Kuba

Die Karibikinsel authentisch und flexibel erleben

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Kuba mit ganz viel Freiheit entdecken
  • Wanderung durch die Tabakplantagen bei Viñales
  • je 2 ganze Tage in Havanna und Trinidad
  • Trekking im Sierra Maestra-Gebirge
  • 3 Nächte Badeaufenthalt in Jibacoa
Vagabunt Kuba

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

21 Tage
ab € 2.199,-
Reise buchen

Reise

Gerade auf Kuba kann man stundenlang durch die Städte streifen und sich treiben lassen, auf den Straßen wird getanzt und geschwatzt.

Herrliche Bilder präsentieren sich uns in kolonialen Städten wie Trinidad oder Sancti Spiritus. Wir machen mit unserem Reiseleiter meist nur kurze Orientierungsgänge in den Städten, damit man sich anschließend besser zurecht findet. Lediglich in Havanna und Santiago de Cuba lassen wir uns „an die Hand nehmen“ und gehen auf klassische Stadtbesichtigungstour. Ebenso beeindruckend ist die Natur der Zuckerinsel. Bei Viñales wandern wir entlang der Mogotes-Berge durch Tabakplantagen und lernen das kubanische Landleben kennen. Auch in der Sierra Maestra schnüren wir die Wanderschuhe und trekken zum alten Bergbasislager der Revolutionäre. Auf den Spuren der Revolution wandeln wir auch in Santa Clara, lass‘ dich überraschen.

Am Ende dieser Rundreise lassen wir uns am Strand von Jibacoa einfach fallen und genießen den Rundum-Service des Hotels direkt am Strand.

Auf nach Kuba!

Von Frankfurt aus geht es für dich gegen Mittag mit Iberia via Madrid oder am Vormittag mit Air Canada via Toronto in die vibrierende Metropole Havanna. In Havanna erwartet dich dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter, der dich auf der Fahrt zum Hotel bereits mit den ersten Informationen versorgt.

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: Comodoro*** in HavannaMahlzeiten: gemäß Bordservice

Durch die prächtige Altstadt

Nach dem Einführungsgespräch gehen wir den berühmten Malecón entlang bis zumNach dem Einführungsgespräch gehen wir den berühmten Malecón entlang bis zum Plaza de Armas, wo uns Dutzende blankpolierte Amischlitten und das Herz der Altstadt erwarten. Wir besuchen die wichtigsten historischen Plätze und können bei unserem Bummel den Kubanern durch die geöffneten Türen ins Wohnzimmer schauen. Auf dem Kunsthandwerksmarkt am restaurierten Hafengebäude kommen wir mit den Künstlern ins Gespräch. Gegen Mittag endet unser Spaziergang durch Habana Vieja am mächtigen Capitol und der Rest des Tages gehört dir. Besuche das Revolutionsmuseum oder lass dich einfach treiben. Havanna bei Nacht ist eine faszinierende Attraktion für sich, das Nightlife dieser niemals schlafenden Stadt ist unvergleichlich. Plaza de Armas, wo uns Dutzende blankpolierte Amischlitten und das Herz der Altstadt erwarten. Wir besuchen die wichtigsten historischen Plätze und können bei unserem Bummel den Kubanern durch die geöffneten Türen ins Wohnzimmer schauen. Auf dem Kunsthandwerksmarkt am restaurierten Hafengebäude kommen wir mit den Künstlern ins Gespräch. Gegen Mittag endet unser Spaziergang durch Habana Vieja am mächtigen Capitol und der Rest des Tages gehört dir. Besuche das Revolutionsmuseum oder lass dich einfach treiben. Havanna bei Nacht ist eine faszinierende Attraktion für sich, das Nightlife dieser niemals schlafenden Stadt ist unvergleichlich.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Comodoro*** in HavannaMahlzeiten: F

Am Revolutionsplatz

Heute sind wir am Vormittag teilweise mit dem Bus im modernen und sehr weiträumigen Havanna unterwegs. Unsere Besichtigungstour beginnt am Plaza de la Revolución. Dann treffen wir die Habaneros im Agromercado, dem Markt, auf dem du und die Kubaner für kleines Geld herrliche tropische Früchte erstehen können. Wir gehen durch die belebten Straßen Vedados bis ins Herz des Viertels. Unsere erlebnisreiche Tour endet am Platz der berühmten Eisdiele Coppelia. Gönn‘ dir ein Eis. Auch wenn die Schlange immer lang ist, lohnt sich das Anstehen. Den Nachmittag hast du frei, um in Havanna deine Favoriten zu besichtigen.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Comodoro*** in HavannaMahlzeiten: F

Der grüne Westen

Das nächste Ziel führt uns in ca. drei Stunden in den grünen Westen des Landes. Die Region Pinar del Río wartet mit einer einzigartigen Landschaft und Ursprünglichkeit auf dich. Oft machen wir einen kleinen Stopp im Hotel Los Jazmines: Erstehe beim Aussichtspunkt einen Mojito oder frischen Fruchtsaft und genieße eine wunderbare Aussicht aufs Viñales-Tal. Am Nachmittag schließlich erreichen wir das pittoreske Dorf Viñales, wo wir zum ersten Mal in Casas Particulares übernachten. Die Familien begrüßen uns und wir genießen die besondere Gastfreundschaft. Der Rest des Tages gehört dir: Gehe auf Entdeckung oder relaxe auf einem der berühmten Schaukelstühle, die fast jede Casa zur Verfügung stellt.

Fahrstrecke: 180 kmÜbernachtung: Casa Particular in ViñalesMahlzeiten: F

Entlang der Mogotes-Berge

Heute Vormittag heißt es für uns bereit machen für die erste Wanderung (ca. 3–4 Std., leicht). Wir erhalten einen einzigartigen Einblick in das kubanische Landleben. Die Mogotes-Berge bilden die Kulisse für eine malerische Route entlang Kleinbauernhöfen und Tabakfeldern. Wir besichtigen die Trockenschuppen der Bauern und können beobachten, wie sie Zigarren „nach eigenem Rezept“ rollen. Auch einen hausgemachten Kaffee aus eigener Pflanzung können wir probieren. Am Nachmittag erwartet uns ein Ausflug ins ca. 30 km entfernte Pinar del Río, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Oft kann man in eine der typischen hier im Zentrum angesiedelten Zigarrenfabriken hineinschauen.

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Casa Particular in ViñalesMahlzeiten: -

Frei: Radtour oder Ausflug zur Trauminsel?

Du kannst den Tag in Viñales frei nach deinen Wünschen genießen. Weiße Sandstrände und kristallklares Wasser findest du auf dem Traumeiland Cayo Levisa, mit dem Fahrrad gelangst du zur Karsthöhle Cueva de Santo Tomas die man per pedes kennenlernen kann.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Casa Particular in ViñalesMahlzeiten: -

Die Welt des Zuckers

Heute geht es früh los, denn vor uns steht eine der längsten Etappen der Tour. Nachmittags erreichen wir dann Cienfuegos, wo wir einen kurzen Stopp machen und du die Möglichkeit hast zu Mittag zu essen. Dann geht es weiter in die nächste prächtige Stadt, nach Trinidad, die wir hoffentlich noch im Hellen erreichen. Die Zuckerstadt aus dem 19. Jahrhundert erwartet dich mit einer Mischung aus Kultur, Musik und weißen Sandstränden. Unser Reiseleiter hat einen besonderen Tipp: Ein Hit war bei Redaktionsschluss das „Vista Gourmet“. Dieses liegt im zweiten Stock eines Kolonialhauses mit tollem Blick über die Stadt.

Fahrstrecke: 500 kmÜbernachtung: Casa Particular in TrinidadMahlzeiten: -

Gemeinsam die koloniale Perle entdecken

Trinidad ist die berühmteste, touristischste aber auch für viele schönste Stadt Kubas. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Stadtrundgang zur Orientierung, bei dem wir die beeindruckende Architektur Trinidads erleben. Die Stadt versprüht mit ihrer Vielzahl an Kirchen und Kolonialhäusern einen einzigartigen Charme und lädt zum Verweilen ein. Die Ruine der Klosteranlage La Popa bietet aufgrund ihrer Hügellage einen einzigartigen Blick bis zum Meer. Der Nachmittag ist dann frei: Wer mag, unternimmt mit dem Fahrrad oder dem Taxi, in einer knappen halben Stunde einen Ausflug zum wunderschönen Playa Ancón. Am Abend empfehlen wir ein Konzert im Casa de la Trova.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Casa Particular in TrinidadMahlzeiten: -

Frei: Wandern, Strand oder Geschichte

Der heutige Tag steht dir für eigene Entdeckungen in Trinidad zur Verfügung. Berge im Nationalpark Topes de Collantes, ein mittelalterlicher Touristenzug in das Zuckermühlental Valle de los Ingenios und vieles mehr stehen zur Wahl. Am Abend locken die Treppen des Casa de la Música. Du kannst dich zwischen Kubanern und Touristen niederlassen und das beinahe kostenfreie Konzert mit Tanzvorführung genießen.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Casa Particular in TrinidadMahlzeiten: -

Berühmte Tontöpfe

Es geht weiter Richtung Osten, unser Ziel ist Camagüey, das wir planmäßig am frühen Nachmittag erreichen. Das beschauliche Städtchen ist allemal einen Aufenthalt wert. Bei unserem kurzen Orientierungsrundgang fallen uns die vielen Tontöpfe am Wegrand auf. Camagüey ist bekannt für diese „tinajones“, die einst in Zeiten großer Wasserknappheit aufgestellt wurden. Tauche in deiner Freizeit in das lebendige Treiben im Park Agramonte ein und lausche den Klängen der Musiker. Wer mag, isst am Abend in einem besonders schönen Paladar, wo man draußen sitzt und das abendliche Leben der drittgrößten Stadt Kubas betrachten kann.

Fahrstrecke: 270 kmÜbernachtung: Casa Particular in CamagüeyMahlzeiten: -

Der heiße Osten

Wir brechen früh auf und fahren weiter nach Santiago de Cuba – hinein in den heißen, wilden Osten. Kurz bevor wir am frühen Nachmittag dort ankommen, machen wir einen Stopp mit Besichtigung der Wallfahrtskirche El Cobre. Mit der weiten Sierra Maestra im Hintergrund ist sie ein tolles Fotomotiv. Dann erreichen wir den südlichsten und klimatisch wärmsten Punkt unserer Reise – Santiago de Cuba. Die heißen Klänge kubanischer Musik sind ansteckend und gute Laune vorprogrammiert. Lass‘ dich vom Temperament der Menschen und der Atmosphäre der Stadt mitreißen und genieße den restlichen freien Tag. Wir empfehlen, am Abend eine der vielen Veranstaltungen mit Livemusik zu besuchen.

Fahrstrecke: 350 kmÜbernachtung: Casa Particular in Santiago de CubaMahlzeiten: -

Einschusslöcher und Grabsteine

Gemeinsam mit unserem Reiseleiter erobern wir am Morgen mit dem Bus diese spezielle Stadt. Beim morgendlichen Stadtrundgang durch das historische Zentrum gelangen wir zum Parque de Cespedes, zur Kathedrale, zur berühmten Moncada-Kaserne mit ihren denkmalgeschützten Einschusslöchern und zur Grabstätte José Martis auf dem prächtigen Friedhof der Stadt. Das Besondere an Santiago ist, dass wir mit Hilfe unseres Reiseleiters mit den Leuten ins Gespräch kommen: In den kleinen Parks begegnen wir ihnen beim Schach- und Dominospielen, am Plaza Martes und Plaza Dolores begeistern uns die Musiker mindestens so sehr mit ihrem Charme und Witz, wie mit ihren musikalischen Fähigkeiten. Wer mag, besichtigt am Nachmittag auf eigene Faust die historische Festung El Morro. Alternativ finden wir mit Hilfe unseres Reiseleiters heraus, ob die Wanderung auf den Hausberg „La Gran Piedra“ gerade möglich ist. Wenn nicht, suche einfach die Dachterrasse des Hotels Casa Granda auf, genieße den Blick auf diese tolle Stadt und gönn dir einen hier oft guten Mojito.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Casa Particular in Santiago de CubaMahlzeiten: -

Ab ins Gebirge

Am Morgen haben wir noch etwas Zeit durch Santiago zu bummeln, bevor wir gegen Mittag in gut drei Stunden unser Ziel im beeindruckenden Sierra Maestra-Gebirge erreichen. Lasse in der idyllisch gelegenen Unterkunft die Seele baumeln, um bereit für die Abenteuer des nächsten Tages zu sein.

Fahrstrecke: 190 kmÜbernachtung: Balcón de la Sierra** oder Villa Santo Domingo** im Sierra Maestra-GebirgeMahlzeiten: -

Wandern auf den Spuren der Revolutionskämpfer

Wir frühstücken in aller Ruhe, weil uns die Jeeps zur festen Zeit gegen 09:00 Uhr abholen. Nach einer halben Stunde steiler Auffahrt nach Alto del Naranjo, brechen wir zu unserer historischen Wanderung (ca. 5 Std., mittelschwer) auf. Durch dichten Mischwald geht es auf und ab über bei Trockenheit eher einfache, nach Regen mittelschwere Pfade. Mit etwas Glück begegnet uns ein Exemplar des Tocororo, der kubanische Nationalvogel. Wir entdecken endemische Pflanzen und erkunden schließlich das einstige, eindrucksvolle, versteckt gelegene Basislager Comandancia de la Plata. Der Kampf der Revolutionäre wird in dieser Umgebung lebendig, begleitet von Details und Anekdoten zu den damaligen Geschehnissen, die unser Reiseleiter zum Besten gibt. Am Nachmittag sind wir schließlich wieder zurück in unserer Unterkunft, wo wir den anstrengenden Wandertag relaxed ausklingen lassen können.

Fahrstrecke: 50 kmÜbernachtung: Balcón de la Sierra** oder Villa Santo Domingo** im Sierra Maestra-GebirgeMahlzeiten: F

Die unterschätzte kleine Schwester Trinidads

Heute haben wir einen langen Weg nach Santa Clara vor uns. Unterwegs machen wir einen Zwischenstopp in der Provinzhauptstadt Sancti Spiritus, wo wir Zeit haben, zu Mittag zu essen und während unserer City Tour durch die schöne, vom Tourismus häufig links liegengelassene koloniale Perle zu schlendern. Meist werden wir erst nach Anbruch der Dunkelheit die lebendige Studentenstadt Santa Clara erreichen.

Fahrstrecke: 510 kmÜbernachtung: Casa Particular in Santa ClaraMahlzeiten: F

Auf den Spuren Che Guevaras

Der heutige Tag beginnt im Zeichen des Volkshelden Kubas. Daher machen wir uns auf zum Denkmal, Museum und Mausoleum von Che Guevara. Unser Reiseleiter entführt uns bei der Besichtigung der besagten Highlights in die Zeit des Revolutionärs. Anschließend steht dir der restliche Tag zur freien Verfügung: Vertrete dir die Beine im Parque Leoncio Vidal im Zentrum der Stadt. Hier treffen sich alle Generationen, um zu plauschen oder eine Flasche Rum zu leeren – es ist immer etwas los. Im Pavillon am Nordende des Platzes kann man mit etwas Glück klassische kubanische Livemusik erleben.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Casa Particular in Santa ClaraMahlzeiten: -

Ankunft im Badeparadies

Am Morgen geht es an den Strand nach Jibacoa. Hier ist der ideale Ort, sich fernab vom Rummel an einem schönen Strand zu erholen. Spring in die Fluten und lass es dir gut gehen!

Fahrstrecke: 260 kmÜbernachtung: Villa Tropico**(*) in JibacoaMahlzeiten: M, A

Entspannen am Sandstrand

Jetzt ist Erholung angesagt. Du willst mehr als nur am Strand relaxen? Was hältst du von Tauchen, Schnorcheln (eigene Ausrüstung mitbringen empfehlenswert), Katamaran oder Tretboot fahren? Es ist nur ein kurzer Weg bis nach Matanzas oder sogar nach Havanna, wenn das Wetter nicht mitspielt oder man etwas mehr Trubel braucht.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Villa Tropico**(*) in JibacoaMahlzeiten: F, M, A

Entspannen am Sandstrand

Jetzt ist Erholung angesagt. Du willst mehr als nur am Strand relaxen? Was hältst du von Tauchen, Schnorcheln (eigene Ausrüstung mitbringen empfehlenswert), Katamaran oder Tretboot fahren? Es ist nur ein kurzer Weg bis nach Matanzas oder sogar nach Havanna, wenn das Wetter nicht mitspielt oder man etwas mehr Trubel braucht.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Villa Tropico**(*) in JibacoaMahlzeiten: F, M, A

Adios Amigos

Bei Flügen mit Iberia bringt unser Transfer dich am frühen Nachmittag zum Flughafen Havanna. Bei Flügen mit Air Canada erfolgt der Transfer zum Flughafen am frühen Morgen. Von hier aus trittst du via Madrid bzw. Toronto den Heimflug an.

Fahrstrecke: 80 kmÜbernachtung: FlugzeugMahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Abschluss der Reise

Nach einer aufregenden Reise durch Kuba landest du am Abend bzw. frühen Morgen mit vielen neuen Eindrücken in Frankfurt.

Fahrstrecke: -Übernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Weitere Informationen
Reisebeschreibung

Reiseleitung

Jorge, 36, lebt seit seiner Geburt im Herzen von Havanna. Ehe er sich entschied, Reiseleiter zu werden, arbeitete er in einem pharmazeutischen Labor. Kubas Flora und Fauna begeistern ihn besonders und er liebt das Reisen.

Jorge Luis Sabater ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Kuba.

Reiseinfos

Einreisekarte und Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Die Einreisekarte erhältst du nach jetzigem Stand bei der Anreise mit Condor von uns mit den letzten Reiseunterlagen (Last-Minute-Brief). Die Kosten von € 22,– werden dir bei Buchung obligatorisch berechnet. Es ist außerdem ein Krankenversicherungsnachweis erforderlich. Bitte beachte dazu unsere Reiseinformationen. (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung sowie Hepatitis-, evtl. Typhus- und Choleraimpfung empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderung an Tag 14.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert bei Unterbringung in Hotels auf Frühstück, bei Übernachtung in Casas Particulares können Sie Frühstück für umgerechnet ca. 5 USD vor Ort bestellen. Während des Badeaufenthalts sind alle Mahlzeiten und Getränke inklusive. Wenn an Tag 20 der Rückflug früh am Morgen stattfindet, kann das Frühstück an diesem Tag entfallen. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Um diese Tour kümmern sich Lenia und ihr Team und stehen dir vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

In Kuba bringen uns überwiegend gechartete Busse oder Minivans von Ort zu Ort.

Unterkünfte

Bei unseren Unterkünften in Kuba handelt es sich um einfache, aber gepflegte **–*** Hotels und Casas Particulares. Alle Hotelzimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/ WC, teilweise mit Klimaanlage. Teilweise steht auch ein Swimmingpool zur Verfügung. Während der Übernachtungen in den sogenannten Casas Particulares, auf Kuba weit verbreitete, familiäre Privatunterkünfte, ist die Gruppe je nach Gruppengröße auf mehrere Häuser im selben Viertel aufgeteilt. Auch in den Casas Particulares hat jedes Zimmer in der Regel ein eigenes Bad.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Iberia oder Air Canada oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Havanna und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 19 Übernachtungen, davon 8 in **–*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 11 im Casa Particular (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 8 x F, 3 x M, 3 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung bis Tag 17, lokaler Transferguide an Tag 20
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 04.02.19 So., 24.02.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mo., 04.03.19 So., 24.03.19
  • Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 06.05.19 So., 26.05.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mo., 08.07.19 So., 28.07.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.299,- Jetzt buchen
Do., 08.08.19 Mi., 28.08.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mo., 02.09.19 So., 22.09.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mo., 07.10.19 So., 27.10.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mo., 28.10.19 So., 17.11.19
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mo., 03.02.20 So., 23.02.20
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mo., 02.03.20 So., 22.03.20
  • Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 50,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 50,-
München (Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 50,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft) (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 80,-
Wien (Fluggesellschaft: Iberia oder gleichwertige Fluggesellschaft) (Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.) € 150,-
Berlin (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
Dresden (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
Hannover (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
Leipzig/Halle (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
München (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-
Nürnberg (Fluggesellschaft: Air Canada oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 70,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 320,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für Sie!

So reisen wir in Kuba

Einmal lateinamerikanische Lebensfreude, bitte!

Unsere Country Manager erzählen
Einmal lateinamerikanische Lebensfreude, bitte!

Eines eint Kuba und Mexiko: Lateinamerikanische Lebensfreude ist vorprogrammiert, wenn du eines dieser Länder besuchst! Wir lassen unsere Latino-Country Manager einmal richtig schwärmen.

weiterlesen

Lebensart auf Kuba

Länderreportage
Lebensart auf Kuba

Die Karibikinsel Kuba hält mit Traumstränden und bunten Kolonialstädten für Reisende einige Trümpfe in der Hand. Doch was macht das Leben der Menschen in Kuba aus? Von Tanzen, Boxen und Casas Particulares.

weiterlesen

Revolutionär in der Karibik

Kubas einzigartiger Charme
Revolutionär in der Karibik

Konstantin Auer entdeckte mit WORLD INSIGHT die karibische Perle Kuba und erlag schnell dem Charme der Insel: vom lebhaften, bunten Havanna, über die Wiege der Revolution im Hochland bis hin zum ursprünglichen Osten.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr