Erlebnisreise
Frankreich: Korsika Insel der Schönheit
14 Tage
ab € 2.250,-
Reisetermin wählen
Frankreich: Korsika Insel der Schönheit
14 Tage ab € 2.250,-

Teilnehmer: min. 7 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
14 Tage ab € 2.250 ,-

Frankreich: Korsika

Insel der Schönheit

Highlights der Rundreise

  • mit Bastia, Bonifacio und Calvi
  • spektakuläre Zugfahrt durch das Landesinnere nach Ajaccio
  • Bootsfahrt durch die Felsenlandschaft der Calanche
  • 4 Übernachtungen im Zelt im Wildnis-Camp mit inkludiertem Abendessen
  • abwechslungsreiche Wanderungen für jedermann

Korsika, die Insel der Schönheit, gilt als die „am nächsten gelegene der fernen Inseln“ Frankreichs. Bis heute hat sich die Insel eine gewisse Eigenständigkeit und vor allem Ursprünglichkeit bewahrt, Wanderer und Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. So erleben wir auf dieser Reise eine abwechslungsreiche Mischung aus spektakulären Fahrten auf Küsten- und Gebirgsstraßen, Wanderungen für jedermann, einer Bootstour durch die Felsenlandschaft der Calanche und mittelalterlichen Orten wie Ajaccio, Bastia, Bonifacio oder Calvi. Wir fahren mit dem Zug durch die Berge, erfrischen uns in den Gumpen eines malerischen Flüsschens sowie im Mittelmeer und begegnen spontan den stolzen, aber durchaus offenen Einheimischen. Wir haben strategisch günstige und schöne Unterkünfte im Norden, Westen, Süden und Osten der Insel ausgewählt, außerdem zelten wir als Highlight im Wildnis-Camp inmitten der zentralen Gebirgswelt. Erlebe den lebhaften Charme der Insel mit allen Sinnen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Los geht's!

Mit der Bahn erreichst du innerhalb Deutschlands kostenfrei und umweltfreundlich deinen Abflughafen. Ein kurzer Flug bringt uns nach Bastia, wo wir von unserem WORLD INSIGHT-Reiseleiter herzlich begrüßt werden. In ca. eineinhalb Stunden fahren wir direkt an die Nordwestküste der Insel nach Algajola und sammeln auf der Fahrt erste Eindrücke der vielfältigen Insel. Wir beziehen unser Hotel am Ortsrand, Strand und Meer sind nur einen Steinwurf entfernt. Am Abend findest du in der direkten Umgebung des Hotels einige nette Restaurants.

Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: Beau Rivage** in Algajola Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Idyllische Balagne

Unsere erste Wanderung (ca. 2,5 Std., leicht bis mittelschwer) führt uns nach einem kurzen Transfer durch die idyllische Kulturlandschaft der Balagne. Wir sind hier mitten im fruchtbaren Gemüsegarten Korsikas, in dem einige kleine, noch sehr authentische Bergdörfer verstreut liegen. Unsere Wanderung endet in eben so einem Ort und wir begeben uns in Sant’Antonino auf Zeitreise: Wir schlendern über Kopfsteinpflaster vorbei an Natursteinhäusern, vor denen es grünt und blüht. Unser Besuch bei einem Bauern, der Zitronen und Wein anbaut (alles biologisch), gewährt Einblicke in die teils moderne, teils noch sehr archaisch anmutende Wirtschaftsweise auf der Insel. Wir nutzen die Gelegenheit zum Austausch – unser Reiseleiter kann hier die Brücken bauen. Wer mag, gönnt sich ein Glas Wein oder Zitronenlimonade. Anschließend erreichen wir nach einem kurzen Transfer das Künstlerdorf Pigna. Enge Gassen, Palais mit tiefblauen Fensterläden und die vielen kleinen Geschäfte und Handwerker-Ateliers wollen von uns bei einem Rundgang entdeckt werden. Unser Reiseleiter weiß, was die hier lebenden Menschen dazu gebracht hat, sich hier zu verwirklichen. Zwischendurch bleibt Zeit für einen Cappuccino auf einer der alten Dorfterrassen. Am frühen Abend bringt uns eine kurze Fahrt zurück zum Hotel.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Beau Rivage** in Algajola Mahlzeiten: F

Spektakuläre Zugfahrt

Ein kurzer Spaziergang bringt uns am Morgen zum Bahnhof, wo wir den Balagne-Express für unsere spektakuläre, ca. 20-minütige Fahrt zum Golf von Calvi besteigen. Von hier wandern wir (ca. 1,5 Std., leicht) die Küste entlang in die mondäne Hafenstadt Calvi. Sie wird von ihrer mächtigen Zitadelle überragt, verzaubert daneben mit der gut erhaltenen Altstadt und bietet am Hafen erstklassige Plätze, um das Flanieren der Calveser zu beobachten. Auf unserem gemeinsamen Stadtrundgang lassen wir uns neben der Zitadelle, von der wir einen wunderschönen Ausblick auf die gesamte Bucht haben, und (falls geöffnet) auch die Kathedrale Saint-Jean-Baptiste nicht entgehen. Gegen Mittag enden unsere gemeinsamen Entdeckungen, der Nachmittag gehört dir. Relaxen am besonders schönen Strand oder ein Bummel durch die Stadt? Oder hast du Lust, auf eigene Faust bis zur Kapelle Notre Dame de la Serra oder sogar bis auf den Hausberg Capu di a Veta weiterzuwandern? Deine Reiseleitung hält einige Tipps für dich bereit! Am Abend sind wir zurück in Algajola.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Beau Rivage** in Algajola Mahlzeiten: F

Fahrt ins Landesinnere

Heute steht uns mit der Fahrt ins Inselinnere nach Venaco ein langer, aber ebenso erlebnisreicher Tag bevor. Unsere Route führt uns zunächst entlang der Küste in knapp drei Stunden nach Porto. Unterwegs halten wir immer wieder für berauschende Ausblicke und Fotostopps. Der Ort liegt idyllisch in einem engen Fjord und dient uns als Ausgangspunkt für unsere spektakuläre Bootstour (ca. 1,5 Std.) zur Felsenlandschaft der Calanche, einem der eindrucksvollsten Küstenabschnitte im gesamten Mittelmeerraum. Nicht umsonst wurden die Granitformationen 1983 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt: Kristallklares Wasser, kleine Buchten und bizarr geformte, rote Felsformationen erwarten uns. Dann geht es weiter durch die Spelunca-Schlucht mit ihren dichten, noch ursprünglichen Wäldern voller Laricio-Kiefern. Nach einem Fotostopp auf dem Col de Vergio (1.477 m), dem höchsten befahrbaren Pass der Insel, erreichen wir nach einer guten Stunde das malerische Örtchen Evisa. Wir vertreten uns etwas die Beine, genießen bei der weiteren Fahrt die großartigen Ausblicke und erreichen nach gut anderthalb Stunden den Stausee bei Calacuccia. Bei gutem Wetter spiegeln sich die Berge im Wasser und bieten ein tolles Fotomotiv. Weitere zwei Stunden sind wir anschließend durch die zerklüftete Welt der Schlucht Scala Santa Regina unterwegs, bis wir am Abend den kleinen Ort Venaco erreichen. Ganz in der Nähe beziehen wir inmitten der Bergwelt für einige Tage unser Wildnis-Camp. Die Zelte sind schnell aufgebaut, dann erfreuen wir uns am leckeren Abendessen, das uns hier serviert wird.

Fahrstrecke: 200 km Übernachtung: Zelt im Camp Peridundello bei VenacoMahlzeiten: F, A

Bezaubernder Melo-See

Unsere heutige ca. anderthalbstündige Fahrt führt uns in das berühmte Restonica-Tal, das sich von der Stadt Corte bis tief in die Berge hineingegraben hat. Wir unterbrechen unsere Fahrt nicht nur für einige Fotostopps, sondern auch um uns für unser Mittagspicknick einzudecken. Im Tal beginnen wir unsere spannende Wanderung (ca. 2 Std., mittelschwer) hinauf bis zum wildromantischen Melo-See (1.710 m). Der Weg wird auf der einen Seite von dem imposanten Rotondo-Massiv flankiert, auf der anderen Seite ist der Berg Capu a Chiostru unser steter Begleiter durch die einmalige Gebirgslandschaft. Es geht vorbei an Kiefern, Ginster-Sträuchern und mit Moos bedeckten Felsen. Am Melo-See, der zu den schönsten Bergseen Korsikas zählt, lässt sich, wer möchte, sein Picknick schmecken oder kehrt für ein paar Käsehappen in die Fromagerie Fermiere ein. Am frühen Nachmittag wandern wir zurück ins Tal (ca. 1 Std., leicht bis mittelschwer), von wo uns unser Bus auf bekannter Strecke zurück ins Camp bringt.

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: Zelt im Camp Peridundello bei VenacoMahlzeiten: F, A

Beeindruckende Gebirgsstadt

Weil es am Vormittag noch angenehm kühl ist, zieht es uns direkt in die Natur. Ein kurzer Transfer bringt uns in das nahegelegene Tavignanu-Tal. Von hier wandern (ca. 2,5 Std., leicht) wir durch zerklüftete Gebirgslandschaft. Erfrischung versprechen die kleinen Gumpen (kleine Becken) des Restonica-Flusses – einfach nur herrlich! Unser Ziel ist die wichtigste Gebirgsstadt der Insel, die ehemalige Hauptstadt Corte. Hier stöbern wir gemeinsam über den Markt – ein Fest für die Sinne. Wer will, deckt sich mit den regionalen Köstlichkeiten für einen Mittagssnack ein. Dann bleibt Zeit für eigene Entdeckungen oder einen Kaffee auf dem zentralen Platz des Ortes, bevor es am Nachmittag mit dem Bus zurück in unser Camp nach Venaco geht. Hier warten heute Abend wieder die herrliche Bergkulisse und das Sternenzelt auf uns.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Zelt im Camp Peridundello bei VenacoMahlzeiten: F, A

Mit dem Zug quer durch Korsika

Heute wartet ein besonderes Erlebnis auf uns: Nach einem kurzen Bustransfer zum Bahnhof fahren wir fast zwei Stunden mit dem Zug quer durch Korsikas Berge und genießen dabei spektakuläre Ausblicke auf die Gipfel und Täler der Insel. Unser Ziel ist Ajaccio, die Hauptstadt Korsikas. Hier bummeln wir über den netten, korsischen Markt und durch das Zentrum über die Hauptstraße Cours Napoléon zum Platz der Kathedrale, in der Napoléon Bonaparte, der berühmteste Sohn der Stadt, 1769 getauft wurde. Während unseres Spazierganges passieren wir auch das Casa Bonaparte, das Geburtshaus Napoléons, und den Place Foch mit seinem schönen Springbrunnen. Dann kannst du auf eigene Faust durch die Stadt bummeln oder einfach eines der reizvollen Straßencafés besuchen. Am Abend geht es wieder per Zug und Bus zurück nach Venaco.

Fahrstrecke: 5 km Übernachtung: Zelt im Camp Peridundello bei VenacoMahlzeiten: F, A

Fahrt an die Westküste

Szenenwechsel – von den Bergen im Landesinneren geht es heute direkt an die Küste. Über die zentrale Route fahren wir insgesamt knappe vier Stunden durch Berge und Wälder Richtung Süden, grandiose Ausblicke machen die Fahrt zu einem echten Erlebnis. Wir passieren den Col de Verde (1.289 m) und schauen unterwegs einem Töpfer bei seiner Arbeit zu. Dann geht es weiter zum Bergdorf Zicavo, das inmitten zahlreicher Gipfel bis 2.000 Meter Höhe liegt. Hier vertreten wir uns ein wenig die Beine, bevor wir mit der Fahrt an die Küste die letzte Etappe des Tages antreten. Den pittoresken Ort Porto Pollo, direkt am Golf von Propriano, erreichen wir am späten Nachmittag. Unser Hotel liegt nur 50 Meter vom Strand entfernt! Wie wäre es mit einem Strandspaziergang zum Sonnenuntergang oder einem Abendessen mit Meerblick in einem der zahlreichen Restaurants in Hotelnähe?

Fahrstrecke: 120 km Übernachtung: Auberge Kallisté*** in Porto Pollo Mahlzeiten: F

Artenreiches Feuchtgebiet

Wir lassen den Bus stehen und starten entspannt in den Tag. Nach dem Frühstück wollen wir das nahegelegene Naturschutzgebiet von Tanchiccia erkunden. Wir wandern (ca. 2 Std. leicht) teils auf Holzstegen, teils auf Naturpfaden durch das vielfältige und artenreiche Feuchtgebiet. Mit etwas Glück können wir zahlreiche Vögel und andere Tiere beobachten. Von einem Aussichtsturm haben wir zudem eine unglaubliche Aussicht auf die Umgebung: Grüne Wiesen, Macchia, Gewässer, in der Ferne das Gebirge – Kosika zeigt sich von seiner ganzen Vielfalt. Der restliche Tag steht dir zur freien Verfügung. Das Meer liegt direkt vor unserer Tür! Wie wäre es mit einem Sprung in die Fluten?

Fahrstrecke: - Übernachtung: Auberge Kallisté*** in Porto Pollo Mahlzeiten: F

Blutrache in Sartène

Es folgt ein weiteres Highlight unserer Rundreise durch Korsika: Wir reisen in die südlichste Stadt der Insel nach Bonifacio. Unterwegs besichtigen wir nach wenigen Kilometern die prähistorische Stätte von Filitosa. Hier sind uralte Menhirstatuen erhalten geblieben und die Anlage zeigt ein frühzeitliches Siedlungsgebiet. Nach unseren Entdeckungen geht es eine knappe Stunde weiter nach Sartène, die korsischste der korsischen Städte. Die engen verwinkelten Gassen mit schmalen, steilen Treppen und die alten Häuser mit verwitterten Fassaden, die wie kleine Festungen wirken, lassen die Atmosphäre des Mittelalters zum Greifen nah wirken. Hier praktizierte man einst die berüchtigte Vendetta, die Blutrache, und auf dem Place de la Libération wurden blutige Kämpfe zwischen den einzelnen Stadtvierteln und den sich befehdenden Familien ausgetragen. Macht euch selbst ein Bild von dieser hübschen Kleinstadt! Am Nachmittag erreichen wir dann Bonifacio – die Stadt über dem Meer. Sie erstreckt sich auf einem schmalen Felsvorsprung aus weißem Kalkstein, circa 80 Meter über dem Meeresspiegel. Die wunderschöne Altstadt ist auf der Landseite von dicken Festungsmauern umgeben, die wiederum an den Naturhafen grenzen. Gemeinsam erklimmen wir die Zitadelle bei einem Stadtrundgang. Von hier genießen wir den Blick bis Sardinien und staunen beim Anblick der steil ins Meer abfallenden Felsen. Danach bleibt Freizeit im Ort, um von Café zu Café schlendern, vielleicht ergibt sich sogar die Gelegenheit, einmal mit den Einheimischen eine Runde Boule zu spielen?

Fahrstrecke: 90 km Übernachtung: Padolo**(*) oder Maora Village*** in Bonifacio Mahlzeiten: F

Malerisches Porto Vecchio

Bonifacio ist der ideale Ort für einen freien Vormittag: Besuche die imposante Bastion de l'Etendard, schlendere durch die engen Altstadtgassen oder shoppe in den kleinen Läden und Boutiquen ein paar Andenken. Unser Tipp: Unternimm am Morgen eine Bootstour entlang der Kreidefelsen. Gegen Mittag fahren wir die Ostküste entlang, die von langen Sandstränden geprägt ist. Im malerischen Ort Porto Vecchio, den wir nach einer Dreiviertelstunde erreichen, machen wir einen Zwischenstopp und du hast Zeit für einen Bummel durch die von einer Genuesermauer umgebende Altstadt oder einen Snack oder Cappuccino in einem der Restaurants am Hafen. Auf unserer Weiterfahrt bietet sich die Möglichkeit an einer Weinkellerei zu halten und sich mit einem edlen Tropfen einzudecken. Schließlich erreichen wir am Abend die charmante Kleinstadt Aléria und unsere zentral gelegene Unterkunft mit Swimmingpool. Wer will, schließt sich unserem Reiseleiter für die kurze Fahrt an den Stand zum Baden an.

Fahrstrecke: 115 km Übernachtung: L' Empereur*** in AlériaMahlzeiten: F

Die hügelige Welt der Kastanienwälder

Wenige Kilometer von unserem Hotel entfernt, statten wir den römischen Ruinen einen Besuch ab. In der Antike war Aléria mit fast 20.000 Einwohnern die größte Stadt Korsikas. Heute lassen sich hier noch einige Grabbeigaben, Tempelruinen, die Thermen und die Reste eines Torbogens besichtigen. Unsere knapp zweistündige Fahrt nach Bastia bleibt abwechslungsreich: Wir fahren durch die Castagniccia, die hügelige Welt der Kastanienwälder, bekommen in einer traditionellen Fromagerie einen Einblick in das alte Handwerk der Käseherstellung und schnüren dann die Trekkingschuhe. Wir wandern (ca. 2 Std., leicht bis mittelschwer) über den Sentier Botanique und genießen die Natur in dieser ursprünglichen Kulturlandschaft. Eine Stunde sind wir nun noch mit dem Bus von unserem Tagesziel Bastia entfernt. Zum Abschluss des Tages schlendern wir hier durch die nette Altstadt. Wer Lust hat, sucht sich direkt ein Restaurant zum Abendessen. Aber auch im Hotelrestaurant lässt es sich sehr gut speisen.

Fahrstrecke: 75 km Übernachtung: Ostella*** in Bastia Mahlzeiten: F

Ein ganzer freier Tag

Den heutigen Tag kannst du ganz nach deinen Wünschen gestalten. Vielleicht möchtest du am Morgen den Markt in Bastia besuchen? Oder du unternimmst einen ganztägigen Ausflug zum Cap Corse mit Besuch von St. Florent. Für weitere Entdeckungen in Bastia hat dir deine Reiseleitung bereits gestern eine Menge Tipps gegeben Unser Hotel bietet sich zudem für süßes Nichtstun an, denn es verfügt über einen schönen Wellnessbereich mit Innenpool.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Ostella*** in Bastia Mahlzeiten: F

Heimreise

Der Rückflug startet in der Regel erst abends, daher hast du noch bis zum Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen. Gemeinsam fahren wir zum Flughafen Bastia und atmen ein letztes Mal die duftenden Aromen der Macchia ein. Au revoir, Corse! Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei kommst du im Anschluss deines Fluges mit der Bahn in deinen Heimatort.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Mario, 58, ist seit 1993 mit großer Leidenschaft Reiseleiter und da er auch noch frankophil ist, war er bereits 1994 zum ersten Mal auf Korsika. Er liebt die wilden Bergwelten und die Kultur der Korsen und hat auf seinen zahlreichen Touren fast alle Winkel der Insel bereist. Sein Credo lautet: Brücken bauen zwischen Kulturen.

Mario Hecktor ist einer unserer WORLD INSIGHT-ReiseleiterInnen auf Korsika.

Reiseinfos

Personalausweis oder Reisepass mit Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum notwendig.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis A empfohlen.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept vor, dass alle Reisenden eine vollständige Corona-Impfung oder Genesenen-Status als Voraussetzung zum Reisen mit WORLD INSIGHT benötigen. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren bei unseren Family-Reisen sowie Menschen, die nachweislich entweder schon von COVID-19 genesen sind oder aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind generell ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen, auf die im Zweifel verzichtet werden kann. Der Reiseleiter ist bei dieser Tour gleichzeitig Fahrer. Sollte die Gruppe größer als acht Personen sein, wird ein zweites Fahrzeug mit einem zusätzlichen Fahrer eingesetzt. Bitte habe Verständnis dafür, dass der Reiseleiter daher während der Fahrt keine Informationen geben kann.

Frühstück ist täglich im Reisepreis enthalten. Zudem ist während des Campings das Abendessen inkludiert. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Andreas, Mario und ihr Team sind die Experten, wenn es um Reisen nach Korsika geht. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf eurer Reise. Besonders Mario kennt sich vor Ort bestens aus und garantiert mit seiner Erfahrung, dass ihr eine unvergessliche Reise erlebt!

Für unsere Touren auf Korsika nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Minivans. Ist die Gruppe größer als acht Personen, wird ein zweiter Bus eingesetzt.

Bei dieser Reise fliegen wir mit einer renommierten Fluggesellschaft. Du wirst in der Regel direkt nach Buchung über deine Flugzeiten informiert, spätestens jedoch mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl deiner Reise. Vorab sind leider keine Angaben möglich.

Unterkünfte

Bei dieser Reise übernachten wir überwiegend in landestypischen ** - *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage auf dem Zimmer, teilweise mit Swimmingpool. In unserem Wildnis-Camp bei Venaco übernachten wir in Zelten. Unser Camp liegt idyllisch im Vecchio-Tal, das Flüsschen Vecchio ist nur einen Spaziergang von 15 Minuten entfernt. Wir bauen die Zelte mithilfe unserer Reiseleitung selbst auf. Für Isomatten ist vor Ort gesorgt, bitte denk an die Mitnahme eines Schlafsackes und Kissens. Toiletten, Duschräume und Räumlichkeiten, in denen bei schlechtem Wetter das Essen eingenommen wird, sind vorhanden.

Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Hotel Beau Rivage** in Algajola
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Zelte im Camp Peridundello bei Venaco
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Auberge Kallisté*** in Porto Pollo
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Padolo**(*) in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel Maora Village*** in Bonifacio
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel L'Empereur *** in Aléria
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia
Hotel Ostella*** in Bastia

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bastia und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus und Zug wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen, davon 9 in ** - *** Hotels mit Bad oder Dusche/WC und 4 im Zelt (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 4 x A (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 13, an Tag 14 nur deutsch- oder englischsprachiger Transferguide; Reiseleitung ist gleichzeitig Fahrer)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
  • Carry Home Top Cover inkl. Corona-Leistungen der Allianz Travel (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2022)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft * € 70 ,-
Zürich mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-
Wien mit renommierter Fluggesellschaft * € 150 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 19.09.21, 24.04.22, 08.05.22, 22.05.22, 09.10.22 und 23.04.23 € 360 ,-
Einzelzimmer gilt für die Abreisen 05.06.22, 04.09.22 und 18.09.22 € 420 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Frankreich: Korsika
14 Tageab € 2.250,-