Schnellsuche

Verbringen Sie nach Ihrer Ankunft zunächst spannende Tage in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh und erkunden Sie den Königspalast, den Zentralmarkt und weitere Sehenswürdigkeiten der Metropole zu Fuß und mit dem Tuk Tuk. Erhalten Sie beim Besuch der kleinen Mekong-Insel Koh Dach ganz in der Nähe von Phnom Penh einen tiefen Einblick in das ursprüngliche Dorfleben und fahren Sie mit dem Fahrrad vorbei an kleinen Farmen und saftig grünen Reisfeldern. Lernen Sie die Geheimnisse der traditionellen Gerichte bei einem Kochkurs kennen und besuchen Sie auf Koh Dach ebenfalls ein typisches Seidenweberdorf. Anschließend reisen Sie mit dem öffentlichen Bus weiter nach Siem Reap, wo die großartigen Tempel von Angkor jeden Reisenden in ihren Bann ziehen und das Highlight jeder Südostasienreise bilden. Tauchen Sie in die unvergleichliche mystische Atmosphäre ein und erkunden Sie an der Seite eine erfahrenen Guide die einzigartigen Bauwerke.

Reiseverlauf

Individuelle Anreise Kambodscha

Sie erreichen individuell Ihr Reiseziel. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.

Tag 2 bis 4: Mit dem Tuk Tuk durch Phnom Penh

KH04

Kambodscha

Mit dem Tuk Tuk durch Phnom Penh

Gehen Sie in der kambodschanischen Metropole bei einer Fahrt im Tuk Tuk auf Entdeckungstour, flanieren Sie wie die Bewohner der Stadt am Ufer des Tonle Sap-Flusses, lassen Sie sich vom Prunk des Königspalastes bezaubern und erleben Sie beim Besuch einer Tanzschule die anmutigen Tänze der Khmer.

mehr

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft in Phnom Penh werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel in der Stadt gefahren. Nutzen Sie den freien Nachmittag für einen ersten Erkundungsgang auf eigene Faust. (2 Übernachtungen im Hotel in Phnom Penh)

Tag 2

Nach dem Frühstück starten Sie die Cityour mit dem Tuk Tuk, die Sie zu dem Unabhängigkeitsmonument, dem Königspalast, der Silberpagode im Herzen von Phnom Penh, dem Tempel Wat Phnom sowie zum lebhaften Zentralmarkt führt. Nach einer kurzen Pause erkunden Sie zu Fuß das kunstvolle Nationalmuseum, das zahlreiche faszinierende Artefakte aus der Angkor-Periode und dem Khmer-Reich beherbergt.
Insider-Tipp: Am Nachmittag besuchen Sie eine traditionelle Tanzaufführung von Schülern der Khmer Dance School, die in ihren kunstvollen Gewändern ein Stück kambodschanische Kultur auf die Bühne bringen. Anschließend statten Sie dem abwechslungsreichen Russenmarkt mit seinen exotischen Spezialitäten einen Besuch ab und können mit Hilfe Ihres Guides lokale Köstlichkeiten wie „Nom Banh Chok“ und „Nom Banh Chev“ probieren. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z.B. einen Spaziergang entlang der belebten Promenade am Tonle Sap oder besuchen Sie die Eclipse Sky Bar und genießen Sie den 360-Grad-Blick über die Stadt. (F)

Tag 3

Sie treten nach dem Frühstück die Weiterreise an. (F)

Tag 4 bis 5: Dorfleben auf der Mekong-Insel Koh Dach

KH05

Kambodscha

Dorfleben auf der Mekong-Insel Koh Dach

Verbringen Sie eine Nacht auf der entspannten Mekong-Insel Koh Dach nahe Phnom Penh und entdecken Sie die ursprüngliche, ländliche Natur auf einer Fahrradtour, die Geheimnisse der Khmer-Küche während eines Kochkurses und den beschaulichen Lebensrhythmus der Einheimischen.

mehr

Tag 1

Morgens werden Sie von Ihrem Guide mit einem Tuk Tuk im Hotel in Phnom Penh abgeholt, um mit der Fähre nach Koh Dach überzusetzen und zu Ihrer Unterkunft auf der Mekong Insel zu fahren.
Insider-Tipp: Von hier unternehmen Sie ein kleine Fahrradtour und erkunden gemeinsam mit Ihrem Guide die Insel. Die Fahrt führt vorbei an Reisfeldern und kleinen Farmen, die einen intensiven Einblick in das ländliche Leben vermitteln. Anschließend besuchen Sie zu Fuß den lokalen Kindergarten, der von einer deutschen Familie finanziert wurde, und ein typisches Khmer-Haus. Während eines ca. einstündigen Kochkurses bereiten Sie hier selbst Ihr Mittagessen zu und lernen, welche unterschiedlichen Einflüsse die traditionelle Küche geprägt haben.
Am Nachmittag geht es weiter in den Norden der Insel zu einem kleinen Sandstrand am Fluss. Nach etwas Zeit der Entspannung und einem erfrischenden Bad im Fluss, fahren Sie an Bord eines Ochsen- oder Pferdekarrens ca. 1,5 Stunden durch die ländliche Gegend. Vorbei an ursprünglichen Dörfern und entlang des Flussufers erreichen Sie einen Seidenweberort und erhalten einen Einblick in die Handwerkskunst, für die die Insel so berühmt ist. Anschließend bringt der Guide Sie zu Ihrer einfachen Unterkunft und verabschiedet sich von Ihnen. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem frisch zubereiteten Abendessen und lassen Sie den Tag entspannt ausklingen. (M,A)
Fahrradtour: ca. 1,5 Std./ca. 4 km

Tag 2

Nach dem Frühstück werden Sie mit der Fähre und dem Tuk Tuk zurück nach Phnom Penh gefahren, von wo aus Sie Ihre Weiterreise antreten können. (F)

Phnom Penh-Siem Reap Bus

Sie fahren mit dem öffentlichen Bus von Phnom Penh nach Siem Reap (Dauer ca. 6 Std.).

Tag 5 bis 8: Siem Reap und die Tempel von Angkor

KH01

Kambodscha

Siem Reap und die Tempel von Angkor

Begeben Sie sich auf Erkundungstour durch die ehrwürdigen Tempel von Angkor: Auf der Welt einmalige sakrale Bauwerke zeugen von der faszinierenden Khmer-Kultur und bilden das Highlight einer jeden Südostasienreise. Streifen Sie durch die überwucherten Ruinen und erleben Sie die mystische Atmosphäre.

mehr

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie den Tag für einen ersten eigenen Erkundungsgang durch das trendige Siem Reap.

Tag 2

Mit dem Tuk Tuk fahren Sie nach Angkor, um die Highlights der monumentalen Tempelanlagen und das Herzstück der Khmer-Kultur zu erkunden. Die erste Station bildet das Südtor mit seinen steinernen Wächtern auf der Zufahrtsbrücke, bevor Sie Angkor Thom, die „große Stadt“ erreichen. Besichtigen Sie den geheimnisvollen Bayon-Tempel, die Elefantenterrasse und die verwunschene Ta Prohm-Ruine. Hier hat sich der Dschungel des alten Tempels bemächtigt: Riesige Baumwurzeln und Würgefeigen überwuchern die alten Mauern und sorgen für eine faszinierende Atmosphäre. Nachmittags besuchen Sie die wohl berühmteste Tempelanlage Indochinas, den Angkor Wat, bevor Sie pünktlich zum Sonnenuntergang den Tempelberg Phnom Bakheng erklimmen und die traumhafte Aussicht genießen. (F)

Tag 3

Vormittags starten Sie zu einem Ausflug an den Tonle Sap-See. Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und schippern mit einem traditionellen Holzboot an schwimmenden Dörfern und Gärten vorbei, beobachten das Leben auf dem idyllischen See und erleben die Betriebsamkeit der Fischer bei ihrer täglichen Arbeit. Nach dem Ausflug steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.
Insider-Tipp: Am Abend erleben Sie ein Stück buddhistischer Kultur hautnah und nehmen an einer traditionellen Segensspendung teil: In safranfarbene Gewänder gehüllte Mönche singen Gebete in Pali, während Kerzen, Lotus- und Jasminblüten als Teil der Opfergabe gespendet werden. Ein rotes, geflochtenes Armband gibt Ihnen schließlich Glück und Wohlstand mit auf den Weg. Anschließend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren. (F)

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein in Siem Reap und Sie treten die Rückreise an. (F)

Individuelle Abreise Kambodscha

Ihre Reise endet und Sie reisen individuell zurück nach Europa. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.