Südafrika mit Swasiland

Vom Krüger-Nationalpark bis Kapstadt

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Südafrika von Nord bis Süd erleben
  • aufregendes Wildlife im Krüger- und Addo Elephant-Nationalpark
  • Ausflug zum Blyde River Canyon
  • Natur pur im Tsitsikamma-Nationalpark
  • ganztägige Wanderung in den Drakensbergen
  • unberührte Strände an der Wild Coast
  • Weinprobe in der bekannten Weinregion am Kap
  • Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung

Kurzreisebeschreibung

Südafrika ist ein Naturerlebnis! Das Land steht für eine aufregende Tierwelt und atemberaubende Landschaften. An der Seite unseres erfahrenen Reiseleiters entdecken wir die Regenbogennation vom Krüger-Nationalpark bis zum Kap der Guten Hoffnung.

Fantastische Nationalparks liegen auf unserer Strecke, in denen wir auf Pirsch nach den Big Five gehen. Doch nicht nur Elefant, Löwe und Nashorn kreuzen unseren Weg – auch Pinguine, Flamingos und Wale gehören zu den Lebewesen dieses faszinierenden Fleckens Erde. Weil die Fahrstrecken in Südafrika teilweise lang sein können, verlassen wir so oft es geht den Bus und werden selbst aktiv: So wandern wir zum Beispiel auf den schönsten Pfaden entlang herrlicher Küstenregionen wie im Tsitsikamma-Nationalpark und durch die grandiose Gebirgslandschaft der Drakensberge, wo uns die Felsmalereien der San Einblick in die kulturelle Wiege der Menschheit bieten. Bei klarer Bergluft werden wir Eindrücke schaffen, die Sie ein Leben lang nicht vergessen werden. Natürlich begegnen wir auch den Menschen: Während wir in Kapstadt auf das Multikulti-Flair einer Weltmetropole treffen, erleben wir in einem Dorf der Zulu und auf einem Markt im Königreich Swasiland das „schwarze Herz“ des südlichen Afrikas.

Sie dürfen gespannt sein, was es dort alles zu erwerben gibt! Zeit zum Entspannen bleibt zwischendurch an den herrlichen Stränden der Wild Coast, der romantischen Küste Südafrikas, die abseits der meisten Reiserouten liegt und dadurch noch weitestgehend unberührt ist!

Vollständige Reisebeschreibung

Spektakuläre Landschaften und die Big Five

Unsere Südafrika-Reise startet mit einem Flug nach Johannesburg. Wir verlassen die hektische Großstadt und reisen direkt weiter Richtung Osten in die Region Limpopo. Auf der Fahrt entlang der Steilhänge erleben wir atemberaubende Aussichten auf außergewöhnliche Landschaften. Diese Gegend besticht durch ihr Gebirgspanorama mit beeindruckenden Pässen, tiefen Tälern, zahlreichen Flüssen und Wasserfällen. Am nächsten Morgen genießen wir zunächst die spektakuläre Aussicht am Blyde River Canyon und auf die „Three Rondavels“ – Sie werden in der Form der Berge mit Sicherheit die Ähnlichkeit zu afrikanischen Rundhütten erkennen! Aber auch die „Bourke‘s Luck Potholes“, die über Jahrmillionen durch Erosion entstanden sind, bestaunen wir auf unserem Ausflug.

Dann begeben wir uns im Krüger-Nationalpark auf die Suche nach den Big Five! Der wohl berühmteste Nationalpark Afrikas erstreckt sich über ein Gebiet von fast zwei Millionen Hektar. Unsere Safari im Park bringt uns auf jeden Fall ganz nah heran an die begehrten Tiere, die legendären Big Five: Büffel, Elefant, Nashorn, Leopard und Löwe. Um die zuletzt erwähnten drei Tierarten zu sehen, benötigen wir allerdings auch etwas mehr Glück! Giraffen, Zebras, Büffel und Elefanten lassen sich dagegen leicht ausfindig machen.

Zu Gast im Königreich Swasiland und zu Fuß durch die Drakensberge

Im kleinen Königreich Swasiland erwarten uns ursprüngliches afrikanisches Leben, reizvolle Landschaften und wir genießen bei unserer Wanderung die einmalige Natur! Zurück in Südafrika geht es ins Zululand. Im Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark machen wir uns am nächsten Tag auf die Suche nach dem bedrohten Breitmaulnashorn, das hier Zuflucht findet. Wir halten an versteckten Wasserstellen, wo häufig besonders viele Tiere anzutreffen sind. Zu unserer Reise durch Südafrika gehört aber auch, in einem Zuludorf zu Gast zu sein und dabei viel über den Lebensstil, die Traditionen und die Kultur des stolzen und kriegerischen Volkes zu erfahren. In aller Frühe geht es anderentags weiter in die Drakensberge.

Wir haben genug Zeit für herrliche Wanderungen, mal in den Höhen der Berge, mal direkt am Fluss entlang. Die Aussicht auf die Gipfel und die Täler sind spektakulär und es gibt viele Momente, in denen wir die Ruhe dieser malerischen Landschaft genießen können. Unterwegs bewundern wir die Felszeichnungen der Buschleute.

Die Schönheit der „Wilden Küste“ und des Tsitsikamma-Nationalparks

An den kilometerlangen Sandstränden der Wild Coast, einem der schönsten Küstenabschnitte Südafrikas, gehört der Tag Ihnen. Einfach am Meer relaxen oder nochmals auf Pirsch gehen – Sie haben die Wahl! Unser nächstes Ziel ist der Addo Elephant-Nationalpark. Der Park wurde 1931 zum Schutz der Elefanten errichtet und heute streifen über 200 graue Riesen zusammen mit Kapbüffeln und zahlreichen Antilopenarten durch das intakte Ökosystem. Am darauf folgenden Tag geht es weiter in den Tsitsikamma-Nationalpark, dessen zahlreiche spannende Wanderwege traumhafte Panorama-Ausblicke auf das Meer versprechen.

Auch hier schnüren wir die Trekkingschuhe und wandern durch die wildromantische, zerklüftete Berglandschaft und an der felsigen Küste entlang. In den Monaten Juli bis November können wir auch nach Walen Ausschau halten – ein einzigartiges Erlebnis! Über die Outeniqua-Berge fahren wir anschließend in die Kleine Karoo, eine Halbwüste. In Oudtshoorn entdecken wir die beeindruckenden Tropfsteinhöhlen der Cango Caves. Wer Lust hat, besucht im Anschluss noch eine Straußenfarm, um Interessantes über die größten lebenden Vögel der Erde zu erfahren.

Kapstadt: Eine der schönsten Städte der Welt!

Das abschließende Highlight unserer Rundreise ist Südafrikas Großstadt Kapstadt. Bevor wir hier auf Entdeckungstour gehen, machen wir noch Station in der Region um Stellenbosch oder Robertson und kosten von den Weinen des weltberühmten Anbaugebietes. Zudem unternehmen wir einen Ausflug zum berühmt-berüchtigten Kap der Guten Hoffnung. Mit etwas Glück sehen wir seltene Bergzebras, bestimmt aber begegnen wir frechen Pavianen! Am Boulders Beach tummeln sich Hunderte von Pinguinen und wir sind Zeuge des bunten Treibens. Tags zuvor bringt uns, bei guten Wetterbedingungen, die Seilbahn in nur fünf Minuten auf Südafrikas bekanntesten Berg, den Tafelberg.

Von hier aus genießen wir einen herrlichen Blick über Kapstadt, bei klarem Wetter reicht die Sicht sogar bis über die gesamte Kap-Halbinsel. In Kapstadt verabschieden wir uns von Südafrika und reisen mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck zurück nach Deutschland.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Ihrem Abflugort via Istanbul nach Johannesburg (bei Flügen mit South African Airways Direktflug)
2. Tag Ankunft in Johannesburg, weiter bis in die Limpopo Region, Möglichkeit zu ersten Tierbeobachtungen auf dem Lodgegelände; gemeinsames Welcome Dinner; 380 km (2 Übernachtungen in der Hannah Game Lodge**** in der Limpopo Region) (A)
3. Tag Ausflug zum Blyde River Canyon, den „Three Rondavels“ und den „Bourke‘s Luck Potholes“; 220 km (F)
4. Tag weiter zum Krüger-Nationalpark; am Nachmittag Pirschfahrt; am Abend Gelegenheit zu einer Nachtsafari (optional); 250 km (2 Übernachtungen im Berg en Dal Rest Camp*** oder im Lower Sabie Rest Camp*** im Krüger-Nationalpark) (F)
5. Tag am Vormittag und Nachmittag Pirschfahrt im Krüger-Nationalpark mit Tier- und Vogelbeobachtungen (F)
6. Tag über die Grenze nach Swasiland; am Nachmittag Wanderung zum Mantenga- Wasserfall (ca. 2 Std., leicht); Rest des Tages zur freien Verfügung; 250 km (1 Übernachtung in der Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland) (F)
7. Tag morgens gemeinsamer Marktbesuch; zurück nach Südafrika ins Zululand bis zu einem privaten Wildreservat; am Abend Gelegenheit zu einer Pirschfahrt (optional); 300 km (2 Übernachtungen in der Zulu Nyala Game Lodge**** in einem privaten Wildreservat am Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark) (F)
8. Tag morgens Tierbeobachtungen im Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark; nachmittags Besuch eines Zuludorfes mit einem Einblick in die traditionelle Lebensweise der Zulus; 100 km (F)
9. Tag weiter zum südlichen Ausgangspunkt der Drakensberge, unterwegs Foto-Stopps, Wanderung am späten Nachmittag (ca. 1 Std., leicht) und Genuss des Sonnenuntergangs an einem Aussichtspunkt; 400 km (2 Übernachtungen in der Giants Castle Lodge*** in den Drakensbergen) (F)
10. Tag ganztägige Wanderung (ca. 6 Std., mittelschwer) in den Drakensbergen (F)
11. Tag weitere Wanderung am Vormittag (ca. 2 Std., leicht), anschließend Fahrt durch herrliche Landschaften bis nach Kokstad; Rest des Tages Freizeit; 430 km (1 Übernachtung in der Old Orchard Lodge*** bei Kokstad) (F)
12. Tag weiter bis zur Wild Coast in ein privates Wildreservat; am späten Nachmittag Pirschwanderung oder Pirschfahrt im Wildreservat; 420 km (2 Übernachtungen in der Mpongo River Lodge**** bei East London) (F)
13. Tag zur freien Verfügung und Möglichkeit zu einem Ausflug an den Strand (ca. 35 km) und Gelegenheit zu Strandspaziergängen oder alternativ Gelegenheit zu einer weiteren Pirschfahrt (optional) (F)
14. Tag weiter bis zum Addo Elephant-Nationalpark; am Nachmittag Pirschfahrt im Addo Elephant-Nationalpark; 350 km (1 Übernachtung im Zuurberg Mountain Inn**** am Addo Elephant-Nationalpark) (F)
15. Tag weiter in den Tsitsikamma-Nationalpark; am Nachmittag Wanderung im Tsitsikamma- Nationalpark bis zur Mündung des Storms River mit seiner 70 m langen Hängebrücke (ca. 2 Std., mittelschwer); 300 km (1 Übernachtung im Tsitsikamma Village Inn*** am Tsitsikamma-Nationalpark) (F)
16. Tag weiter über Knysna und über die Outeniqua- Berge in die Kleine Karoo; in Oudtshoorn Besuch der Cango Caves, Gelegenheit zur Besichtigung einer Straußenfarm (optional); 250 km (1 Übernachtung im De Denne Country Guesthouse**** in Oudtshoorn) (F)
17. Tag Fahrt über die Route 62 nach Kapstadt, auf dem Weg Weinprobe in den Winelands; 450 km (3 Übernachtungen im Hotel President**** in Kapstadt) (F)
18. Tag Stadtrundfahrt Kapstadt; bei schönem Wetter und klarer Sicht Ausflug auf den Tafelberg; Kosten für Seilbahn sind nicht im Preis eingeschlossen (Ausflug ist wetterabhängig) (F)
19. Tag ganztägiger Ausflug auf der Kaphalbinsel zum Kap der Guten Hoffnung, Cape Point und Boulders Beach mit seinen vielen Pinguinen; 150 km (F)
20. Tag je nach Flugzeit Zeit zur freien Verfügung; Transfer zum Flughafen und Rückflug via Istanbul nach Deutschland (bei Flügen mit South African Airways via Johannesburg); 20 km (F)
21. Tag Ankunft in Deutschland

Einreisebestimmungen & Impfungen

Südafrika mit Swasiland

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus sowie noch mindestens zwei freien Seiten erforderlich.

Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet (oder mehr als 12-stündigem Transit) offiziell vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, Typhus- und Hepatitisimpfung sowie Malariaprophylaxe (mit Ausnahme der Gardenroute) empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Der Reiseleiter ist bei dieser Tour auch gleichzeitig Fahrer. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Reiseleiter daher während der Fahrt keine Informationen geben kann.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei unserer Südafrika-Rundreise übernachten wir in *** – **** Hotels, Lodges und Rest Camps. Alle Zimmer verfügen über ein Bad bzw. Dusche/WC. Um sich nach einem erlebnisreichen Tag zu erfrischen, steht in vielen Unterkünften, wie beispielsweise in der Hannah Game Lodge oder im Tsitsikamma Village Inn ein Swimmingpool zur Verfügung. Unsere Unterkünfte liegen meist wunderschön in der Natur, oft haben die Zimmer eine eigene Terrasse, von der man den herrlichen Ausblick genießen kann. Einige Lodges, wie die Zulu Nyala Game Lodge, liegen in einem privaten Wildschutzgebiet, so dass wir sogar von der Unterkunft aus die Chance haben, Tiere zu beobachten. In der Giants Castle Lodge in den Drakensbergen genießen wir den grandiosen Ausblick auf die Bergkulisse.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hannah Game Lodge**** in der Limpopo Region
Hannah Game Lodge**** in der Limpopo Region
Hannah Game Lodge**** in der Limpopo Region
Hannah Game Lodge**** in der Limpopo Region
Berg en Dal Rest Camp*** im Krüger-Nationalpark
Berg en Dal Rest Camp*** im Krüger-Nationalpark
Berg en Dal Rest Camp*** im Krüger-Nationalpark
Lower Sabie Rest Camp*** im Krüger-Nationalpark
Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland
Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland
Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland
Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland
Mantenga Lodge***(*) in Mbabane/Swasiland
Zulu Nyala Game Lodge**** in einem privaten Wildreservat am Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark
Zulu Nyala Game Lodge**** in einem privaten Wildreservat am Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark
Zulu Nyala Game Lodge**** in einem privaten Wildreservat am Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark
Zulu Nyala Game Lodge**** in einem privaten Wildreservat am Hluhluwe Imfolozi-Nationalpark
Giants Castle Lodge*** in den Drakensbergen
Giants Castle Lodge*** in den Drakensbergen
Old Orchard Lodge*** bei Kokstad
Old Orchard Lodge*** bei Kokstad
Old Orchard Lodge*** bei Kokstad
Old Orchard Lodge*** bei Kokstad
Old Orchard Lodge*** bei Kokstad
Mpongo River Lodge**** bei East London
Zuurberg Mountain Inn**** am Addo Elephant-Nationalpark
Zuurberg Mountain Inn**** am Addo Elephant-Nationalpark
Zuurberg Mountain Inn**** am Addo Elephant-Nationalpark
Zuurberg Mountain Inn**** am Addo Elephant-Nationalpark
Tsitsikamma Village Inn*** am Tsitsikamma-Nationalpark
Tsitsikamma Village Inn*** am Tsitsikamma-Nationalpark
De Denne Country Guesthouse**** in Oudtshoorn
De Denne Country Guesthouse**** in Oudtshoorn
De Denne Country Guesthouse**** in Oudtshoorn
De Denne Country Guesthouse**** in Oudtshoorn
Hotel Protea President**** in Kapstadt
Hotel Protea President**** in Kapstadt
Hotel Protea President**** in Kapstadt
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Das Frühstück im Krüger-Nationalpark wird vom Reiseleiter zubereitet. Die Mahlzeiten finden Sie in Ihrem Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Südafrika und Swasiland

Thomas Harms, 45, ist in Südafrika geboren und auf einer Farm im Zululand aufgewachsen. Sein perfektes Deutsch hat er von seinen Eltern gelernt, denn Thomas ist mehrsprachig aufgewachsen. Seit über 10 Jahren ist er schon im südlichen Afrika als Reiseleiter unterwegs und kann sich keinen schöneren und abwechslungsreicheren Job vorstellen, denn „eine bewegende Geschichte, eine interessante Gegenwart, eine bunte Tierwelt und herrliche Landschaften warten auf unsere Gäste!“

Ihr Team vor Ort

Vor Ort hat unser kompetentes Team für jede Frage ein offenes Ohr und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Team vor Ort freut sich auf Sie!
Unser Team vor Ort freut sich auf Sie!

Transportmittel vor Ort

Für diese Reise durch Südafrika nutzen wir in der Regel und je nach Gruppengröße einen Kleinbus oder einen Mercedes Sprinter. Die Fahrzeuge verfügen über eine Klimaanlage und der obere Teil der Fenster lässt sich während der Fahrt und auch bei den Pirschfahrten öffnen. Das Gepäck wird im Fahrzeug oder im mitgeführten Anhänger verstaut, Tagesrucksäcke finden im Innenraum Platz.

Einer unserer Kleinbusse in Südafrika
Einer unserer IVECO-Kleinbusse in Südafrika
Einer unserer Mercedes Sprinter in Südafrika
Einer unserer Mercedes Sprinter in Südafrika

Termine

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit South African Airways oder Turkish Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Deutschland nach Johannesburg und zurück von Kapstadt
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/ vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • 18 Übernachtungen in *** – **** Hotels, Lodges und Rest Camps im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (Reiseleitung ist gleichzeitig Fahrer)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Hinter den Kulissen

Ein Tag mit South African Airways

Unsere Redakteurin Sabrina Schmidt war zu Gast bei South African Airways am Frankfurter Flughafen, traf Menschen mit spannenden Jobs, blickte ins Cockpit und erfuhr, dass Flugbegleiter auch Jogginganzüge tragen.

» weiterlesen

Reisebericht südliches Afrika

Der Zauber der Savanne

Auf unserer Rundreise durch Südafrika, Botswana und Simbabwe hat Steffi Brandenburg spannende Pirschfahrten durch die artenreichen Nationalparks erlebt und ist unter anderem Elefanten, Nashörnern und Krokodilen begegnet.

» weiterlesen

Reisebericht

Begegnung mit den Big Six

Auf Reisen durch Südafrika läuft man schonmal den Big Five über den Weg: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Doch Jennifer Sievers machte auf ihrer Rundreise auch noch Bekanntschaft mit einem viel größeren Tier.

» weiterlesen

Reisebericht

Unter der Sonne Südafrikas

Fantastische Nationalparks, abenteuerliche Canyons, quirlige Strauße und todesmutige Bungee-Springer: Auf unserer Südafrika-Reise beeindruckte dieses faszinierende Land Hannelore Koch immer wieder aufs Neue.

» weiterlesen

Namibia und Südafrika
aktivPlus
Namibia und Südafrika
Afrikas wilder Südwesten
21 Tage ab € 3.350,-
Details & Buchen
Sambia-Botswana-Namibia-Südafrika
ErlebnisReise
Sambia-Botswana-Namibia-Südafrika
Von den Victoriafällen bis zum Kap
25 Tage ab € 3.299,-
Details & Buchen
Südafrika
Family
Südafrika
Urwald, Strände und jede Menge Tiere
15 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Südafrika mit Swasiland
aktivPlus
Südafrika mit Swasiland
Buntes Naturparadies
25 Tage ab € 3.599,-
Details & Buchen
Südafrika mit Swasiland
ErlebnisReise
Südafrika mit Swasiland
Die umfassende Reise
21 Tage ab € 2.950,-
Details & Buchen
Südafrika mit Swasiland und Lesotho
Vagabunt
Südafrika mit Swasiland und Lesotho
Regenbogennation am Kap
21 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Südafrika mit Verlängerung Krüger-Nationalpark und Blyde River Canyon
Family
Südafrika mit Verlängerung Krüger-Nationalpark und Blyde River Canyon
Urwald, Strände und jede Menge Tiere
20 Tage ab € 3.399,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf - Südafrika mit Swasiland - Rundreise: vom Krüger-NP bis zum Kap

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr