Schnellsuche

Die eleganten Städte Cienfuegos und Trinidad zählen zu den schönsten des Landes und versetzen dank ihres kolonialen Charmes ihre Besucher in eine andere Epoche. In Cienfuegos zeugen Prachtbauten im Art nouveau- und Art déco-Stil von den Einflüssen französischer Siedler und zählen zusammen mit dem Prado, der längsten Allee Kubas, und dem Malecón zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das etwas kleinere Trinidad steht dem bezaubernden Flair Cienfuegos in nichts nach: In der drittältesten Siedlung Kubas erwartet den Besucher ein koloniales Stadtbild, das einem Freilichtmuseum gleicht und zahlreiche architektonische Schmuckstücke beherbergt. Die prunkvollen Wohnhäuser, barocken Kirchen und aufwendig verzierten Museen und Theater wurden liebevoll restauriert und stehen ebenfalls unter dem Denkmalschutz der UNESCO. Erkunden Sie beide Städte an der Seite eines lokalen Guides und erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der Südküste. Die kulturellen Eindrücke lassen sich mit Ausflügen an die malerischen Buchten entlang des karibischen Meeres oder Wanderungen in der Umgebung auflockern.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ankunft in Ihrer Unterkunft steht Ihnen der restliche Tag in Cienfuegos zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. den Botanischen Garten, einer der größten Lateinamerikas. (1 Übernachtung in Cienfuegos)

Tag 2

Nach dem Frühstück unternehmen Sie an der Seite eines lokalen Guides eine Citytour durch die koloniale Perle des Südens. Gemeinsam spazieren Sie über den Boulevard, der vom Parque Martí bis zum Prado und Teatro Tomás Terry führt. Bestaunen Sie das mit Edelhölzern, kunstvollem Stuck und Deckenfresken verzierte Theater, das zu den prunkvollsten des Landes zählt. Im Laufe des Tages treten Sie mit dem Mietwagen oder dem Linienbus die Weiterreise nach Trinidad an. Die Fahrt führt durch die südlichen Ausläufer der Sierra del Escambray, vorbei an mehreren kleinen malerischen Buchten. Wenn Sie mit dem Mietwagen reisen, lohnt ein Stopp an der feinsandigen Bucht von Guajimico. Nach Ankunft in Trinidad können Sie den Tag nach Ihren Wünschen ausklingen lassen. Besuchen Sie am Abend z.B. die Casa de la Música, in der jeden Abend bei wechselnden Livebands in ausgelassener Stimmung getanzt wird. (2 Übernachtungen in Trinidad) (F)
Fahrtstrecke Cienfuegos – Trinidad: 80 km/1 Std.

Tag 3

Am Vormittag gehen Sie gemeinsam mit Ihrem lokalen Guide auf Entdeckungstour. Zu Fuß erkunden Sie das historische Zentrum rund um den Plaza Mayor und besuchen das Museo de Historia Municipal, das im neoklassizistischen Palacio Cantero beherbergt ist, sowie die Iglesia Parroquial de la Santísima. Schlendern Sie durch die Kopfsteinpflastergassen und probieren Sie in der berühmten Bar La Canchánchara den typischen Hauscocktail.
Insider-Tipp: Ihre Citytour endet mit dem Besuch der Casa del Alfarero. Der Handwerksbetrieb stellt seit Generationen kunstvolle Keramik her und mit etwas Glück können Sie dem Meister bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die bemalten Masken sind zudem ein schönes Souvenir für die Daheimgebliebenen.
Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie z.B. einen Ausflug in das nahegelegene Valle de los Ingenios und das Dorf Manaca Iznaga, in dem der 50 Meter hohe Torre de Iznaga einen wunderbaren Blick über das Tal ermöglicht. (F)

Tag 4

Im Laufe des Tages treten Sie Ihre Weiterreise an. (F)