Costa Rica

An einsamen Stränden, brodelnden Vulkanen und tief im Dschungel

Auf dieser VagaBUNT-Reise erleben Sie:
  • die schönsten Nationalparks
  • aktive Vulkane aus nächster Nähe
  • Geysire und brodelnde Schlammquellen im Rincón de la Vieja-Nationalpark
  • an traumhaften Stränden baden
  • Möglichkeit zur Verlängerung mit Tortuguero-Nationalpark, Cahuita und Puerto Viejo
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen
  • in kleiner Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern reisen
  VagaBUNT
Teilnehmer: min. 4 – max. 16
Aktivpunkte:
15 Tage
ab € 2.625,-

22 Tage
ab € 2.825,-

Kurzreisebeschreibung

Costa Rica macht jedem eingefleischten Traveller Spaß, der sich in unberührter Natur, weit weg von Verkehr, lauten Städten und trockenen Museen wohlfühlt. Die spektakulären Nationalparks verfügen über ein tolles Wegenetz und eine gute Infrastruktur, in der auch individuellere Reisende sich ohne fremde Hilfe zurechtfinden.

Auf unserer Reise tauchen wir in die berühmtesten Naturparadiese des Landes ein: Zunächst gehen wir im abgelegenen Rincón de la Vieja- Nationalpark verschiedensten Vulkanphänomenen auf die Spur, dann stehen erst einmal Nebel-, Regenwald und Thermalquellen auf dem Programm. In Monteverde bewundern wir Orchideen und moosbewachsene Baumriesen, am Arenal-See locken uns die berühmten Thermalbäder und der Hängebrückenpark, wo man die Tiere direkt in den Baumkronen beobachten kann.

Am Manuel Antonio-Nationalpark begrüßen wir das Meer, das wir auf unserer Wanderung selten aus dem Blick verlieren. Während der Verlängerungswoche, entdecken wir nicht nur den Tortuguero-Nationalpark mit seinen Dschungelkanälen und unzähligen Dschungeltieren, sondern auch die beiden Badeparadiese an der Karibikküste: Cahuita und Puerto Viejo. Wo gefällt es Ihnen besser: Im verträumten Cahuita oder im lebendigen Puerto Viejo, wo die Auswahl an Bars, in denen man die Nacht zum Tag machen kann, noch ein wenig größer ist?

Vollständige Reisebeschreibung

Vulkane und Beach im äußersten Norden

Nach unserem Flug übernachten wir in San José und fahren am nächsten Morgen Richtung Norden, um einen der ungewöhnlichsten und abgelegensten Nationalparks zu besuchen, den Rincón de la Vieja- Nationalpark. Hier dreht sich alles um das Thema Vulkan und Vulkanismus. Wir machen eine kleine aber aufregende Wanderung zu Geysiren und Minivulkanen.

Wir übernachten drei Mal in Liberia, der zweitgrößten Stadt des Landes. Hier geht es noch ziemlich ruhig zu, auch wenn in mancher Bar der Cumbia oder Reggaeton schon mal ein bisschen lauter gestellt wird, wenn die jungen Leute der Provinz Guanacaste am Samstagabend Platz zum Tanzen benötigen. Eine Woche warten, bis wir ins Meer springen können? Auf gar keinen Fall! Mit dem öffentlichen Bus fahren wir tags darauf zum nördlichsten aller Traumstände der berühmten Nicoya- Halbinsel, zum Playa del Coco, wo unser Reisebegleiter uns die schönsten Badestellen zeigt.

Grüne Berge und Nebelwald

Aufwärts geht es danach: vom heißen und trockenen Guanacaste ins kühle und feuchte Hochland von Monteverde. „Grüne Berge“ – treffender hätte man dieses Gebiet nicht bezeichnen können. Die Hügel sind von dichtem und immergrünem Nebelwald überwuchert – ein Paradies für Tausende von Vogelund Orchideenarten. Dies entdecken wir im Refugio de Vida Silvestre Monteverde, ein kleines Privatreservat das zu den schönsten und ruhigsten Wanderungen in dem sonst stark frequentierten Naturpark einlädt. Dutzende von Attraktionen gibt es hier: Schmetterlingsgärten, Kolibri-Häuser, Canopytouren. Am Nachmittag wird es keinem langweilig.

Mit dem Bus fahren wir dann zum Arenal-See, den wir mit dem Boot überqueren, um zum am Arenal-Vulkan gelegenen Dörfchen Fortuna zu gelangen. Wir bleiben drei Nächte, da wir hier Vieles erleben können. Am nächsten Morgen unternehmen wir eine spannende Wanderung mit Ausblicken auf die erkalteten Lavaströme des großen Vulkanausbruchs von 1968. Anschließend lädt die Umgebung zu zahlreichen weiteren Unternehmungen ein: Wanderungen über Lava-Felder und zu Wasserfällen, im Hängebrückenpark die Tiere in den Baumkronen beobachten, sich in Thermalbädern verwöhnen lassen, mit dem Traktor des historischen Bauernhofes Casona Rio Fortuna zu Zuckermühlen tuckern und vieles mehr.

Klein aber fein – der Manuel Antonio-Nationalpark

Der Manuel Antonio-Nationalpark ist gleichzeitig der kleinste und meistbesuchte Nationalpark des Landes. Vor einer wunderbaren Strandkulisse wandern wir mitten im Regenwald von Baumriese zu Baumriese, entdecken verschiedenste Arten von Affen am Wegesrand und staunen über Faultiere und Leguane. Wenn man vom Wandern genug hat, lädt eine Strandbar zum Cocktail ein. Dann haben wir noch anderthalb Tage, um das Beachlife zu genießen: Wer mag, übt sich im Surfen oder Kajakfahren, Ungeübte können es hier lernen!

San José

Eine Nacht verbringen wir in der Hauptstadt und haben am Nachmittag Zeit, um ein wenig ins Stadtleben einzutauchen: Der quirlige Markt und die vielen Museen sind z.B. auch für Naturliebhaber interessant. Und wer ein Faible hat für Salsa, Merengue und Cumbia, fordert in den Salsaclubs die Schönheiten San Josés zum Tanzen auf. Diejenigen, die drei Wochen Zeit haben, haben nun die tropische Karibik-Region vor sich, während der andere Teil der Gruppe nach zwei Wochen wieder nach Hause fliegt.

Verlängerung Tortuguero Nationalpark und Karibikküste

Mit dem Tortuguero-Nationalpark wartet der berühmteste Nationalpark der Karibikküste auf uns. Wir sind hauptsächlich mit dem Boot unterwegs, um die Flora und Fauna der engen Dschungelkanäle zu erforschen. Abends am Pool gibt es keine Musik, laut sind lediglich die Geräusche des Dschungels, die wir auf dem Gelände unserer Lodge überall hören. Dann heißt es, die beiden nettesten Spots an der südlichen Karibikküste kennenzulernen. Auch hier gibt es tolle Wanderungen, manch einer wird es aber bevorzugen, an den Stränden von Cahuita und Puerto Viejo zu baden und unter Palmen in seiner Hängematte zu entspannen.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Madrid nach San José; Transfer zum Hotel; 20 km (1 Übernachtung im Hotel Vesuvio** in San José)
2. Tag weiter nach Liberia; 220 km (3 Übernachtungen im Hotel Las Espuelas*** in Liberia) (F)
3. Tag Ausflug zum Rincón de la Vieja-Nationalpark; Wanderung entlang Geysiren und Minivulkanen (2 Std., leicht); 60 km (F)
4. Tag mit dem öffentlichen Bus nach Playas del Coco; Zeit zum Baden und Relaxen; Rückfahrt am späten Nachmittag; 80 km (F)
5. Tag Fahrt nach Monteverde; 110 km (2 Übernachtungen im Hotel Cipreses**(*) oder im Hotel Jardines de Monteverde**(*) in Monteverde) (F)
6. Tag Wanderung im Privatreservat Refugio de Vida Silvestre Monteverde (1 Std., leicht); am Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen (F)
7. Tag Fahrt per Bus und Boot über den Arenal-See nach La Fortuna am Arenal-Vulkan; 60 km (3 Übernachtungen im Hotel Fortuna**(*) in La Fortuna) (F)
8. Tag Wanderung am Aussichtspunkt Mirador 1968 (2 Std., mittelschwer); danach Zeit für eigene Entdeckungen (F)
9. Tag in La Fortuna bzw. am Arenal-Vulkan Zeit für eigene Entdeckungen (F)
10. Tag weiter nach Quepos am Manuel Antonio-Nationalpark; 230 km (3 Übernachtungen im Hotel Arboleda** am Manuel Antonio-Nationalpark) (F)
11. Tag am Morgen Spaziergang am Strand zum Manuel Antonio Nationalpark (2-3 Std., leicht) (F)
12. Tag Badeaufenthalt in Quepos bzw. am Manuel Antonio-Nationalpark (F)
13. Tag Fahrt nach San José; am Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen; 200 km (1 Übernachtung im Hotel Vesuvio** in San José) (F)
14. Tag Transfer zum Flughafen von San José (20 km) und Rückflug via Madrid nach Deutschland (F)
15. Tag Ankunft in Frankfurt

Verlängerung Tortuguero Nationalpark und Karibikküste

14. Tag Fahrt zu unserer Dschungel-Lodge am Rande des Tortuguero-Nationalparks; anschließend Bootsfahrt auf den typischen Dschungelkanälen am Tortuguero-Park zu unserer Lodge; am Nachmittag Fahrt zum Fischerdorf Tortuguero und Spaziergang am Strand und durch den Ort; 200 km (2 Übernachtungen in der La Baula Lodge*** oder in der Caribbean Paradise Eco-Lodge*** im Tortuguero-Nationalpark) (F)
15. Tag frühe Morgendämmerungs-Tour mit dem Boot durch den Tortuguero-Nationalpark mit Tier- und Naturbeobachtung; am Nachmittag weitere Bootstour durch den Park mit Tierbeobachtung, abends je nach Jahreszeit Möglichkeit zur Beobachtung der Meeresschildkröten bei der Eiablage (optional) (F)
16. Tag weiter mit dem Boot und dem Bus nach Puerto Viejo; 160 km (2 Übernachtungen in der Playa Chiquita Lodge** in Puerto Viejo) (F)
17. Tag Badeaufenthalt in Puerto Viejo (F)
18. Tag kurze Fahrt nach Cahuita; Badeaufenthalt in Cahuita; 40 km (F) (2 Übernachtungen in den Cabinas Arrecife** in Cahuita) (F)
19. Tag Badeaufenthalt in Cahuita (F)
20. Tag im Laufe des Tages nach San José; 200 km (1 Übernachtung im Hotel Vesuvio** in San José) (F) 21. Tag
22. Tag Ankunft in Frankfurt

Badeverlängerung in Puerto Viejo (nach 22 Tagen)

Puerto Viejo, Costa Rica (Karibik)

Puerto Viejo liegt im Süden der costa-ricanischen Karibikküste. Hier kann man das echte karibische Ambiente in vollen Zügen genießen. Ganz in der Nähe befindet sich die kleine Ortschaft Manzanillo. Von hier aus erstreckt sich das Gandoca Manzanillo-Reservat bis zur Grenze nach Panama. Beide Orte liegen an traumhaften, palmengesäumten, weißen Sandstränden. Von Puerto Viejo und Gandoca Manzanillo aus lassen sich zahlreiche Ausflüge in die Umgebung organisieren.

Ihr Hotel vor Ort

Das Hotel Cariblue***(*) ist eine gepflegte Anlage mit italienisch-karibischem Flair. Das Hotel ist nur durch eine kleine Straße vom Cocles-Strand getrennt. Es verfügt über schön eingerichtete, komfortable Zimmer mit Klimaanlage und es gibt einen Swimmingpool, ein Jacuzzi und ein italienisches Restaurant.

Bitte beachten Sie: Da erfahrungsgemäß ein Teil der einzigen Straße von Puerto Viejo nach San José mehrmals im Jahr für mehrere Stunden wegen Überschwemmungen oder sonstigen Problemen nicht befahrbar ist, übernachten wir auf unserer Rundreise vor dem Abflugtag immer eine Nacht in San José und fahren nicht von Puerto Viejo direkt zu Flughafen. Bei Buchung einer Badeverlängerung in Puerto Viejo bleiben Sie dort, wenn die Gruppe nach San José abfährt, und holen diese Übernachtung am Tag vor Ihrem individuellen Abflug nach. Abendessen, Stadtrundgang und Museumsbesuch der Rundreise können nicht nachgeholt werden und sind dann nicht im Reisepreis inklusive. Sie werden dann noch einen zusätzlichen Transfer vom Hotel in San José zum Flughafen benötigen (ca. US$ 30,– mit dem Taxi).

Preise pro Person

Saison A Saison B Saison C
pro Nacht im DZ € 45,– € 50,– € 60,–
im EZ € 80,– € 90,– € 110,–

Saisonzeit A: 10.05.–30.06.2016, 01.11.–19.12.2016
Saisonzeit B: 09.01.–19.03.2016, 29.03.–09.05.2016, 01.07.–31.10.2016
Saisonzeit C: 01.01.–08.01.2016, 20.03.–28.03.2016

Im Preis enthalten

Übernachtungen wie gebucht mit Frühstück.

Nicht im Preis enthalten

Transfers zum Hotel bzw. zum Flughafen in San José sind nicht im Preis enthalten. Die Transferkosten für einen Shuttlebus betragen z.B. ca. US$ 50,– pro Person, sowohl für den Transfer von Puerto Viejo nach San José als auch von Sámara nach San José. Er kann vor Ort zu Beginn der Reise oder im Voraus über unsere Agentur direkt gebucht werden.

Der Transfer an einem Tag von Sámara nach Puerto Viejo oder umgekehrt kann nicht garantiert werden, daher kann keine Badeverlängerung in der Karibik gebucht werden, wenn die Reise am Pazifik endet. Wegen der Abflugzeiten am Morgen bzw. da erfahrungsgemäß viele Straßen mehrmals im Jahr für mehrere Stunden wegen Überschwemmungen oder sonstigen Problemen nicht befahrbar sind, übernachten wir auf unseren Rundreisen vor dem Abflugtag immer eine Nacht in San José und fahren nicht von Puerto Viejo bzw. Sámara direkt zum Flughafen. Bei Buchung einer Badeverlängerung am Badeort bleiben Sie dort, wenn die Gruppe nach San José abfährt, und holen diese Übernachtung am Tag vor Ihrem individuellen Abflug nach. Das übrige Programm von Tag 13 entfällt ersatzlos. Sie werden dann noch einen zusätzlichen Transfer vom Hotel in San José zum Flughafen benötigen (ca. 30 US$ mit dem Taxi).

Einreisebestimmungen & Impfungen

Für die Einreise nach Costa Rica benötigen Sie einen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Für die Einreise in die USA (bei Flügen mit USamerikanischen Fluggesellschaften) muss man via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragen. Nähere Hinweise finden Sie in Ihren Reiseinformationen.

(Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger). Bitte informieren Sie sich über evtl. abweichende Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft, wenn Sie kein deutscher, schweizerischer oder österreichischer Staatsbürger sind.

Generell sind keine Impfungen für die Region vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung werden empfohlen. Malariaprophylaxe ist lediglich für manche Teile Panamas, Guatemalas und Honduras empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind für die gemeinsamen Wanderungen ausreichend.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei unseren Häusern in Costa Rica handelt es sich um charmante kleine ** – *** Hotels, alle mit Dusche und Bad auf dem Zimmer. In Monteverde und Cahuita während der Verlängerung sind einfache, so genannte „Cabinas“ unsere Unterkunft. Diese sind etwas schlichter und rustikaler, verfügen aber auch über sanitäre Anlagen auf dem Zimmer.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Cipreses **(*) in Monteverde
Hotel Cipreses **(*) in Monteverde
Hotel Cipreses **(*) in Monteverde
Hotel Fortuna **(*) in La Fortuna
Hotel Fortuna **(*) in La Fortuna
Hotel Fortuna **(*) in La Fortuna
Hotel Arboleda ** am Manuel Antonio Nationalpark
Hotel Arboleda ** am Manuel Antonio Nationalpark
Hotel Arboleda ** am Manuel Antonio Nationalpark
La Baula Lodge *** im Tortuguero-Nationalpark
La Baula Lodge *** im Tortuguero-Nationalpark
 

Verpflegung

Die Verpflegung dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reisebegleiter in Costa Rica

Anke Günther, 61, stammt ursprünglich aus Solingen, studierte Hotelerie in der Schweiz und arbeitete lange im Hotelmanagement. In den 90er Jahren zog es sie nach New York, wo sie im Marketing einer Investmentfirma tätig war. Seit 8 Jahren lebt sie in Costa Rica und liebt das Land mit seinen Menschen und der vielfältigen Natur. Anke liebt es andere an ihrer Begeisterung für Costa Rica teilhaben zu lassen und begleitet diese Reise auf sehr sympathische Art.

Ihr Team vor Ort

Unsere Partner in Costa Rica gehören seit vielen Jahren zu den renommiertesten Agenturen Zentralamerikas. Das Team um die Schweizer Daniel, Thomas und Roland sorgt mit Erfahrung, Professionalität, aber auch ganz viel Herz für eine reibungslose Abwicklung Ihrer Tour: Saubere und behagliche landestypische Hotels und qualifizierte deutschsprachige Reiseleiterinnen und Reiseleiter gehören ebenso zum Standard wie moderne, gut gewartete Coaster-Busse. Mit ihren Partnern zusammen kümmern sie sich auch um die Abwicklung in den anderen Ländern Zentralamerikas. Ganz wichtig: Wie unser gesamtes Unternehmen legen auch unsere Partner in Costa Rica großen Wert auf Umwelt- und Sozialverträglichkeit, um so einen möglichst nachhaltigen Tourismus in Costa Rica, Nicaragua und Panama zu praktizieren. Auf vielen unserer Reisen stellen wir Sozial- und Umweltprojekte vor, bei denen es zu unvergesslichen Begegnungen und dem Austausch mit der einheimischen Bevölkerung kommt. Zudem übernachten wir fast ausschließlich in von Eigentümern geführten Hotels: So profitieren einerseits die Einheimischen selbst von unseren Reisen, zudem bieten solche Häuser auch eine viel familiärere und schönere Atmosphäre. Erleben Sie unvergessliche Reisen und das immer mit einem sehr guten Gefühl.

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Micro Busse in Mittelamerika
Einer unserer Micro Busse in Mittelamerika
Einer unserer Coaster in Mittelamerika
Einer unserer Coaster in Mittelamerika

Termine 15 Tage

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Fr., 23.12.16 Fr., 06.01.17
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
  • Ausreisesteuer Costa Rica: € 26,-
€ 2.625,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin € 50,-
Düsseldorf € 50,-
Hamburg (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 80,-
München € 50,-
Stuttgart (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 80,-
Wien (Preiserhöhung im Vergleich zum Katalog) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 250,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

Termine 22 Tage

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Fr., 23.12.16 Fr., 13.01.17
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
  • Ausreisesteuer Costa Rica: € 26,-
€ 2.825,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin € 50,-
Düsseldorf € 50,-
Hamburg (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 80,-
München € 50,-
Stuttgart (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 80,-
Wien (Preiserhöhung im Vergleich zum Katalog) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

Badeverlängerung

Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison A 1 Nacht im DZ
von 10.05.2016 bis 30.06.2016
€ 45,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison A 1 Nacht im DZ
von 01.11.2016 bis 19.12.2016
€ 45,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im DZ
von 09.01.2016 bis 19.03.2016
€ 50,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im DZ
von 29.03.2016 bis 09.05.2016
€ 50,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im DZ
von 01.07.2016 bis 31.10.2016
€ 50,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison C 1 Nacht im DZ
von 01.01.2016 bis 08.01.2016
€ 60,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison C 1 Nacht im DZ
von 20.03.2016 bis 28.03.2016
€ 60,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison A 1 Nacht im EZ
von 10.05.2016 bis 30.06.2016
€ 80,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison A 1 Nacht im EZ
von 01.11.2016 bis 19.12.2016
€ 80,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im EZ
von 09.01.2016 bis 19.03.2016
€ 90,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im EZ
von 29.03.2016 bis 09.05.2016
€ 90,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison B 1 Nacht im EZ
von 01.07.2016 bis 31.10.2016
€ 90,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison C 1 Nacht im EZ
von 01.01.2016 bis 08.01.2016
€ 110,-
Badeverlängerung Hotel Cariblue - Saison C 1 Nacht im EZ
von 20.03.2016 bis 28.03.2016
€ 110,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Iberia oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach San José und zurück (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, öffentlichem Bus und Boot wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • je nach Reise 13 (20) Übernachtungen, davon 11 (16) in ** – *** Hotels, 2 in Cabinas in Monteverde, 2 in Cabinas in Cahuita,, jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • deutschsprachige Reisebegleitung (außer an den Strandtagen am Manuel Antonio-Nationalpark, Puerto Viejo und Cahuita)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Costa Rica, Nicaragua, Panama” pro Buchung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

HINWEIS: Eintrittsgelder sind bei VagaBUNT-Reisen im Gegensatz zu unseren anderen Reisen NICHT im Reisepreis enthalten!

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reiseberichte aus der Region

Mittwoch, 17. Juni 2015

Faszination Costa Rica

Auf seiner Reise nach Costa Rica erlebte Jan Swarat im Juni ein Abenteuer: Von adrenalingeladenem Canopy bis hin zu wackligen Hängebrücken im Regenwald.

Samstag, 14. Februar 2015

Die Macht der Mayas und des Urwalds

Magarete Lehmann und Peter Vollmann machten auf ihrer Reise Erlebnisse unterschiedlichster Art: Sie durchstreiften wilde Dschungellandschaften, erkundeten faszinierende Mayastätten und koloniale...

Donnerstag, 05. Juni 2014

Costa Rica – ein Abenteuer für die ganze Familie

Hängebrücken durch den Regenwald, fantastische Natur und Tiere in freier Wildbahn erleben: Britta Kasdepke und ihre Familie haben sich den Traum von Costa Rica erfüllt.

Mittwoch, 29. Mai 2013

Zwei Tage im Tortuguero-Nationalpark an der Karibik-Küste

Begeistert kehrte Mareike Fuchs von ihrer Costa Rica-Reise zurück! Ganz besonders faszinierte sie der Tortuguero-Nationalpark, von dem sie in ihrem Reisebericht erzählt.

Donnerstag, 01. März 2012

Costa Rica, Nicaragua und Panama

Diese Länder verheißen üppiges Grün, Wärme, Feuchtigkeit, großartige Tierwelt, aktive Vulkane, koloniale Prachtbauten und monumentale Bauwerke. Wird sich mein Traum von Mittelamerika erfüllen?

Sonntag, 01. Januar 2012

Costa Rica ComfortPlus

Drei Tage mit WORLD INSIGHT in Costa Rica: Quetzalbeobachtung, Weiterfahrt an den Pazifik, Wanderung im Manuel-Antonio Nationalpark, Weiterfahrt nach Monteverde und Wanderung im Regenwald der Kinder.

Dienstag, 01. November 2011

Costa Rica

Endlich ist es soweit, ich bin schon so gespannt auf Costa Rica! Von San José aus bzw. dem naheliegenden Orosi-Tal startet die 21- tägige Rundreise in das Naturerlebnis Costa Rica. Nach einer...

Montag, 01. März 2010

Costa Rica

Costa Rica ist ein reines Naturerlebnis – und was für eines! Es gibt keine Tempel, keine Kathedralen, weder Burgen noch Schlösser noch romantische Altstadtviertel zu besichtigen. Stattdessen sieht...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Nachhaltigkeit

Umweltschutz in Costa Rica

Unser Partner in Costa Rica engagiert sich stark für den Umweltschutz. Im Interview spricht WORLD INSIGHT Country Manager Daniel Küng über nachhaltigen Tourismus und die Bedeutung von CO2-Neutralität.

» weiterlesen

Bericht von Jan Swarat

Faszination Costa Rica

Auf seiner Reise nach Costa Rica erlebte Jan Swarat im Juni ein Abenteuer: Von adrenalingeladenem Canopy bis hin zu wackligen Hängebrücken im Regenwald. Die Perle Mittelamerikas hielt so einiges für den Traveller bereit.

» weiterlesen

Ökotourismus

Costa Ricas grüne Revolution

Warum ist Ökotourismus eine Revolution und Costa Rica ein Pionier? Recherchen führen zurück in die Kreidezeit und die 60er-Jahre. Country Manager Daniel Küng gibt Einblicke in praktizierte Nachhaltigkeit in Costa Rica.

» weiterlesen

Reisebericht

Costa Rica: die Perle Mittelamerikas

Im August be­gleitete unsere für Costa Rica zuständige Produktmanagerin Elena Dück eine WORLD INSIGHT-Reisegruppe in den zentralamerikanischen Staat. Ihr mitreisender Mann Marco hatte dort eine besondere Aufgabe.

» weiterlesen

Costa Rica
VagaBUNT
Costa Rica
Einsame Strände, brodelnde Vulkane, tiefster Dschungel
22 Tage ab € 2.825,-
Details & Buchen
Costa Rica
ComfortPlus
Costa Rica
Entdeckungen im Tropenparadies
15 Tage ab € 2.330,-
Details & Buchen
Costa Rica
Family
Costa Rica
Wie Tarzan durch den Dschungel
15 Tage ab € 2.099,-
Details & Buchen
Costa Rica
ErlebnisReise
Costa Rica
Die Perle Mittelamerikas
15 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Costa Rica
aktivPlus
Costa Rica
Zu Fuß durch das Naturparadies
18 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen
Costa Rica
ErlebnisReise
Costa Rica
Das Land auf neuen Wegen entdecken
15 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Costa Rica
Joy of Travel
Costa Rica
17 Tage ab € 3.499,-
Details & Buchen
Costa Rica mit Verlängerung Tortuguero und Karibik
ErlebnisReise
Costa Rica mit Verlängerung Tortuguero und Karibik
Die Perle Mittelamerikas
22 Tage ab € 2.450,-
Details & Buchen
Costa Rica-Nicaragua-Panama
ErlebnisReise
Costa Rica-Nicaragua-Panama
Abenteuer vom Nicaragua-See bis zum Panama-Kanal
22 Tage ab € 2.850,-
Details & Buchen
Costa Rica-Nicaragua-Panama
aktivPlus
Costa Rica-Nicaragua-Panama
Eindrucksvolle Vulkane und ungezähmte Wildnis
23 Tage ab € 2.999,-
Details & Buchen
Costa Rica-Nicaragua-Panama
ComfortPlus
Costa Rica-Nicaragua-Panama
Abenteuer im südlichen Zentralamerika
18 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Guatemala-Honduras-El Salvador-Nicaragua-Costa Rica-Panama
ErlebnisReise
Guatemala-Honduras-El Salvador-Nicaragua-Costa Rica-Panama
Die große Mittelamerika-Tour
28 Tage ab € 3.450,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: Costa Rica Kleingruppen-Rundreise

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr