AktivPlus
Nepal mit Trekking zum Annapurna Basecamp Den Göttern ganz nahe
17 Tage
ab € 1.999,-
22 Tage
ab € 2.350,-
24 Tage
ab € 2.499,-
Reisetermin wählen
Nepal mit Trekking zum Annapurna Basecamp Den Göttern ganz nahe
22 Tage ab € 2.350,-

Teilnehmer: min. 4 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
22 Tage ab € 2.350 ,-

Nepal mit Trekking zum Annapurna Basecamp

Den Göttern ganz nahe

Highlights der Rundreise

  • elftägiges Trekking bis zum Annapurna Basecamp
  • Mountainbike-Tour in der Umgebung von Pokhara
  • Nepals Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur erleben

 

Faszination Himalaya: Seit jeher übt der Sitz der Götter eine fast magische Anziehungskraft auf Traveller aus aller Welt aus! Auch wir lassen uns auf dieser Reise durch Nepal in den Bann der Achttausender ziehen, wenn wir während unseres elftägigen Trekkings die Annapurna-Region erkunden. Dabei wandern wir bis zum Annapurna Basecamp auf 4.130 Metern Höhe! Wir wandern durch Gurung-Dörfer, sind in traditionellen Teehäusern zu Gast und genießen dabei die Aussicht auf die schneebedeckten Berge. Auch die Umgebung von Nagarkot, Bandipur und Pokhara lädt zu Wander- und Radtouren ein. Das kulturelle Herz Nepals schlägt in Kathmandu: Heilige Tempelanlagen, prächtige Paläste und die nahegelegenen Königsstädte Patan und Bhaktapur lassen uns in den Alltag und das religiöse Leben der Nepalesen eintauchen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Los geht’s!

Die Reise beginnt für dich in Frankfurt. Am Abend startet in der Regel dein Flug über Istanbul, so dass du bequem mit deiner inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte innerhalb Deutschlands anreisen kannst.

Fahrstrecke: – Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Willkommen in Nepal!

Du kommst gegen Mittag in Kathmandu (1.400 m) an und wirst am Flughafen von deinem Reiseleiter empfangen. Hier hast du erst einmal Zeit für dich und kannst dich nach dem langen Flug etwas ausruhen. Oder du machst einen Abstecher in das quirlige Viertel „Thamel“, das nur zehn Gehminuten entfernt ist. Am Abend laden wir dich zu einem Welcome Dinner ein!

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Le Himalaya***, Manaslu*** oder Fairfield by Marriott***(*) in KathmanduMahlzeiten: gemäß Bordservice, A

Das kulturelle Herz Nepals

Freu dich auf einen abwechslungsreichen Tag! Wir fahren zunächst zum Hügel, auf dem der Swayambhunath-Tempel erbaut wurde. Hier genießen wir einen herrlichen Blick über das Kathmandu-Tal und lernen eine der wichtigsten buddhistischen Tempelanlagen des Landes kennen. Das Herz der Stadt, der berühmte Durbar Square, erkunden wir im Anschluss zu Fuß. Hier reihen sich historische Bauwerke, Paläste und Tempel aneinander. Der Platz hat trotz des Erdbebens im April 2015 nichts von seiner Einzigartigkeit eingebüßt. Gegen Mittag fahren wir weiter in die alte Königsstadt Patan und entdecken viele Kunsthandwerksläden auf unserem Rundgang. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück im Hotel und es bleibt Zeit, die Stadt noch auf eigene Faust zu erkunden.

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Le Himalaya***, Manaslu*** oder Fairfield by Marriott***(*) in KathmanduMahlzeiten: F

Gelebte Religionen

Unser Tipp für den heutigen Morgen: Unternimm einen Himalaya- Rundflug, der dich bis zum Mount Everest und zurück bringt (optional)! Zum Frühstück bist du wieder im Hotel. Anschließend fahren wir zum buddhistischen Heiligtum Bodnath. Viele tibetische Pilger strömen hierher, um den 40 m hohen Stupa zu umrunden. Dann Pashupatinath am Westufer des Bagmati-Flusses: Die Anlage wird täglich von zahlreichen hinduistischen Gläubigen aufgesucht, die hier ihre verstorbenen Angehörigen in einer feierlichen Verbrennungszeremonie bestatten. Bevor wir dann Bhaktapur (1.300 m) erreichen, halten wir in Thimi, wo auf dem Töpferplatz im Handumdrehen kleine Kunstwerke geformt werden. Angekommen im prächtigen Bhaktapur erleben wir bei unserem Rundgang bäuerliches und religiöses Leben wie vor 300 Jahren. Der Abend gehört dir! Restaurants und kleine gemütliche Cafés befinden sich in unmittelbarer Gehweite unserer einfachen Unterkunft.

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: Vajra Guest House** oder Khwapa Chhen** in BhaktapurMahlzeiten: F

Die 8.000er im Blick!

Wer mag, schlendert bereits im Morgengrauen durch die kleinen Gassen und beobachtet, wie die Stadt erwacht! Nach dem Frühstück geht es weiter nach Changu. Vom Changu Narayan-Tempel, der zu den ältesten Tempeln ganz Nepals gehört, spazieren wir zunächst auf einem Fußgängerweg den Hügel wieder hinab und weiter auf unbefestigten, aber einfachen Wegen bis nach Telkot. Hier wartet schon unser Bus, der uns zu unserem Übernachtungsort Nagarkot (2.000 m) bringt. Wir kommen am frühen Nachmittag an, so dass du noch genügend Zeit hast, die Aussicht auf die 8.000er dieser Welt zu genießen.

2–3 h (8 km ↑ 130 m ↓ 140 m)
Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Country Villa***, Himalayan Villa*** oder The Fort Resort*** in NagarkotMahlzeiten: F

Wanderung durch kleine Dörfer

Wir brechen nach dem Frühstück zu unserer heutigen Wanderung auf. Wir wandern an Reisterrassen vorbei auf einem idyllischen Weg durch kleine Dörfer. Am frühen Nachmittag sind wir zurück in unserer Unterkunft. Wer noch nicht müde ist, kann mit der Reiseleitung zusätzlich eine insgesamt dreistündige Wanderung zum Aussichtsturm von Nagarkot unternehmen.

3–4 h (11 km ↑ 350 m ↓ 360 m)
Fahrstrecke: – Übernachtung: Country Villa***, Himalayan Villa*** oder The Fort Resort*** in NagarkotMahlzeiten: F

Über sich windende Serpentinenstraßen

Es geht heute schon gegen 07:30 Uhr los, denn wir haben eine knapp sechsstündige Fahrt zum Bergstädtchen Bandipur (1.000 m) vor uns. Über sich windende Serpentinenstraßen geht es vorbei an Reisterrassen und Zuckerrohrplantagen. Auf dem Trishuli-Fluss haben wir zur Mittagszeit die Möglichkeit zu einem leichten White Water Rafting (optional). Je nach Verkehr kommen wir bereits am Nachmittag in Bandipur an. Hier kannst du den überschaubaren Ort mit seinen prächtigen Häuserfassaden aus dem 19. Jh. noch wunderbar zu Fuß erkunden.

Fahrstrecke: 180 km Übernachtung: Bandipur Village Resort*** oder The Durbar Himalaya*** in BandipurMahlzeiten: F

Romantischer Sonnenaufgang und Weltfriedensstupa

Früh aufstehen lohnt sich auch heute: Lass dich nach einer anstrengenden, aber kurzen Wanderung auf den nahegelegenen Aussichtspunkt vom Sonnenaufgang verzaubern! Nach dem Frühstück schlendern wir gemeinsam durch das schöne Örtchen Bandipur. Dann fahren wir weiter in den geografischen Mittelpunkt des Landes nach Pokhara am Phewa-See (900 m). Nachdem wir in unserem Hotel eingecheckt haben, fahren wir zur Weltfriedensstupa. Von hier haben wir einen fantastischen Blick auf Pokhara, den Phewa-See und die Annapurna- Gebirgszüge. Am späten Nachmittag und Abend hast du Zeit die Vielzahl an Restaurants, Bars und Souvenirläden an der Uferzone des Phewa-Sees in Ruhe zu erkunden.

1–2 h (1 km ↑ 80 m ↓ 80 m)
Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: Lakeside Retreat**(*) oder White Pearl*** in PokharaMahlzeiten: F

Mit dem Mountainbike unterwegs

Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Phewa-See. Wenn es windstill ist und die Seeoberfläche glatt, erfreuen wir uns am Spiegelbild des Machapuchare, dem sog. „Fischschwanz“-Berg. Dann steigen wir auf Mountainbikes um! Wir radeln zunächst am Ufer des Phewa-Sees entlang, dann immer weiter vorbei an Reisfeldern und kleinen Dörfern. Am Flussufer haben wir bei unserem gemeinsamen Picknick Zeit zum Entspannen. Wir kehren am Nachmittag zurück zu unserem Hotel. Genieße ein letztes Mal die Annehmlichkeiten deiner Unterkunft, denn ab morgen geht es während der Trekkingtage in den Teehäusern, die uns als Bleibe dienen, recht einfach zu.

4–5 h (25 km ↑ 140 m ↓ 140 m)
Fahrstrecke: – Übernachtung: Lakeside Retreat**(*) oder White Pearl*** in PokharaMahlzeiten: F, M

1. Trekkingtag von Nayapul bis Tikhedhunga

Das Wichtigste kommt in deinen Trekkingrucksack, während dein übriges Gepäck sicher in der Unterkunft deponiert wird. Wir fahren bis Nayapul (1.090 m), wo wir auf unsere Trekking-Crew treffen. Heute geht es beinahe stetig bergauf, mal mehr mal weniger steil. Dabei wandern wir über schmale Pfade und ebenes Gelände, immer wieder vorbei an kleinen Wasserfällen. Mittags kehren wir in einem kleinen Bergrestaurant ein. Dann geht es über Steinstufen steil bergauf, bis wir unser Tagesziel Tikhedhunga (1.540 m) über eine Hängebrücke am Nachmittag erreichen. Abends sitzen wir dann mit Travellern aus aller Welt zusammen und tauschen uns über die bevorstehenden Trekking-Abenteuer aus.

3–4 h (9 km ↑ 540 m ↓ 60 m)
Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Teehaus in TikhedhungaMahlzeiten: F, M, A

2. Trekkingtag: Ulleri, Banthani und Ghorepani

Wir laufen bereits um 07:30 Uhr los. Den steilsten Anstieg dieses Tages überwinden wir direkt zu Beginn, damit wir anschließend mit der Aussicht auf den ersten großen Gipfel der Region, die Annapurna Süd (7.219 m), belohnt werden. Während wir über viele Steinstufen immer weiter an Höhe gewinnen, eröffnen sich uns immer wieder traumhafte Ausblicke. Nach ungefähr drei Stunden stärkeren Anstiegs erreichen wir Ulleri (2.040 m), nach weiteren zwei Stunden Banthanti (2.300 m), wo wir zur Mittagspause einkehren. Wir rasten hier etwas länger, die Anstiege des heutigen Tages sind die anstrengendsten der gesamten Trekkingtour. Die letzten zwei Stunden wandern wir durch herrlichen Rhododendron-Wald bis Ghorepani (2.810 m). Hier hast du bei gutem Wetter einen unvergesslichen Ausblick auf den Dhaulagiri (8.167 m)!

ca. 7 h (10 km ↑ 1.300 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in GhorepaniMahlzeiten: F, M, A

3. Trekkingtag: Sonnenaufgang am Poon Hill, Gurung Hill und Tadapani

Um 04:30 Uhr klingelt der Wecker, denn heute wollen wir den Sonnenaufgang vom Poon Hill erleben! Wir gehen noch in der Dunkelheit los, doch wenn wir den Gipfel (3.200 m) nach gut einer Stunde erreichen, taucht die Sonne die schneebedeckten Bergspitzen bereits in rotes Licht. Zurück in unserer Unterkunft frühstücken wir und starten dann in Richtung unseres nächsten Tagesziels Tadapani (2.700m). Wir erreichen nach ca. eineinhalb Stunden Aufstieg den Aussichtspunkt bei dem kleinen Örtchen Gurung Hill (3.125 m). Nach weiteren eineinhalb Stunden leichten Abstieges erreichen wir ein einfaches Restaurant für unsere Mittagsrast. Nun sind es nur noch eineinhalb Stunden bis zu unserem Tagesziel Tadapani (2.700 m).

ca. 7 h (11 km ↑ 820 m ↓ 950 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in TadapaniMahlzeiten: F, M, A

4. Trekkingtag: Tadapani bis Chomrong

Heute gehen wir weiter Richtung Norden, zunächst steil durch Rhododendron-Wälder hinunter, bis wir schließlich entlang Terrassenfeldern über schmale Wege eine Hängebrücke erreichen. Wir überqueren den Kimrong Khola und steigen anschließend wieder auf. Dabei passieren wir das Dorf Klisigo Chiukle und später einige Wasserfälle, bis wir den Ort unserer Mittagsrast in Gurjung (2.000 m) erreichen. Über weitere Anstiege erreichen wir schließlich die Hauptroute unseres Trekkings über die wir auch zu unserem Übernachtungsort Chomrong (2.200 m) gelangen.

ca. 5 h (9 km ↑ 390 m ↓ 875 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in ChomrongMahlzeiten: F, M, A

5. Trekkingtag: Chomrong – Dovan

Wir werden zunächst wieder über eine Hängebrücke den Chomrong Khola überqueren. Danach geht es erst steiler und dann weiter stetig bergauf bis zu dem Dorf Sinuwa (2.300 m). Ab hier wandern wir auf schmalen Wegen hinauf durch die uns inzwischen bekannten Rhododendron-Wälder bis wir Kuldigar (2.400 m) erreicht haben. Von hier steigen wir steil hinab bis Bamboo (2.300 m), ein kleines Dorf inmitten eines Bambus-Waldes. Nach der Mittagsrast hier müssen wir den Bamboo Khola und einige weitere kleine Bäche überwinden. Schließlich folgen wir dem Weg bergauf, der uns zu unserem Teehaus in einer kleinen Lichtung bei Dovan (2.500 m) bringt. Ab heute werden wir bis Tag 18 in Mehrbettzimmern von 4-6 Betten übernachten, da die Annapurna-Umweltschutzbehörde die Anzahl der Unterkünfte und Betten in diesem Gebiet stark reglementiert.

ca. 6 h (10 km ↑ 730 m ↓ 410 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in Dovan im Mehrbettzimmer (4-6 Betten) Mahlzeiten: F, M, A

6. Trekkingtag: Dovan – Deurali

Heute haben wir eine kürzere Etappe vor uns, damit wir uns langsam an die zunehmende Höhe gewöhnen können. Wir wandern durch den heiligen Wald des Panchhi Baraha, dessen Schrein wir nach ungefähr einer halben Stunde erreichen. Nicht weit von hier werden wir noch einen beeindruckenden Wasserfall sehen. Unser Weg führt uns immer weiter bergauf entlang des Flusses Modi Khola bis wir die Hinku-Höhle erreichen. Dieser Ort eignet sich besonders für eine Rast. Anschließend wandern wir noch etwa eine halbe Stunde bis zu unserem Tagesziel Deurali (3.200 m). Auf diesem letzten Teil der heutigen Etappe laufen wir besonders umsichtig, da der Weg durch häufige Erdrutsche im Winter eher eine Art Trampelpfad ist. Zusammen mit unseren Trekking-Guides achten wir auf unsere Schritte, sodass wir uns unser Mittagessen in Deurali redlich verdient haben. Da wir uns inzwischen auf 3.200 m Höhe befinden, verbringen wir den Nachmittag entspannt, um uns zu akklimatisieren.

ca. 3-4 h (5 km ↑ 650 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in Deurali im Mehrbettzimmer (4-6 Betten) Mahlzeiten: F, M, A

7. Trekkingtag: Deurali – Annapurna Basecamp – Machapuchare Basecamp

Unser Weg beginnt heute in einem Gebiet, dass durch Landabgänge und Muren im Winter entstanden ist. Daher müssen wir mehrere kleinere Strömungen passieren, aber unsere erfahrenen Trekking-Guides werden uns sicher anleiten diese zu überqueren. Wir wandern weiter bergauf, bis wir das Schutzgebiet und unsere Unterkunft im Machapuchare Basecamp (3.700 m) erreichen. Hier checken wir bereits ein und stärken uns noch einmal bei einem Mittagessen für unseren bevorstehenden Aufstieg zum Annapurna Basecamp (4.130 m). Die Wanderung hierhin verläuft stetig, aber selten steil bergauf. Wir wandern ca. zwei Stunden neben dem Fluss Modi Khola durch ruhiges Weideland im Antlitz der uns umgebenden Gipfel. Dabei können wir die atemberaubenden Aussichten auf den Annapurna 1 und 3 und den Machapuchare oder im Süden den Himchuli und Annapurna Süd genießen. Nach einer beeindruckenden Wanderung erreichen wir das Annapurna Basecamp, von wo aus wir unvergessliche Ausblicke auf die gesamte Annapurna-Gebirgskette haben werden. Diese Momente wirst du nie vergessen! Wir nehmen uns ausreichend Zeit, um das Highlight dieses Trekkings voll auszukosten, indem wir hier bis zum Sonnenuntergang bleiben. Die Atmosphäre hier ist eine ganz Besondere – vielleicht sehen wir auch den ein oder anderen Bergsteiger, der sich hier auf sein bevorstehendes Abenteuer vorbereitet, während wir die Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel aus nächster Nähe genießen. Nach diesen ganz besonderen Eindrücken wandern wir auf demselben Wege wieder hinab zu unserer Unterkunft im Machapuchare Basecamp.

ca. 6 h (11 km ↑ 910 m ↓ 410 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus im Machapuchare Basecamp im Mehrbettzimmer (4-6 Betten)Mahlzeiten: F, M, A

8. Trekkingtag: Machapuchare Basecamp – Bamboo

Da es nur einen Wanderweg zum Machapuchare Basecamp gibt, wandern wir auf demselben Weg wieder hinunter bis Bamboo. Dabei steigen wir zunächst ca. 850 Höhenmeter ab, bis wir unsere Mittagsrast im Dorf Himalaya erreichen. Von hier sind es noch einmal ca. 500 Höhenmeter Abstieg, bis wir unser Teehaus, in dem uns bereits bekannten Örtchen Bamboo, erreichen.

ca. 4-5 h (11 km ↓ 1350 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in Bamboo im Mehrbettzimmer (4-6 Betten) Mahlzeiten: F, M, A

9. Trekkingtag: Bamboo – Jhinu Danda

Bis zu unserer Mittagspause folgen wir heute zunächst dem uns bekannten Weg, der bis auf zwei kleinere Anstiege weitestgehend bergab verläuft. In Chomrong stärken wir uns bei einem Mittagsessen und wandern anschließend bis zum Aussichtspunkt bei Daulu. Ab hier geht es noch einmal etwa eine Stunde steil bergab bis zu unserem Übernachtungsort Jhinu Danda (1.700 m). Den Nachmittag können wir wunderbar nutzen, um unsere müden Beine in den nahegelegenen heißen Quellen zu entspannen (optional).

5 h (10 km ↑ 450 m ↓ 1020 m)
Fahrstrecke: - Übernachtung: Teehaus in Jhinu Danda Mahlzeiten: F, M, A

10. Trekkingtag: Jhinu Danda – Pothana

Wir steigen weiter ab und überqueren den Khumrong Khola über eine Brücke. Nach ca. einer Stunde erreichen wir den kleinen Ort New Bridge (1.500 m). Ein weiteres Mal passieren wir eine Hängebrücke und wandern durch Wälder am Rande des Mhodi Khola, während unser Weg noch einmal langsam an Steigung gewinnt. Eine weitere kleine Hängebrücke liegt vor uns, bis wir über einige Steinstufen noch einmal steil aufsteigen müssen, um die ersten Häuser des Dorfes Landruk (1.700 m) zu erreichen. Weitere eineinhalb Stunden mit wenigen und nur leichten Anstiegen bringen uns nach Tolka (1.780 m), unsere Station für die Mittagspause. Zweieinhalb bis drei Stunden wandern wir nun weiter über weitestgehend breite und einfach begehbare Wege bis wir schließlich in Pothana ankommen (1.900 m). Von hier können wir noch einmal den „Fischschwanz“-Berg mit seiner Doppelspitze erkennen. Wir verbringen den Abend mit einem letzten gemeinsamen Abendessen mit unserer treuen Trekking-Crew, denn morgen heißt es Abschied nehmen.

6 h (15 km ↑ 860 m ↓ 600 m)
Fahrstrecke: – Übernachtung: Teehaus in PothanaMahlzeiten: F, M, A

11. Trekkingtag: Abschied von unserer Trekking-Crew

Genieße noch einmal den Sonnenaufgang in dieser herrlichen Umgebung! Heute geht es größtenteils bergab vorbei an Dörfern und Reisfeldern. Nachdem wir den kleinen Ort Dhampus (1.600 m) passiert haben, geht es noch ein letztes Mal über Steinstufen steil bergab bis nach Phedi (1.170 m). Hier verabschieden wir uns endgültig von unserer Trekking-Crew. Eine kurze Busfahrt bringt uns wieder zurück nach Pokhara, wo wir unsere müden Füße pflegen können. Wie wäre es mit einer wohltuenden Fußmassage? In Pokhara wimmelt es nur so von Spas und kleinen Massage-Salons.

ca. 3 h (6 km ↑ 80 m ↓ 880 m)
Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Lakeside Retreat**(*) oder White Pearl*** in PokharaMahlzeiten: F

Zurück in die Hauptstadt

Es geht zurück nach Kathmandu, das wir nach fünf bis sechs Fahrstunden erreichen. Der restliche Tage steht dir für eigene Erkundungen oder letzte Einkäufe zur Verfügung.

Fahrstrecke: 200 km Übernachtung: Le Himalaya***, Manaslu*** oder Fairfield by Marriott***(*) in KathmanduMahlzeiten: F

Rückreise und Ankunft

Dein Rückflug über Istanbul geht am Mittag, so dass du am gleichen Abend wieder in Frankfurt landest. Deine Rail&Fly-Fahrkarte garantiert eine unkomplizierte Heimreise innerhalb Deutschlands.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Deepak, 37, arbeitet schon seit 2006 als Reiseleiter und besitzt ein fundiertes Wissen von Nepals kulturellen und landschaftlichen Schätzen. In seiner Freizeit ist er ambitionierter Fotograf und leidenschaftlicher Tänzer.

Deepak Giri ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Nepal.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit nach Reiseende und Visum für Nepal erforderlich. Das Visum für Nepal ist auch bei Einreise erhältlich. Hier kann es allerdings zu Wartezeiten kommen, weshalb wir die Vorab-Beantragung empfehlen.

 

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen sowie eine Impfung gegen Hepatitis, evtl. Typhusimpfung und Malariaprophylaxe.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Zur Bewältigung dieser Trekkingreise sind eine gute Kondition und Gesundheit erforderlich, Wanderungen von bis zu sieben Stunden (auch mit steileren Auf- und Abstiegen und sehr vielen Steinstufen) sollten problemlos bewältigt werden können. Für das Trekking zum Annapurna Basecamp sind im Vergleich zu unserem regulären Trekking ein höheres Maß an Fitness und Anpassungsfähigkeit (auch hinsichtlich der Unterbringung in den Teehäusern) erforderlich. Auf- und Abstiege von bis zu 1.300 Höhenmetern sollten am Tag bewältigt werden können. Zudem wandern und übernachten wir bis auf eine Höhe von 4.130 m. Bitte beachte daher auch unsere Landesinformationen zum Thema Höhenkrankheit.

Auf dieser Reise ist Frühstück immer eingeschlossen. Während des Trekkings zum Annapurna Basecamp sind zusätzlich zum Frühstück elf Mittag- und elf Abendessen inkludiert. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Du bist bei unserem Country Manager Ramesh und seinem Team in guten Händen. Ramesh ist es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemüht sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

 

Für unsere Touren in Nepal nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Flüge mit Turkish Airlines:

Frankfurt-Istanbul 18:00-23:05
Istanbul-Kathmandu 01:30-11:10
Kathmandu-Istanbul 12:40-18:35
Istanbul-Frankfurt 20:45-22:05

Unterkünfte

Bei dieser Nepal Trekkingreise übernachten wir in **–*** Hotels, alle mit Bad oder Dusche/ WC auf dem Zimmer. Während der Trekkingtour greifen wir auf sogenannte Teehäuser zurück: Sie sind sehr einfach und verfügen über gemeinschaftliche sanitäre Anlagen. Warmes Wasser kann nicht immer garantiert werden. Während des Trekkings zum Annapurna Basecamp übernachtest du 10 Nächte in Teehäusern, davon wirst du 4 Nächte in Mehrbettzimmern mit 4-6 Betten untergebracht. Schlafsäcke können vor Ort gestellt werden, es empfiehlt sich jedoch aus hygienischen Gründen zumindest die Mitnahme eines Inlets.

Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Fairfield by Marriott***(*) in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Le Himalaya *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Manaslu *** in Kathmandu
Vajra Guest House ** in Bhaktapur
Vajra Guest House ** in Bhaktapur
Vajra Guest House ** in Bhaktapur
Vajra Guest House ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Khwapa Chen ** in Bhaktapur
Country Villa *** in Nagarkot
Country Villa *** in Nagarkot
Country Villa *** in Nagarkot
Country Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Himalayan Villa *** in Nagarkot
Bandipur Village Resort ** in Bandipur
Bandipur Village Resort ** in Bandipur
Bandipur Village Resort ** in Bandipur
Bandipur Village Resort ** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
The Durbar Himalaya *** in Bandipur
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
Lakeside Retreat **(*) in Pokhara
White Pearl *** in Pokhara
White Pearl *** in Pokhara
White Pearl *** in Pokhara
White Pearl *** in Pokhara
Teehaus während Trekking
Teehaus während Trekking
Teehaus während Trekking
Teehaus während Trekking

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Turkish Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kathmandu und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach
    Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 21 Übernachtungen, davon 11 in **–*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 10 in traditionellen Teehäusern (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 20 x F, 11 x M, 11 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Träger während des Trekkings (Bitte beachte: Beim Trekking ist das Gewicht des Gepäcks auf 15 kg pro Person beschränkt!)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)

 

Das sagen unsere Reisenden

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für Tag 14-17 des Trekkings € 280 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für Tag 14-17 des Trekkings € 280 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für Tag 14-17 des Trekkings € 280 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 für die 17 Tage Reise € 210 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Turkish Airlines * € 80 ,-
Düsseldorf Turkish Airlines * € 80 ,-
Hamburg Turkish Airlines * € 80 ,-
München Turkish Airlines * € 80 ,-
Stuttgart Turkish Airlines * € 80 ,-
Wien Turkish Airlines * € 180 ,-
Zürich Turkish Airlines * € 180 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen 2020 € 370 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in Nepal

Rituale, Farbenpracht und Glücksmomente

Reisebericht Nepal
Rituale, Farbenpracht und Glücksmomente

Namaste, Nepal! Auf ihrer Reise durch das Land im Himalaya staunte Nicole Kathrin Lange nicht schlecht: über religiöse Zeremonien, farbenfrohe Gewänder, atemberaubende Ausblicke und die gastfreundlichen Nepalesen.

weiterlesen

In sechs Tagen um die Welt

Reiseleiter-Schulung
In sechs Tagen um die Welt

Vier Schulungen in sechs Tagen: WORLD INSIGHT-General Manager Andreas Färber besuchte unsere Reiseleiter in Georgien, Nepal, Indien und Sri Lanka. Dabei traf er auf wandelnde Lexika und eine selbstbewusste Mutter.

weiterlesen

Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Nepal nach dem Erdbeben
Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Ramesh Luintel war zwei Monate nach dem Erdbeben in Nepal in Kathmandu unterwegs, um die aktuelle Situation dort mit der Kamera festzuhalten: Die Nepalesen sind längst wieder im Alltag angekommen, es herrscht Optimismus.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Mo, Di, Do 11–14 Uhr

Nepal mit Trekking zum Annapurna Basecamp
22 Tageab € 2.350,-