Family
Südafrika Familienspaß am Westkap
16 Tage (Erw.)
ab € 3.699,-
16 Tage (Jgdl.³)
ab € 3.599,-
16 Tage (Kind¹)
ab € 2.699,-
Reisetermin wählen
Südafrika Familienspaß am Westkap
16 Tage ab € 3.999,- (Erw.)
16 Tage ab € 3.899,- (Jgdl.³)
16 Tage ab € 2.899,- (Kind¹)

Teilnehmer: min. 10 – max. 15

Reise buchen Download Reisebeschreibung
16 Tage ab € 3.999 ,- Erw. | ab € 2.899,- Kind¹

Südafrika

Familienspaß am Westkap

Highlights der Rundreise

  • 6–10 Jahre: Badespass in Montagu
  • 11–13 Jahre: Affen- und Vogelparadies bei Plettenberg Bay
  • 14–16 Jahre: auf Pirsch nach den Big Five in einem privaten Wildreservat
  • Eltern: Wanderung auf den Spuren der SAN in den Zederbergen

Südafrika ist das reinste Abenteuerland für Kinder und Jugendliche, vor allem in der kinderfreundlichen Provinz Westkap mit Kapstadt und der Garden Route. Wir erleben jeden Tag ein neues spannendes Erlebnis und natürlich ganz viele Tiere in freier Wildbahn, nicht nur die niedlichen Kleinen wie Pinguine und Affen, sondern auch die wirklich Großen! In der Garden Route Game Lodge werden wir alle zu kleinen Rangern und gehen auf Pirsch nach den Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe, Leopard) – wer hat die besten Augen und sieht eines der Tiere zuerst? Wir folgen den Spuren und Zeichnungen des SAN Volkes und entdecken uralte Höhlensysteme. Immer wieder haben wir zwischendurch Zeit zum Spielen und Faulenzen, zum Beispiel bei den heißen Quellen in Montagu oder an dem endlosen Sandstrand von Plettenberg Bay. Wann immer es möglich ist, geht es für uns raus in die Natur: Wir wandern im West Coast Nationalpark, in den Zederbergen und lassen uns bei herrlichen Ausblicken am Kap der Guten Hoffnung oder auch auf Kapstadts Tafelberg den Wind um die Ohren fegen!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Auf nach Afrika

Mit der Bahn erreicht ihr innerhalb Deutschlands kostenfrei und umweltfreundlich euren Abflughafen. Euer Flug nach Kapstadt startet im Laufe des Tages von Frankfurt und ihr fliegt, mit Zwischenstopp, über Nacht nach Südafrika.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Sawubona!

Deine Reiseleitung erwartet dich und deine Gruppe schon am Flughafen: Sawubona - herzlich Willkommen in Südafrika! Das quirlige Kapstadt halten wir uns für das Ende unserer Reise auf und fahren gleich an der Atlantikküste entlang nach Saldanha. Unterwegs haltet ihr in !Khwa ttu, einem Zentrum für die San Kultur. Hier erhaltet ihr im modernen, lichtdurchfluteten, interaktiven Museum interessante Informationen über dieses außergewöhnliche Naturvolk. Wißt Ihr, daß die San die Ureinwohner des südlichen Afrikas sind? Danach geht die Fahrt weiter nach Saldanha, ein Massenguthafen, der in einer sturmsicheren Bucht liegt. Das Hotel ist ein angenehmes 3-Sterne Hotel mit geräumigen Zimmern und einem herrlichen Blick auf die Bucht. Genießt den restlichen Tag zum Ankommen, Entspannen oder für einen Sprung in den Pool.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Saldanha Bay Hotel*** in SaldanhaMahlzeiten: gemäß Bordservice

Natur pur!

Ihr entdeckt heute den West Coast-Nationalpark, ganz in der Nähe von Saldanha. Der etwa 30.000 ha große Nationalpark ist Heimat von bis zu 250 verschiedenen Vogelarten, unter anderem auch dem Vogelstrauß. Daneben gibt es Zebras und einige Antilopenarten zu sehen und jede Menge Küstenfelsen, die zum Rumklettern einladen. Ihr steigt immer mal wieder aus dem Kleinbus für kurze Spaziergänge. Wie wäre es am Nachmittag mit einer Paddel-Tour in dem kleinen idyllischen Fischerort Paternoster? Oder vielleicht lieber Surfen oder Schnorcheln? Oder einfach nur faul am Strand liegen? Ihr entscheidet!

Fahrstrecke: 110 km Übernachtung: Saldanha Bay Hotel*** in SaldanhaMahlzeiten: F

Urzeitliches Graffiti

Wir verlassen heute sehr früh das Hotel und fahren in die Zederberge. Sie sind 500 Mio Jahre alt und waren einst die Heimat des San Volkes. Wir legen hin und wieder einen Photostopp ein um die wilde, rauhe Schönheit der Zederberge festhalten zu können. Dann wird es abenteuerlich: auf dem 5 km langen Sevilla Trail (einfach) suchen wir nach neun verschiedenen Gesteinsformationen mit Wandmalereien, die uns die San vor Urzeiten hinterlassen haben. Am Eingang bekommen wir eine Karte mit den Orten, wo die Zeichnungen zu finden sind und wie sie aussehen. Dann liegt es an uns, sie ausfindig zu machen! Wir klettern über Stock und Stein und entdecken dabei "Quaggas", ein ausgestorbenes Tier, das einem Zebra ähnelt, tanzende Frauen, gelbe Elefanten und zahllose Handabdrücke. Am Nachmittag haben wir Zeit, Clanwilliam zu erkunden. Wen es aufs Wasser zieht, der kann am nahe gelegenen Clanwilliam Damm schwimmen, Wasserskifahren oder sich ein Stand-Up Paddle mieten. Oder probiert im Ort im Rooibos Tea House einen von über hundert Rooibos Teesorten.

Fahrstrecke: 240 km Übernachtung: Clanwilliam Hotel***(*) am Fuße der CederbergeMahlzeiten: F

Badespass

Über traumhaft schöne Straßen fahren wir heute nach Montagu. Wir halten unterwegs im kleinen Ort Tulbagh und spazieren entlang der Church Street, wo wir wunderschöne Häuser im alten kapholländischen Baustil bewundern können. Eine Reise in die Vergangenheit! Unser Hotel liegt bei den heißen Quellen von Montagu, sie sind Teil des Avalon Springs Hotels. Die Badelandschaft ist ideal für Kinder und wohltuend für die Eltern. Das klare und saubere Wasser kommt aus einer Felsspalte. Angereichert mit Mineralien und Spurenelementen werden dem Wasser heilende Kräfte nachgesagt. Es kommt mit 43°C an die Oberfläche, kühlt sich aber ab bis es die verschiedenen Pools im Hotel erreicht hat. Was für einen Badeparadies, vor allem für die Kinder!

Fahrstrecke: 290 km Übernachtung: Avalon Springs*** oder Montagu Country Hotel*** in MontaguMahlzeiten: F

Orte, an denen die Zeit still steht

Über die Route 62, die auch als Route 66 Südafrikas bezeichnet wird, fahren wir weiter durch das abwechslungsreiche Hinterland nach Oudtshoorn. Wir halten in Barrydale, ein uriger kleiner Ort im Herzen des Tradouw Tals. Wir stöbern in Geschäften und haben Zeit für einen Kaffee oder eine leckere Limonade. Geht mal ins "Diesel & Creme", dort gibt es neben Getränken und anderen Leckereien auch viel Kurioses aus alten Zeiten zu entdecken. Über kleine Passstraßen, Berge und Täler geht es anschließend weiter. Am Straßenrand mehren sich die Straußenfarmen, ein sicheres Zeichen dafür, dass wir uns Oudtshoorn nähern. Unsere Unterkunft liegt im Ort und wir können ihn am späten Nachmittag zu Fuß erkunden.

Fahrstrecke: 240 km Übernachtung: Cul de Sac Country House**** oder Mooiplaas Guesthouse**** in OudtshoornMahlzeiten: F

Tropfsteinhöhlen und Federvieh

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in die Unterwelt der mächtigen Cango Caves. Als eines der größten Höhlensysteme Afrikas beeindruckt es durch seine mächtigen Stalagmiten und Stalaktiten. Wir entdecken zu Fuß (ca. 1 Std., leicht) und auf gut beleuchteten Wegen die faszinierende Unterwelt der bekannten Tropfsteinhöhle der Cango Caves. Nachmittags besuchen wir eine Straußenfarm und lassen uns Interessantes über die größte Vogelart der Welt berichten. Vielleicht haben wir sogar Glück und eines der Küken hat sich gerade aus dem riesigen Ei „gestemmt“. Vielleicht möchtet ihr als Souvenir ein riesiges Straußenei mitnehmen?

Fahrstrecke: 90 km Cul de Sac Country House**** oder Mooiplaas Guesthouse**** in OudtshoornMahlzeiten: F

Ab ans Meer!

Über den Outeniqua Pass fahren wir an die Küste und treffen dort auf die berühmte Garden Route, die den Tsitsikamma Nationalpark mit Mossel Bay verbindet. Wir erreichen den kleinen Küstenort Wilderness. Wenn ihr möchtet, können wir hier halten und uns für eine Stunde ein Kanu ausleihen, um auf dem Touw River den Wilderness Nationalpark zu erkunden (optional). Einen weiteren Stopp legen wir in Buffels Bay ein, ein kleiner Ort fernab der Hauptverbindungsstraße direkt am Meer gelegen mit einem wunderschönen einsamen Sandstrand. Packt eure Badehosen aus und genießt das herrliche Wasser oder geht am Strand spazieren! Unsere Unterkunft in Plettenberg Bay liegt zentral und ihr habt am späten Nachmittag noch Zeit, durch den Ort zu schlendern.

Fahrstrecke: 170 km Übernachtung: Bayview*** in Plettenberg BayMahlzeiten: F

Affen- und Vogelparadies

Wir unternehmen heute einen Ausflug nach Monkeyland und Birds of Eden. Während einer "Affen-Safari" im dschungelartigen Wald von Monkeyland kannst du Hunderte von Affen verschiedener Arten beobachten, die hier frei leben. Auf einer einstündigen geführten Tour mit einem deutschsprechenden örtlichen Guide erfährst du mehr über die verschiedenen Affen und Lemuren, ihre Lebens- und Verhaltensweisen sowie Essgewohnheiten. Wußtest du, dass “Monkeys“ einen Schwanz haben, “Apes“ dagegen nicht? Der Gang über die 128 Meter lange Hängebrücke braucht vielleicht etwas Mut, bringt dich aber auf Augenhöhe mit den in den Baumwipfeln spielenden Äffchen. Ganz in der Nähe von Monkeyland liegt der Vogelpark Birds of Eden. Hier flattern über 3500 kunterbunte Vögel verschiedener Arten in einem 2 Hektar großen Waldgebiet. Hauptsächlich sieht man afrikanische Vogelarten. Das Gebiet ist mit Netzen umzäunt, und wärmende Dämpfe erschaffen eine einzigartige Tropenwelt, die es in dieser Form nirgendwo sonst gibt. Dieses Paradies kannst du auf eigene Faust erkunden. Der Nachmittag in Plettenberg Bay steht euch zur freien Verfügung.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Bayview*** in Plettenberg BayMahlzeiten: F

Strandtag

Vorgelagert vor Plettenberg Bay ist die Halbinsel Robberg Nature Reserve. Das Naturschutzgebiet ist ein Wanderparadies für jeden Naturliebhaber! Auf einer kleinen Wanderung (ca. 2 Std., leicht) wandern wir auf ausgeschilderten Pfaden in einer herrlichen Küstenlandschaft. Wir machen einen kleinen Abstecher zu einer Robbenkolonie mit ca. 6000 Robben. Man hört und riecht sie schon von weitem.... Interessant ist außerdem die Nelson Bay Höhle, die von Steinzeitmenschen bewohnt wurde und die dort ihre Spuren hinterlassen haben. Dann lebe in den Tag hinein, mache Spaziergänge am herrlichen Strand und durch die Dünen. Wer von euch kann die größte Sandburg bauen? Vom Bad im Meer raten wir ab, denn die ganze Küste entlang gibt es Haie! Wenn ihr ins kühle Nass springen möchtet und ein wenig planschen, dann am besten im Pool. Kleiner Tipp: es gibt in Plettenberg Bay den "Plett Puzzle Park". Er besteht aus einem großen interaktiven Holzlabyrinth, dass es zu durchgehen gilt und wo man Aufgaben erfüllen muß. Ein ähnliches Labyrinth führt durch den Wald. Ein Riesenspaß für die ganze Familie!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Bayview*** in Plettenberg BayMahlzeiten: F

Auf Spurensuche nach den Big Five

Heute fahren wir wieder zurück in Richtung Kapstadt. Dieses Mal aber entlang der Küstenautobahn und nicht durch das Landesinnere. Wir halten zunächst in Mossel Bay. Wußtest du, dass der portugiesische Seefahrer Bartholomeus Diaz der erste Europäer war, der hier 1488 seinen Fuß auf den mit Muscheln bedeckten Strand gesetzt hat – und von dem dort lebenden Urvolk mit einem Steinhagel empfangen wurde? Ihr besucht das interessante Diaz Museum und seht dort u. a. eine Replika von Diaz' Karavelle und den „Post Baum“, die älteste Poststation Südafrikas. Du willst etwas Aufregenderes erleben? Kein Problem! Mit der längsten Über-Wasser-Zipline der Welt kannst du mit bis zu 80km/h sagenhafte 1100 m über das Meer rauschen und einen unvergleichlichen Blick auf die Kliffe und den weiten Ozean genießen (optional). Südafrika zu besuchen, heißt auch, möglichst die Big Five, die „Großen Fünf“ zu sehen: Löwe, Büffel, Elefant, Nashorn und Leopard – lasst uns deshalb am Nachmittag auf Pirsch gehen: in einem kleinen privaten Wildreservat steigen wir auf allradgetriebene Jeeps um und helfen unserem Ranger, die großen und kleinen Tiere zu finden. Also Augen auf!

Fahrstrecke: 190 km Übernachtung: Garden Route Game Lodge**** bei AlbertiniaMahlzeiten: F, A

Noch mehr Tiere

Heute morgen machen wir uns nochmal auf die Suche nach den großen und kleinen Tieren Afrikas. Unser Rancher wird versuchen, jene Tiere zu finden, die ihr gestern Nachmittag noch nicht gesehen habt. Also Kameras bereithalten! Dann geht es weiter in den Küstenort Hermanus, wo du den Nachmittag frei gestalten kannst. Bummle durch den kleinen Ort oder geh entlang der Küste spazieren. Vielleicht begegnet dir ja einer der putzigen Klippschliefer. Zwischen Juli und November kannst du hier sogar Wale vom Land aus beobachten!

Fahrstrecke: 270 km Übernachtung: Windsor Hotel*** in HermanusMahlzeiten: F

Pinguine und Proteas

Heute wartet Kapstadt auf uns! Wir fahren in die Multikulti Weltmetropole auf einer traumhaft schönen Küstenstraße und halten in Stoney Point, um Brillenpinguine zu beobachten. Die vielen Pinguine sind umgängliche Zeitgenossen: Sie schnattern friedlich vor sich hin und es macht riesigen Spaß, diese drolligen Tiere zu beobachten. Kurz vor den Toren der Stadt halten wir noch einmal, und zwar im Botanischen Garten von Kirstenbosch. Der gilt als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt und wurde zum Schutz der südafrikanischen Pflanzenwelt errichtet. Hier seht ihr unter anderem die Nationalpflanze Südafrikas: die Protea. Ein Highlight des Parks ist der Gang über die "Boomslang Brücke", eine aus Holz und Stahl konstruierte 130 Meter lange Brücke, die sich über und zwischen den Bäumen durchschlängelt. Dann erreichen wir endlich Kapstadt und lernen auf einer kurzen Rundfahrt diese einzigartige Stadt kennen. Wenn das Wetter es zuläßt, können wir mit der Gondel auch auf den Tafelberg fahren. Manchmal versteckt er sich leider hinter einer Wand aus Nebel, dann macht die Auffahrt mit der Seilbahn wenig Sinn. Aus diesem Grund haben wir die Fahrt nicht in den Preis inkludiert, ihr bezahlt vor Ort, wenn die Sicht gut ist. Unser Hotel befindet sich am Stadteingang zu Kapstadt, Downtown und der Hafen liegen uns hier zu Füßen mit dem Tafelberg als Hintergrundkulisse. Am Abend wird eure Reiseleitung mit euch besprechen, worauf ihr Appetit habt und euch ein entsprechendes Restaurant für das Abendessen empfehlen.

Fahrstrecke: 170 km Übernachtung: Nelson Mandela Boulevard*** in KapstadtMahlzeiten: F

Das schönste Ende der Welt

Ein Ausflug führt uns heute entlang der atemberaubenden Küstenstraße Chapman‘s Peak Drive (nicht immer geöffnet, in diesem Fall wird eine alternative Route gewählt) zur Kap-Halbinsel. Wir erreichen nach etwa eineinhalb bis zwei Stunden Fahrt das sagenumwobene Kap der Guten Hoffnung, dass lange Zeit bei Kapitänen aus aller Welt gefürchtet war. Heftige Winde sowie der Agulhas- und der Benguela-Strom, die hier aufeinandertreffen, brachten zahlreiche Schiffe zum Sinken. Hier genießen wir bei einem Spaziergang (ca. 0,5 Std., leicht) die großartige Landschaft, die einsamen Strände und das raue Meer. Uns interessieren nicht nur die schroffen Felsen, sondern auch die wilden Paviane, die hier leben – so lustig sie auch anzuschauen sind, vor den frechen Tieren muss man ganz schön auf der Hut sein! Zurück in der City genießen wir die freie Zeit an der V&A Waterfront mit Blick auf den Hafen bei einem Kaffee oder Eis! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr auch das Two Oceans Aquarium besuchen. Hier könnt ihr einen erlebnisreichen Abstecher machen in die Unterwasserwelt am Kap: 300 verschiedene Fischarten, Schildkröten und ein riesiger Hai-Tank sorgen für Spannung (optional). Den Abend könnt ihr hier entspannt ausklingen lassen, es gibt unzählige Restaurants und die Kids können eine Runde auf dem Riesenrad drehen, bevor ihr mit dem Taxi preisgünstig wieder zum Hotel kommt.

Fahrstrecke: 180 km Übernachtung: Nelson Mandela Boulevard*** in KapstadtMahlzeiten: F

Zurück nach Deutschland

Je nach Flugzeit hast du heute noch etwas Freizeit in Kapstadt, bevor wir dich auf einer etwa halbstündigen Fahrt zum Flughafen bringen. Von hier fliegst du, mit Zwischenstopp, zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Wieder zu Hause

Ihr landet im Laufe des Tages am Flughafen in Frankfurt. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei erreicht ihr mit der Bahn euren Heimatort.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

„Hallo, ich heiße Tatjana, bin 43 Jahre und gelernte Krankenschwester, doch meine Abenteuerlust führte mich mit 23 Jahren nach Südafrika. Hier habe ich zunächst auf einer Rinder- und Maisfarm in Kwazulu Natal gearbeitet, bevor ich meinen Rucksack packte und das ganze Land für mich entdeckte. Mit meinem geballten Wissen über Afrika und meinem aufgeschlossenen und weltoffenen Wesen gelang es mir schließlich, meinen Traumjob als Reiseleiterin zu verwirklichen.“

Tatjana Ant ist eine unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiterinnen in Südafrika.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 30-tägiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus erforderlich. Der Reisepass muss auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Kinder und Jugendliche müssen einen eigenen Reisepass besitzen (ein verlängerter Kinderreisepass wird nicht akzeptiert).

Keine Impfungen vorgeschrieben. Eine Gelbfieberimpfung ist nur bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet bzw. nach einem weniger als sechs Monate zurückliegenden Aufenthalt in einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Polio-, Tetanus und Diphtherieauffrischung, Typhus- und Hepatitisimpfung sowie Malariaprophylaxe (für die Verlängerung) wird empfohlen.

Hinweis bei Einreise von Minderjährigen:

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die mit mindestens einem sorgeberechtigten Elternteil reisen, ist die Mitnahme eines gültigen Reisepasses ausreichend (ein verlängerter Kinderreisepass wird nicht akzeptiert). Darüber hinaus wird empfohlen, eine internationale Geburtsurkunde sowie eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils mitzuführen, sofern nicht beide sorgeberechtigten Elternteile mitreisen. Reist ein Minderjähriger ohne ein sorgeberechtigtes Elternteil, benötigt er neben seiner internationalen Geburtsurkunde (oder der beglaubigten englischen Übersetzung), die Einverständniserklärung beider Elternteile, die Kontaktdaten und Passkopien beider Elternteile bzw. des gesetzlichen Vertreters (bei Alleinsorge den Gerichtsbeschluss über das alleinige Sorgerecht oder die Sterbeurkunde) sowie ein Bestätigungsschreiben, die Kontaktdaten und Passkopie derjenigen Person, zu welcher der Minderjährige reist.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept vor, dass alle Reisenden eine vollständige Corona-Impfung als Voraussetzung zum Reisen mit WORLD INSIGHT benötigen. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Die Seilbahn auf den Tafelberg ist i.d.R. im Juli/August für 6 Wochen aufgrund von jährlichen Wartungsarbeiten nicht in Betrieb.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert bis auf die Unterkunft im Wildreservat im Wesentlichen auf Frühstück. Vegetarier bitten wir, dies bei Anmeldung zu vermerken. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Mit Thomas und seinem Team mit Sitz in Kapstadt haben wir absolute Profis für Reisen nach Südafrika gefunden. Aufgrund unserer langjährigen Zusammenarbeit profitieren wir von ihrem hohen Engagement und ihrer Kompetenz als Spezialist für Gruppenreisen mit höchster Zufriedenheit. Außergewöhnliche Routen abseits der touristischen Pfade ohne die wahren Höhepunkte des Landes auszulassen, sind Teil des Konzepts. Die sorgfältig ausgewählten Reiseleiter machen zudem jede Reise zu einem einzigartigen Erlebnis. Auch in Bezug auf Nachhaltigkeit legt unser Partner großen Wert auf Umwelt- und Naturschutz und unterstützt daher aktiv lokale Projekte, die der örtlichen Gemeinschaft zugutekommen - denn die Natur Afrikas, seine Menschen und Tierwelt sind die wichtigsten Bestandteile unserer Reisen.

Unser Team rund um Thomas in Südafrika
Unser Team rund um Thomas in Südafrika

Für diese Reise durch Südafrika nutzen wir je nach Gruppengröße Kleinbusse wie den Mercedes Sprinter oder den IVECO-Kleinbus mit insgesamt 15 Sitzplätzen. Der obere Teil der Fenster lässt sich während der Fahrt und auch bei den Pirschfahrten öffnen. Das Gepäck wird im Fahrzeug selbst oder im mitgeführten Anhänger verstaut, Tagesrucksäcke finden im Innenraum Platz.

Einer unserer IVECO-Kleinbusse in Südafrika
Einer unserer IVECO-Kleinbusse in Südafrika
Einer der Innenräume unserer IVECO-Kleinbusse in Südafrika
Einer der Innenräume unserer IVECO-Kleinbusse in Südafrika

Bei dieser Reise fliegen wir mit einer renommierten Fluggesellschaft. Du wirst mit deiner Buchungsbestätigung oder spätestens mit deinen Reiseunterlagen über deine Flugzeiten informiert. Vorab sind leider keine Angaben möglich.

Unterkünfte

Bei unserer Südafrika Family-Reise übernachten wir in gepflegten und gut gelegenen ***–**** Hotels und Lodges. Alle Zimmer verfügen über ein Bad bzw. Dusche/WC. Viele der Unterkünfte verfügen über einen Swimmingpool. Nach Möglichkeit bringen wir euch immer in einem Drei- oder Vierbettzimmer unter, ansonsten in Doppelzimmern mit Zustellbett(en) oder in zwei nebeneinanderliegenden Doppelzimmern. Bitte beachtet, dass Kinder unter 12 Jahren bei unseren Family-Reisen nach Afrika nur zusammen mit mindestens einem Erwachsenen im Zimmer untergebracht werden dürfen.

Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Saldanha Bay Hotel *** in Saldanha
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Clanwilliam Hotel ***(*) in am Fuße der Cedarberge
Avalon Springs *** in Montagu
Avalon Springs *** in Montagu
Avalon Springs *** in Montagu
Avalon Springs *** in Montagu
Avalon Springs *** in Montagu
Avalon Springs *** in Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Montagu Country Hotel *** bei Montagu
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Cul de Sac Country House ***(*) in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Mooiplaas Guesthouse **** in Oudtshoorn
Bayview *** in Plettenberg Bay
Bayview *** in Plettenberg Bay
Bayview *** in Plettenberg Bay
Bayview *** in Plettenberg Bay
Bayview *** in Plettenberg Bay
Bayview *** in Plettenberg Bay
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Garden Route Game Lodge **** in Albertinia
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Windsor Hotel *** in Hermanus
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt
Nelson Mandela Boulevard *** in Kapstadt

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kapstadt und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise in der ersten Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise im Kleinbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen in ***–**** Hotels, Lodges und Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/ WC. (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück).
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 1 x A (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (je Vollzahler, nur online einlösbar)
  • „Sicher auf Reisen Schutz“ der Allianz Travel inkl. Reisekrankenversicherung, Reiseabbruchversicherung und Corona-Leistungen (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2023)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag

¹ Kinder von 6 - 11 Jahren
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer
³ Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 450 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -1.100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer² Kind¹ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -1.100 ,-
Doppelzimmer Jugendlicher³ € -100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer Jugendlicher³ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -100 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag

¹ Kinder von 6 - 11 Jahren
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer
³ Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 450 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -1.000 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer² Kind¹ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -1.000 ,-
Doppelzimmer Jugendlicher³ € -100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer Jugendlicher³ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -100 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag

¹ Kinder von 6 - 11 Jahren
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer
³ Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 450 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -1.100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer² Kind¹ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -1.100 ,-
Doppelzimmer Jugendlicher³ € -100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer Jugendlicher³ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -100 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag

¹ Kinder von 6 - 11 Jahren
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer
³ Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 450 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -1.100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer² Kind¹ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -1.100 ,-
Doppelzimmer Jugendlicher³ € -100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer Jugendlicher³ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -100 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag

¹ Kinder von 6 - 11 Jahren
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer
³ Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 450 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -1.100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer² Kind¹ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -1.100 ,-
Doppelzimmer Jugendlicher³ € -100 ,-
Drei- oder Vierbettzimmer Jugendlicher³ (Mehrbettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett(en) sein) € -100 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Weitere Termine in Kürze buchbar.

So reisen wir in Südafrika

Die Garden Route

Südafrikas Traumstraßen
Die Garden Route

Südafrika bezaubert Reisende mit seinen vielfältigen Landschaften, die man auf unterschiedlichen Routen bewundern kann. Dieses Mal stelle ich euch eine von Südafrikas Traumstraßen vor: die Garden Route.

weiterlesen

Kapstadt

Das schönste Ende der Welt
Kapstadt

Kapstadt wurde in diversen Reiseforen und -magazinen oft zu einer der schönsten Städte der Welt gekürt und das zu Recht! Viele Touristen sind Wiederholungstäter. Und manche bleiben auch auf Dauer.

weiterlesen

Alles bereit für große Naturerlebnisse

Das südliche Afrika jetzt entdecken
Alles bereit für große Naturerlebnisse

Für uns ist es natürlich, selbst auf Tour zu gehen, bevor wir Reisegruppen schicken. Jetzt war Geschäftsführer Otfried in Namibia und Südafrika, um am eigenen Leib zu erfahren, wie Reisen in aktuellen Zeiten geht.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Südafrika
16 Tageab € 3.999,-