Jordanien

Im Königreich der Haschemiten

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Jeepsafari, Wanderung und Übernachtung im Beduinen-Camp im Wadi Rum
  • Felsenstadt Petra an zwei ganzen Tagen entdecken
  • Begegnung mit Drusen und Beduinen
  • einzigartige Landschaftserlebnisse im Wadi Al Mujib und im Dana Nature Reserve
  • Kulturelle Höhepunkte Jerash, Kerak, Amra, Kharanah und Azraq
  • gemeinsam jordanisch kochen in Petra
  • entspannen am Toten Meer und in Aqaba
  • Direktflüge mit Royal Jordanian Airlines
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 5 – max. 16
13 Tage
ab € 1.899,-

Wenn die Morgensonne die bizarre Felslandschaft des Dana Nature Reserves in sanftes Licht taucht oder wir vor unseren Beduinenzelten im Wadi Rum vor der Kulisse herrlicher Canyons unser Frühstück genießen, dann fühlen wir uns wie Lawrence von Arabien!

Wir reisen ganz nah bei Land und Leuten auf dieser Erlebnisreise durch Jordanien: Auch wenn es keine aktivPlus-Tour ist, schnüren wir häufig unsere Trekkingschuhe, um traumhaft schöne Gebirgslandschaften, herrliche Wüsten- und Canyonregionen zu durchwandern. Immer wieder begegnen wir den Menschen Jordaniens, sei es bei unserem Abstecher zu einer Drusenfamilie, beim Besuch des Frauenprojektes „Bani Hamida“ oder beim Kochkurs jordanischer Spezialitäten in Petra. Alle Höhepunkte liegen auf dem Weg dieser Reise: Amman, Jerash, das Tote Meer, Madaba und natürlich die sagenhafte historische Stadt der Nabatäer, das antike Petra. Aber auch viele kleinere Überraschungen und Geheimtipps haben wir eingebaut: Ein Besuch des ältesten Falafel-Restaurants in Amman, Wandern im Dana Nature Reserve und im Wadi Mujib, die Halbwüste Badia mit ihren sagenhaften Wüstenschlössern oder auch das Schloss des Saladin.

Am Ende der Reise lassen wir die Seele baumeln: Schnorcheln, relaxen, sich unter die Einheimischen am Strand mischen – Aqaba am herrlichen Roten Meer bietet viele Möglichkeiten!

Tag 1 – Amman

In den Orient

Reisen Sie bequem mit Ihrer Rail&Fly-Fahrkarte zum Flughafen Frankfurt. Von hier fliegen wir nonstop nach Amman. Unser Reiseleiter wartet am Flughafen der jordanischen Hauptstadt auf uns. Es ist Abend, wenn wir landen, deshalb führt unser Weg direkt ins Hotel im Herzen Ammans. Willkommen in Jordanien!

Fahrstrecke: 45 km | Übernachtung: Amman Ream*** in Amman | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 2 – Amman – Jerash – Amman

Die Hauptstadt und römisches Erbe

Lassen Sie uns Amman entdecken! Wir beginnen unsere „Citytour“ mit der Besichtigung der König Abdullah-Moschee – sie ist eine der größten und modernsten Moscheen des Nahen Ostens! Einen unvergesslichen Ausblick über Amman genießen wir dann vom Hügel der Zitadelle – aber auch die Bauten selbst, deren Reste vor allem auf römische, byzantinische und umayyadische Zeit zurückgehen, schauen wir uns intensiv an. Durch ihre Pracht hat die Zitadelle nicht umsonst den Beinamen „Akropolis von Amman“ bekommen. Unsere Stadtbesichtigung beschließen wir mit einem Besuch des Römischen Theaters, dann verlassen wir Amman für einen Ausflug nach Jerash. Der römische Kaiser Hadrian sah in dieser Stadt, die zur sogenannten Dekapolis (zehn antike Städte in Nahost nach griechischem Vorbild) zählte, „alle Schönheiten in sich vereinigt“ – wir schauen uns den Nachmittag hier um, bevor wir abends wieder zurück nach Amman fahren. Bei einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt machen wir Halt im Restaurant Hashem: Es ist das älteste Falafel Restaurant der Stadt! Wir möchten Sie zu einem landestypischen Abendessen einladen.

Fahrstrecke: 100 km | Übernachtung: : Amman Ream*** in Amman | Mahlzeiten: F, A

Tag 3 – Amman – Wadi Mujib – Totes Meer

Abenteuerliches Trekking, Entspannung pur!

Wenn es der Verkehr in Amman mit uns gut meint, erreichen wir morgens nach etwa 2 Stunden Fahrt das am niedrigsten gelegene Naturreservat der Welt, das Wadi Al Mujib (von Mitte April bis Ende Oktober ist das Wadi geöffnet. In den anderen Monaten fahren wir direkt zum Toten Meer.) Es beheimatet seltene Tier- und Pflanzenarten. Wir wandern auf etwas abenteuerlichen Pfaden durch den mal schmalen, mal weiten Canyon, dessen Farbenspiel uns auf jedem Meter beeindruckt (3,5 Std., mittelschwer-schwer). Begleitet wird unser Trekking vom Zwitschern der Vögel und vom Rauschen des Wassers. Ziel ist ein etwa 30 Meter hoher Wasserfall! Wenn es der Wasserstand erlaubt, können wir uns auf dem Rückweg teilweise in unseren Schwimmwesten das Wadi hinab treiben lassen. Nach dieser sportlichen Herausforderung kommt das Tote Meer gerade Recht: Das salzreiche Wasser ist Balsam für alle Muskeln! Unser Hotel liegt direkt am Ufer und bietet alle Möglichkeiten: Sich auf dem Toten Meer treiben lassen, im Hotelpool schwimmen, einfach entspannen – der weitere Tag gehört Ihnen und erst zum Abendessen treffen wir uns wieder!

Fahrstrecke: 60 km | Übernachtung: Ramada Dead Sea Resort*** in Sweimeh| Mahlzeiten: F, A

Tag 4 – Totes Meer – Wüstenschlösser – Madaba

Zu Gast bei einer Drusenfamilie

Wir fahren in die Halbwüste Badia, um uns die Wüstenschlösser Kharnah, Amra und Azraq anzuschauen. Die eindrucksvollen Bauten stammen aus der Zeit der Karawansereien und Eroberungen. Wir tauchen bei deren Besichtigung in das aufregende, manchmal auch grausame Leben von damals ein. Bei einer Drusenfamilie, die in dieser Region lebt, wollen wir Leben und Alltag von heute kennenlernen – ein kleiner Imbiss führt uns auch kulinarisch in ihre Küche ein. Anschließend reisen wir weiter nach Madaba: Wir wollen das berühmte Bodenmosaik in der griechischorthodoxen Kirche St. George sehen, das eine Landkarte Palästinas aus den Jahren 560-565 zeigt. Nach Bezug unseres Hotels und dem Abendessen spazieren wir noch – wenn Sie Lust haben - gemeinsam durch die Gassen der Innenstadt.

Fahrstrecke: 190 km | Übernachtung: Mariam Hotel** in Madaba | Mahlzeiten: F, A

Tag 5 – Madaba – Berg Nebo – Kerak

Frauenprojekt und Kreuzritter

Wir wandeln heute Morgen auf den Spuren von Moses: Wie er blicken wir von hier auf das „Heilige Land“ und wenn die Sicht klar ist, dann sehen wir weit bis nach Israel hinein. Es geht weiter in den kleinen Ort Mukawir: Frauen in dieser ärmeren Region Jordaniens haben in der Regel wenig Möglichkeit auf Einkünfte. Solange sie verheiratet sind, kommen diese vom Mann, nicht aber bei alleinstehenden Frauen. Diese leben oft am Existenzminimum, umso wichtiger ist das Projekt „Bani Hamida“, bei denen sie durch Webarbeit traditioneller Beduinenkleidung Einkünfte erhalten. Wir schauen den Frauen bei ihrer Arbeit über die Schulter und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Weiter geht es mit herrlichen Panoramablicken durch eine trockene Gebirgslandschaft nach Kerak. Hier erweckt unser Reiseleiter die Geschichte der Kreuzritter für uns zum Leben. Der Tag endet im Dana Nature Reserve, wo wir unsere Zimmer im einfachen, aber behaglichen und familiär geführtem Hotel beziehen. Zum Abendessen probieren wir das typisch jordanische Gericht „Makluba“.

Fahrstrecke: 210 km | Übernachtung: Dana** in Dana | Mahlzeiten: F, A

Tag 6 – Dana Nature Reserve – Wadi Musa/Petra

Natur pur in Dana!

Nach dem Frühstück schnüren wir die Wanderschuhe und trekken entlang wunderschöner roter, weißer und gelber Sandsteinfelsen, von einer bewaldeten Hochebene bis in ein sandiges Tal (6 Std., mittelschwer). Die Wanderung führt überwiegend bergab und hat nur einige wenige kleinere Steigungen zwischendurch. Mittags legen wir unter einem schattigen Baum ein Picknick ein. Am Ziel der Wanderung, der Feynan Eco Lodge, warten bereits die Jeeps der örtlichen Beduinen, die uns in einer ca. zwanzigminütigen Fahrt zu unserem Bus bringen. Auf unserer Weiterfahrt halten wir an der imposanten Burg Shobak, bevor wir am Abend die antike Felsenstadt Petra erreichen. Unser Hotel, Petra Palace genießt eine einzigartige Lage im Wadi Musa und liegt nur einen 5-minütigen Spaziergang vom jordanischen Weltwunder, der verlassenen Felsenstadt Petra, entfernt: Freuen Sie sich auf morgen!

Fahrstrecke: 70 km | Übernachtung: Petra Palace*** im Wadi Musa/Petra | Mahlzeiten: F, M, A

Tag 7 – Wadi Musa/Petra

Das achte Weltwunder…

…so wird Petra bezeichnet, das einstige Zentrum des Nabatäer-Volkes – zu Recht! Wir starten unsere Entdeckungstour mit einem Spaziergang durch die einzigartige Felsenschlucht „Siq“, die uns zum Schatzhaus „Al Khazneh“ führt. Unvergesslich ist der erste Blick, wenn sich das in den Sandstein eingemeißelte Schatzhaus vor uns auftut. Wir spazieren weiter bis zum sogenannten „Äußeren Siq“, flanieren auf dem „Cardo Maximus“ bis zum Theater und weiter zu den Königsgräbern. Über den Cardo erreichen wir den antiken Markt, einige Tempel und eine byzantinische Basilika. Dann stehen wir vor dem Palast der Pharaonentochter, dem größten Bauwerk Petras, das zu Ehren von nabatäischen Göttern erbaut wurde. Nach einer Pause wird es etwas schweißtreibend: Am späten Nachmittag führt uns eine Wanderung etwa 1 Stunde lang bergauf (insgesamt 1,5 Std., mittelschwer): Unser Ziel ist ein Aussichtspunkt, von dem wir einen herrlichen Blick auf das Schatzhaus haben! Vielleicht haben Sie Lust, nach unserer Rückkehr ins Hotel am Abend ein Hammam aufzusuchen – entspannen Sie Ihre Glieder!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Petra Palace*** im Wadi Musa/Petra | Mahlzeiten: F, A

Tag 8 – Wadi Musa/Petra

Petra für Sie!

Genießen Sie einen freien Tag: Eine Tasse traditionellen „Qahwa“ (arabischer Kaffee), dazu ein gutes Buch in der Hand, ein weiteres Mal das antike Petra entdecken oder an einem der hoteleigenen Pools im Liegestuhl entspannen – Sie haben die Wahl! Abends treffen wir uns mit dem Chefkoch im Red Cave Restaurant, das nur ein paar Schritte von unserem Hotel entfernt liegt. In der Küche bereiten wir unter seiner Anleitung jordanische Spezialitäten zu – und natürlich essen wir auch unser Meisterwerk!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Petra Palace*** im Wadi Musa/Petra | Mahlzeiten: F, A

Tag 9 – Wadi Musa/Petra – Wadi Rum

Fühlen wie Lawrence von Arabien

Eine knapp zweistündige Fahrt bringt uns an diesem Morgen zum Wadi Rum. Am Rande des Nationalparks steht das Beduinen-Camp, das für heute Nacht unsere Bleibe sein wird: Feste Beduinenzelte mit einfachen Betten und Gemeinschaftsduschen stehen zur Verfügung. Lawrence von Arabien hätte sich hier bestimmt auch wohlgefühlt: Die Annehmlichkeiten der Zivilisation genießen, aber dennoch eine grandiose Wüstenatmosphäre erleben! Kommen Sie erst einmal an – Lust auf einen Pfefferminztee? Dann gehen wir auf Entdeckungstour: Am Nachmittag erleben wir auf einer ca. 4-stündigen Jeepsafari die herrliche Wüstenlandschaft des Wadi Rums – unendlich wirkende Sandflächen, dazwischen die wundervollen bizarren Felsformationen, eine fast schon unwirklich scheinende Kulisse! Während der Jeepsafari halten wir bei einem Zelt einer Beduinen Familie, die uns zu einer Tasse tiefschwarzem Beduinen Kaffee einlädt. Am Abend sitzen wir wie die Beduinen zusammen und genießen deren Küche unter dem fantastischen Sternenmeer Jordaniens!

Fahrstrecke: 145 km | Übernachtung: Privates Camp vor den Toren des Wadi Rum | Mahlzeiten: F, A

Tag 10 – Wadi Rum – Aqaba

Traumwelten zu Fuß entdecken

Am Morgen stehen wir früh auf und wandern nach dem Frühstück mit unserem Reiseleiter zwei bis drei Stunden durch das Wadi und erleben die unglaublich schöne Landschaft im Licht der Morgensonne – oder Sie nehmen an einem Kameltrekking teil (optional). Nach dem Mittagessen im Camp steigen wir in unseren Charterbus – unser Ziel ist Aqaba am Roten Meer, das wir am Abend erreichen. Wenn Sie Lust auf fangfrischen Fisch haben, ist Aqaba der beste Ort für eine Kostprobe. Unser Reiseleiter gibt uns Ausflugstipps für den nächsten Tag.

Fahrstrecke: 80 km | Übernachtung: My Hotel*** in Aqaba | Mahlzeiten: F, M

Tag 11 – Aqaba

Relaxen am Roten Meer

Ihr Tag in Aqaba: Lust zu Shoppen, am Meer zu flanieren oder zu Schnorcheln? Unser Hotel liegt zentral und im Laufabstand zum Stadtstrand. Hier sitzen die Familien an Tischen und Stühlen, während sich die Kinder und jungen Männer in den Wellen vergnügen. Mitten in dem bunten und fröhlichen Treiben starten die Glasbodenboote (optional) ihre Fahrten hinaus auf die Riffe. Ein besonderes Erlebnis ist ein mehrstündiger Ausflug per Motoryacht zu ausgesuchten Schnorchelplätzen (optional). Per Shuttlebus (optional) erreicht man den Aqaba Beach Club vor den Toren der Stadt, dort können Sie auch Schnorchelausrüstung mieten und die traumhafte Unterwasserwelt auf eigene Faust erkunden (optional). Zum Abendessen treffen wir uns wieder im Hotel.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: My Hotel*** in Aqaba | Mahlzeiten: F, A

Tag 12 – Aqaba - Amman

Zu Gast bei Saladin

Wir lassen es heute nach dem Frühstück geruhsam angehen. Gegen 11:00 Uhr verstauen wir das Gepäck und starten eine Tour mit dem Bus durch Aqaba und unser Reiseleiter erzählt uns über die alte Hafenstadt Ayla, wie Aqaba noch im 12. Jahrhundert zur Zeit der Kreuzfahrer hieß. Wir besuchen Saladins Schloss, eine alte Kreuzfahrerburg und erkunden deren wechselvolle Geschichte. Dann nehmen wir Abschied von der Hafenstadt und fahren zurück nach Amman. Hier checken wir wieder in dem uns bekannten Hotel ein und wer Lust hat, kann in dem lebhaften Stadtviertel noch letzte Einkäufe erledigen. Für unser Abschiedsessen haben wir einen Tisch in einem der nettesten Restaurants der Stadt reserviert: dem Tawahin Al Hawa – ein würdiger Abschluss für unsere erlebnisreiche Reise.

Fahrstrecke: 350 km | Übernachtung: Amman Ream*** in Amman | Mahlzeiten: F, A

Tag 13 – Rückreise

Abschied von Jordanien

Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Planmäßig landen wir am frühen Nachmittag in Frankfurt, so dass Sie problemlos und umweltfreundlich dank Ihrer Rail&Fly-Fahrkarte mit der Bahn zu Ihrem Heimatort weiterreisen können.

Fahrstrecke: 45 km | Übernachtung: - | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Das Visum erhalten Sie bei der Einreise.

Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Polio-, Tetanus-, Diphtherie-Auffrischung empfohlen.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind für alle Wanderungen ausreichend. Bei unserer Wanderung im Wadi Al Mujib werden wir von April bis Oktober mitunter knietief im Wasser stehen und auch schon einmal größere Felsen erklettern sowie zwischendurch schwimmen. Diejenigen, die nicht an dieser Wanderung teilnehmen, können direkt zum Hotel am Schwarzen Meer fahren und treffen die Gruppe am Nachmittag dort wieder.

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Erlebnisreise durch Jordanien übernachten wir in sauberen landestypischen ** – *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer, meist mit Klimaanlage. Im Camp vor den Toren des Wadi Rum nutzen wir feststehende Beduinenzelte für je zwei Personen, die mit normalen Betten inkl. Bettwäsche ausgestattet sind. Gemeinschaftstoiletten und -duschen stehen zur Verfügung. Unser Hotel in Aqaba befindet sich im Zentrum der Stadt, 10 Minuten Fußweg vom Stadtstrand entfernt. Bade- und Schnorchelausflüge werden optional angeboten.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Ream*** in Amman
Hotel Ream*** in Amman
Hotel Ream*** in Amman
Hotel Ream*** in Amman
Hotel Mariam*** in Madaba
Hotel Mariam*** in Madaba
Hotel Mariam*** in Madaba
Hotel Mariam*** in Madaba
Hotel Petra Palace*** in Petra/Wadi Musa
Hotel Petra Palace*** in Petra/Wadi Musa
Hotel Petra Palace*** in Petra/Wadi Musa
Hotel Petra Palace*** in Petra/Wadi Musa
Hotel Petra Palace*** in Petra/Wadi Musa
Ramada Hotel*** am Toten Meer
Ramada Hotel*** am Toten Meer
Ramada Hotel*** am Toten Meer
Ramada Hotel*** am Toten Meer
My Hotel *** in Aqaba
My Hotel *** in Aqaba
My Hotel *** in Aqaba
   

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert außer am An- und Abreisetag auf Halbpension. In Dana erhalten Sie Vollverpflegung, wobei das Mittagessen ein Lunchpaket ist. Im Wadi Rum ist am 2. Tag ebenfalls ein Mittagessen inkludiert. Die Mahlzeiten finden Sie im Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Mohammad Abu Sada, 58, lebte 22 Jahre in Deutschland und hat in Dortmund Architektur studiert. Seit 1999 lebt er mit seiner deutschen Frau und 3 Kindern in Amman. Vor ungefähr 10 Jahren machte er sein Hobby, das Wandern, zum Beruf und wurde Reiseleiter. Inzwischen gehört er zu den ausgezeichnetsten Reiseleitern des Landes. Er freut sich darauf, Sie an seiner umfangreichen Erfahrung teilhaben zu lassen.

Das Team um Mohamed und Ahmad sorgt täglich mit viel Enthusiasmus, Know How und Liebe zu ihrem Land dafür, dass unsere Reisen rundherum reibungslos laufen. Sie schulen die Reiseleiter unter anderem darin, immer ein offenes Auge für das Besondere am Wegesrand zu haben und hier und da auch mal unplanmäßig anzuhalten, wenn es etwas Interessantes zu entdecken gibt, wie  z.B. einen Markt in einem Beduinendorf. Mohamed unser Countrymanager ist selbst Beduine und in Petra aufgewachsen. Er kennt dort jeden Weg und jeden Stein und findet immer wieder neue Ideen, die die Jordanienreisen noch abwechslungsreicher machen.

Unser Team in Jordanien

Für unsere Reisen in Nordafrika und im Orient verwenden wir hauptsächlich gecharterte Transportmittel, die den landestypischen Gegebenheiten angepasst sind. So nutzen wir je nach Gruppengröße entweder Busse und Minibusse, sind aber auch zwischendurch in Jeeps für unsere Abenteuer in der Wüste unterwegs. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder hinten im Fahrzeug oder auf dem Dach verstaut und mit einer Plane geschützt. In Ägypten unternehmen wir an Bord einer Dahabiya einen Segeltörn auf dem Nil und zu guter Letzt greifen wir manchmal sogar auf ein etwas altmodisches, dafür aber sehr romantisches Transportmittel zurück: Kamele!

Unser Transportmittel in Jordanien ab 15 Personen
Unser Transportmittel in Jordanien bis 14 Personen
Unser Transportmittel in Jordanien im Wadi Rum
 

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 12.02.18 Sa., 24.02.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 26.02.18 Sa., 10.03.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 05.03.18 Sa., 17.03.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen
So., 25.03.18 Fr., 06.04.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.150,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 02.04.18 Sa., 14.04.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 09.04.18 Sa., 21.04.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 23.04.18 Sa., 05.05.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 30.04.18 Sa., 12.05.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 07.05.18 Sa., 19.05.18
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Beginn des Ramadan am 16.05.2018
  • Abweichende Airline im Vergleich zum Katalog
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 17.09.18 Sa., 29.09.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 01.10.18 Sa., 13.10.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 15.10.18 Sa., 27.10.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 29.10.18 Sa., 10.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 05.11.18 Sa., 17.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 12.11.18 Sa., 24.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 25.02.19 Sa., 09.03.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mo., 04.03.19 Sa., 16.03.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
So., 24.03.19 Fr., 05.04.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
München € 100,-
Berlin € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 299,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

  • Linienflug (Economy) mit Royal Jordanian oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Amman und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 12 Übernachtungen, davon 11 in ** – *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC, 1 im Beduinen-Camp (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf: 11 x F, 2 x M, 10 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung, keine Reiseleitung während des Badetages in Aqaba
  • Einreisevisum für Jordanien
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

UNESCO-Weltkulturerbe

Die verlassene Felsenstadt

Kunstvoll ist die Stadt Petra in Jordanien aus dem Fels geschlagen. Mit erstaunlicher Detailarbeit schufen die Nabatäer ihre Hauptstadt, die mittlerweile verlassen ist, aber trotzdem noch zu beeindrucken weiß.

» weiterlesen

Abenteuer Jordanien

Im Königreich der Haschemiten

Glutheiße Wüste, Kletterpartie durch einen Wassercanyon, ein schaukelnder Kamelritt und uralte, beeindruckende Felsbauten: Bärbel Franz hat sich auf die aufregende Rundreise durch Jordanien gewagt – und es nicht bereut!

» weiterlesen

Reisetipp Jordanien

Eine Reise ins Haschemitische Königreich

Jordanien lohnt sich als abwechslungsreiches Reiseziel. WORLD INSIGHT-Produktmanagerin Jamuna Parakkadan und WORLD INSIGHT Country Managerin Raja Jazzar stellen Ihnen die Highlights und Geheimtipps des Landes vor.

» weiterlesen

Jordanien und Israel

Traumhafte Natur und faszinierende Kultur

Jordanien und Israel gehören nicht gerade zu den Klassikern auf dem Radar vieler Reisender. Doch die Region ist ein echter Geheimtipp: Von Wadi Rum bis Jerusalem locken überirdische Landschaften und Kulturdenkmäler.

» weiterlesen

Jordanien
aktivPlus
Jordanien
Der Natur ganz nah
11 Tage ab € 1.950,-
Details & Buchen
Jordanien und Israel
ErlebnisReise
Jordanien und Israel
Von Galiläa bis zum Wadi Rum
15 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Rundreise durch Jordanien - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr