Schnellsuche

Die mit 2,5 Millionen Einwohnern zweitgrößte Stadt Kolumbiens liegt umringt von einer zerklüfteten Berglandschaft im fruchtbaren Aburrá-Tal und gibt sich bunt, kosmopolitisch, modern und aufregend. Kaum etwas erinnert noch an die dunkle Vergangenheit, die der berühmteste Sohn der Stadt, Pablo Escobar, in den 1980er Jahren geprägt hat. Statt für Kokainhandel und Drogenkriminalität steht die Stadt heute für den Fortschritt: Die neuesten Fashiontrends, ein pulsierendes Nachtleben, eine aufregende Restaurant- und Barszene, zeitgenössische Galerien sowie die moderne Seilbahn und der einzige Nahverkehrszug des Landes zeugen von dem Innovationsgeist der Metropole. Gehen Sie auf Erkundungstour und besuchen Sie den Plaza Botero, der einem Freilichtmuseum gleicht und die wohlgeformten Bronzestatuen des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero zeigt. Entdecken Sie die Metropole während der Fahrt mit dem Metrocable aus der Vogelperspektive und machen Sie sich selbst ein Bild davon, warum Medellín bei den Kolumbianern so hoch im Kurs steht.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie erreichen Medellín im Laufe des Tages und checken nach eigenständiger Anreise vom Flughafen (Taxikosten ca. 25,- US-Dollar) oder Busbahnhof (Taxikosten ca. 6,- US-Dollar) in Ihrer Unterkunft ein. Abends lohnt ein Besuch im Trendviertel El Poblado, wo sich rund um den Parque Lleras zahlreiche Bars und Restaurants finden. (2 Übernachtungen in Medellín)

Tag 2

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter im Hotel abgeholt und erkunden die kosmopolitische Metropole auf einer Citytour. Besuchen Sie den Plaza Botero mit den großen Statuen des gleichnamigen Künstlers und besuchen Sie anschließend das Museum Casa de la Memoria, das sich auf spannende Weise mit den Bürger- und Drogenkriegen der vergangenen 60 Jahre auseinandersetzt. Mit der Seilbahn geht es dann hoch hinaus bis zur Biblioteca de España im Santo Domingo-Viertel, das einst wegen der hier herrschenden Bandengewalt traurige Bekanntheit erlangt hatte. Genießen Sie den weiten Blick über das Häusermeer, bevor es kulinarisch weiter geht.
Insider-Tipp: Erkunden Sie das bunte Treiben im historischen Zentrum Medellíns und probieren Sie die bekanntesten Straßensnacks der Region. Probieren Sie köstliche Empanadas, Buñuelos, Arepas, frittierte Desserts, tropische Früchte und frischen Saft. Diese Tour nimmt Sie mit ins kulinarische Herz Medellíns! (F)

Tag 3

Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise zur nächsten Station Ihrer Kolumbien Reise an. (F)