Indien: der Süden

Tiger, Tempel, Tropensonne

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Südindien umfassend erleben
  • tropische Landschaften und die schönsten Kulturstätten des Südens entdecken
  • Fahrt mit dem „Toy Train“
  • in kleinen Booten besonders schöne Kanäle der „Backwaters“ von Kerala entdecken
  • 2 Tage Baden an den Stränden Kovalams (mit Möglichkeit zur individuellen Verlängerung)
Erlebnisreisen Indien: der Süden

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

20 Tage
ab € 2.299,-
Reise buchen
ErlebnisReisen Indien: der Süden

Reise

Südindien kombiniert Kultur, Natur und Erholung auf einzigartige Weise. Unsere Tour beginnt im charmanten Mahabalipuram direkt am Golf von Bengalen, wo sich Kultur und Entspannung ausgezeichnet verbinden lassen. Von hier gehen wir auf Entdeckungstour und reisen mit dem Zug in das „Goldene Dreieck“ Südindiens nach Hassan und Mysore.

In Trichy und Madurai liegen jahrtausendealte Kulturen und beeindruckende Tempel auf unserem Weg, allen voran der weltberühmte Sri Meenakshi-Tempel. Hier erleben wir die Vermächtnisse großer Reiche und tauchen gleichzeitig in den indischen Alltag von heute ein. Danach entdecken wir zu Fuß das Ökosystem des Periyar-Wildschutzgebietes und schippern anschließend durch die herrlichen „Backwaters“ von Kerala. Dabei nutzen wir bewusst kleine Boote, damit wir auch besonders enge Kanäle befahren können. An den schönen Stränden Kovalams lassen wir an den letzten Reisetagen die Seele baumeln. Diese Südindien-Rundreise wird dich verzaubern!

Alles startklar?

Sind alle Reisevorbereitungen getroffen und du bist bereit, den Alltagsstress hinter dir zu lassen? Dein Flieger von München geht abends über Muscat nach Chennai.

Fahrstrecke: -Übernachtung: FlugzeugMahlzeiten: gemäß Bordservice

Willkommen in Indien!

Du landest am späten Nachmittag in Chennai, wo dich dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter herzlich begrüßt. Hab etwas Geduld bei den Einreiseformalitäten, denn bereits hier geht es gemächlich zu. Nach der Ankunft fahren wir direkt raus aus der Großstadt Chennai nach Mahabalipuram, das an der Koromandelküste liegt. Hier lassen sich wunderbar Kultur und Strandleben miteinander verbinden. Nach ungefähr zwei Stunden Fahrt erreichen wir unsere Unterkunft direkt am Strand. Vielleicht nutzt du den ersten Urlaubsabend für ein romantisches Dinner am Meer.

Fahrstrecke: 40 kmÜbernachtung: INDeco Mahabalipuram***, Landmark Pallavaa Beach Resort*** oder MGM Beach Resort***(*) in MahabalipuramMahlzeiten: gemäß Bordservice

Tempel & Meer

Aufwachen mit Meeresrauschen – so beginnt unser Tag! Nach dem Frühstück starten wir mit unserem Kulturprogramm: Der berühmte Shore-Tempel ist nicht nur wegen seiner malerischen Lage an der Bucht von Bengalen einen Besuch wert, man sagt auch, dass sein Baustil in ganz Südostasien nachgeahmt wurde und sogar Pate für die Tempelanlagen in Angkor stand. Dann erkunden wir die sogenannten „Fünf Rathas“ und einige Höhlen mit beeindruckenden Wandreliefs. Unglaublich, was die Steinmetze hier erschaffen haben! Dieses Handwerk gehört auch heute noch zu den wichtigsten in Indien, und wir wollen einigen Künstlern in einer Werkstatt über die Schulter schauen. Am Nachmittag sind wir wieder zurück in unserer Unterkunft. Wie wäre es dann mit einem ausgedehnten Strandspaziergang?

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: INDeco Mahabalipuram***, Landmark Pallavaa Beach Resort*** oder MGM Beach Resort***(*) in MahabalipuramMahlzeiten: F

Heiliges Kanchipuram, modernes Chennai

Innerhalb von zwei Stunden erreichen wir am Vormittag die heilige Stadt Kanchipuram, Zentrum der Verehrung der Götter Shiva und Vishnu. Die Zahl der Tempel ist riesig, wir wollen uns aber auf die zwei schönsten konzentrieren: auf die herrlichen Anlagen von Ekambareswara und Kailashnath. Am Nachmittag setzen wir unsere Reise fort und fahren in die Hauptstadt des Bundesstaates Tamil Nadu Chennai, das ehemalige Madras. Wir lassen uns bequem durch die City kutschieren: Es geht vorbei am imposanten Gebäude des „Madras High Court“, wir zählen die Statuen, die den „Marina Drive“ säumen und diskutieren dann mit dem Reiseleiter, ob es sich bei dem bekannten „Marina Beach“ tatsächlich um einen der längsten Strände der Welt handelt. Im „Government Museum“ informieren wir uns ausführlich über die Chola-Dynastie und lassen uns besonders von der Bronze-Galerie beeindrucken. Am Abend checken wir in unserer zentral gelegenen Unterkunft ein. Lust auf indische Küche? Dein Reiseleiter gibt dir gerne Tipps, wo du die besten Restaurants findest.

Fahrstrecke: 160 kmÜbernachtung: Deccan Plaza***, JP Hotel***(*) oder Hotel Abu Sarovar Portico***(*) in ChennaiMahlzeiten: F

Kein ICE, dafür Spaß pur!

Wir starten heute früh in den Tag und werden bereits gegen 06:30 Uhr mit gepackten Frühstücksboxen zum Bahnhof von Chennai gebracht. Eine Zugfahrt in Indien ist ein Erlebnis, und so besteigen wir gegen 07:30 Uhr den „Double Decker Express“. Mit durchschnittlich 62 km/h kommen wir schließlich gegen 13:00 Uhr im ca. 350 km entfernten Bangalore an. Hier steigen wir wieder in den Bus und fahren vorbei an Reisfeldern, Kokospalmen, Bananen- und Zuckerrohrplantagen, bis wir schließlich nach ungefähr drei Stunden Fahrt unser Tagesziel, die Stadt Hassan, erreichen. Restaurants für den Abend befinden sich in Laufweite, aber auch das Hotelrestaurant ist durchaus einen Besuch wert.

Fahrstrecke: 220 kmÜbernachtung: The Ashok*** oder Southern Star*** in HassanMahlzeiten: F

650 Stufen bis zu Gomateshvara

Heute stehen gleich drei sehr sehenswerte Tempelstätten auf unserem Programm, bevor wir am Abend die prächtige Gartenstadt Mysore erreichen. Belur und Halebid faszinieren mit ihrer einzigartigen Hoysala- Architektur. Die Figurenreliefs sind so filigran, dass man sich kaum vorstellen kann, wie sie vor fast 900 Jahren entstanden sind. Zwar nicht filigran, sondern eindrucksvoll mächtig ist die fast 18 m große Gomateshvara-Statue, die wir anschließend im Pilgerort Sravanabelagola besuchen. Wer sich die schattenlosen 650 Stufen bis zur Statue nicht zutraut, hat nun die Gelegenheit, den kleinen Ort auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend erreichen wir dann schließlich unsere Unterkunft in Mysore. Diese liegt so zentral, dass du bequem zu Fuß ein Restaurant mit schmackhafter südindischer Küche für den Abend suchen kannst.

Fahrstrecke: 210 kmÜbernachtung: The President*** oder Sandesh The Prince*** in MysoreMahlzeiten: F

Prächtige Gartenstadt

Guten Morgen in Mysore – lasst uns die malerische Gartenstadt, die reich an Museen und Palästen ist, entdecken! Als eines der schönsten Bauwerke in ganz Indien gilt der Palast des Maharadschas in Mysore. Grund genug, sich diesen Palast genau anzusehen und sich dabei von den gut erhaltenen Kunstwerken beeindrucken zu lassen. Vorher fahren wir noch in das Dorf Somnathpur, dessen Chennakeshava-Tempel mindestens so faszinierend ist wie seine Pendants in Belur und Halebid. Für den wunderschönen Stadtpalast Mysores nehmen wir uns dann zwei Stunden Zeit. Auf dem Chamundi-Hügel, den wir bequem per Bus erklimmen, huldigen wir im Anschluss der Schutzpatronin Chamundeshwari, die hier einen Büffeldämon besiegt haben soll. Bei unserem Spaziergang über den Blumenmarkt erleben wir die ganze Farbenpracht Indiens, erfreuen uns an den duftenden Jasminkränzen und staunen über das üppige Angebot, das nicht nur aus Blumen, sondern auch Gemüse, Sandelholzprodukten und Räucherwerk besteht. Der Abend gehört dann wieder dir! Vielleicht willst du ja wie die alten Maharadschas im „Lalitha Mahal Palace“ speisen? Deine Reiseleitung reserviert dir gerne einen Platz nach Verfügbarkeit!

Fahrstrecke: 80 kmÜbernachtung: The President*** oder Sandesh The Prince*** in MysoreMahlzeiten: F

Sommerfrische in den Nilgiri-Bergen

Wir lassen die Hitze und den Bundesstaat Karnataka hinter uns und steuern den Bergort Ooty in den Nilgiri-Bergen des Bundesstaates Tamil Nadu an. Das kühle Klima in 2.000 m Höhe hat schon die Briten damals angezogen und so gründeten sie den Ort als Sommerresidenz. Nach ungefähr dreieinhalb Stunden erreichen wir Ooty gegen Mittag und genießen den Kontrast zu den letzten Tagen: die frische Luft, der blaue Himmel und die klare Sicht! Beim Besuch einer Teefabrik lernen wir die Veredelung der Pflanze kennen (Fabrikbesuch abhängig von den häufig wechselnden Öffnungszeiten der Teefabrik). Vielleicht willst du ja einen Schokoladentee kosten? Die Region ist nämlich nicht nur für ihren Tee, sondern auch für ihre schmackhafte Schokolade bekannt! Am Nachmittag beziehen wir unsere Unterkunft, die etwas außerhalb von Ooty liegt und traumhaft schöne Ausblicke auf die umgebende Bergwelt bietet.

Fahrstrecke: 170 kmÜbernachtung: Accord Highland**(*) oder Lakeview**(*) in OotyMahlzeiten: F

Mit dem „Toy Train“ nach Conoor

Heute erwartet dich eine lange, aber dennoch abwechslungsreiche Fahrt. Zunächst steuern wir den Bahnhof von Ooty an, denn wir wollen mit der Schmalspurbahn, dem sogenannten „Toy Train“, bis nach Conoor, einer weiteren „Hill Station“ tuckern. Die einstündige Fahrt ist nicht nur für Eisenbahnfreunde ein Erlebnis! In Conoor wartet unser Bus für die Weiterreise auf uns: Wasserfälle, Wälder und Teeplantagen ziehen an uns vorbei. Je tiefer wir kommen, desto wärmer wird es wieder und auch die Landschaft verändert sich. Nun sind es Tabak- und Baumwollfelder, die uns begleiten. Wir erreichen Trichy (offiziell Tiruchirappalli) schließlich am Abend. Wenn du magst, kannst du den Abend im Hotelrestaurant ausklingen lassen – hier findest du leckere indische Küche!

Fahrstrecke: 330 kmÜbernachtung: Hotel SRM Annexe**(*) in TrichyMahlzeiten: F

Einblick in den Hindu-Kosmos

Trichy überrascht uns auf unserer heutigen Erkundungstour zunächst mit herrlichen Ausblicken: Vom mächtigen Rock Fort, das auf einem 83 m hohen Felsen erbaut wurde und über 420 Stufen erreichbar ist, genießen wir die Aussicht über Trichys Altstadt, den Kaveri-Fluss bis zu den Gopurams, den Tortürmen der Tempel von Srirangam. Letztere wollen wir uns auch aus der Nähe anschauen und fahren in die nur wenige Kilometer entfernte Tempelstadt, um dort den Sri Ranganathaswamy- Tempel zu entdecken. Dieser gilt als größtes Vishnu-Heiligtum des Bundesstaates Tamil Nadu und ist wichtiges Ziel zahlreicher Pilger. In Kumbakonam und Darasuram vertiefen wir unser Wissen des Hindu- Kosmos. Diesmal ist es Shiva, dem die wichtigsten Tempel der beiden Orte geweiht sind. Intensiv widmen wir uns den Anlagen von Kumbeshwara und Airavateshvara, bevor es weiter nach Tanjore geht. Wir erreichen Tanjore (offiziell Thanjavur) am Abend, das wie die beiden Stationen zuvor ein bedeutendes Zentrum der Chola-Kultur war.

Fahrstrecke: 200 kmÜbernachtung: Star Residency*** oder Lakshmi*** in TanjoreMahlzeiten: F

Kunst und Küche

Seine Blütezeit erlebte Tanjore in der Zeit der Chola-Könige, die vom 9. bis zum 13. Jh. n. Chr. andauerte. Sei gespannt auf die mystischen Geschichten, die sich um die Dynastien der tamilischen Chola ranken. Euer Reiseleiter weiß davon Spannendes zu berichten, wenn wir am Morgen die weitläufige Anlage des Brihadishwara-Tempels besichtigen. Dann geht es weiter nach Madurai. Unterwegs machen wir noch einen besonderen Halt, der kulinarisch unsere Sinne bewegt: Bei einer Kochdemonstration lernen wir die überaus schmackhafte Chettinad-Küche kennen – und natürlich kosten wir auch davon. Die Chettiars genießen im Übrigen in ganz Indien den Ruf als Meisterköche! Madurai erreichen wir schließlich am Abend.

Fahrstrecke: 150 kmÜbernachtung: Star Residency*** in MaduraiMahlzeiten: F, M

Gemeinsam und auf eigene Faust

Madurai ist eine lebendige und bunte Stadt: So entdecken wir heute Morgen intensiv den Sri Meenakshi-Tempel, unbestritten das schönste und interessanteste Bauwerk der Stadt! Der Nachmittag gehört dir: Madurai bietet viele Möglichkeiten für Unternehmungen, entdecke weitere Tempel, spaziere über Märkte, dein Reiseleiter gibt gerne Tipps! Gegen 20:00 Uhr treffen wir uns wieder, wir wollen noch einmal in Tuk-Tuks durch die Stadt zum Sri Meenakshi-Tempel fahren: Dort findet nach Einbruch der Dunkelheit allabendlich eine Lichterzeremonie statt (Ausnahme: hinduistische Festtage), die wir erleben wollen. Südindiens spiritueller Zauber wird uns gefangen nehmen.

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: Star Residency*** in MaduraiMahlzeiten: F

Ins Periyar-Wildschutzgebiet

Heute geht es raus ins Grüne, wir ziehen weiter Richtung Westen in die Kardamom-Berge: Wir reisen durch kleine Dörfer, vorbei an Reis- und Zuckerrohrfeldern, auf Serpentinenstraßen, die uns herrliche Ausblicke bieten, bis wir schließlich am Nachmittag Thekkady, Ausgangspunkt für unsere Ausflüge im Periyar-Wildschutzgebiet, erreichen. Nach einer Mittagspause fahren wir mit Jeeps zu einer nahegelegenen Farm und können, je nach Jahreszeit, die Feldarbeiter bei der Granatapfel-, Papaya-, Kokosnuss- oder Maulbeerernte beobachten. Wir schauen uns weiter auf dem indischen Bauernhof um und erfahren die besonderen Herausforderungen eines indischen Farmers.

Fahrstrecke: 160 kmÜbernachtung: Ambadi**(*) oder Grand Thekkady*** in Thekkady/PeriyarMahlzeiten: F

Der Tierwelt auf der Spur

Gleich früh am Morgen gegen 06:00 Uhr verlassen wir unsere Unterkunft, um zu einer Pirschwanderung durch das Periyar-Wildschutzgebiet auf zubrechen. Gemeinsam mit einem ortskundigen Ranger streifen wir auf dieser etwa zweieinhalbstündigen leichten Wanderung durch die Wildnis und halten Ausschau nach ihren scheuen Bewohnern. Mit sehr viel Glück sehen wir unterwegs sogar einen der sehr seltenen Bengaltiger. Zum Frühstück sind wir wieder zurück in unserer Unterkunft und der restliche Vormittag gehört dir: Schau dich auf dem nahe gelegenen Gewürzmarkt um oder entspanne einfach in unserer Unterkunft. Am frühen Nachmittag sind wir in Jeeps unterwegs in die Region um Chellarkovil, um Flora und Fauna weiter zu entdecken. Am frühen Abend sind wir wieder zurück.

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: Ambadi**(*) oder Grand Thekkady*** in Thekkady/ PeriyarMahlzeiten: F

Tropenidylle „Backwaters“

Wir verlassen das Naturschutzgebiet von Periyar am Morgen und reisen weiter nach Alleppey, wo wir gegen Mittag unsere Unterkunft inmitten herrlicher Tropenlandschaft erreichen. Nach einer Pause gehen wir am Nachmittag an Bord von kleinen, lokalen Booten, mit denen wir auch die schmalen Kanäle von Keralas „Backwaters“ erkunden können. Maximal sechs Personen finden Platz in solch einem Boot, so dass wir bei größeren Gruppen mehrere Boote nutzen werden. Wir schippern zwei Stunden lang durch die Kanäle und genießen dabei herrliche Ausblicke auf die exotische Tropenwelt. Zurück in unserem schönen Hotel am Ufer hast du die Wahl: Einen Sprung in den Pool, eine Ayurveda-Massage im Spa oder einfach den Blick über das Wasser schweifen lassen?! Zum gemeinsamen Abendessen treffen wir uns wieder!

Fahrstrecke: 170 kmÜbernachtung: Citrus Retreats***(*) in AlleppeyMahlzeiten: F, A

Koloniales Erbe der Portugiesen, Holländer und Briten

Schlaf dich aus und frühstücke in wunderschöner Umgebung, denn unser Bus startet heute erst gegen 09:30 Uhr. Unser Ziel ist Cochin am Arabischen Meer. Die Fahrt dauert nur knappe zwei Stunden, so dass wir die quirlige Stadt, die sich über mehrere Landzungen und Inseln erstreckt, gegen Mittag erreichen. Nach einer Pause starten wir unsere Besichtigungstour und beginnen mit dem bekannten Stadtteil Fort Cochin. Hier befindet sich die älteste europäische Kirche in ganz Indien, die St. Francis Church. Wie vielfältig die Einflüsse der verschiedenen Kulturen und Religionen sind, erfahren wir auch bei unserem Spaziergang zu den Fischern mit ihren chinesischen Netzen am Hafen, die nach uralter Tradition hier auf Fang gehen. Dann fahren wir mit dem Bus weiter auf die Halbinsel Mattancherry und besichtigen sowohl den Holländischen Palast als auch die Jüdische Synagoge. Am Abend schauen wir uns gemeinsam einen Kathakali-Tanz an. Hier werden uralte Geschichten durch Schauspieler in bunten Kostümen und mit grellen Masken sehr expressiv zum Leben erweckt.

Fahrstrecke: 70 kmÜbernachtung: Abad Plaza***, Fort Castle*** oder Fort Heritage*** in CochinMahlzeiten: F

Beach und Tropensonne

Freu dich auf entspannte Tage: Nach ca. fünf bis sechs Stunden Fahrt erreichen wir die herrlichen Strände Kovalams! Pool oder Beach, endlose Strandspaziergänge – du hast die kommenden beiden Tage die Wahl! Und inklusive ist eine einstündige Ayurveda-Massage, vereinbare einfach einen Termin an der Rezeption des Hotels. Wir wünschen gute Erholung!

Fahrstrecke: 250 kmÜbernachtung: Uday Samudra Leisure Beach***(*) oder Soma Palmshore Beach Resort*** in KovalamMahlzeiten: F

Beach und Tropensonne

Fahrstrecke: - kmÜbernachtung: Uday Samudra Leisure Beach***(*) oder Soma Palmshore Beach Resort*** in KovalamMahlzeiten: F

Beach und Tropensonne


Fahrstrecke: - kmÜbernachtung: Uday Samudra Leisure Beach***(*) oder Soma Palmshore Beach Resort*** in KovalamMahlzeiten: F

Rückreise

Dein Flug zurück nach Deutschland geht morgens – es ist noch dunkel, wenn dein englischsprachiger Transferguide dich vom Hotel abholt. Von Trivandrum fliegst du dann via Muscat nach München, wo du abends landest.

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Kovalam, Indien

Kovalams Strände zählen zu den schönsten und beliebtesten Stränden Indiens. Angefangen als kleines Fischerdorf, das besonders bei Rucksackreisenden beliebt war, hat sich Kovalam mittlerweile zum wichtigsten Strandort Keralas entwickelt. Besonders über Weihnachten und Neujahr, wenn auch die Einheimischen frei haben, kann es hier lebhafter zugehen. Zu anderen Zeiten sind die Strände aber noch angenehm und nicht überfüllt.

Dein Hotel vor Ort

Das Uday Samudra Leisure Beach Hotel*** liegt direkt am „Samudra Beach“, ca. 10 km vom Ortzentrum und ca. 15 km von Trivandrum entfernt. Das Hotel verfügt über drei Swimmingpools, 5 Bars und Restaurants und viele weitere Annehmlichkeiten. Die Zimmer „Ayur Ashram“ sind mit Klimaanlage, Minibar, Safe und Fernsehen ausgestattet.

Preise pro Person

  Saison A Saison B Saison C
pro Nacht im DZ € 50,– € 40,– € 55,–
pro Nacht im EZ € 100,– € 80,– € 110,–

Saisonzeit A: 16.01.-31.03.2019
Saisonzeit B: 01.04.-30.09.2019
Saisonzeit C: 01.04.-30.09.2019

Preise ab 20.12.2019 auf Anfrage.

Im Preis enthalten

Übernachtungen wie gebucht im „Ayur Ashram“ Zimmer inklusive Frühstück.

Nicht im Preis enthalten

privater Transfer zum Flughafen Trivandrum (ca. € 40,– pro Strecke und Fahrzeug)

Weitere Informationen
Reisebeschreibung

Reiseleitung

Deependra, 34, kommt aus einem kleinen Dorf im Norden Indiens. Nachdem er seinen Master of Arts in Geschichte erlangt hat und viele Jahre Reisenden den Norden Indiens gezeigt hat, fühlt er sich mittlerweile auch im Süden Indiens zu Hause. Besonders faszinieren ihn die Tempel Tamil Nadus und Karnatakas.

Deependra Singh Rajawat ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Indien.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum für Indien erforderlich. Das Visum für Indien muss vorab online beantragt werden.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und häufiger Staus muss teilweise mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück, zusätzlich sind ein Mittag- und ein Abendessen inkludiert. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

In Indien seid ihr bei unserem Country Manager Sharma in guten Händen. Er leitet seit vielen Jahren seine Agentur und verfügt über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um eure Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Für unsere Touren in Indien nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert.

Unterkünfte

Bei unseren Häusern auf dieser Rundreise handelt es sich um gepflegte **–*** Hotels, alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage, teilweise mit Swimmingpool. Unsere Badehotels in Mahabalipuram und Kovalam liegen in Strandnähe.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Oman Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab München nach Chennai und zurück von Trivandrum (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus, Jeep, Boot und Zug wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 18 Übernachtungen in **–*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Weihnachtsdinner (zum Termin 11.12.–30.12.2019)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 17 x F, 1 x M, 1 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthaltes in Kovalam von Tag 17 bis 20; englischsprachige Transferguides an Tag 17 und 20)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 24.10.18 Mo., 12.11.18
  • Fluggesellschaft: Air India oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,-
Mi., 31.10.18 Mo., 19.11.18
  • Fluggesellschaft: Air India oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018, der Abflugort ist Frankfurt
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 07.11.18 Mo., 26.11.18
  • Fluggesellschaft: Air India oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018, der Abflugort ist Frankfurt
€ 2.399,-
Mi., 12.12.18 Mo., 31.12.18
  • Fluggesellschaft: Air India oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018, der Abflugort ist Frankfurt
€ 2.599,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 499,-
Einzelzimmer zum Weihnachtstermin 2018
zum Termin 12.12.-31.12.2018
€ 599,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Badeverlängerung

eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 16.01.2018 bis 31.03.2018
€ 55,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 16.01.2018 bis 31.03.2018
€ 110,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 01.04.2018 bis 30.09.2018
€ 45,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 01.04.2018 bis 30.09.2018
€ 90,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 01.10.2018 bis 19.12.2018
€ 60,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 01.10.2018 bis 19.12.2018
€ 120,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - gilt für Abreisen ab 01.01.2019 € 50,-
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 09.01.19 Mo., 28.01.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 30.01.19 Mo., 18.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 13.02.19 Mo., 04.03.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 20.02.19 Mo., 11.03.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 13.03.19 Mo., 01.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 03.04.19 Mo., 22.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 23.10.19 Mo., 11.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 30.10.19 Mo., 18.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 06.11.19 Mo., 25.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 13.11.19 Mo., 02.12.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 11.12.19 Mo., 30.12.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 08.01.20 Mo., 27.01.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 29.01.20 Mo., 17.02.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 19.02.20 Mo., 09.03.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen

Abflugorte

München (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 120,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 499,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Badeverlängerung

eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 16.01.2019 bis 31.03.2019
€ 50,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 16.01.2019 bis 31.03.2019
€ 100,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 01.04.2019 bis 30.09.2019
€ 40,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 01.04.2019 bis 30.09.2019
€ 80,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im DZ
von 01.10.2019 bis 20.12.2019
€ 55,-
eine Nacht Badeverlängerung in Kovalam/Uday Samudra Leisure Beach Hotel im EZ
von 01.10.2019 bis 20.12.2019
€ 110,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) € 50,-

So reisen wir in Indien

Mit dem „Toy Train“ durch die Nilgiriberge

Südindien mal anders
Mit dem „Toy Train“ durch die Nilgiriberge

Wer an Südindien denkt, träumt von Tropensonne und faszinierenden Tempeln. Unser Country Manager Sharma schwärmt jedoch auch für eine außergewöhnliche Zugfahrt – vorbei an Teeplantagen und bis in die Nilgiriberge.

weiterlesen

In sechs Tagen um die Welt

Reiseleiter-Schulung
In sechs Tagen um die Welt

Vier Schulungen in sechs Tagen: WORLD INSIGHT-General Manager Andreas Färber besuchte unsere Reiseleiter in Georgien, Nepal, Indien und Sri Lanka. Dabei traf er auf wandelnde Lexika und eine selbstbewusste Mutter.

weiterlesen

Oh, wie schön ist Rajasthan!

Indien
Oh, wie schön ist Rajasthan!

Der indische Bundesstaat Rajasthan versprüht seinen ganz eigenen Charme zwischen Wüste und Bollywood. Wir geben Tipps für eine Reise zu märchenhaften Palästen, bunten Städten und lebendigen Gewürzmärkten.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr