Jordanien

Im Königreich der Haschemiten

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Jeep-Safari, Wanderung und Übernachtung im Beduinen-Camp im Wadi Rum
  • Felsenstadt Petra an zwei ganzen Tagen entdecken
  • Begegnung mit Drusen und Beduinen
  • gemeinsam jordanisch kochen in Petra
  • entspannen am Toten Meer und in Aqaba
Erlebnisreisen Jordanien

Teilnehmer: min. 5 – max. 16

13 Tage
ab € 1.899,-
Reise buchen

Reise

Die Wüste lebt! Und hier, in Jordanien, hat sie besonders viel zu bieten – so wie das ganze Land.

Unser abenteuerlicher Weg führt uns durch die fast unwirklich scheinende, schöne Canyon-Landschaft des Wadi Rum. Als Gäste einer Beduinen-Familie genießen wir die grandiose Wüstenatmosphäre und wenn wir abends dem Knistern am Lagerfeuer unter Jordaniens fantastischem Sternenhimmel lauschen, fühlen wir uns wie Lawrence von Arabien! Den Spuren Moses folgend blicken wir vom Berg Nebo weit ins Heilige Land hinein, picknicken im Schatten alter Bäume im Dana-Naturreservat, entdecken das Schloss des Saladin und erleben die sagenhafte Felsenstadt Petra! Immer wieder kommt die weite Wasserfläche des Toten Meers in unseren Blick. Ein Bad in seinem extrem salzigen, warmen Wasser lässt uns unvergesslich auf seiner Oberfläche schweben.

Am Schluss dieser spannenden Reise entscheidest Du: Schnorcheln, Relaxen oder dich ins bunte Treiben der Einheimischen am Stadtstrand mischen – hier am Roten Meer hast Du die Wahl!

Welcome to Jordan!

Von Frankfurt fliegen wir nonstop nach Amman. Unser Reiseleiter wartet am Flughafen der jordanischen Hauptstadt auf uns. Je nach Flugzeit ist es Abend oder Nacht, wenn wir landen, deshalb führt unser Weg direkt ins Hotel im Herzen Ammans. Überall werden wir freundlich begrüßt: Welcome to Jordan!

Fahrstrecke: 45 kmÜbernachtung: Amman Tilal Al Madina**** in AmmanMahlzeiten: gemäß Bordservice

Die Hauptstadt und römisches Erbe

Wir wollen Amman entdecken und beginnen unsere „Citytour“ mit der Besichtigung der König Abdullah-Moschee – sie ist eine der größten und modernsten Moscheen des Nahen Ostens! Einen unvergesslichen Ausblick über Amman genießen wir dann vom Hügel der Zitadelle, doch auch die Bauten selbst, deren Reste vor allem auf römische, byzantinische und umayyadische Zeit zurückgehen, schauen wir uns intensiv an. Durch ihre exponierte Lage über dem Häusermeer der Stadt hat die Zitadelle nicht umsonst den Beinamen „Akropolis von Amman“ bekommen. Unsere Stadtbesichtigung beschließen wir mit einem Besuch des Römischen Theaters, danach verlassen wir Amman für einen Ausflug nach Jerash. Der römische Kaiser Hadrian sah in dieser Stadt, die zur sogenannten Dekapolis (zehn antike Städte in Nahost nach griechischem Vorbild) zählte, „alle Schönheiten in sich vereinigt“. Wir schauen uns am Nachmittag in dieser großartigen Ruinenstätte um, bevor wir abends wieder zurück nach Amman fahren. Bei einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt machen wir Halt im Restaurant Hashem: Es ist das älteste Falafel-Restaurant der Stadt! Hier möchten wir euch zu einem landestypischen Abendessen einladen.

Fahrstrecke: 100 kmÜbernachtung: Amman Tilal Al Madina**** in AmmanMahlzeiten: F, A

Zu Gast bei einer Drusenfamilie

Wir fahren in die Halbwüste Badia, um uns die Wüstenschlösser Kharnah, Amra und Azraq anzuschauen. Die teils einsam gelegenen Bauwerke stammen aus der Zeit der Karawansereien und Eroberungen. Wir tauchen bei deren Besichtigung in das aufregende Leben von damals ein und bewundern die bemerkenswert gut erhaltenen Fresken des UNESCO-Weltkulturerbes Amra. Bei einer Drusenfamilie, die in dieser Region lebt, wollen wir Leben und Alltag von heute kennenlernen – ein kleiner Imbiss führt uns auch kulinarisch in ihre Küche ein. Anschließend reisen wir weiter nach Madaba. Hier besichtigen wir die griechisch-orthodoxe Kirche St. George mit ihrem berühmten Bodenmosaik, das eine Landkarte Palästinas aus den Jahren 560–565 zeigt. Nach Bezug unseres Hotels und dem Abendessen können wir noch gemeinsam durch die Innenstadt spazieren.

Fahrstrecke: 190 kmÜbernachtung: Grand Hotel*** in MadabaMahlzeiten: F, A

Abenteuerliches Trekking und Entspannung pur

Wir erreichen morgens nach etwa einer Stunde Fahrt das am niedrigsten gelegene Naturreservat der Welt, das Wadi Al Mujib. Es beheimatet seltene Tier- und Pflanzenarten. Wir wandern durch trockene Wadis parallel zum Toten Meer und haben immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die riesige, in der Sonne glitzernde Wasseroberfläche (3,5 Std., leicht bis mittelschwer). Von Mitte April bis Ende Oktober ist der Sig Trail geöffnet, so dass wir uns dann alternativ auf abenteuerliche Pfade durch den mal schmalen, mal weiten Canyon begeben, dessen Farbenspiel der hoch aufragenden Felsen uns auf jedem Meter beeindruckt (3,5 Std., mittelschwer bis schwer). Ausgestattet mit Schwimmwesten waten wir durch den Fluss, der durch die Schlucht dem Toten Meer entgegen fließt, bis zu unserem Ziel, einem etwa 30 Meter hohen Wasserfall! Dieses Canyoning ist nicht nur etwas für Wasserratten! (Durchführung abhängig vom aktuellen Wasserstand.) Nach dieser sportlichen Herausforderung kommt das Tote Meer gerade recht: Das salzreiche Wasser ist Balsam für alle Muskeln! Unser Hotel liegt direkt am Ufer und bietet alle Möglichkeiten: Lass dich einfach auf dem Wasser des Toten Meeres treiben, schwimme im Hotelpool oder nimm dir einfach Zeit zur Entspannung – der Nachmittag gehört dir, denn erst zum Abendessen treffen wir uns wieder.

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Ramada Dead Sea Resort**** in SweimehMahlzeiten: F, A

Blick vom Berg Nebo und Besuch eines Frauenprojektes

Wir wandeln heute Morgen auf den Spuren von Moses: Wie er blicken wir vom Berg Nebo auf das „Heilige Land“. Danach reisen wir weiter in den kleinen Ort Mukawir, um ein Frauenprojekt zu besuchen. Frauen in dieser ärmeren Region Jordaniens haben in der Regel wenig Möglichkeit auf eigene Einkünfte. Solange sie verheiratet sind, kommen diese vom Mann, nicht aber bei alleinstehenden Frauen, so dass diese oft am Existenzminimum leben. Umso wichtiger ist das Projekt „Bani Hamida“, bei dem Frauen durch Webarbeit traditioneller Beduinenteppiche selbstständig Einkünfte erhalten. Wir schauen den Frauen bei ihrer Arbeit über die Schulter und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Weiter geht es mit herrlichen Panoramablicken durch eine trockene Gebirgslandschaft nach Kerak. Auf der hoch über der Stadt thronenden Burg erweckt unser Reiseleiter die Geschichte der Kreuzritter für uns zum Leben. Nach einer Fahrt von ca. einer Stunde erreichen wir den Ort Shobak, wo wir unsere Zimmer im traditionsreichen Hotel Montreal beziehen.

Fahrstrecke: 290 kmÜbernachtung: Montreal** in ShobakMahlzeiten: F, A

Natur pur in Dana!

Nach dem Frühstück schnüren wir die Wanderschuhe und erreichen nach ungefähr halbstündiger Fahrt das Wadi Dana. Wir trekken entlang wunderschöner roter, weißer und gelber Sandsteinfelsen von einer bewaldeten Hochebene bis in ein sandiges Tal (6 Std., leicht bis mittelschwer). Die Wanderung führt überwiegend bergab und hat nur einige wenige kleinere Steigungen. Mittags legen wir unter einem schattigen Baum ein Picknick ein. Am Ziel der Wanderung, der Feynan Eco Lodge, warten bereits die Jeeps der örtlichen Beduinen, die uns in einer ca. zwanzigminütigen Fahrt zu unserem Bus bringen. Auf unserer Weiterfahrt halten wir an der imposanten Burg Shobak, bevor wir am Abend die antike Felsenstadt Petra erreichen. Unser Hotel besitzt eine einzigartige Lage in Wadi Musa und liegt nur einen kurzen Spaziergang vom jordanischen Weltwunder, der verlassenen Felsenstadt Petra, entfernt: Freut euch darauf!

Fahrstrecke: 70 kmÜbernachtung: Oscar*** im Wadi Musa/PetraMahlzeiten: F, M, A

Das achte Weltwunder …

… so wird Petra, das einstige Zentrum des Nabatäer-Volkes, bezeichnet – und das zu Recht! Wir starten unsere Entdeckungstour mit einem Spaziergang durch die einzigartige Felsenschlucht „Siq“, die uns zum Schatzhaus „Khazne Al-Firaun“ führt. Unvergesslich ist der erste Blick, wenn sich das in den Sandstein eingemeißelte Schatzhaus vor uns auf- tut. Wir spazieren weiter bis zum sogenannten „Äußeren Siq“, flanieren auf dem „Cardo Maximus“ bis zum römischen Theater und weiter zu den monumentalen Königsgräbern. Über den Cardo erreichen wir den antiken Markt, einige Tempel und die Ruinen einer byzantinischen Basilika mit bemerkenswerten Mosaiken. Dann stehen wir vor dem Qasr Bint Firaun, dem Palast der Pharaonentochter, dem größten Bauwerk Petras, das zu Ehren nabatäischer Götter erbaut wurde. Nach einer Pause wird es etwas schweißtreibend: Am späten Nachmittag führt uns eine Wanderung etwa eine Stunde lang bergauf (insgesamt 1,5 Std., mittelschwer): Unser Ziel ist ein Aussichtspunkt, von dem wir einen herrlichen Blick auf das Schatzhaus haben! Wer Lust hat, genießt am Abend ein Hamam in Wadi Musa (optional) – Entspannung pur für die heute beanspruchten Glieder!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Oscar*** im Wadi Musa/PetraMahlzeiten: F, A

Petra in eigenem Tempo entdecken

Genieße heute einen freien Tag: Eine Tasse traditionellen „Qahwa“ (arabischer Kaffee), dazu ein gutes Buch in der Hand, ein weiteres Mal das antike Petra auf eigene Faust entdecken oder an einem der hoteleigenen Pools im Liegestuhl entspannen – jeder hat die Wahl! Abends treffen wir uns mit dem Chefkoch im Red Cave Restaurant, das nur ein paar Schritte von unserem Hotel entfernt liegt. In der Küche bereiten wir unter seiner Anleitung jordanische Spezialitäten zu – und natürlich genießen wir anschließend unser „Meisterwerk“!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Petra Palace*** im Wadi Musa/PetraMahlzeiten: F, A

Wie Lawrence von Arabien

Eine knapp zweistündige Fahrt bringt uns an diesem Morgen zum Wadi Rum. Am Rande des Nationalparks steht das Beduinen-Camp, das für heute Nacht unsere Bleibe sein wird. Hier stehen uns feste Beduinenzelte mit einfachen Betten und Gemeinschaftsduschen zur Verfügung. Lawrence von Arabien hätte sich hier bestimmt auch wohlgefühlt: Die Annehmlichkeiten der Zivilisation genießen, aber dennoch eine grandiose Wüstenatmosphäre erleben! Kommen Sie erst einmal an – Lust auf einen Pfefferminztee? Dann gehen wir auf Entdeckungstour: Am Nachmittag erleben wir auf einer ca. 4-stündigen Jeep-Safari die grandiose Wüsten- und Gebirgslandschaft des Wadi Rum – unendlich wirkende Sandflächen, dazwischen die wundervollen, bizarren Felsformationen wie die Felsenbrücke Jebel Burdah, eine fast schon unwirklich scheinende Kulisse! Während der Jeep-Safari halten wir bei einem Zelt einer Beduinenfamilie, die uns zu einer Tasse tiefschwarzen Beduinen-Kaffees einlädt. Am Abend sitzen wir gemütlich zusammen und genießen die Beduinen-Küche unter dem fantastischen Sternenmeer Jordaniens!

Fahrstrecke: 145 kmÜbernachtung: Beduinen-Camp Mohamed Mutlak im Nationalpark Wadi RumMahlzeiten: F, A

Traumwelten zu Fuß entdecken

Am Morgen stehen wir früh auf und wandern nach dem Frühstück mit unserem Reiseleiter zwei bis drei Stunden durch das Wadi und erleben die unglaublich schöne Landschaft im Licht der Morgensonne. Ein Kameltrekking ist optional möglich. Nach dem Mittagessen im Camp steigen wir in unseren Charterbus, unser Ziel ist Aqaba am Roten Meer, das wir am Abend erreichen. Unser Reiseleiter gibt uns beim Abendessen Ausflugstipps für den nächsten Tag.

Fahrstrecke: 80 kmÜbernachtung: City Tower**** in AqabaMahlzeiten: F, M, A

Relaxen am Roten Meer

Unser Tag in Aqaba: Lust zu shoppen, am Meer zu flanieren oder zu schnorcheln? Das Hotel liegt zentral und im Laufabstand zum Stadtstrand. Hier sitzen die Familien an Tischen und Stühlen im Schatten, während sich die Kinder und jungen Männer in den Wellen vergnügen. Mitten in dem bunten und fröhlichen Treiben starten die Glasbodenboote (optional) ihre Fahrten hinaus zu den Riffen. Ein besonderes Erlebnis ist ein mehrstündiger Ausflug per Motoryacht zu ausgesuchten Schnorchelplätzen (optional). Per Shuttlebus (optional) erreicht ihr den Aqaba Beach Club vor den Toren der Stadt, wo ihr Schnorchelausrüstung mieten und die traumhafte Unterwasserwelt auf eigene Faust erkunden könnt. Zum Abendessen treffen wir uns wieder im Hotel.

Fahrstrecke: -Übernachtung: City Tower**** in AqabaMahlzeiten: F, A

Zu Gast bei Saladin

Wir lassen es heute nach dem Frühstück geruhsam angehen. Gegen 11:00 Uhr verstauen wir das Gepäck und starten eine Tour mit dem Bus durch Aqaba, während der unser Reiseleiter uns über die alte Hafenstadt Ayla, wie Aqaba im 12. Jahrhundert zur Zeit der Kreuzfahrer hieß, erzählt. Wir besuchen Saladins Schloss, eine alte Kreuzfahrerburg, und erkunden deren wechselvolle Geschichte. Dann nehmen wir Abschied von der Hafenstadt und fahren zurück nach Amman. Hier checken wir wieder in dem uns bekannten Hotel ein. Für unser Abschiedsessen haben wir einen Tisch in einem der nettesten Restaurants der Stadt reserviert: dem Tawahin Al Hawa – ein würdiger Abschluss für unsere erlebnisreiche Reise.

Fahrstrecke: 350 kmÜbernachtung: Tilal Al Madina **** in AmmanMahlzeiten: F, A

Abschied von Jordanien

Bei Flügen mit Lufthansa erfolgt der Transfer zum Flughafen noch in der Nacht zu Tag 13 (Frühstück entfällt) und ihr erreicht Frankfurt am frühen Morgen. Bei Terminen mit Royal Jordanian werdet ihr nach dem Frühstück zum Flughafen von Amman gebracht und ihr landet am Nachmittag in Frankfurt.

Fahrstrecke: 45 kmÜbernachtung: -Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Weitere Informationen
Reisebeschreibung

Reiseleitung

Jamal, 58, ist ein erfahrener Mann und schon seit 23 Jahren als Reiseleiter tätig. In Jordanien kennt er jeden Stein, jedes Wadi, jedes kulturelle Erbe. Und er ist eine echte Leseratte: Wenn er nicht auf Tour ist, zieht er sich in seinen Lieblingsbuchladen in Amman zurück und vergisst schon mal Raum und Zeit.

Jamal al Kashef ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Jordanien.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Das Visum erhalten Sie bei der Einreise.

Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Polio-, Tetanus-, Diphtherie-Auffrischung empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind für alle Wanderungen ausreichend. Abhängig des Wasserstandes erwarten uns bei dem Besuch des Wadi Mujib an Tag 3 zwei unterschiedliche Wanderungen: eine trockene Wadi-Wanderung (in den Monaten November bis Mitte April) und das Canyoning (Mitte April bis Oktober), bei dem wir mitunter knietief im Wasser stehen und auch das eine oder andere Mal größere Felsen erklettern sowie zwischendurch schwimmen. Diejenigen, die nicht an dieser Wanderung teilnehmen, können direkt zum Hotel am Toten Meer fahren und treffen die Gruppe am Nachmittag dort wieder.

Die Verpflegung dieser Reise besteht hauptsächlich aus Frühstück und Abendessen. Aufgrund der späten Ankunft in Amman zu Beginn haben wir hier kein Abendessen inkludiert. Während der Wanderung im Dana-Naturreservat und an Tag 10 im Wadi Rum sind Mittags-Picknicks inkludiert. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Das Team um Ismail und Ahmad sorgt täglich mit viel Enthusiasmus, Know How und Liebe zu ihrem Land dafür, dass unsere Reisen rundherum reibungslos laufen. Sie schulen die Reiseleiter unter anderem darin, immer ein offenes Auge für das Besondere am Wegesrand zu haben und hier und da auch mal unplanmäßig anzuhalten, wenn es etwas Interessantes zu entdecken gibt, wie  z.B. einen Markt in einem Beduinendorf. Ismail unser Countrymanager ist selbst Beduine und in Petra aufgewachsen. Er kennt dort jeden Weg und jeden Stein und findet immer wieder neue Ideen, die die Jordanienreisen noch abwechslungsreicher machen.

Für unsere Reisen in Jordanien verwenden wir hauptsächlich gecharterte Transportmittel, die den landestypischen Gegebenheiten angepasst sind. So nutzen wir je nach Gruppengröße entweder Busse und Minibusse, sind aber auch zwischendurch in Jeeps für unsere Abenteuer in der Wüste unterwegs. Ihr Gepäck wird im Kofferraum der Fahrzeuge verstaut.

 

Unterkünfte

Bei dieser Erlebnisreise durch Jordanien übernachten wir in sauberen landestypischen **–**** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer, meist mit Klimaanlage. Im Camp im Nationalpark Wadi Rum nutzen wir feststehende Beduinenzelte für je zwei Personen, die mit normalen Betten inkl. Bettwäsche ausgestattet sind. Gemeinschaftstoiletten und -duschen stehen zur Verfügung. Unser Hotel in Aqaba befindet sich im Zentrum der Stadt, 10 Minuten Fußweg vom Stadtstrand entfernt. Bade- und Schnorchelausflüge werden optional angeboten.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa oder Royal Jordanian Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Amman und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt ; Transfers
  • 12 Übernachtungen, davon 11 in **–****Hotels im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC, 1 im Beduinen-Camp (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 11 x F, 2 x M, 11 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung, keine Reiseleitung während des Badetages in Aqaba
  • Einreisevisum für Jordanien für europäische Staatsangehörige
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 29.10.18 Sa., 10.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018
€ 1.999,-
Mo., 05.11.18 Sa., 17.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018
€ 1.999,-
Mo., 12.11.18 Sa., 24.11.18
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018
€ 1.999,-

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
München € 100,-
Berlin € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 299,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof)- gilt für Abreisen ab 01.01.2019 € 50,-
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Di., 12.02.19 So., 24.02.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 25.02.19 Sa., 09.03.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 04.03.19 Sa., 16.03.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Jetzt buchen
Mo., 18.03.19 Sa., 30.03.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
So., 24.03.19 Fr., 05.04.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,-
Mo., 01.04.19 Sa., 13.04.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 08.04.19 Sa., 20.04.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 15.04.19 Sa., 27.04.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.099,- Jetzt buchen
Do., 18.04.19 Di., 30.04.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 22.04.19 Sa., 04.05.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 29.04.19 Sa., 11.05.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 16.09.19 Sa., 28.09.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 30.09.19 Sa., 12.10.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mo., 07.10.19 Sa., 19.10.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 14.10.19 Sa., 26.10.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 21.10.19 Sa., 02.11.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 28.10.19 Sa., 09.11.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.099,- Jetzt buchen
Mo., 04.11.19 Sa., 16.11.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Do., 07.11.19 Di., 19.11.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 11.11.19 Sa., 23.11.19
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 24.02.20 Sa., 07.03.20
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 02.03.20 Sa., 14.03.20
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.999,- Jetzt buchen
Mo., 23.03.20 Sa., 04.04.20
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Jetzt buchen
Mo., 06.04.20 Sa., 18.04.20
  • Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.199,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Dresden (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Berlin (Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 299,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) (Royal Jordanian Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 50,-
Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - nur möglich bei Abflugort Frankfurt (Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 50,-

So reisen wir in Jordanien

Traumhafte Natur und faszinierende Kultur

Jordanien und Israel
Traumhafte Natur und faszinierende Kultur

Jordanien und Israel gehören nicht gerade zu den Klassikern auf dem Radar vieler Reisender. Doch die Region ist ein echter Geheimtipp: Von Wadi Rum bis Jerusalem locken überirdische Landschaften und Kulturdenkmäler.

weiterlesen

Eine Reise ins Haschemitische Königreich

Reisetipp Jordanien
Eine Reise ins Haschemitische Königreich

Jordanien lohnt sich als abwechslungsreiches Reiseziel. WORLD INSIGHT-Produktmanagerin Jamuna Parakkadan und WORLD INSIGHT Country Managerin Raja Jazzar stellen Ihnen die Highlights und Geheimtipps des Landes vor.

weiterlesen

Im Königreich der Haschemiten

Abenteuer Jordanien
Im Königreich der Haschemiten

Glutheiße Wüste, Kletterpartie durch einen Wassercanyon, ein schaukelnder Kamelritt und uralte, beeindruckende Felsbauten: Bärbel Franz hat sich auf die aufregende Rundreise durch Jordanien gewagt – und es nicht bereut!

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr