Erlebnisreise
Italien: Sizilien Die Sonneninsel intensiv entdecken
13 Tage
ab € 2.599,-
Reisetermin wählen
Italien: Sizilien Die Sonneninsel intensiv entdecken
13 Tage € 2.599,- *

* terminspezifischer Preis


Teilnehmer: min. 9 – max. 16

Reise buchen Download Reisebeschreibung

Italien: Sizilien

Die Sonneninsel intensiv entdecken

Highlights der Rundreise

  • Fahrt auf den Ätna Nord mit Weinverkostung
  • bestaune die beeindruckenden Felsformationen im Naturpark Argimusco
  • Besuch einer „Girgentana“-Ziegenzucht und einer Bio Zitrus-Plantage mit Verkostung
  • mit dem Mountainbike oder E-Bike zur Straße von Messina

Erlebe bei dieser Rundreise auf der größten Insel des Mittelmeers eine ausgewogene Mischung aus Kultur, Natur und sizilianischem Alltag! Viele Kulturen haben ihre Spuren auf der Sonneninsel hinterlassen und natürlich widmen wir uns diesen intensiv an Orten wie dem Tal der Tempel bei Agrigent, die archäologische Region Neapolis und Syrakus. Die vielfältige und einzigartige Natur erkunden wir bei einer Mountainbike-Tour am Capo Peloro und bei Wanderungen in der Alcantara-Schlucht, bei Taormina und Cefalù. Absoluter Höhepunkt gleich am Anfang der Reise: Die einzigartige Vulkanlandschaft bei einer Fahrt auf den Ätna entdecken! Bei unserem Aufenthalt auf dem Land in der Provinz Agrigento lernen wir den sizilianischen Alltag und damit auch die Inselbewohner kennen. Spannend ist auch unser Besuch bei einer Weinkellerei am Ätna, einer Bio Zitrusplantage und bei der Girgentana Ziegenzucht. Ob am Strand, in charmanten Dörfern oder dem pulsierenden Palermo, während eurer Freizeit und am Abend genießt ihr La Dolce Vita voll und ganz!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Benvenuti in Sicilia!

Sizilien wir kommen! Mit der Bahn erreichst du umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei deinen Abflughafen. Unsere Reiseleitung wartet schon am Flughafen und wenn die Ankunftszeit es erlaubt, schauen wir uns noch Catania an. Andernfalls fahren wir die Küste nordwärts entlang bis in die Region um Taormina, wo wir in den Seebädern Letojanni oder Giardini Naxos unser erstes Hotel beziehen. Unsere Unterkunft liegt so nahe an der Promenade, dass ihr am Abend die Qual der Wahl bei den vielen gemütlichen Trattorien und Pizzerien habt.

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Faszinierender „Mongibello“

Ein erster Höhepunkt unserer Sizilien-Reise wartet heute schon auf uns! Wie ein mächtiger König thront der gigantische und höchste noch aktive Vulkan Europas - der Ätna oder „Mongibello“, wie die Sizilianer ihren „Berg der Berge“ liebevoll nennen, über Sizilien. Rund um ihn wuchs aus fruchtbarer
Lava-Erde ein grünes Paradies voller Weinberge und üppiger Obstgärten! Durch karge Berglandschaften und erkaltete Lavaströme nähern wir uns mit dem Bus dem Vulkan auf der Nordseite. Wir erkunden die Gegend bei einer kleinen Wanderung (ca. 45 min., leicht) durch das Lavagestein und nehmen im Anschluss an einer Weinverkostung mit Mittagsimbiss von typisch sizilianischen, hausgemachten Spezialitäten in einem privaten Landhaus teil. Am Nachmittag geht es dann zurück die herrliche Küste entlang zurück in unsere Unterkunft. Vielleicht probiert ihr heute Abend eine Caponata, ein köstliches Auberginen-Gericht!

Fahrstrecke: 130 km Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: F

Mit dem E-Bike an der Nordostspitze Siziliens

Nach ca. einer Stunde Fahrzeit erreichen wir heute das „Tor Siziliens“, wie Messina auch aufgrund seiner Nähe zum italienischen Festland genannt wird. Wir spazieren durch das Stadtzentrum und entdecken dabei die Catalani-Kirche und den Dom mit seinem wunderschönen Glockenspiel. Mit dem Bus gelangen wir zum Ausgangspunkt unserer E-Mountainbike-Tour (ca. 40 km, leicht bis mittelschwer). Es stehen für alle Teilnehmer E-Bikes zur Verfügung. Unsere Tour findet jeweils zur Hälfte auf asphaltierten Straßen und auf Feldwegen statt und führt zunächst durch die herrliche Hügellandschaft hinter Messina zu einer Ende des 19. Jahrhunderts erbauten Festung. Dann geht es Richtung Tyrrhenisches Meer, um dann um die Spitze herumzufahren, wo sich Sizilien und Festland beinahe berühren. Unterwegs und auch im Anschluss an die Tour bieten sich uns Möglichkeiten Badepausen einzulegen. Am frühen Abend sind wir schließlich wieder zurück im Hotel.

Fahrstrecke: 110 km Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: F

Einstiger Nobelort Taormina

Mit dem Bus fahren wir Richtung Castelmola, ein hübsches Städtchen dass wie ein Adlerhorst auf einer Bergkuppe über Taormina gelegen ist. Wer Lust hat, wandert (ca. 1,5 Std., mittelschwer) zusammen mit der Reiseleitung bis Monte Veneretta, von wo wir einen grandiosen Blick auf den Ätna in aller Einsamkeit genießen können . Alle anderen können sich die freie Zeit in Castelmola vertreiben und dort auf die Rückkehrer warten. Anschließend laufen wir etwa 45 Minuten bis zur berühmten Hügelstadt Taormina. Eindrucksvoll auf einer schmalen Terrasse des Monte Tauro gelegen, einem Vorgebirge, das sich ins Ionische Meer ausdehnt, entwickelte sich Taormina im 19. und 20. Jh. zum wichtigsten Touristenzentrum der Insel. Filmstars wie Greta Garbo, Cary Grant und Elisabeth Taylor, aber auch Oscar Wilde, Thomas Mann und Goethe konnten sich dem Zauber des Ortes nur schwer entziehen. Deswegen ist es auch für uns ein Muss, bei einem Stadtrundgang vom antiken Theater aus, das einst 30.000 Besucher fasste, das unvergessliches Panorama auf die malerische Küsten- und Vulkanszenerie zu genießen. Zum Abendessen sind wir wieder zurück im Hotel. Habt ihr schon die berühmten Cannoli con Ricotta zum Nachtisch probiert?

Fahrstrecke: 25 km Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** oder bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: F

Sizilianisches Stonehenge

Das Tal des Alcantara Flusses ist eine der faszinierendsten Gegenden der ganzen Insel: sie ist mit einem eigenen Mikroklima versehen, sodass die Vegetation besonders üppig ist. Die Landschaft ist mit alten Dörfern gespickt, die auf Hügeln liegen und von Weingärten umgeben sind. Im Laufe der Jahrtausende hat der Fluss eine enge und spektakuläre Schlucht in die Lava gewaschen. Wir schauen uns die Schlucht bei einem Spaziergang von oben an. Im Anschluss fahren wir in die Hochebene von Argimusco, welche von bizarren Megalithen beherrscht wird und auch als "Stonehenge Siziliens" bekannt ist. Schon in der Bronzezeit ist das Plateau als Begräbnisstätte, eine Art heilige Nekropole, genutzt worden, später für spirituelle Riten und astronomische Beobachtungen. Gleich in der Nähe befindet sich Montalbano Elicona. Dieses charmante Dorf liegt auf 900 Metern Höhe im Nebrodi-Gebirge. Von einer wunderschönen Landschaft umgeben, gehört es zur Liste der schönsten Dörfer Italiens. Das bedeutendste architektonische und historische Merkmal des Dorfes ist die Burg Castello di Montalbano Elicona von Friedrich II. Vom Belvedere Portello können wir die Gipfel der Nebrodi-Kette, Milazzo und die Äolischen Inseln sehen.
Unsere Tour führt weiter in Richtung Cefalù, entlang des Weges machen wir einen Stopp mit Besichtigung einer Bio Zitrusplantage und nehmen eine kleine Verkostung zu uns, bevor unsere Fahrt in Cefalù endet, wo wir unsere Unterkunft für die nächsten drei Nächte beziehen.

Fahrstrecke: 225 km Übernachtung: Tourist*** oder Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in CefalùMahlzeiten: F

Fischerdorfromantik in Cefalù

Wir erkunden das Fischerdorf bei einem Spaziergang und besichtigen den berühmten Dom Santissimo Salvatore, eines der ersten arabisch-normannischen Juwele der Insel. Das alte Seedorf hat trotz der verbrachten Jahrhunderte seinen mittelalterlichen Charme bewahrt. Natürlich besteigen wir auch die „Rocca“. Es geht über eine Treppenweg nach oben und nachdem wir den ersten Mauerring durchschritten haben, gelangen wir zu den Resten des "Tempio di Diana". Auf dem Gipfel angekommen, erkunden wir die Ruine der alten Normannenburg. Ein fantastischer Ausblick auf Cefalù und sein Umland bietet sich uns und bei günstigem Wetter können wir sogar die Liparischen Inseln sehen. Wir wandern (ca. 2 Std., leicht) schließlich zurück zum Ortszentrum und erreichen am späten Nachmittag unsere Unterkunft. Zeit genug für einen Strandbesuch und einen Sprung in die Fluten.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Tourist*** oder Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in CefalùMahlzeiten: F

Anti-Mafia & Dolce Vita

Ein Hauptstadtbesuch darf bei dieser Rundreise nicht fehlen und so fahren wir heute in das nur eine Fahrstunde entfernte Palermo. Die Araber, Normannen und Staufer haben hier ihre Spuren, die wir bei einem Stadtrundgang durch das historische Stadtzentrum entdecken, hinterlassen. Wir widmen uns der bedeutenden Kathedrale mit ihren Gräbern von Friedrich II. und Heinrich VI. und natürlich auch der besonders sehenswerten Cappella Palatina im
Normannenpalast. Dann sind wir wieder im Hier und Jetzt und treffen uns mit Mitgliedern einer Anti-Mafia-Organisation, um uns mit ihnen über ihre Tätigkeit und die Geschichte der Mafia in Palermo zu unterhalten. Immer noch zahlen viele Geschäftsleute ein Schutzgeld! Nachdem unser Wissenshunger gestillt ist, genießen wir ein rustikales palermitanisches Mittagessen inmitten eines bunten Marktes. So geht La Dolce Vita! Am Nachmittag genießen wir die ruhige Atmosphäre und Pflanzenvielfalt im Botanischen Garten der Stadt. Am frühen Abend sind wir wieder zurück
in Cefalù. Wie wäre es mit Arancino? Einem köstlichen Fingerfood aus gefüllten Reisbällchen

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Tourist*** oder Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in CefalùMahlzeiten: F

Fahrt von Nord nach Süd

Heute durchqueren wir die Insel von Nord nach Süd. Unser erstes Ziel nach ungefähr drei Stunden Fahrt ist der Bauernhof Vassallo. Hier wird die besondere Ziegenart „Girgentana“ gezüchet, die seltsam gewundene Hörnern besitzen. Vergleichbare Artgenossen gibt es nur in Afghanistan. Wir verkosten den wunderbaren Ziegenkäse und erfahren von den Bauern viel über ihr Leben und die Ziegenzucht. Eine Stunde später tauchen wir bei unserem Besuch des Tals der Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) in die griechische Geschichte ein und lassen uns von den imposanten Tempelruinen, den Begräbnishöhlen, den dorischen Säulen und dem sehr gut erhaltenen Tempel der Concordia beeindrucken. Im Anschluss erreichen wir die Altstadt von Agrigent. Wir spazieren zum Nonnenkloster von Santo Spirito und kosten von den leckeren Keksen, die die Ordensfrauen hier noch nach alten Rezepten backen und verkaufen. Am frühen Abend kommen wir schließlich in unserer Unterkunft an.

Fahrstrecke: 190 km Übernachtung: Grand Hotel Mosè***(*) oder Kore***(*) in AgrigentoMahlzeiten: F

Unsere Weiterfahrt führt uns an die Südküste der Insel zum ehemaligen Fischerdorf Marina di Ragusa mit seinen wunderschönen Sandstränden. Entlang unserer Route in Richtung Meer erscheint plötzlich das romantische Schloss "Donnafugata" aus dem 19 Jh. wie eine Vision. Das Äußere des Schlosses besticht durch seine eleganten Fenster im gotisch-venezianischen Stil, die Beschaffenheit aus hellem Kalkstein und von Zinnen gekrönte Fassade. Es erzählt sogleich von allen möglichen Liebesgeschichten und Leidenschaften, die hier sich abgespielt haben könnten. Das Gebäude ist von einer ca. 8 Hektar großen Parkanlage umgeben. Kein Wunder, dass die Anlage oft als Kulisse für Spielfilme genutzt wird, zuletzt auch für die Serie des Kommissars Montalbano vom Schriftsteller Andrea Camilleri. Nach der Besichtigung erreichen wir nach einer halben Stunde Fahrt unser Ziel, den Badeort Marina di Ragusa. Der Ort ist noch ein Geheimtipp und es tummeln sich hauptsächlich Sizilianer und Festland-Italiener hier. An der langen Uferpromenade findest du eine Fülle von Restaurants und Bars für dein individuelles Abendprogramm.

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Baia del Sole*** oder Mediterraneo Palace*** in Marina di RagusaMahlzeiten: F

Tag zur freien Verfügung

Heute kannst du entweder am Strand entspannen oder das barocke Modica besuchen (optional). Die nach dem Erdbeben von 1693 im sizilianischen Barockstil wiederaufgebaute Stadt zählt seit einigen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir besichtigen den ältesten Teil von Modica, der sich um die alte Burg herum erstreckt. Unser Besuch endet mit der Verkostung der verschiedenen Schokoladensorten, die nach einem alten Aztekenrezept hergestellt werden. Du entscheidest, was du an diesem freien Tag unternimmst. Wenn du Lust hast, kannst du dir auch ein Fahrrad ausleihen und die nähere Umgebung erkunden. Deine Reiseleitung hat dich gestern mit Tipps versorgt! Wer bis jetzt noch kein typisch sizilianisches Couscous gekostet hat, sollte das heute Abend unbedingt nachholen!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Baia del Sole*** oder Mediterraneo Palace*** in Marina di RagusaMahlzeiten: F

Der Nymphe Arethusa ganz nah

Am Vormittag besuchen wir den archäologischen Park Neapolis bei Syrakus, der antiken Hauptstadt Siziliens. Wir entdecken das imposante griechische Theater und kommen dem Geheimnis des Ohrs des Dionysios auf die Spur. Dann fahren wir nach Syrakus. Die einst mächtigste Stadt der westlichen Welt fasziniert vor allem mit ihren bedeutenden Altertümern, der barocken Architektur und der Halbinsel Ortigia, eine der schönsten Stadtlandschaften Siziliens. Wir spazieren durch die antike Altstadt und treffen immer wieder auf die Hinterlassenschaften der Griechen und Römer. Enge Gässchen, schmucke Palazzi und Kirchen, großzügige Plätze und viel Barock machen Ortigia zu einem wirklich liebenswerten Fleckchen. Wir besichtigen den Apollo-Tempel, den Dom, der Teile des Athena-Tempels einbezieht und die Arethusa-Quelle, die einzige Süßwasserquelle der Welt, die dem Meer entspringt. Eure Reiseleitung kennt den Mythos um diese Quelle! Am frühen Abend kommen wir in unserem Hotel in Giardini Naxos oder Letojanni an.

Fahrstrecke: 200 km Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** oder bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: F

Tag zur freien Verfügung

Heute kannst du entweder am Strand entspannen oder die Hafenstadt Catania besuchen (optional). Wir besichtigen die im Barockstil neu erbaute Altstadt mit ihren Gebäuden aus Lavastein und großen, offenen Plätzen, deren Alleen begeistern. Du entscheidest, was du an deinem letzten freien Tag unternimmst. Alternativ kannst du dir auch ein Fahrrad ausleihen und die nähere Umgebung erkunden.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Antares Resort*** oder Arathena Rocks*** oder Nike*** oder bei Giardini Naxos/Letojanni Mahlzeiten: F

Rückreise

Heute heißt es „Arrivederci Sicilia“: Unser Transferguide bringt uns zum Flughafen von Catania, wo unser Flieger im Laufe des Tages abhebt. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei kommst du im Anschluss mit der Bahn in deinen Heimatort.

Fahrstrecke: 65 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Piero, 57 Jahre, arbeitet schon seit 1996 als Reiseleiter. Mit Leidenschaft und ganz viel Humor führt er deutschsprachige Gruppen über die Sonneninsel Sizilien. Privat interessiert sich Piero für Wandern, Sport, Natur und Kultur. Kein Wunder, dass er sich ganz besonders auf diese abwechslungsreiche Sizilien-Reise freut.

Piero Conti ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Italien.

 

Reiseinfos

Personalausweis oder Reisepass mit Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum notwendig. Keine Impfungen vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis A empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind generell ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen, auf die im Zweifel verzichtet werden kann. Für die Mountainbike-Tour stehen für alle Gäste E-Bikes kostenfrei zur Verfügung. Bei den angegebenen Wander- und Fahrradzeiten handelt es sich um die reinen Geh-/Fahrzeiten.

Die Kosten für den optionalen Halbtagesausflug nach Modica an Tag 10 betragen ca. € 70 pro Person, die Mindestteilnehmerzahl sind 10 Personen. Die Kosten für den optionalen Halbtagesausflug nach Catania an Tag 11 betragen ca. € 60 pro Person, die Mindestteilnehmerzahl sind 10 Personen. Durch Besichtigungen, Pausen etc. sind wir an den jeweiligen Tagen insgesamt länger unterwegs.

Bitte beachte, dass die Aufenthaltssteuer („City Tax“) von ca. 2-3,50 € pro Person/Tag (Stand: 08/2023) nicht im Reisepreis inkludiert ist, sondern vor Ort von dir zu zahlen ist.

Frühstück ist täglich im Reisepreis enthalten. Auf weitere inkludierte Hotel-Abendessen haben wir ganz bewusst verzichtet, da man in den jeweiligen Orten in vielen kleinen und preisgünstigen Trattorien und Pizzerien hervorragend speisen kann. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Luisa leitet als Country Managerin unser Team für Italien. Alle Mitarbeiter sorgen mit Kompetenz, Engagement und viel Leidenschaft dafür, dass alles nicht nur perfekt organisiert, sondern auch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Für unsere Touren auf Sizilien nutzen wir überwiegend landestypische gecharterte Busse und Minibusse mit 17 bis 22 Sitzen, die je nach Teilnehmeranzahl in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder im unteren Gepäckraum verstaut.

Bei dieser Reise fliegen wir mit einer renommierten Fluggesellschaft. Du wirst in der Regel direkt nach Buchung über deine Flugzeiten informiert, spätestens jedoch mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl deiner Reise. Vorab sind leider keine Angaben möglich.

Bei den zusätzlich angebotenen Abflugorten handelt es sich i.d.R. um innerdeutsche Zubringerflüge nach Frankfurt. Bitte beachte, dass alle Zubringer nur auf Anfrage und nach Verfügbarkeit buchbar sind und wir diese erst nach verbindlicher Buchung anfragen können.

Unterkünfte

Bei dieser Reise übernachten wir vorwiegend in landestypischen *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC und teilweise Klimaanlage auf dem Zimmer. In der Region Taormina übernachten wir in einem *** Hotel des Antares Resort in Letojanni oder des Nike/ Arathena Resorts in Giardini Naxos. Unser *** Hotel in Cefalù bietet einen Swimmingpool zum Erfrischen und relaxen (wetter-/ saisonbedingt nutzbar, nicht beheizt), Bars, Ristorantes wie auch das Ortszentrum sind fußläufig erreichbar. Das *** Hotel in Marina di Ragusa liegt direkt im Zentrum, Ristorantes und Trattorien sind fußläufig erreichbar.

Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Antares*** in Letojanni
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Arathena Rocks*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Nike*** in Giardini Naxos
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Santa Lucia Sabbie d‘Oro*** in Cefalù
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Grand Hotel Mosè***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Kore***(*) in Agrigento
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa
Baia del Sole *** in Marina di Ragusa

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa oder renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Catania und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise erster Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 12 Übernachtungen, jeweils mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 12 x F (F=Frühstück)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung und Reise-/ Wanderführer laut Programm (an Tag 13: deutschsprachiger Transferguide am Abreisetag)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (nur online einlösbar)
  • Passengers friend Flugentschädigungsservice (weitere Informationen siehe https://www.world-insight.de/service/fluginformationen/#c25330)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Düsseldorf mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Köln/Bonn mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Stuttgart mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main mit renommierter Fluggesellschaft * ohne Zuschlag
Berlin mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Düsseldorf mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Hamburg mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Köln/Bonn mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
München mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-
Stuttgart mit renommierter Fluggesellschaft *
bei abweichender Ankunfts- und Abflugzeit fallen Taxikosten vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück (je ca. 100 €) an
€ 99 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Sollte dein Reisewunsch weiter in der Zukunft liegen, schaue gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Wir stellen sukzessive immer wieder neue Termine online.

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag – Freitag 10–18 Uhr

Italien: Sizilien
13 Tageab € 2.599,-