Schnellsuche

Ayutthaya, auf einer Insel am Zusammenfluss dreier Flüsse gelegen, galt in seiner Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert als prächtigste Stadt in Asien und auch heute noch zeugen die mächtigen Ruinen von vergangener Macht und dem Glanz des sagenumwobenen Königreichs Siam. Erkunden Sie die weitläufige Anlage auf dem Fahrrad: Radelnd lassen sich die zahlreichen Ruinen, Tempelanlagen und die in safrangelbe Schärpen gewandeten Buddha-Statuen wunderbar entdecken. Ein Stopp bei Wat Phra Mahathat ist ein absolutes Muss: Hier können Sie den Kopf eines Buddhas bestaunen, der in die Wurzeln eines mächtigen Baumes eingewachsen ist. Mit dem Rad fahren Sie weiter in die Umgebung von Ayutthaya und schnuppern Landluft. Auf Seitenstraßen fahren Sie parallel zum Chao Phraya-Fluss und durch malerische Dörfer, genießen ein frisches thailändisches Mittagessen am Ufer und können beim Besuch eines Elefantencamps den sanften Dickhäutern ganz nah kommen.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie erreichen eigenständig Ihre Unterkunft und haben den restlichen Tag zu Ihrer freien Verfügung. (1 Übernachtung im Hotel in Ayutthaya)

Tag 2

Nach dem Frühstück werden Sie gegen 10 Uhr abgeholt und zum Ausgangspunkt Ihrer heutigen Tour gefahren. Hier wählen Sie Ihr Fahrrad aus und fahren gemeinsam mit Ihrem Guide entlang von Reisfeldern gen Norden in das ländliche Umland. Unterwegs stoppen Sie bei einer Grundschule und einem gemeinnützigen Elefantencamp, wo Sie den sanften Dickhäutern ganz nah kommen können. Nach einem köstlichen thailändischen Mittagessen am Ufer der Chao Phraya-Flusses fahren Sie durch die Tempelanlagen und erkunden den Wat Mahathat und Wat Pra Sri Sanphet. Die Tour führt Sie weiter zu einem lokalen Markt, wo Sie sich von Ihrem Guide die lokalen Köstlichkeiten zeigen lassen. Nachdem Sie beim Besuch des liegenden Buddha und des kunstvollen Wat Chai Wattanaran den Zauber der vergangenen Pracht auf sich haben wirken lassen, erreichen Sie am Nachmittag nach einer kurzen Bootsfahrt über den Fluss wieder den Ausgangspunkt der Tour. Von hier werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren und können anschließend die Weiterreise antreten. (F,M)

Besondere Hinweise:

Die Fahrradtour findet gemeinsam mit weiteren Reisenden in einer kleinen, internationalen Gruppe statt (max. 8 Personen). Der Besuch der Grundschule findet nicht am Wochenende oder während der Ferien statt.