Erlebnisreise
Italien: Sizilien Die Sonneninsel intensiv entdecken
14 Tage
ab € 1.999,-
Reisetermin wählen
Italien: Sizilien Die Sonneninsel intensiv entdecken
14 Tage ab € 2.199,-

Teilnehmer: min. 10 – max. 18

Reise buchen Download Reisebeschreibung
14 Tage ab € 2.199,-

Italien: Sizilien

Die Sonneninsel intensiv entdecken

Highlights der Rundreise

  • gut gelegene Hotels fußläufig zum Strand und zum Stadtzentrum
  • Fahrt auf den Ätna mit Seilbahn und Geländewagen bis auf 2.900 Meter Höhe
  • Besuch einer Weinkellerei am Ätna, Treffen mit Mitgliedern einer Anti Mafia Organisation, Besuch einer „Girgentana“ Ziegenzucht
  • mit dem Mountainbike oder E-Bike – ganz wie ihr wollt - am Capo Peloro unterwegs
  • optionaler Ausflug nach Lipari und Vulcano (wetterabhängig)

Erlebe bei dieser Rundreise auf der größten Insel des Mittelmeers eine ausgewogene Mischung aus Kultur, Natur und sizilianischem Alltag! Viele Kulturen haben ihre Spuren auf der Sonneninsel hinterlassen und natürlich widmen wir uns diesen intensiv an Orten wie dem Tal der Tempel bei Agrigent, der Villa Romana del Casale bei Piazza Armerina oder der antiken Neapolis bei Syrakus. Die vielfältige und einzigartige Natur erkunden wir bei Wanderungen im Alcantara Tal, bei Taormina und Cefalù und bei einer Mountainbike-Tour am Capo Peloro. Absoluter Höhepunkt gleich am Anfang der Reise: Die einzigartige Vulkanlandschaft, die wir bei unserer Fahrt auf den Ätna auf 2.900 Meter Höhe entdecken! Den sizilianischen Alltag und damit auch die Inselbewohner lernen wir bei einem Ausflug auf´s Land bei Agrigent kennen. Auch spannend: unser Besuch bei einer Weinkellerei am Ätna, ein Treffen mit Mitgliedern einer Anti Mafia Organisation in Palermo und der Besuch der Ziegenzucht von Valeria und Peppe. Wer von Vulkanen noch nicht genug hat, nimmt am optionalen Ausflug auf die Liparischen Inseln Lipari und Vulcano teil. Unsere Hotels liegen stets fußläufig zum Strand und Stadtzentrum, so dass ihr auch am Abend und während eurer Freizeit La Dolce Vita voll und ganz genießen könnt!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Benvenuti in Sicilia!

Sizilien wir kommen! Mit der Bahn erreichst du umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei deinen Abflughafen. Unser Reiseleiter wartet schon am Flughafen und wenn die Ankunftszeit es erlaubt, schauen wir uns noch Catania an, ansonsten fahren wir die Küste nordwärts entlang zum Seebad Letojanni, wo wir unser erstes Hotel beziehen. Unsere Unterkunft liegt so nahe an der Promenade, dass ihr am Abend die Qual der Wahl bei den vielen gemütlichen Trattorien und Pizzerien habt.

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: delle Palme*** in Letojanni Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Faszinierender „Mongibello“

Ein erster Höhepunkt unserer Sizilien-Reise wartet heute schon auf uns! Der höchste noch aktive Vulkan Europas - der Ätna oder „Mongibello“, wie die Sizilianer ihren „Berg der Berge“ liebevoll nennen! Wir nähern uns dem Giganten mit dem Bus und fahren vorbei an Weingärten, kargen Berglandschaften und erkalteten Lavaströmen bis zu den „Silvestri Kratern“, einer fremdartig anmutenden Mondlandschaft in 1.900 Meter Höhe. Dann steigen wir um in die Gondeln der Seilbahn, die uns bis auf 2.500 Meter bringt. Weiter geht es mit speziellen Geländefahrzeugen auf 2.900 Meter Höhe. Ein atemberaubendes Panorama erstreckt sich vor unseren Augen. An guten Tagen können wir sogar die Stiefelspitze des italienischen Festlands erblicken! Wir erkunden die Gegend bei einer kleinen Wanderung (ca. 45 min., leicht), die uns zusammen mit einem Bergführer um einen Krater führt, der sich bei einer Eruption im Jahr 2002 gebildet hat. Was für ein einmaliges Erlebnis! Am Nachmittag geht es dann zurück die herrliche Küste entlang Richtung Catania. Wir besuchen die malerischen Fischerstädtchen Acicastello und Acitrezza. Nach der mythischen Sage schleuderte der Cyklop Polyphem Felsbrocken auf den fliehenden Odysseus. Die Brocken fielen ins Meer, ohne ihn zu treffen: die Zyklopeninseln. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück in unserer Unterkunft. Vielleicht probiert ihr heute Abend eine Caponata, ein köstliches Auberginen-Gericht!

Fahrstrecke: 130 km Übernachtung: delle Palme*** in Letojanni Mahlzeiten: F

Mit dem Mountainbike an der Nordostspitze Siziliens

Nach ca. einer Stunde Fahrzeit erreichen wir heute das „Tor Siziliens“, wie Messina auch aufgrund seiner Nähe zum italienischen Festland genannt wird. Wir spazieren durch das Stadtzentrum und entdecken dabei die Catalani-Kirche und den Dom mit seinem wunderschönen Glockenspiel. Mit dem Bus gelangen wir zum Ausgangspunkt unserer Mountainbike-Tour (ca. 40 km, leicht bis mittelschwer). Es stehen für alle Teilnehmer zusätzlich E-Bikes zur Verfügung, so dass ihr euch spontan je nach Tagesform für die jeweilige Variante entscheiden könnt. Unsere Tour findet jeweils zur Hälfte auf asphaltierten Straßen und auf Feldwegen statt und führt zunächst durch die herrliche Hügellandschaft hinter Messina zu einer Ende des 19. Jahrhunderts erbauten Festung. Dann geht es Richtung Tyrrhenisches Meer, um dann um die Spitze herumzufahren, wo sich Sizilien und Festland beinahe berühren. Unterwegs und auch im Anschluss an die Tour bieten sich uns Möglichkeiten Badepausen einzulegen. Am frühen Abend sind wir schließlich wieder zurück in Letojanni.

Fahrstrecke: 110 km Übernachtung: delle Palme*** in Letojanni Mahlzeiten: F

Einstiger Nobelort Taormina

Nur knapp 20 Minuten Fahrzeit trennen uns vom berühmten Taormina. Eindrucksvoll auf einer schmalen Terrasse des Monte Tauro gelegen, einem Vorgebirge, das sich ins Ionische Meer ausdehnt, entwickelte sich Taormina im 19. und 20. Jh. zum wichtigsten Touristenzentrum der Insel. Filmstars wie Greta Garbo, Cary Grant und Elisabeth Taylor, aber auch Oscar Wilde, Thomas Mann und Goethe konnten sich dem Zauber des Ortes nur schwer entziehen. Deswegen ist es auch für uns ein Muss bei einem Stadtrundgang vom antiken Theater aus, das einst 30.000 Besucher fasste, das unvergessliches Panorama auf die malerische Küsten- und Vulkanszenerie zu genießen. Vom Stadtzentrum (210 m) wandern wir dann bergauf in Richtung Castelmola (529 m) (ca. 1 Std., leicht bis mittelschwer), ein hübsches Städtchen wie ein Adlerhorst auf einer Bergkuppel über Taormina gelegen. Wer Lust hat, wandert nun noch weiter zusammen mit dem Reiseleiter bis Monte Veneretta (880 m), von wo wir einen grandiosen Blick auf den Ätna in aller Einsamkeit genießen können (ca. 1,5 Std., mittelschwer). Alle anderen können sich die freie Zeit in Castelmola vertreiben und dort auf die Rückkehrer warten. Hier werden wir auch wieder von unserem Bus eingesammelt. Zum Abendessen sind wir wieder zurück in Letojanni. Habt ihr schon die berühmten Cannoli con Ricotta zum Nachtisch probiert?

Fahrstrecke: 25 km Übernachtung: delle Palme*** in Letojanni Mahlzeiten: F

Tag zur freien Verfügung, optionaler Ausflug auf die Liparischen Inseln (wetterabhängig)

Für den heutigen freien Tag empfehlen wir einen Ausflug zu den Liparischen Inseln Lipari und Vulcano (optional). Wer es entspannter angehen möchte, der genießt den Tag am Strand oder schlendert in das nahegelegene Zentrum von Letojanni.

Fahrstrecke: - Übernachtung: delle Palme*** in Letojanni Mahlzeiten: F

Zu Gast bei Cesare und Federica auf ein Glas „Etna Rosso“

Das Tal des Alcantara Flusses ist eine der faszinierendsten Gegenden der ganzen Insel: Sie ist mit einem eigenen Mikroklima versehen, so dass die Vegetation besonders üppig ist. Die Landschaft ist mit alten Dörfern gespickt, die auf Hügeln liegen und von Weingärten umgeben sind. Im Laufe der Jahrtausende hat der Fluss eine enge und spektakuläre Schlucht in die Lava gewaschen. Wir schauen uns die Schlucht bei einem Spaziergang von oben an. Dann Castiglione, ein wunderschönes Dorf auf einem Felssporn, von dem aus wir einen herrlichen Blick über das ganze Tal genießen. Im Anschluss warten Cesare und Federica auf uns: das Ehepaar produziert auf fast 1.000 Metern Höhe am Nordhang des Ätna hartnäckig den „Etna Rosso“ Wein. In ihrer Berghütte können wir diesen kostbaren Nektar probieren. Randazzo, eine antike mittelalterliche Stadt, ist nur wenige Kilometer entfernt und wir unternehmen noch einen Spaziergang durch das historische Zentrum, bevor wir uns Richtung Nordküste nach Cefalù aufmachen, dem beliebten Fischerort am Fuße des Kalkfelsens „Rocca di Cefalù“. Unsere Unterkunft liegt direkt an der Promenade mit vielen Einkehrmöglichkeiten für den Abend. Deine Reiseleitung gibt dir gerne Tipps!

Fahrstrecke: 190 km Übernachtung: Tourist*** in Cefalù Mahlzeiten: F

Fischerdorfromantik in Cefalù

Wir erkunden das Fischerdorf bei einem Spaziergang und besichtigen den berühmten Dom Santissimo Salvatore, eines der ersten arabisch-normannischen Juwelen der Insel. Das alte Seedorf hat trotz der verbrachten Jahrhunderte seinen mittelalterlichen Charme bewahrt. Natürlich besteigen wir auch die „Rocca“ (ca. 2 Std., leicht). Es geht über einen Treppenweg nach oben und nachdem wir den ersten Mauerring durchschritten haben, gelangen wir zu den Resten des Tempio di Diana. Auf dem Gipfel angekommen, erkunden wir die Ruine der alten Normannenburg. Ein fantastischer Ausblick auf Cefalù und sein Umland bietet sich uns und bei günstigem Wetter können wir sogar die Liparischen Inseln sehen. Wir wandern schließlich zurück zum Ortszentrum und erreichen am späten Nachmittag unsere Unterkunft. Zeit genug für einen Strandbesuch und einen Sprung in die Fluten.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Tourist*** in Cefalù Mahlzeiten: F

(Anti-) Mafiosi und Marktbesuch

Ein Hauptstadtbesuch darf bei dieser Rundreise nicht fehlen und so fahren wir heute in das nur eine Fahrstunde entfernte Palermo. Die Araber, Normannen und Staufer haben hier ihre Spuren hinterlassen. Bei unserer Tour durch das historische Zentrum widmen wir uns der bedeutenden Kathedrale mit ihren Gräbern von Friedrich II. und Heinrich VI. und natürlich auch der besonders sehenswerten Cappella Palatina im Normannenpalast. Dann sind wir wieder im Hier und Jetzt und treffen uns mit Mitgliedern einer Anti-Mafia-Organisation, um uns mit ihnen über ihre Tätigkeit und die Geschichte der Mafia in Palermo zu unterhalten. Immer noch zahlen viele Geschäftsleute ein Schutzgeld! Nachdem unser Wissenshunger gestillt ist, genießen wir ein rustikales palermitanisches Mittagessen inmitten eines bunten Marktes. So geht La Dolce Vita! Am Nachmittag bewundern wir die Ruhe und Pflanzenvielfalt im Botanischen Garten der Stadt. Am frühen Abend sind wir wieder zurück in Cefalù. Wie wäre es mit einer Arancina? Einem köstlichen Fingerfood aus gefüllten Reisbällchen.

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Tourist*** in Cefalù Mahlzeiten: F, M

Fahrt durch das Landesinnere

Heute durchqueren wir die Insel von Nord nach Süd. Wir erreichen unser Tagesziel Agrigent nach ungefähr zwei Stunden Fahrt. Wir spazieren durch die Altstadt zum Nonnenkloster von Santo Spirito und kosten von den leckeren Keksen, die die Ordensfrauen hier noch nach alten Rezepten backen und verkaufen. Im Anschluss tauchen wir bei unserem Besuch des Tals der Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) in die griechische Geschichte ein und lassen uns von den imposanten Tempelruinen, den Begräbnishöhlen, den dorischen Säulen und dem sehr gut erhaltenen Tempel der Concordia beeindrucken. Dann besuchen wir noch Valeria und Peppe: Die Beiden züchten eine ganz besondere Ziegenart - die „Girgentana“ - mit seltsam gewundenen Hörnern, ähnliche gibt es nur in Afghanistan. Wir verkosten den wunderbaren Ziegenkäse und erfahren von dem jungen Paar viel über ihr Leben und ihre Leidenschaft. Am frühen Abend beziehen wir schließlich unsere Zimmer. Das heutige Abendessen wird im Hotelrestaurant eingenommen.

Fahrstrecke: 190 km Übernachtung: Grand Hotel Musé***(*) in Agrigent Mahlzeiten: F, A

Ein Tag im ländlichen Hinterland von Agrigent

Heute fahren wir in das ländliche Hinterland von Agrigent, einer Gegend, die noch keinen Massentourismus kennt. Sant’Angelo ist eine Ortschaft, in der die meisten Einwohner noch von der Landwirtschaft leben. Mandeln, Pistazien, Oliven und Getreide werden hier angebaut und Käse, Brot und Kekse noch auf traditionelle Weise hergestellt. Das Leben läuft in einem gemächlichen Tempo. Die Einwohner mit ihren Erzählungen und Erfahrungen kennenzulernen, ist eine einmalige Gelegenheit. Während des Spazierganges durch den Ort, von Angehörigen einer Kooperative begleitet, kaufen wir ein, was wir an Proviant für unsere folgende Wanderung (ca. 3 Std., mittelschwer) benötigen. Diese führt am sogenannten Fürstengrab vorbei zum Monte Castello (468 m). Die Aussicht ist zweifellos herrlich. Zum Abendessen gehen wir heute gemeinsam in eine Trattoria.

Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: Grand Hotel Musé***(*) in Agrigent Mahlzeiten: F, A

Farbenfrohe Fußbodenmosaike

Wir fahren weiter in das Landesinnere nach Piazza Armerina, wo wir die berühmte Villa Romana del Casale (UNESCO-Weltkulturerbe) mit ihren 3.500 m2 bedeckenden Fußbodenmosaiken aus dem 3-4 Jh. n. Chr. besichtigen. 120 Millionen einzelne Stücke wurden hier verbaut! Nach diesem faszinierenden Besuch fahren wir weiter in das spätbarocke Städtchen Ragusa. Von April bis Mitte Oktober fahren wir an die Südküste nach Marina die Ragusa, einem ehemaligen Fischerdorf mit wunderschönen Sandstränden. Da die Badehotels aber spätestens Ende Oktober schließen, die Strände nicht mehr gesäubert werden und die Italiener das Leben wieder in die Städte verlagern, gehen auch wir von Oktober bis Mitte März in die Stadt. Ragusa verfügt über eine wunderschöne barocke Architektur und wurde nicht grundlos von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Unser Hotel liegt ganz zentral in der Fußgängerzone der Oberstadt, nur wenige Gehminuten von der Kathedrale entfernt.

Fahrstrecke: 200 km Übernachtung: Mediterraneo***(*) in Ragusa Mahlzeiten: F

Der Nymphe Arethusa ganz nah

Am Vormittag besuchen wir den archäologischen Park Neapolis bei Syrakus, der antiken Hauptstadt Siziliens. Wir entdecken das imposante griechische Theater und kommen dem Geheimnis des Ohrs des Dionysios auf die Spur. Dann fahren wir nach Syrakus. Die einst mächtigste Stadt der westlichen Welt fasziniert vor allem mit ihren bedeutenden Altertümern, der barocken Architektur und der Halbinsel Ortigia, eine der schönsten Stadtlandschaften Siziliens. Wir spazieren durch die antike Altstadt und treffen immer wieder auf die Hinterlassenschaften der Griechen und Römer. Enge Gässchen, schmucke Palazzi und Kirchen, großzügige Plätze und viel Barock machen Ortigia zu einem wirklich liebenswerten Fleckchen. Wir besichtigen den Apollo-Tempel, den Dom, der Teile des Athena-Tempels einbezieht und die Arethusa-Quelle, die einzige Süßwasserquelle der Welt, die dem Meer entspringt. Eure Reiseleitung kennt den Mythos um diese Quelle! Am frühen Abend sind wir wieder zurück in unserem Hotel.

Fahrstrecke: 180 km Übernachtung: Mediterraneo***(*) in Ragusa Mahlzeiten: F

Tag zur freien Verfügung, optionaler Ausflug nach Noto

Du hast heute die Wahl: Du kannst entweder Ragusa Ibla, das historische Zentrum von Ragusa, auf eigene Faust entdecken, durch die Gassen schlendern und wann immer du magst, in einem der gemütlichen Cafés einkehren oder du buchst spätestens am Vortag einen Ausflug in das barocke Noto mit seinem prächtigen Dom bei deiner Reiseleitung (optional). Du entscheidest, was du an deinem letzten freien Tag unternimmst. Deine Reiseleitung hat dich gestern mit Tipps versorgt! Wer bis jetzt noch kein typisch sizilianisches Couscous gekostet hat, sollte das heute Abend unbedingt nachholen!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Mediterraneo***(*) in Ragusa Mahlzeiten: F

Rückreise

Heute heißt es „Arrivederci Sicilia“: Unser Transferguide bringt uns zum Flughafen von Catania, wo unser Flieger im Laufe des Tages abhebt. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei kommst du im Anschluss mit der Bahn in deinen Heimatort.

Fahrstrecke: 100 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Alberto, 48, ist durch und durch Sizilianer und sehr stolz auf seine Herkunft. Seit über 20 Jahren führt er mit großer Begeisterung deutschsprachige Gruppen durch "meine wunderschöne Insel Sizilien". Privat interessiert er sich für Wandern, Sport, Natur und Kultur. Kein Wunder, dass er sich ganz besonders auf diese abwechslungsreiche Sizilien-Reise freut.

Alberto Miranda ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Italien-Sizilien

Reiseinfos

Personalausweis oder Reisepass mit Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum notwendig. Keine Impfungen vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis A empfohlen.

Bitte beachte auch die Einreisebestimmungen und besonderen Maßnahmen hinsichtlich Corona auf www.world-insight.de/informationen-coronavirus

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind generell ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen, auf die im Zweifel verzichtet werden kann. Für die Mountainbike-Tour stehen alternativ für alle Gäste E-Bikes kostenfrei zur Verfügung. Bei den angegebenen Wander- und Fahrradzeiten handelt es sich um die reinen Geh-/Fahrzeiten. Durch Besichtigungen, Pausen etc. sind wir an den jeweiligen Tagen insgesamt länger unterwegs.

Frühstück ist täglich im Reisepreis enthalten. Zusätzlich sind ein Mittag- und zwei Abendessen inkludiert. Auf weitere inkludierte Hotel-Abendessen haben wir ganz bewusst verzichtet, da man in den jeweiligen Orten in vielen kleinen und preisgünstigen Trattorien und Pizzerien hervorragend speisen kann. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Luisa leitet als Country Managerin unser Team für Italien. Alle Mitarbeiter sorgen mit Kompetenz, Engagement und viel Leidenschaft dafür, dass alles nicht nur perfekt organisiert, sondern auch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Für unsere Touren auf Sizilien nutzen wir überwiegend landestypische gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Teilnehmeranzahl in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder im unteren Gepäckraum verstaut.

Bei dieser Reise fliegen wir mit einer renommierten Fluggesellschaft. Du wirst in der Regel direkt nach Buchung über deine Flugzeiten informiert, spätestens jedoch mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl deiner Reise. Vorab sind leider keine Angaben möglich.

Unterkünfte

Bei dieser Reise übernachten wir vorwiegend in landestypischen *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage auf dem Zimmer. Das *** Hotel in Letojanni liegt keine 100 Meter vom Sandstrand mit schöner Promenade und vielen Restaurants entfernt. Es verfügt über einen Swimmingpool auf der Dachterrasse. Unser *** Hotel in Cefalù liegt an der Promenade von Cefalù mit Privatstrand. Der Swimmingpool lädt ebenso zum Relaxen ein. Bars, Ristorantes wie auch das Ortszentrum sind fußläufig erreichbar. In Agrigent übernachten wir in einem eleganten ***(*) Hotel mit besonderer Architektur. Das komfortable ***(*) Hotel in Ragusa liegt zentral in der Fußgängerzone der Oberstadt nur wenige Gehminuten von der Kathedrale entfernt. Trattorien und Pizzerien sind fußläufig erreichbar.

delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
delle Palme *** in Letojanni
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù
Tourist *** in Cefalù

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Catania und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen in *** Hotels mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück), bitte beachte, dass die Aufenthaltssteuer („City Tax“) von ca. 2-3 € pro Person/Tag (Stand: 09/2020) nicht im Reisepreis inkludiert ist, sondern vor Ort von dir zu zahlen ist
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 1 x M, 2 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung bis Tag 12, an Tag 14 deutschsprachiger Transferguide
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)

Termine und Preise

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Düsseldorf
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Hamburg
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Köln/Bonn
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
München
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-
Stuttgart
je nach Flugzeit Wartezeit auf den Transfer von max. 2 Stunden
€ 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 299 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–16 Uhr

Italien: Sizilien
14 Tageab € 2.199,-