Sri Lanka

Die Reise für alle Sinne

  • die Highlights Polonnaruwa, Sigiriya, Dambulla und Kandy entdecken
  • Kochkurs in einem Gewürzgarten
  • eine Übernachtung in einem Tempel mit Mönchen
  • 6 Nächte Ayurveda-Kur in einem speziell darauf ausgelegten Resort
  • individuelle Behandlung und Betreuung durch ausgebildete Ayurveda-Ärzte
  • in kleiner Gruppe mit maximal 14 Teilnehmern reisen
  Wellness
Teilnehmer: min. 4 – max. 14
16 Tage
ab € 2.499,-

Highlights der Reise

Der weitgereiste Marco Polo bezeichnete das Tropenparadies Sri Lanka einst als „schönste Insel in der Welt“: Sagenhaft sei ihre Natur, bezaubernd und reich ihre Kultur! Wir fügen dem ganzen noch etwas hinzu: Erneuernd, heilsam, entspannend, denn Sri Lanka setzt auch in Bezug auf Wellness und Gesundheit Maßstäbe.

Wir wollen auf dieser Reise alle Aspekte kombinieren: Erleben Sie ein zauberhaftes Land und kommen Sie voller Energie von Ihrer Reise zurück! Die ersten Tage dieser Tour gehören daher den kulturellen und natürlichen Schönheiten des Landes: Wir radeln durch die alte Königsstadt Polonnaruwa, lernen in einem Gewürzgarten nicht nur Heilpflanzen, sondern auch die ceylonesische Küche kennen und spazieren durch duftende Teeplantagen. In Kandy schlendern wir durch die malerische Altstadt und übernachten nahe Nuwara Eliya in einem Tempel, bevor es auf Safari in den Udawalawe- Nationalpark geht, wo sich bestimmt der ein oder andere Elefant blicken lässt!

Nach all diesen spannenden und abwechslungsreichen Entdeckungen gehört die zweite Woche der Reise ganz uns selbst und wir genießen verschiedene Ayurveda- Anwendungen in einem schönen Hotel in Beruwela direkt am Meer. Ein herrliches Ambiente für Yogaunterricht, Massagen, warme Ölgüsse und weitere Behandlungen: Individuell abgestimmte Therapien durch die ayurvedisch erfahrenen Ärzte sorgen für die optimale Entspannung von Körper und Geist! Kommen Sie gefühlt fünf Jahre jünger von dieser Reise zurück!

Reiseverlauf - Tag für Tag

Tag 1 – Nach Sri Lanka

Mit der Bahn erreichen Sie bequem und umweltfreundlich den Abflugort Frankfurt. Mit Etihad Airways fliegen Sie via Abu Dhabi nach Colombo.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 2 – „Ayubovan“ in Colombo

Unser Reiseleiter empfängt uns am Flughafen in Colombo. Wir lassen die Hauptstadt direkt hinter uns und fahren Richtung Norden. Unsere Reise geht an Palmwäldern, Kokosnuss-Plantagen und an farbenfroh im Wind flatternden Batiktüchern vorbei, bis wir nach guten drei Stunden unser Hotel in Habarana erreichen. Kommen Sie erstmal an und akklimatisieren Sie sich, machen Sie einen Spaziergang entlang des Habarana-Sees oder genießen Sie einfach den Pool. Und natürlich haben Sie im Spa-Bereich unseres Hotels auch die Möglichkeit für eine entspannende Schulter- oder Nackenmassage (optional).

Fahrstrecke: 160 km | Übernachtung: The Cinnamon Lodge**** in Habarana | Mahlzeiten: gemäß Bordservice, A

Tag 3 – Per Pedes und Rad zu mystischen Königsstädten

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Polonnaruwa, der zweiten Hauptstadt des singhalesischen Königreichs. Per Fahrrad erkunden wir die prachtvollen Bauwerke der Ruinenstadt, die lange Zeit von dichtem Dschungel umgeben war und auch heute noch geheimnisvoll wirkt. Wir besichtigen den Parakrama Bahu-See und genießen den Anblick des Felsentempels Galvihara mit seinen vier Buddhastatuen aus dem 12. Jahrhundert! Anschließend schauen wir Holzschnitzern über die Schulter, die wahre Kunstwerke anfertigen. Zeit für eine Mittagspause: In einem familiengeführten Restaurant probieren wir die leckeren, typisch sri-lankischen Currygerichte. Am Nachmittag geht es noch einmal raus in die Natur, wenn wir einen kurzen Spaziergang durch den Dschungel und die königlichen Lustgärten zur Sigiriya- Felsenfestung, dem „Löwenfelsen“, unternehmen. Hier steigen wir zu den Fresken der geheimnisvollen „Wolkenmädchen“ hinauf und über weitere steile Treppen (Schwindelfreiheit vorausgesetzt) zum Gipfel des Felsens mit den Ruinen der einstigen Festung – der spektakuläre Blick über die Ebene ist einfach gigantisch! Den Abend können wir ganz entspannt in unserem Hotel genießen, wo auch das Abendessen serviert wird.

Fahrstrecke: 180 km | Übernachtung: The Cinnamon Lodge**** in Habarana | Mahlzeiten: F, M, A

Tag 4 – Ceylonesische Kochkunst lernen

Ein weiterer kultureller Höhepunkt erwartet uns gleich am Morgen: Wir fahren in wenigen Minuten nach Dambulla, um die Felshöhlen des Tempels zu bestaunen. Zahlreiche Buddhastatuen und prachtvolle Wandmalereien in leuchtenden Farben gehören mit zu den einzigartigen Zeugnissen der singhalesischen Kunst! Auf unserer Weiterfahrt in Richtung Kandy legen wir einen Stopp in Matale ein und besuchen einen der für diese Region so charakteristischen Gewürzgärten: Hier gedeihen allerlei exotische Früchte, aromatisch duftende Gewürze und auch Heilpflanzen, die für die Ayurveda-Medizin genutzt werden. Während eines Kochkurses in dieser wahrhaft himmlischen Umgebung lernen wir die Aromen der sri-lankischen Küche kennen und genießen unsere frisch zubereiteten Speisen anschließend gemeinsam vor tropischer Kulisse im Gewürzgarten. Weiter geht es nach Kandy: Im schönen Ayurveda-Spa unseres Hotels am Mahaweli-Fluss können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen und optionale Behandlungen buchen, von denen man sagt, dass sie Körper, Geist und Seele verjüngen – geben Sie einfach Ihrem Reiseleiter Bescheid.

Fahrstrecke: 100 km | Übernachtung: Hotel Cinnamon Citadel Hotel**** in Kandy | Mahlzeiten: F, M, A

Tag 5 – Heiliger Zahn und herrlicher Garten

Kandy gilt nicht umsonst als schönste Stadt Sri Lankas und auch als dessen religiöses Herzstück. Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch die hübsche Stadt am See, die ab dem 16. Jahrhundert 225 Jahre lang Hauptstadt der Insel war. Gleich zu Beginn unseres Tages tun wir etwas für unser Karma: In der Altstadt erweisen wir Buddha im heiligen Zahn-Tempel die Ehre. Wer möchte, kauft am Eingang für ein paar Rupien Blumen, die als Opfergabe im Tempel niedergelegt werden können. Wir werfen einen Blick auf die Schatulle, in der der Zahn Buddhas aufbewahrt wird – einer der weltweit wichtigsten Reliquienschreine des Buddhismus! Neben dem Zahntempel statten wir auch den Tempeln von Natha und Kataragama einen Besuch ab. Kandy hat man allerdings nicht vollständig erlebt, ohne den weltberühmten botanischen Garten besucht zu haben: Die ungeheure Vielfalt an exotischen Pflanzen, unzählige Orchideen und ein ayurvedischer Kräutergarten machen ihn zu einem der fantastischsten Gärten der Welt. Der Rest des Nachmittags gehört ganz Ihnen: Relaxen Sie am Pool oder bummeln Sie auf eigene Faust durch die schmalen Gassen. Am Abend lassen wir uns von einer traditionellen Tanzvorführung begeistern – ein farbenfrohes und zugleich elegantes Spektakel!

Fahrstrecke: 50 km | Übernachtung: Hotel Cinnamon Citadel Hotel**** in Kandy | Mahlzeiten: F, A

Tag 6 – Über Teeplantagen in die „Stadt des Lichts“

Malerisch ist heute unsere Fahrt in die Berge: Die kurvenreiche Straße bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf die in allen erdenklichen Grüntönen leuchtenden Teefelder. Natürlich halten wir an einer Teeplantage: In der angeschlossenen Fabrik werden die gepflückten Blätter sogleich weiter verarbeitet – eine frisch aufgebrühte Tasse des berühmten Ceylon-Tees weckt unsere Lebensgeister! Gegen Mittag erreichen wir Nuwara Eliya, die „Stadt des Lichts“ und zugleich Sri Lankas höchstgelegener Bergkurort. Schon die Engländer fühlten sich hier äußerst wohl und so fällt das britische Erbe auch noch allerorts ins Auge: Häuser im viktorianischen Stil sowie sorgfältig gestutzte Rasenflächen prägen das Ortsbild. Weiter geht es mit einem lokalen Bus in das Dorf Welimada: Dort werden wir heute in einem von Mönchen bewohnten Tempel übernachten – ein einfaches, aber unvergessliches Erlebnis!

Fahrstrecke: 130 km | Übernachtung: Tempel in Welimada | Mahlzeiten: F, A

Tag 7 – Wandern in atemberaubender Natur

Vielleicht ist heute Morgen ja der oberste Priester des Tempels anwesend und Sie können gemeinsam mit ihm meditieren – eine perfekte Gelegenheit, um tiefe Entspannung zu erreichen! Ein ruhiger Geist ist schließlich auch die beste Voraussetzung, um anschließend den Körper herauszufordern. An der Seite eines lokalen Guides wandern wir (ca. 3-4 Std., mittelschwer) durch malerische Reisterrassen und Teeplantagen und kommen an typischen Dörfern und idyllischen Wasserfällen vorbei. Unsere Wanderung endet in Bogoda bei einem buddhistischen Tempel. Auf unserer anschließenden Fahrt nach Süden legen wir an den wild schäumenden Raavana-Wasserfällen eine Pause ein. Weiter geht es zu den geheimnisvollen Steinskulpturen von Buduruvagala, die mitten im Dschungel verborgen liegen und neben Buddha sechs weitere Gottheiten darstellen. Am frühen Abend erreichen wir Udawalawe am gleichnamigen Nationalpark und checken in unserem Safarihotel ein. Ein Sprung in den Pool bietet die ideale Erfrischung zum Abschluss des erlebnisreichen Tages!

Fahrstrecke: 130 km | Übernachtung: Hotel Grand Udawalawe**** am Udawalawe-Nationalpark | Mahlzeiten: F, A

Tag 8 – Auf Safari im Udawalawe-Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es auf Pirsch in den Udawalawe-Nationalpark! Hier treffen wir auf die größten Elefantenherden Sri Lankas. Auch Büffel, Hirsche und Greifvögel sind häufig zu sehen und vielleicht lässt sich sogar einer der scheuen Leoparden blicken. Weiter führt uns die Reise nach Galle, wo wir die Zeit nutzen, um uns den wunderschönen, gut erhaltenen Stadtkern mit seinen holländischen Bauten anzuschauen, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Unser heutiges Ziel ist Beruwela, ein kleines Fischerdorf direkt am Meer, wo wir die nächsten sieben Nächte verbringen werden. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, können Sie den weiteren Tag ganz entspannt am Strand verbringen.

Fahrstrecke: 200 km | Übernachtung: Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela | Mahlzeiten: F, A

Tage 9 bis 14 – Dank Ayurveda die Seele baumeln lassen

Wir beginnen unseren einwöchigen Ayurveda-Aufenthalt, der ganz im Zeichen der Entspannung und des Wohlfühlens steht. Sri Lanka ist nicht nur ein Land, das für seine uralte Zivilisation und artenreiche Natur bekannt ist, sondern auch für eine geistige Lebensform, die von der buddhistischen Philosophie und der traditionellen Medizin beeinflusst wird – dem Ayurveda. Uns erwartet in den nächsten Tagen eine Panchakarma-Kur, deren Name so viel wie „5-fache Reinigung“ bedeutet. Der Körper wird entschlackt und Schadstoffe werden ausgeleitet – eine Methode, die nicht nur Menschen mit Vorerkrankungen guttut, sondern sich auch toll zur Vorsorge eignet. An unserem ersten Kurtag erwarten uns sogleich eine Fußmassage mit Öl sowie ein Kräuterbad – hier hat der Stress keine Chance. Speziell geschulte Ayurveda-Ärzte untersuchen jeden Einzelnen von uns zu Beginn des Aufenthalts, um einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen. Ziel ist es, die Doshas, die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha, wieder in Einklang zu bringen, die im stressigen Alltag oft durcheinander geraten. Frühmorgens wird deshalb täglich Yoga angeboten, um wunderbar entspannt in den Tag zu starten. Nach dem Frühstück, zu dem auch die individuell verordnete Kräutermedizin gereicht wird, beginnen die ersten Behandlungen – durchschnittlich erhält jeder Gast vier Behandlungen pro Tag. Je nach individueller Disposition reicht das Spektrum von entspannenden Kopf-, Fuß- und Ganzkörpermassagen über angenehme Anwendungen mit warmem Öl sowie reinigende Dampfbäder bis hin zu wohltuenden Wärmepackungen. Kräutertee wird den ganzen Tag über gereicht und auch die Mahlzeiten sind natürlich auf die Kur abgestimmt, Sie werden staunen, wie lecker die ayurvedische Küche ist! Auch lassen wir uns in dieser Woche eine Demonstration der Zubereitung der Speisen natürlich nicht entgehen. Nach einer längeren Mittagspause geht es nachmittags erneut mit den Behandlungen weiter, am frühen Abend kann der, der möchte, noch einmal an einer Yogastunde teilnehmen. Zweimal pro Woche wird zudem Meditation angeboten. Nachdem dem Abendessen können wir entweder bei Vorträgen Näheres über die ayurvedische Lehre erfahren oder genießen Musikaufführungen. Unser Hotel trägt ebenfalls zur vollkommenen Entspannung bei: Direkt am Strand gelegen, können Sie zwischendurch im Meer baden oder einfach nur dem Rauschen der Wellen lauschen. Vor unserer Abreise konsultieren Sie noch einmal den Ayurveda- Arzt, um die Behandlung und ihre positiven Effekte in Ruhe zu besprechen und um sich Tipps für den Alltag zu holen.

Fahrstrecke: - | Übernachtungen: Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela | Mahlzeiten: jeweils F, M, A

Tag 15 – Abschied von der Perle des Indischen Ozeans

Fit und entspannt fahren wir zum Flughafen von Colombo. Via Abu Dhabi fliegen wir zurück nach Frankfurt.

Fahrstrecke: 110 km | Übernachtungen: Flugzeug | Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Tag 16 – Willkommen zurück

Am Morgen landen wir in Frankfurt. Nutzen Sie Ihre inkludierte Rail&Fly-Fahrkarte, um bequem mit der Bahn zurück in Ihren Heimatort zu reisen.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: - | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Hinweis

Wer zwischendurch Lust auf einen Ausflug hat, kann optional entweder Wale beobachten oder eine Bootstour in die Mangroven unternehmen – geben Sie einfach an der Hotelrezeption Bescheid. Zur Zeit der Migration (ca. November bis April) ist die Südwestküste Sri Lankas einer der besten Orte der Welt, um die sanften Riesen der Ozeane zu beobachten. Wer die Natur Sri Lankas noch intensiver kennenlernen möchte, hat die Gelegenheit, eine Bootstour durch die dichten Mangroven am Maadhu-Fluss zu unternehmen – dutzende kleine, mit Mangroven bewachsene Inseln prägen hier die Landschaft, auf denen die Bewohner ihrem täglichen Leben nachgehen.

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Das Visum ist bei Einreise erhältlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Impfungen gegen Typhus, Hepatitis und Tollwut empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Es bestehen keine besonderen Anforderungen, normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen. Wer sich unsicher fühlt, kann auf die Wanderungen verzichten. Die Ayurveda-Kur wird vor Ort von den ayurvedisch ausgebildeten Ärzten auf die individuellen Bedürfnisse und gesundheitlichen Voraussetzungen der Teilnehmer zugeschnitten.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Während unserer Sri Lanka-Reise übernachten wir in komfortablen **** Hotels, die mit eigenem Bad bzw. Dusche/WC, oft auch mit Klimaanlage ausgestattet sind. Alle Hotels verfügen über einen Pool. Einzig die Übernachtung im Tempel bei Nuwara Eliya ist einfach, wir übernachten dem Erlebnis zuliebe gemeinsam im Schlafsaal und teilen uns die sanitären Anlagen. Matratzen und Decken werden zur Verfügung gestellt, aus hygienischen Gründen empfehlen wir die Mitnahme eines Leinen-Inletts. Das Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela ist voll und ganz auf Ihr Wohlergehen bedacht. Fünf Ayurveda-Ärzte sind täglich im Einsatz, um Ihnen die bestmögliche Behandlung zu garantieren. Im hauseigenen Restaurant haben Sie die Wahl zwischen Buffet und à la carte Menüs, natürlich alle ayurvedisch zubereitet. Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum, einen Handwerkraum für künstlerische Gestaltung und eine Bibliothek, in der Sie sich kostenfrei Bücher ausleihen können. Die großzügige Poolanlage und der Strand laden zum Entspannen ein.

Ihre Unterkünfte vor Ort

The Cinnamon Lodge**** in Habarana
The Cinnamon Lodge**** in Habarana
Tempelübernachtung in Welimada
Tempelübernachtung in Welimada
Hotel Grand Udawalawe**** am Udawalawe-Nationalpark
Hotel Grand Udawalawe**** am Udawalawe-Nationalpark
Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela
Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela
Hotel Heritance Ayurveda Maha Gedara**** in Beruwela

Verpflegung

Die Verpflegung dieser Reise basiert auf Frühstück und Abendessen, an 8 Tagen ist auch das Mittagessen bereits inklusive. Die Mahlzeiten sind im Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Sri Lanka

Nihal Karunawardena, 55, hat am Goethe Institut Deutsch gelernt und lebt heute in Colombo. Er wird Ihnen die Schönheiten Sri Lankas lebendig vermitteln, die Geschichte, aber auch den Alltag von heute. Nihal selbst schwört auf die Kräfte von Ayurveda und Yoga – am liebsten würde er deshalb auch nach der Rundreise die zweite Woche zum Ayurveda bei Ihnen bleiben, doch da wartet am Flughafen schon die nächste Gruppe auf ihn.

Ihr Team vor Ort

In Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten sind Sie bei unseren Country Managern Sharma, Ramesh und Channa in guten Händen. Sie leiten seit vielen Jahren erfolgreich ihre kleinen bis mittelgroßen Agenturen von Kathmandu bis Colombo und verfügen über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um Ihre Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen wie sie in Indien und Bhutan durchaus vorkommen können, profitieren Sie von der Erfahrung und der Improvisationskunst unserer Partner. Sie sind es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemühen sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Unser Team in Sri Lanka

Transportmittel vor Ort

Für unsere Touren in Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert. Dem Erlebnis zuliebe wechseln wir zwischendurch immer wieder mal das Transportmittel und steigen in einen Zug, eine Fahrradrikscha oder in ein gemütliches Hausboot. In Sri Lanka nutzen wir für die Stadtbesichtigungen in Anuradhapura und Polonnaruwa einfache Fahrräder.

Einer unserer Busse in Sri Lanka
Einer unserer Busse in Sri Lanka
Einer unserer Busse in Sri Lanka
Einer unserer Busse in Sri Lanka

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Sa., 18.02.17 So., 05.03.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Sa., 06.05.17 So., 21.05.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Sa., 05.08.17 So., 20.08.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Sa., 11.11.17 So., 26.11.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Sa., 02.12.17 So., 17.12.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Sa., 17.02.18 So., 04.03.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer (für Termine Mai bis September)
(gilt nicht für die Übernachtung im Tempel) Gilt nur für die Termine: 06.05.-21.05.2017 und 05.08.-20.08.2017
€ 480,-
Einzelzimmer
(gilt nicht für die Übernachtung im Tempel)
€ 690,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways oder gleichwertigerFluggesellschaft ab Frankfurt nach Colombo und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 13 Übernachtungen, davon 12 in **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC sowie 1 Übernachtung im Tempel (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (13 x F, 8 x M, 13 x A) (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während der Ayurveda-Kur)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region

Freitag, 20. März 2015

Sri Lanka: der Norden, Osten und Süden

Durch Dörfer, Nationalparks und Teeplantagen sind Horst und Peggy Asmus gewandert, haben Elefanten und Leoparden bestaunt und auch den wunderschönen Königsstädte einen Besuch abgestattet.

Donnerstag, 12. März 2015

Sri Lanka, "die Perle des Indischen Ozeans"

Ob der Zahntempel in Kandy, das Elefantenwaisenhaus im Udawalawe-Nationalpark, Anuradhapura oder ein sri-lankischer Kochkurs, Larissa Schulz hat die Vielfalt Sri Lankas genossen.

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Udawalawe Nationalpark

Elefanten aus nächster Nähe

Der Udawalawe Nationalpark im Süden Sri Lankas ist vor allem für seine Elefantenherden berühmt, denn den Dickhäutern kann man dort ganz nah kommen. Aber nicht nur Elefanten sind in dem riesigen Reservat zuhause.

» weiterlesen

Zum Nachkochen

Sri Lanka kulinarisch erleben

Sri Lanka ist nicht nur für seine atemberaubende Natur und seine religiösen Monumente bekannt, sondern lässt sich auch kulinarisch genießen. Lisa Praefke hat einem authentisch sri-lankischen Kochkurs teilgenommen.

» weiterlesen

Sri Lanka
aktivPlus
Sri Lanka
Strahlend leuchtendes Land
19 Tage ab € 1.850,-
Details & Buchen
Sri Lanka
ComfortPlus
Sri Lanka
Die Perle des Indischen Ozeans
16 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Sri Lanka
Family
Sri Lanka
Tropenparadies der Farben und Düfte
16 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Sri Lanka - der Norden, Osten und Süden
ErlebnisReise
Sri Lanka - der Norden, Osten und Süden
Die Höhepunkte der Insel und der unbekannte Norden
22 Tage ab € 2.099,-
Details & Buchen
Sri Lanka mit Ayurveda
Wellness
Sri Lanka mit Ayurveda
16 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr