chicha-Probe; 80 km (1 Übernachtung im Hotel Casona Yucay*** im Heiligen Tal) (F)
6. Tag mit Bahn und Bus über Aguas Calientes nach Machu Picchu mit ausgiebiger Führung und ausreichend Freizeit zum Verweilen; nachmittags zurück nach Cuzco; 120 km (1 Übernachtung im Hotel San Agustin Internacional*** in Cuzco) (F)
7. Tag Fahrt im Linienbus über das Altiplano nach Puno, unterwegs Besichtigung der archäologischen Anlagen von Raqchi und Andahuaylillas; 350 km (2 Übernachtungen im Hotel Royal Inn**** in Puno) (F)
8. Tag Bootsfahrt auf dem Titicaca-See zu den schwimmenden Inseln der Uros und der Halbinsel Capachica, dort Wanderung durch das Dorf und zu einem Aussichtspunkt (1-2 Std., leicht), Besuch des Kindergartens und Mittagessen bei einer Bauernfamilie; anschließend mit dem Boot zurück nach Puno (F,M)
9. Tag Transfer zum Flughafen nach Juliaca und Flug nach Lima; Transfer zum Hotel; 50 km (1 Übernachtung im Hotel Tambo*** in Lima) (F)
10. Tag Flug von Lima nach Quito und Weiterfahrt nach Otavalo, je nach Flugzeit Freizeit in Lima oder Otavalo; 120 km (1 Übernachtung in der Hacienda Las Palmeras*** in Otavalo) (F)
11. Tag am Morgen Besuch des Marktes in Otavalo und Ausflug zur Lagune Cuicocha, Wanderung entlang des Kraterrandes der Lagune (1 Std., leicht) und anschließend Rückfahrt nach Quito; 160 km (3 Übernachtungen im Hotel Mercure Alameda**** in Quito) (F)
12. Tag Stadtrundgang in Quito durch die historische Altstadt mit Besuch der Kirchen La Compañia und San Francisco und des Unabhängigkeitsplatzes; am Nachmittag Ausflug zu dem Äquatordenkmal Mitad del Mundo und dem Museum Intiñan; 80 km (F)
13. Tag auf der „Straße der Vulkane“ zum Cotopaxi-Nationalpark, kleine Wanderung an der Laguna Limpiopungo (1-2 Std., leicht) und Bummel über einen lokalen Markt; zurück nach Quito; 140 km (F)
14. Tag Flug nach Baltra auf die Galápagos Inseln und Überfahrt mit dem öffentlichen Schnellboot nach Isabela, 60 km (2 Übernachtungen im Hotel Albemarle*** oder im Hotel The Wooden House*** auf Isabela) (F)
15. Tag Ausflug mit dem Bus zur Mauer der Tränen, dort Wanderung zum Aussichtspunkt Cerro Orchilla (ca. 1 Std., leicht), Boot- und Schnorchelausflug zur Insel Las Tintoreras; 15 km (F)
16. Tag frühmorgens Überfahrt mit dem öffentlichen Schnellboot nach Puerto Ayora, Besuch der Charles Darwin Forschungsstation, Spaziergang zur Tortuga Bay; 80 km (2 Übernachtungen im Hotel Flamingo*** auf Santa Cruz) (F)
17. Tag Bootsausflug nach Südplazas oder Nord Seymour (abhängig von den Nationalparkbestimmungen, Witterungsverhältnissen und kurzfristigen Fahrplanänderungen können auch Bartolomé, Santa Fé, Floreana oder Cerro Dragón angefahren werden), Spaziergang auf einem Rundwanderweg und Beobachtung von Seehunden, Echsen, roten Klippenkrabben und diversen Seevögeln, nach dem Mittagessen an Bord Möglichkeit zum Schnorcheln, gemeinsames Abschiedsessen am Abend; 120 km (F,M,A)
18. Tag Fahrt zum Flughafen Baltra; dann Flug von Galápagos via Guayaquil und Madrid nach Deutschland; 40 km (F)
19. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Peru

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit erforderlich.

Polio-, Tetanus-, Pertussis- und Diphtherieauffrischung empfohlen, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung erforderlich.

Ecuador

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit erforderlich.

Polio-, Tetanus-, Pertussis- und Diphtherieauffrischung empfohlen. Ggf. auch Typhus-, Gelbfieber- und Hepatitisimpfung sowie Malariaprophylaxe ratsam. Bei der Einreise von Peru nach Ecuador ist eine Gelbfieberimpfung erforderlich.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Wir bewegen uns auf einer Höhe von bis zu 4.000 Metern. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Thema Höhenkrankheit in unseren Reiseinformationen. Die Reihenfolge und die Besuchspunkte auf den Galápagos Inseln können sich im Ausnahmefall aufgrund von Nationalparkbestimmungen oder Witterungsverhältnissen ändern.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

In Peru und Ecuador übernachten wir in hübschen, gut gelegenen *** – **** Hotels. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad bzw. Dusche/WC. In den ländlicheren Gebieten liegen unsere Unterkünfte meist wunderschön in der Natur, während wir bei der Auswahl in den Städten besonderen Wert auf eine zentrale Lage gelegt haben. So nutzen wir beispielsweise im Heiligen Tal der Inkas eine Hacienda, die von einer üppig grünen Fauna aus Bromelien und Orchideen umgeben in der zerklüfteten Bergwelt des peruanischen Hochlandes gelegen ist. In Quito befindet sich unsere Unterkunft im modernen Viertel La Mariscal, unweit zahlreicher Restaurants und kleiner Bars. Der Standard unserer Unterkünfte auf den Galápagos Inseln ist niedriger als auf dem Festland. Dennoch sind alle Hotels hübsch, gemütlich und zentral gelegen.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Tambo*** in Lima
Hotel Tambo*** in Lima
Hotel Tambo*** in Lima
Hotel San Augustin Internacional*** in Cuzco
Hotel San Augustin Internacional*** in Cuzco
Hotel La Casona Yucay*** im Heiligen Tal
Hotel Royal Inn**** in Puno
Hacienda Las Palmeras*** in Otavalo
Hotel Mercure Alameda**** in Quito
Hotel Abemarle*** auf Isabela
Hotel Abemarle*** auf Isabela
Hotel Abemarle*** auf Isabela
Hotel The Wooden House*** auf Isabela
Hotel The Wooden House*** auf Isabela
Hotel The Wooden House*** auf Isabela
Hotel Flamingo*** auf Santa Cruz
 
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert überwiegend auf Frühstück. Am Titicaca-See bereiten Indígena-Familien für Sie ein typisches Mittagessen zu und während des Tagesausflugs auf den Galápagos Inseln ist ein Mittagessen in Form einer Lunchbox inkludiert. Zum Abschluss der Reise wird ein gemeinsames Abendessen serviert. Die Mahlzeiten finden Sie in Ihrem Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Peru und Ecuador

Allison Monge, 30, ist in Cusco geboren und hat von klein auf alles über Kultur, Geschichte und Geographie von ihrer Familie gelernt. Nach ihrem Studium in Tourismusmanagement an der Universität San Antonio Abad in Cusco ist sie zunächst durch ganz Südamerika gereist, bevor Sie 14 Monate in Deutschland verbracht hat, um Deutsch zu lernen und mehr über die deutsche Kultur zu erfahren. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Reiseleiterin und kombiniert so ihre Leidenschaft für Sprachen, Reisen und Kultur perfekt. In Ecuador und auf Galápagos begleiten Sie Kollegen von Allison.

Ihr Team in Peru

Vor Ort freuen sich unsere Kollegen sowohl in Peru darauf, Ihnen die Highlights ihrer Länder zeigen zu dürfen.

Unser Team in Peru

Ihr Team in Ecuador

Vor Ort freuen sich unsere Kollegen in Ecuador darauf, Ihnen die Highlights ihrer Länder zeigen zu dürfen.

Unser Team in Ecuador

Transportmittel vor Ort

Den Mercedes Sprinter nutzen wir in Peru.
Den Mercedes Sprinter nutzen wir in Peru.
Einer unserer Minibusse in Ecuador
Einer unserer Minibusse in Ecuador

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Di., 13.12.16 Sa., 31.12.16
  • Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Luftverkehrssteuer Ecuador: € 46,-
€ 4.616,- Keine Plätze mehr verfügbar

Abflugorte

Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hannover (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Leipzig/Halle (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Stuttgart (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Wien (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Zürich (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 299,-
Zürich (Fluggesellschaft: LAN/TAM Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 299,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 730,-

Leistungen

  • Linienflug mit LAN/TAM Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Lima und zurück von Galápagos (andere Abflugorte s. Tabelle, nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, Zug, Boot und Inlandsflügen wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 16 Übernachtungen in *** – **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder (außer Nationalpark-Gebühr für die Galápagos Inseln, zum Redaktionsschluss betrug diese ca. US $ 120,–)
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (auf Galápagos kann ein deutschsprachiger Übersetzer eingesetzt werden; bei Gruppen unter 10 Personen englischsprachige Reiseleitung auf Galápagos)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Ecuador“ pro Buchung
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region Peru

Reisevideos aus der Region Ecuador

Reiseberichte aus der Region Peru

Mittwoch, 16. Mai 2012

Peru - Bolivien - Brasilien

Irmgard Krems schlief in Hängematten auf einem Holzfrachtschiff und angelte Piranhas, obligatorisch für das Abenteuer Amazonien!

Montag, 14. Mai 2012

Peru

Und diesmal musste es Peru sein! Noch nie war ich in Südamerika, allerdings hatte ich es schon zweimal bis Mittelamerika geschafft (Mexiko, Guatemala und Costa Rica). Hannelore Koch berichtet von...

Mittwoch, 01. Juni 2011

Peru

Ich war im Juni gut drei Wochen in Peru unterwegs, genauer in Zentral- und Südperu. Diese Reise bot mir zwei Premieren: mein erstes Mal Südamerika und mein erstes Mal mit einem Veranstalter, der nur...

Reiseberichte aus der Region Ecuador

Samstag, 17. Oktober 2015

Faszinierende Reise mit einer vernetzten Gruppe

Eine abenteuerliche Reise durch Ecuador und über die Galápagos-Inseln erlebten Gerhart Eickemeyer und seine Reisegruppe. Mit dem Handy im Anschlag wurde die Reise außerdem zu einem besonders...

Mittwoch, 13. März 2013

Ecuador

Ein Reisebericht von Julia Wenzel über ihre WORLD INSIGHT-Reise „Ecuador mit Galápagos Inseln" im Februar 2013

Dienstag, 01. Mai 2012

Ecuador mit Galápagos Inseln ComfortPlus

Man sagt den Galapágos Inseln nach, dass sie ein Wunder der Natur sind. Dies kann ich nur bestätigen. Obwohl wir nur ein paar Tage dort waren, war es das absolute Highlight.

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Galápagos-Inseln

Schaukasten der Evolution

Über 1.000 km von der Küste Ecuadors entfernt liegt das Archipel inmitten des tiefblauen Ozeans. Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt diente Charles Darwin als Grundlage für seine Evolutionstheorie.

» weiterlesen

Chivas

Ecuadors Partyziegen

Südamerikanische Lebensfreude auf Rädern: Die bunten Chivas sind als Party- und Sightseeing-Busse aus Ecuador nicht wegzudenken. Ob mit modernem Sound und DJ oder als traditionelle Kapelle, Spaß ist garantiert!

» weiterlesen

Ecuador

Ein Café für alle Fälle – die Casa Hood in Baños

Internationales Flair in einer ecuadorianischen Kleinstadt? Die Casa Hood in Baños macht es möglich dank internationaler Speisekarte, Live-Musik, Büchertausch, Filmabenden auf Englisch und Yoga-Kursen!

» weiterlesen

Ecuador entdecken

Verschiedene Welten dicht an dicht

Ecuador wird als Reiseziel oft unterschätzt, dabei hält hier die Nähe von Meeresküste, Bergland und Dschungel zahlreiche Entdeckungen bereit. Auch die landestypische Küche zählt zu den Highlights unserer Partner vor Ort.

» weiterlesen

Bolivien und Peru
aktivPlus
Bolivien und Peru
Aktiv durch das Inka-Reich
21 Tage ab € 3.499,-
Details & Buchen
Brasilien–Argentinien–Bolivien–Peru–Ecuador
ErlebnisReise
Brasilien–Argentinien–Bolivien–Peru–Ecuador
Die Höhepunkte Südamerikas
28 Tage ab € 4.999,-
Details & Buchen
Ecuador mit Galápagos Inseln
ErlebnisReise
Ecuador mit Galápagos Inseln
Vulkane, Dschungel und das Tierparadies Galápagos
23 Tage ab € 3.550,-
Details & Buchen
Ecuador mit Galápagos Inseln
ComfortPlus
Ecuador mit Galápagos Inseln
Tierwelt - Indígenas - Koloniale Pracht
15 Tage ab € 3.199,-
Details & Buchen
Ecuador mit Galapagos Inseln
Family
Ecuador mit Galapagos Inseln
Abenteuer und Naturwunder am Äquator
15 Tage ab € 3.496,-
Details & Buchen
Ecuador mit Galápagos Inseln
Joy of Travel
Ecuador mit Galápagos Inseln
17 Tage ab € 6.999,-
Details & Buchen
Peru
ErlebnisReise
Peru
Im Reich des Kondors
22 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Peru
ComfortPlus
Peru
Die Höhepunkte des Andenparadieses
16 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Peru - Bolivien - Brasilien
ErlebnisReise
Peru - Bolivien - Brasilien
Abenteuerliche Expedition quer durch Amazonien
23 Tage ab € 4.150,-
Details & Buchen
Peru - Bolivien - Chile
ErlebnisReise
Peru - Bolivien - Chile
Machu Picchu, Altiplano und Atacama-Wüste
21 Tage ab € 3.599,-
Details & Buchen
Peru - Bolivien - Chile mit Vorprogramm Küsten- und Dschungelwelt Perus
ErlebnisReise
Peru - Bolivien - Chile mit Vorprogramm Küsten- und Dschungelwelt Perus
Machu Picchu, Altiplano und Atacama-Wüste
26 Tage ab € 4.099,-
Details & Buchen
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln
ComfortPlus
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln
Zwei vielfältige Andenländer
19 Tage ab € 4.199,-
Details & Buchen
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln
ErlebnisReise
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln
Unvergessliche Attraktionen im Herzen Südamerikas
21 Tage ab € 3.750,-
Details & Buchen
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln mit Vorprogramm Küsten- und Dschungelwelt Perus
ErlebnisReise
Peru und Ecuador mit Galápagos Inseln mit Vorprogramm Küsten- und Dschungelwelt Perus
Unvergessliche Attraktionen im Herzen Südamerikas
26 Tage ab € 4.399,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: Peru und Ecuador ComfortPlus-Rundreise
    Reiseverlauf: Galápagos Inseln ComfortPlus-Rundreise

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr