Nachhaltiges und bewusstes Reisen

Nachhaltig und fair

Wir reisen bewusst so, dass Natur und Umwelt möglichst wenig belastet werden. Deshalb bieten wir keine „Kurztrips“ an, weil diese grundsätzlich eine schlechte Ökobilanz aufweisen. Zeit beim Reisen zu haben, um wirklich anzukommen, ist ohnehin ein wichtiger Teil unserer Reisephilosophie.

Der umweltfreundliche „Zug zum Flug“ mit der Deutschen Bahn (DB) innerhalb Deutschlands ist bei allen Erlebnisreisen inklusive. So können wir innerdeutsche Kurzstreckenflüge vermeiden. Wenn du als Ausgleich für einen umweltbelastenden internationalen Flug noch mehr für die Umwelt tun möchtest, kannst du bei der Buchung zudem unseren renommierten Partner atmosfair unterstützen: Er kompensiert Treibhausgase durch Investitionen in erneuerbare Energien.

Auch in unseren Zielgebieten achten wir auf den Umweltschutz. Um vor Ort Plastik zu vermeiden, greifen wir z. B. mehr und mehr auf wiederverwendbare Trinkflaschen zurück. Wir überzeugen unsere Hoteliers, Einmalverpackungen abzubauen und beim Strom auf nachhaltige Energieerzeuger zu setzen.

Und, ganz wichtig: Wir bezahlen all unsere Leistungsträger fair, denn nur zufriedene Menschen sind auf unseren Touren mit dem Herzen dabei! Ehrensache, dass wir uns im Rahmen von Projekten auch weltweit sozial engagieren.

Fair P(l)ay für unsere Leistungspartner vor Ort

Günstige Preise, aber nicht um jeden Preis: Uns liegt die Zufriedenheit und das Wohlbefinden aller unserer Leistungspartner weltweit am Herzen, vom Reiseleiter bis zum Zimmermädchen. Daher achten wir stets auf eine faire Bezahlung und angemessene Arbeitsbedingungen. Das fördert natürlich auch die Qualität unserer Reisen, denn nur Menschen, die sich wohlfühlen, machen ihre Arbeit gut und gerne. So kommt dieses Fair P(l)ay auch dir zugute!