Indonesien: Flores, Komodo, Bali und Lombok

Insel-Hopping mit Komodo-Bootstour

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Kelimutu-Vulkan auf Flores mit seinen drei farbigen Kraterseen
  • zweitägige Bootsfahrt im Komodo-Nationalpark
  • Ubud und den Nordosten Balis entdecken
  • baden auf Gili Trawangan
Erlebnisreisen Indonesien: Flores, Komodo, Bali und Lombok

Teilnehmer: min. 8 – max. 14

23 Tage
ab € 2.599,-
Reise buchen
ErlebnisReisen Indonesien: Flores-Komodo-Bali-Lombok

Reise

Indonesiens Kleine Sunda-Inseln sind Perlen für entdeckungsfreudige Menschen, die gerne abseits vom Massentourismus unberührte Gebiete bereisen möchten.

Erste Station unserer Reise ist die touristisch noch nicht so erschlossene Insel Flores. Neben interessanten kulturellen Erlebnissen wie im Dorf Bena, wo wir die Kultur der Ngada kennenlernen, bietet sie auch spektakuläre Naturschauspiele wie die drei farbigen Seen des Kelimutu-Vulkans oder die vorgelagerten Riffe des „17 Inseln-Nationalparks“. Im Westen von Flores schließt sich die Inselwelt des Komodo-Nationalparks an, der die Inseln Komodo und Rinca umfasst. Drei Tage lernen wir auf einem Bootstörn den Park intensiv kennen und begegnen mit ziemlicher Sicherheit der größten lebenden Echse der Welt, dem Komodowaran.

Die einzigartige hinduistische Kultur zieht uns auf Bali in ihren Bann. Hier erkunden wir insbesondere den Osten der Insel. Wir erleben das quirlige Künstlerstädtchen Ubud, besuchen verschiedene Tempelanlagen und streifen durch sattgrüne Reisfelder. In Lombok wandern wir auf einsamen Wegen durch traditionelle Dörfer am Fuße des Rinjani-Vulkans und relaxen zum Abschluss an den Stränden auf Gili Trawangan – Entspannung pur nach einer Reise voller Erlebnisse!

Das Abenteuer beginnt

Freue dich auf dein Abenteuer Indonesien: von Frankfurt fliegst du nach Denpasar.

Fahrstrecke: -Übernachtung: FlugzeugMahlzeiten: gemäß Bordservice

Willkommen auf Bali

Nach einer Zwischenlandung in Taipeh oder Istanbul erreichst du Denpasar. Dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter erwartet dich am Flughafen, um mit dir ins nahegelegene Hotel zu fahren. Hier hast du die Möglichkeit, dich von deiner Anreise auszuruhen. Am Abend bieten die zahlreichen Restaurants erste Möglichkeiten, die balinesische Küche zu probieren. 

Fahrstrecke: 5 kmÜbernachtung: Swiss-Belhotel*** bei DenpasarMahlzeiten: gemäß Bordservice

Bezaubernde Natur

Gut, dass unser Hotel so nah am Flughafen liegt, denn von hier fliegen wir über Labuan Bajo nach Ende auf die Insel Flores. Wir verlassen die Hafenstadt Ende direkt in Richtung Nordosten. Unser Weg führt uns vorbei an kristallklaren Flüssen, riesigen Reisterrassen und herrlichen Blicken auf das Meer. Das Örtchen Moni schmiegt sich an den Fuß des Kelimutu-Vulkans und bietet einen guten Ausgangspunkt für erste Erkundungen am Nachmittag. Genieße ein Abendessen zwischen Papaya-, Passionsfrucht- und Bananenstauden in unserer schönen Eco Lodge! 

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Kelimutu Eco Lodge** in MoniMahlzeiten: F

Farbige Seen im Sonnenaufgang

Flores ist durchzogen von zahlreichen aktiven Vulkanen, das Highlight der Insel ist der Kelimutu-Vulkan mit seinen drei verschiedenfarbigen Kraterseen. Alle paar Jahre wechseln die Seen ihre Farbe. Der schönste Moment ist der Sonnenaufgang auf dem Gipfel: Damit wir dieses Highlight nicht verpassen, starten wir bereits um 04:30 Uhr morgens und erreichen per Bus und zu Fuß die Aussichtsplattform des Kelimutu. Welche Farbe werden die Seen heute haben? Die Antwort liefern die ersten Sonnenstrahlen. Nach diesem Schauspiel geht es wieder zurück in unsere Eco Lodge zum Frühstück. Am Vormittag wollen wir die Umgebung von Moni erkunden. In den Dörfern Kowanara und Wologai bewundern wir die fein geschnitzten Motive an den Häusern des Lio-Volkes. Wer noch mehr Dorfleben entdecken möchte, erlebt dies bei einem schönen Spaziergang in die Umgebung unserer Lodge. 

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: Kelimutu Eco Lodge** in MoniMahlzeiten: F

Einzigartige Aussichten

Heute ist Fahrtag: Von Moni über Ende nach Riung kann es bis zu neun Stunden dauern. Die holprigen, schlecht ausgebauten Straßen ermöglichen nur ein langsames Vorankommen. Um die Fahrt etwas aufzulockern, bummeln wir in Ende über einen traditionellen Markt. Wir setzen unsere Fahrt in Richtung Küste fort, bis wir an einem Aussichtspunkt schon unsere ersten Schnappschüsse des paradiesischen 17 Insel-Nationalparks schießen können. So ist die Vorfreude auf unseren morgigen Ausflug enorm, wenn wir am Abend unsere Zimmer in Riung beziehen! Die Unterkunft ist sehr einfach, doch den Komfortverzicht nehmen wir gerne in Kauf, um ein Indonesien fernab des Touristenrummels von Bali und Lombok zu erleben.

Fahrstrecke: 180 kmÜbernachtung: Pondok SVD** in RiungMahlzeiten: F

Bootsausflug auf traumhaften Gewässern

Wir geben unserem Fahrer eine Verschnaufpause und spazieren zum Hafen in Riung. Per Boot erkunden wir den aus mehr als 17 Inseln und Korallenriffen bestehenden Nationalpark Pulau Tujuh Belas. Schon schippern wir los und nehmen, je nach Gezeiten, Kurs auf die Kalong- oder Ontolo-Insel. Hier haben wir unsere erste Gelegenheit, in diesen traumhaften Gewässern zu schwimmen und das Inselinnere zu erkunden! Weiter geht es zur Insel Tiga – Masken und Flossen werden aufgesetzt, um die bunten Korallen und Riesenschwämme aus nächster Nähe zu erleben. Wir lassen uns Zeit, um das intakte Ökosystem zu erforschen. Am Nachmittag kehren wir auf unser Boot zurück, um zur Insel Ruteng zu fahren, die ebenfalls eine fantastische Unterwasserwelt bietet. Am späten Nachmittag fahren wir wieder zurück nach Riung, wo wir wieder festen Boden unter den Füßen haben. 

Fahrstrecke: -Übernachtung: Pondok SVD** in RiungMahlzeiten: F, M

Baden in den heißen Quellen von Soa

Von der Küste geht es heute Morgen wieder in die Berge. Auf schmalen kurvenreichen Straßen erreichen wir das Dorf Wangka. Lust auf ein Nasi Goreng an einem der kleinen Straßenstände, indonesisch „Warung“ genannt? Unser nächster Stopp sind die heißen Quellen von Soa. Vor allem Einheimische kommen gerne hierher, um den gesunden Effekt der natürlichen Quellen zu spüren. Wir nehmen uns Zeit, um in den einfachen Naturpools zu entspannen. Angekommen in Bajawa, besuchen wir den Markt, der vielleicht der schönste seiner Art auf der Insel ist. Obst und Gemüse sind sehr dekorativ zu kleinen Pyramiden gestapelt. Lass dir die Gelegenheit, neue, exotische Delikatessen zu probieren, nicht entgehen. Was für eine Atmosphäre: die Farben, die Gerüche, die schwatzenden Frauen an den Ständen! Unser Hotel ist auch in Bajawa sehr einfach, jedoch momentan die beste Übernachtungsmöglichkeit im Ort. Den Kompromiss gehen wir ein, um die Gegend noch vor dem Massentourismus kennenlernen zu dürfen.

Fahrstrecke: 120 kmÜbernachtung: Edelweis** in BajawaMahlzeiten: F

Tagesausflug zum Volk der Ngada

Bajawa ist eine kleine Stadt, die von bewaldeten Vulkanhügeln umgeben ist. Gleichzeitig ist sie das Zentrum des Volkes der Ngada, die hier und in vielen kleinen Dörfern in der Umgebung leben. Eine perfekte Sicht auf die Landschaft hat man vom längst erloschenen, grün bewachsenen Vulkan Wololobo, unser erster Besichtigungspunkt am frühen Morgen. Wir nehmen uns Zeit für verschiedene Fotostopps, ehe wir das Dorf Luba erreichen, um die Kultur und Traditionen des Ngada-Volkes kennenzulernen. Unsere Begegnung ist wie eine kleine Zeitreise: Die Menschen leben heute noch in kleinen Dorfgemeinschaften in strohbedeckten Holzhäusern, deren zentraler Punkt zwei Ahnenschreine sind. Von hier aus folgen wir einem Weg, der uns vorbei an Kaffeeplantagen direkt ins Dorf Bena führt (1 Std., leicht). Auch hier können wir die schönen Schnitzereien an den Häusern sowie die Megalithen im Dorfzentrum bewundern. Wir fahren etwa eine Stunde, bis wir wieder zurück in Bajawa sind. Hier bieten sich weitere Spaziergänge zu nahegelegenen Ngada-Dörfern an. 

Fahrstrecke: 45 kmÜbernachtung: Edelweis** in BajawaMahlzeiten: F

Angenehme Kühle auf 1.000 m Höhe

Wir verlassen nach dem Frühstück Bajawa und fahren über kurvige Straßen nach Ruteng. Die lange, aber abwechslungsreiche Fahrt lockern wir mit einem Besuch in der Kleinstadt Aimere auf. Hier werden wir in die Geheimnisse der Arak-Produktion eingeweiht. Am späten Nachmittag erreichen wir schließlich Ruteng, das sich auf über 1.000 Metern Höhe befindet. Von unserer Unterkunft ist es ein 20-minütiger Spaziergang zum Zentrum des Ortes, wo es einen schönen Markt und eine pittoreske Kirche gibt. 

Fahrstrecke: 150 kmÜbernachtung: Maria Berduka Gästehaus** oder Sindha** in RutengMahlzeiten: F

Fahrt an die Westküste

Heute starten wir den Tag entspannt: Nach einem gemütlichen Frühstück steigen wir in unseren Bus, um an die Westküste von Flores zu fahren. Unterwegs bewundern wir die Sicht auf die spinnennetzartig angelegten Reisfelder von Cancar, ehe wir die Hafenstadt Labuan Bajo erreichen. Der Nachmittag geht entspannt weiter: Genieße deine freie Zeit am Strand oder Hotelpool.  

Fahrstrecke: 140 kmÜbernachtung: Puri Sari*** oder Silvia*** in Labuan BajoMahlzeiten: F

Zu den Waranen des Komodo-Nationalparks

Wir starten den Tag heute früh: Die sympathische Crew unseres Bootes erwartet uns schon! Das erste Ziel unserer Bootstour ist die Insel Rinca. An Land begeben wir uns auf die Suche nach den berühmten Inselbewohnern, den Komodowaranen. Während unserer Wanderung (2 Std., leicht) beeindruckt uns die Größe der Echsen, die bis zu drei Meter lang werden. Wieder zurück an Board werden wir kulinarisch umsorgt von unserer Crew.  Unser Kapitän steuert im Anschluss den „Pink Beach“ an. Rückstände kleiner rosa Orgelpfeifen-Korallen verleihen dem Strand die ungewöhnliche Farbe. Den erlebnisreichen Tag lassen wir entspannt an Bord ausklingen – unsere Crew hat für uns Leckereien frisch aus dem Meer zubereitet. Wir legen Anker vor der Insel Komodo, wo wir die Nacht verbringen werden. Die Nacht hat echtes Erlebnisreise-Feeling: Wir schlafen in kleinen Kojen, durch Vorhänge voneinander getrennt, und teilen uns zwei einfache Waschräume. Wenn es dir nachts zu heiß wird, kannst du auch dein Lager an Deck aufschlagen, um bei der kühlenden Meeresbrise von Abenteuern auf See zu träumen. 

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: auf dem BootMahlzeiten: F, M, A

Von Komodo zurück an Land

Frühstück an Deck mit einem herrlichen Blick auf die Insel Komodo – wie könnte ein Morgen schöner beginnen! Heute erkunden wir die Insel Komodo zu Fuß: Bei unserer Wanderung (2 Std., leicht) können wir mit ein bisschen Glück Mähnenhirsche und zahlreiche Vogelarten erspähen. Nach dem Mittagessen an Bord schippern wir wieder zurück nach Labuan Bajo. Der Nachtmarkt des einst verschlafenen Fischerörtchens könnte heute Abend ein lohnendes Ziel sein, um die Köstlichkeiten der regionalen Küche zu probieren. Im Hotel freuen wir uns dann auf ein richtiges Bett und unser eigenes Badezimmer! 

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: Puri Sari*** oder Silvia*** in Labuan BajoMahlzeiten: F, M

Nach Bali

Schlaf aus - unser Flug nach Bali startet voraussichtlich erst am Nachmittag! Flanier die Hauptstraße von Labuan Bajo entlang – sie lädt zum Shoppen oder gemütlichen Kaffeetrinken ein. Nach zwei Stunden Flug landen wir meist am frühen Abend in Denpasar. Im Gegensatz zu Flores sind die Straßen gut ausgebaut, so erreichen wir schnell den Künstlerort Ubud. Nach dem Check-in im Hotel haben wir am Abend die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Restaurants und Bars.

Fahrstrecke: 40 kmÜbernachtung: Grand Sunti*** oder Sri Bungalows*** oder Sri Ratih*** oder Bhuwana*** in UbudMahlzeiten: F

Das Künstlerörtchen entdecken

Das kleine Örtchen Ubud lässt sich am besten allein bei einem Bummel erkunden. Nach so viel Zeit mit der Gruppe steht dieser Tag dir zur freien Verfügung. Die Atmosphäre ist gelassen, das kulturelle Zentrum Balis wartet mit einer Vielzahl von hinduistischen Tempeln und modernen Kunstgalerien auf dich. Wer Souvenirs sucht, kommt auf dem Markt ganz auf seine Kosten, wer die Ruhe sucht, unternimmt einen Spaziergang durch die Reisfelder in der Umgebung. Wer die Kultur Balis erleben will, schaut sich am Abend einen der tranceartigen Kecak-Tänze an. Du siehst, Ubud bietet für jeden etwas! 

Fahrstrecke: -Übernachtung: Grand Sunti*** oder Sri Bungalows*** oder Sri Ratih*** oder Bhuwana*** in UbudMahlzeiten: F

Herrliche Tempel, fantastische Vulkane

Wir besuchen am Morgen die im Außenbezirk Ubuds gelegene Widya Guna Foundation. Das Projekt widmet sich der Förderung von körperlich und geistig beeinträchtigten Kindern. Je nach Jahreszeit besuchen wir den Schulunterricht oder basteln kleine Opfergaben mit den Kindern. Unsere Tour führt uns im Anschluss zur heiligsten Tempelanlage Balis, nach Tirta Empul. Die große Anlage ist ein wichtiger Ort für die hinduistischen Balinesen. Wir lassen uns die Besonderheiten der rituellen Waschungen von unserem Reiseleiter erklären und nehmen uns Zeit, um die andächtige Atmosphäre des Tempels auf uns wirken zu lassen. In der Nähe führen 275 Stufen zu den Schreinen von Gunung Kawi. Im Anschluss fahren wir zum Dorf Kintamani und genießen bei einer kleinen Wanderung (1 Std., leicht) den Blick auf den Vulkan Batur. Anschließend geht es wieder ans Meer, unser Ziel ist Padang Bai. Schöne Strände, nette alternative Restaurants und Bars finden sich hier – genieße eine Atmosphäre von „Hang Loose“. 

Fahrstrecke: 70 kmÜbernachtung: Beiji Bay*** oder Puri Rai*** oder Padangbai Beach Res-ort*** in Padang BaiMahlzeiten: F

Eine Reise in die Vergangenheit

Wir machen eine Reise in die Vergangenheit Balis: Am Morgen besuchen wir das Bergdorf Tenganan. Es ist einer der wenigen Orte, in dem die prähinduistische Kultur mit seinen Einwohnern, den Bali Aga, überlebt hat. Wir erfahren Spannendes aus ihrem Alltag und ihrer Situation im heutigen Bali. Im Anschluss fahren wir weiter zum Fuß des heiligen Berges Gunung Agung, wo wir den vom letzten Raja erbauten Taman Tirta Gangga bewundern. Unser nächstes Ziel ist der Wasserpalast Taman Ujung, eine weitläufige Tempelanlage, die bisher vom Touristenrummel verschont blieb. Nach diesem schönen Ausflug haben wir uns einen erfrischenden Sprung ins Meer am Virgin Beach wohl verdient. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück im Hotel.

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Beiji Bay*** oder Puri Rai*** oder Padangbai Beach Res-ort*** in Padang BaiMahlzeiten: F

Highlights der Trauminsel Lombok

Mit dem Schnellboot geht es am Morgen von Padang Bai aus nach Senggigi auf die Insel Lombok. Balis Nachbar verzaubert mit Traumstränden und einem Vulkanpanorama. Heute wollen wir die traditionelle Seite der Insel kennenlernen – erster Stopp: der Markt von Pasar. Hier werden die Erzeugnisse der Bauern per Kutsche gebracht und verkauft. Weiter geht es zum Pura Lingsar, einem Tempel aus dem frühen 18. Jahrhundert, dessen Vorhof besichtigt werden kann. Halte Ausschau nach dem Becken mit den heiligen Aalen! Wir setzen unsere Tour fort und fahren zum Pura Gaduh, dem bedeutendsten Tempel der Insel, der sowohl für die hinduistischen Balinesen als auch für die Gläubigen einer mystischen Richtung des Islam gebaut wurde. Der von saftigen Reisfeldern umgebene Tempel ist ein schönes Fotomotiv, wie auch der Tempel von Karangbayan, der nur 10 km entfernt und unser letzter Besichtigungspunkt für heute ist. Zurück in Senggigi bleibt noch genügend Zeit für einen Sundowner am Strand!

Fahrstrecke: 80 kmPuri Saron***, Graha Senggigi*** oder Puri Bunga*** in SenggigiMahlzeiten: F

Vom Dschungel auf die Gilis

Heute Morgen erkunden wir das Inselinnere und fahren zum Dorf Senaru, einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen um den Inselvulkan Rinjani. Hier starten wir unsere Wanderung, die uns durch kleine Dörfer, Reisfelder und dichte Bambuswälder zu den beeindruckenden Wasserfällen von Sendang Gile führt (3 Std., leicht). Am Ende unserer Wanderung haben wir die Gelegenheit, ein wohlverdientes Mittagessen mit Aussicht auf das Senaru-Tal einzunehmen, ehe wir zurück zur Küste kehren, um mit dem Speedboot zur Insel Gili Trawangan zu düsen. 

Fahrstrecke: 150 kmÜbernachtung: Pandawa*** oder Aston Sunset*** auf Gili TrawanganMahlzeiten: F

Die Welt vergessen und entspannen

Guten Morgen auf dem Eiland! Ganz entspannt kannst du dir überlegen, wie du deinen Tag gestalten möchtest. Da es auf der Insel keine Autos gibt, kannst du dir ein Fahrrad leihen, um damit die Insel zu umrunden. Verlockend klingt auch eine Schnorcheltour im kristallklaren Wasser. Oder du lässt es gemütlich angehen – diese kleine Insel ist ein guter Ort, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. 

Fahrstrecke: -Übernachtung: Pandawa*** oder Aston Sunset*** auf Gili TrawanganMahlzeiten: F

Wiedersehen mit Bali

Voraussichtlich am späten Vormittag bringt uns die Schnellfähre zurück nach Bali. Von Serangan, unserem Ankunftsort, ist es nicht weit nach Sanur. Nach einem Orientierungsbummel durch das Zentrum lädt die Strandpromenade zum Flanieren ein. Solltest du bisher noch nicht in den Genuss eines typisch balinesischen Gamelan-Konzerts gekommen sein, könnte das dein Programmpunkt des heutigen Abends sein.

Fahrstrecke: 40 kmÜbernachtung: Sri Phala Resort***, Swastika Bungalows** oder Puri Kelapa*** in SanurMahlzeiten: F

Noch einmal Sonne tanken

Dieser Tag gehört dir: Baden, der Besuch einer Orchideenfarm, eine Massage – du hast die Wahl! 

Fahrstrecke: -Übernachtung: Sri Phala Resort***, Swastika Bungalows** oder Puri Kelapa*** in SanurMahlzeiten: F

„Selamat tinggal“ – Auf Wiedersehen!

Am Vormittag hast du noch einmal Freizeit. Gegen Mittag bringt dich ein kurzer Transfer zum Flughafen Denpasar. Von hier aus fliegst du über Taipeh zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: -Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Willkommen zurück

Am frühen Morgen landest du in Frankfurt.

Fahrstrecke: -Übernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Entspanne in deinem Hotel, gehe an den überschaubaren Strand zum Schwimmen, erkunde die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten Süd-Balis oder schlendere über die Strandpromenade Sanurs.

Dein Hotel vor Ort

Als Badehotels nutzen wir je nach Verfügbarkeit das Sri Phala Resort oder Swastika Bungalows. Das Sri Phala Resort liegt in einer großen Gartenanlage, etwa fünf Gehminuten vom Strand entfernt. Zwei Swimmingpools und ein Restaurant laden zum Verweilen ein. Die Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon, Satelliten-TV, Klimaanlage, Minibar und Badezimmer. Swastika Bungalows liegt ebenfalls in einer großen Gartenanlage, etwa zehn Gehminuten vom Strand entfernt, dafür aber in unmittelbarer Nähe von zahlreichen Restaurants, Cafés und Kunstgalerien. Drei Außenpools sorgen für Erfrischung und im Restaurant kannst du westliche sowie einheimische Küche genießen. Die Zimmer der familiengeführten Anlage verfügen über einen eigenen Balkon, Satelliten-TV, Klimaanlage, Minibar und Badezimmer.

Anmerkung: Wir sind bemüht den Badeaufenthalt bei deiner individuellen Verlängerung ohne einen Hotelwechsel zu gestalten. In Einzelfällen kann dies jedoch vorkommen. Der Transfer zum anderen Hotel ist dann nicht im Preis enthalten, kann aber vor Ort mit Hilfe der Rezeption organisiert werden.

Preise pro Person

pro Nacht im DZ € 35,–
pro Nacht im EZ € 65,–

Preise ab 01.01.2020 stehen, sobald bekannt, auf unserer Website zur Verfügung

Im Preis enthalten

Übernachtungen wie gebucht im Deluxe-Zimmer mit Frühstück.

Nicht im Preis enthalten

Transfer von Sanur zum Flughafen Denpasar (ca. € 10,00 pro Person bei zwei Personen, ca. € 20,00 bei einer Person).

Reiseleitung

Sodikin, 51, hat vor vielen Jahren am Goethe-Institut Bandung die deutsche Sprache erlernt. Seit 1993 erklärt er die Geheimnisse seiner Kultur deutschen Reisenden. Auch privat kann er das Reisen nicht sein lassen: Abenteuerwanderungen im Dschungel und das Erkunden alter Kulturen gehören zu seinen Freizeitaktivitäten.

Sodikin Kurdi ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Indonesien.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Da die Straßenverhältnisse nicht immer gut sind, kann man die mit der Kilometerzahl verbundene Fahrzeit nicht mit europäischen Gegebenheiten vergleichen. Dies gilt insbesondere für Flores, da die touristische Infrastruktur noch wenig ausgebaut ist. Auf der Komodo-Kreuzfahrt stehen keine Einzelzimmer zur Verfügung. Alle Wanderungen sind mit normaler Kondition und Gesundheit problemlos zu bewältigen.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Des Weiteren sind 3 Mittag- und 1 Abendessen im Preis enthalten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Periana und ihr Team kümmern sich von Bali um unsere Reisen im Inselreich Indonesien. Mit viel Know-How und Engagement sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf und das gewisse Extra, das unsere Reisen ausmacht.

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Unterkünfte

In Indonesien nutzen wir **– *** Hotels. Alle Zimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/WC, teilweise auch über eine Klimaanlage. Zur Abkühlung nach einem erlebnisreichen Tag steht oft ein Swimmingpool zur Verfügung. Auf unserer Komodo-Bootsfahrt erwarten dich Mehrpersonen-Kojen, die in der Regel durch Vorhänge voneinander getrennt sind, die Waschräume werden geteilt. Eine Bereitschaft zum Komfortverzicht ist erforderlich. Bitte beachte, dass die Insel Flores touristisch noch nicht so weit entwickelt ist. Die Hotels Pondok SVD in Riung und Edelweis in Bajawa sind sehr einfach, aber die einzigen geeigneten Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit China Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Denpasar und zurück
  • Rundreise mit Inlandsflug, Charterbus, Boot und Fähre wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 20 Übernachtungen, davon 19 in **-*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtungen auf dem Boot (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 20 x F, 3 x M, 1 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 21, an Tag 22 nur Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 25.03.19 Di., 16.04.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 15.04.19 Di., 07.05.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 29.04.19 Di., 21.05.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 06.05.19 Di., 28.05.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 13.05.19 Di., 04.06.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 10.06.19 Di., 02.07.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Einzelzimmerzuschlag: 560,00 €
€ 2.750,- Jetzt buchen
Mo., 29.07.19 Di., 20.08.19
  • Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Einzelzimmerzuschlag: 560,00 €
  • Ferientermin
€ 2.799,- Jetzt buchen
Mo., 02.09.19 Di., 24.09.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 09.09.19 Di., 01.10.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
Mo., 16.09.19 Di., 08.10.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.650,- Jetzt buchen
Mo., 23.09.19 Di., 15.10.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.650,- Jetzt buchen
Mo., 30.09.19 Di., 22.10.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mo., 14.10.19 Di., 05.11.19
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mo., 30.03.20 Di., 21.04.20
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mo., 06.04.20 Di., 28.04.20
  • Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: China Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
München (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Leipzig/Halle (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Bremen (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Hannover (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Köln (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Nürnberg (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-
Stuttgart (Fluggesellschaft: Turkish Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 80,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer zu allen Terminen außer 10.06.2019 & 29.07.2019
gilt nicht für die Übernachtung auf der Komodo-Bootstour
€ 450,-
Einzelzimmer zu den Terminen 10.06.2019 & 29.07.2019
gilt nicht für die Übernachtung auf der Komodo-Bootstour
€ 520,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Badeverlängerung

eine Nacht Badeverlängerung in Sanur / Sri Phala Resort oder Swastika Bungalows im DZ
von 06.01.2019 bis 19.12.2019
€ 35,-
eine Nacht Badeverlängerung in Sanur / Sri Phala Resort oder Swastika Bungalows im EZ
von 06.01.2019 bis 19.12.2019
€ 65,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - nur möglich bei Abflugort Frankfurt € 50,-

So reisen wir in Indonesien

Aus der Konditorei in den Dschungel

Interview mit Naturfotograf Dieter Schonlau
Aus der Konditorei in den Dschungel

Für den Naturfotografen Dieter Schonlau sind die Regenwälder und Dschungelgebiete dieser Welt Landschaften von unvergleichlicher Schönheit, großartigem Abenteuer und einzigartiger Sehnsucht. Wir fragen ihn, warum.

weiterlesen

Dschungelabenteuer einmal anders

Unsere neue Vortragsreihe "Dschungelabenteuer"
Dschungelabenteuer einmal anders

Mit WORLD INSIGHT Family zu den Regenwäldern dieser Erde: Wir möchten ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen und euch einladen, die großartigen Regenwälder unserer Erde virtuell und auf Schusters Rappen zu erleben.

weiterlesen

Aktiv durch Indonesiens vielfältige Inselwelt

Reisebericht Indonesien
Aktiv durch Indonesiens vielfältige Inselwelt

Atemberaubende Landschaften und fantastische Wanderungen, dazu interessante Einblicke in das kulturelle Leben der Einheimischen. Christian Jacobi nimmt uns mit auf seine 26-tägige Indonesien aktivPlus-Reise.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr