Schnellsuche


Oktober 2012

Tansania

Ein Reisebericht von  Friederike und Rudolf Rehberger

Vom 3. bis 20. Oktober 2012 waren Friederike und Rudolf Rehberger mit WORLD INSIGHT in Tansania und Sansibar. In ihrem Bericht erzählen sie von spannenden Safaris und wilden Tieren.

Am 3. Oktober warteten wir schon nervös auf den Nachmittag und darauf, dass unsere Reise endlich starten konnte. Alle Flüge waren pünktlich, völlig ruhig und problemlos. In Addis Abeba erwartete uns bereits am Flughafen eine andere Welt. Verschiedene Pilger warteten auf ihren Flug nach Dschidda. Es war sehr interessant, sie zu beobachten und hat uns die Wartezeit auf den Flieger nach Kilimanjaro verkürzt.

Angekommen in Kilimanjaro wurden wir von unserem ausgesprochen liebenswerten Reiseleiter Hans „Safari“ Willson abgeholt und zu unserem Hotel gebracht. Wir waren nun tatsächlich in einen anderen Kontinent eingetaucht. Bereits am nächsten Tag konnten wir im wunderschönen Arusha Nationalpark verschiedene Tiere beobachten und fast den Mt. Meru sehen. Der „Kili“ hat sich aber die ganze Zeit hoheitsvoll in Wolken gehüllt.

Obwohl der Oktober der trockenste Monat des Jahres ist, konnten wir in jedem Park viele Tiere beobachten. Für mich war es wie Ostern und Weihnachten auf einmal. Unsere Route war sehr gut gewählt, vom Regenwald zum Tarangire Nationalpark und vom Rift Valley bis zur inspirierenden Wei-te der Serengeti. Bei unserem Glück durften wir zu den Big Five noch viele, viele andere Tiere beobachten, so zum Beispiel auch eine ca. 2 m lange lackschwarze Schlange (leider waren wir derart mit Schauen beschäftigt, dass keiner ein Foto schoss!).

Der Besuch beim Stamm der Datoga war interessant und zugleich lustig. Der Clan-Chef hat mich auf der Stelle in sein Herz geschlossen! Sehr beeindruckt hat uns auch der Besuch bei den Hadzabe, die tatsächlich noch sehr ursprünglich leben.

Ganz besonders toll fanden wir, dass unsere kleine Gruppe (7 Personen) in zwei Jeeps aufgeteilt wurde, fast wie eine Privat-Safari! Die Zusammenarbeit unserer Crew, unseres Reiseleiters Hans Safari, unserer Fahrer Godwin und Good Luck sowie unserer Köche war einfach perfekt. Diese Crew sollte in dieser Zusammensetzung auch zukünftige Safaris führen! Ein tolles Team!

Ein Minus war, dass in den Jeeps keine Kühlungsmöglichkeit für Getränke vorhanden war (sollte nachgerüstet werden). Dafür waren wir angenehm überrascht, dass in den wirklich großzügigen Zelten sogar Campingbetten vorhanden waren. Im Übrigen möchte ich noch anmerken, dass mein Gatte und ich erst 60 Jahre alt werden mussten, um die erste Zelterfahrung zu machen – und wir fanden es super! Die Campingplätze waren alle in Ordnung. Nur der Campingplatz am Rande des Ngorongoro Craters war ein wenig überfüllt (bis zwei Uhr nachts wurde gefeiert).
 
Das Hotel Bougainvillea in Karatu zwischen den Campingtouren war sehr schön und herrlich zum Entspannen (beibehalten!). Es ist wichtig zwischen dem Campen bzw. im Anschluss höher klassige Hotels zum ordentlichen Reinigen und Entspannen zur Verfügung zu haben.  Diese Kombination hat uns sehr gut gefallen.

Fünf Tage Sansibar waren für uns fast ein wenig zu viel. Wir hätten durchaus noch einen weiteren Safari-Tag mitgemacht. Eine Fahrt zum Lake Natron hätten wir schön gefunden oder auch ein Hotel, das nicht so nah am Strand liegt (die hereinkommende Flut war derart laut, dass man mitten bei Nacht wach wurde!).

Ansonsten waren wir mit der Reise und dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden und erwägen in ca. zwei Jahren wieder eine Abenteuerreise zu unternehmen, wobei uns die WORLD INSIGHT-Reise „Peru-Bolivien-Brasilien“ sehr anspricht.

Jetzt Reisegutschein gewinnen!

Machen Sie mit und lassen Sie uns alle an Ihrer WORLD INSIGHT-Tour teilhaben!
Reiseberichte von unseren Kunden geben einen echten Einblick in das, was Sie auf unseren Reisen erwartet. Mit Fotos untermalt wirkt der Bericht noch lebendiger.

Die schönsten Berichte stellen wir z.B. auf unserer Website vor und drucken Auszüge in unseren Katalogen ab. Die besten Artikel belohnen wir mit wertvollen Reisegutscheinen von € 100,-.

Fassen Sie dazu die Highlights Ihrer WORLD INSIGHT-Reise auf ca. 2-3 Seiten zusammen und schicken Sie diese zusammen mit Ihren vielen tollen Bildern in Originalauflösung an: reiseberichte(at)world-insight.de

Wir freuen uns auf Ihr Reiseerlebnis mit WORLD INSIGHT!