Schnellsuche

Munduk ist ein einzigartiger Rückzugsort in den nördlichen Bergen Balis, der durch seine idyllische Lage auf einem Bergrücken eine fantastische Aussicht auf die üppige Natur bietet und idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Umgebung ist. Oft als der „Garten Balis“ bezeichnet, gibt es hier dank der kühleren Luft und der fruchtbaren, vulkanischen Erde viele Obst-, Gemüse- und Gewürzplantagen. Erkunden Sie die reizvolle Natur an der Seite eines kundigen Guides und passieren Sie tosende Wasserfälle, die durch das dichte Grün hinabrauschen. Eine weitere tolle Wanderroute erwartet Sie tags darauf im Naturreservat rund um den Batukaru-Berg. In der Nähe des erloschenen Vulkans befindet sich auch Pura Luhur Batukaru, einer der bedeutendsten Tempel der Insel. Gelegen auf einer Lichtung inmitten dichten Dschungels herrscht rund um diese religiöse Stätte eine ganz besondere, spirituelle Atmosphäre. Aber auch ein Stopp am Bratan-See ist ein absolutes Muss: Mitten im See steht der berühmte buddhistisch-hinduistische Wassertempel Pura Ulun Danu Bratan mit seinem mehrstöckigen Reetdach, der zu den schönsten Heiligtümern der Insel zählt und ein beliebtes Fotomotiv bildet.


Reiseverlauf

Tag 1

Heute fahren Sie in Richtung Munduk und werden Sie zu Ihrem Hotel in den Bergen von Munduk gefahren und können die Umgebung Ihrer Unterkunft auf eigene Faust erkunden. (2 Übernachtungen im Hotel in Munduk)

Tag 2

Insider-Tipp: Mit einem lokalen Guide an Ihrer Seite, der sich in der Region bestens auskennt, gehen Sie am Morgen auf eine Wandertour in der wunderschönen Landschaft rund um Munduk und erkunden Wasserfälle und Plantagen, auf denen Kaffee-, Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)
Dauer der Wanderung: ca. 3-4 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Tag 3

Nach dem Frühstück werden Sie von Munduk nach Tabanan gefahren. Auf dem Weg passieren Sie die saftig grünen Reisterrassen von Jatiluwih, die zu den größten ihrer Art auf der Insel zählen. Ebenso nutzen Sie die Zeit um zum Bratan-See zu fahren und den bekannten Tempel Pura Ulun Danu Bratan zu besuchen, der sich auf einer Insel im See befindet. (1 Übernachtung im Hotel am Batukaru-Berg) (F)
Fahrtstrecke: Munduk – Tabanan: 1 Std./ 40 km

Tag 4

Heute startet Ihre Wanderung durch tropische Gärten in das Schutzgebiet rund um den Batukaru, den zweithöchsten Berg Balis. Im Anschluss besuchen Sie den prächtigen Tempel Pura Luhur Batukaru (Eintritt nicht inkludiert), der zu den schönsten auf der ganzen Insel gehört. Vom Tempel aus ist es schließlich nur ein kurzer Spaziergang zurück zu Ihrem Hotel wo Ihre Reise in der wunderschönen Umgebung von Munduk und Tabanan endet. Sie können die Weiterreise zu Ihrem nächsten Baustein auf Bali oder einer anderen Insel antreten. (F)
Dauer der Wanderung: 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Besondere Hinweise:

In den Bergen kann es selbst auf Bali nachts etwas kühler werden, sodass Sie einen Pullover und eine Jacke mitnehmen sollten. Bitte beachten Sie, dass der Eintritt zum Batukaru-Tempel von Ihnen vor Ort gezahlt wird. Gerne können Sie die Reisterrassen von Jatiluwih auch mit dem Fahrrad erkunden. Falls Sie daran Interesse haben, passen wir Ihr Angebot gerne dahingehend an.