Oman

Die umfassende Reise

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Allradfahrt und Vier-Dörfer Wanderung am Jebel Akhdar
  • zwei Übernachtungen im komfortablen Wüstencamp in den Wahiba Sands
  • Treffen mit Beduinen am Rand der Wüste
  • an den Stränden von Salalah entspannen
Erlebnisreisen Oman

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

13 Tage
ab € 2.399,-
Reise buchen

Reise

Bizarre Gebirgslandschaften, spektakuläre Canyons, idyllische Wüstenoasen, gastfreundliche Menschen – dein Abenteuer am östlichen Ende der arabischen Halbinsel wartet auf dich!

Hast du Lust auf die Weite der Wüste? Im Allradfahrzeug geht es in rasanter Fahrt durch die Dünenlandschaft der Wahiba Sands – unser Ziel: Einer der romantischsten Sonnenuntergänge der Welt und ein Lagerfeuer unterm Sternenzelt! Oder: Der „Grand Canyon Omans“ – genieße unfassbar schöne Ausblicke auf tiefe Schluchten vom 2000 Meter hohen Jebel Shams! Wir schlendern über quirlige Märkte, ob im Fischmarkt von Muscat oder auf dem Tiermarkt von Nizwa, wir machen herrliche Wandertouren entlang alter Eselpfade durch malerischer Datteloasen und wir wagen einen erfrischenden Sprung in das natürliche Becken des Bima Sinkhole. In der Hafenstadt Sur und Salallah triffst du auf alte Seefahrtsgeschichte – Relaxen und entspannte Ausflüge zwischendurch, genieße deinen Urlaub!

In den Mittleren Osten!

Der Flug ab Frankfurt startet vormittags und du erreichst Muscat am Abend. Der Flug ab München startet abends.

Fahrstrecke: 35 kmÜbernachtung: Muttrah** in Muscat bei Flug ab Frankfurt/Flugzeug bei Flug ab MünchenMahlzeiten: gemäß Bordservice

Erkundung der Hauptstadt

Am frühen Morgen erreichen auch die Reisenden aus München ohne Zwischenstopp die Hauptstadt von Oman. Nach einem gemütlichen Frühstück im Hotel spazieren wir zum Fischmarkt im Hafen des Stadtteils Muttrah. Und begutachten den „Catch-of-the-day“. Danach fahren wir mit dem Bus zum Al Alam Palast und besichtigen ihn von allen Perspektiven: Von der Stadt-, von der Seeseite, immer zeigt er seine ganze Pracht. In der Nähe liegt das monumentale Opernhaus, das wir mit unserem Reiseleiter sogar von Innen besichtigen. Zurück in Muttrah, der Altstadt von Muscat, flanieren wir dann entlang der Corniche zum alten Souk. Unser Reiseleiter führt uns durch die engen Gassen, in denen es bunte Kleider, glänzenden Schmuck und duftenden Weihrauch gibt. Merke dir die Wege, denn der Nachmittag gehört dir – doch keine Sorge, unser Hotel ist nicht weit, und solltest du verloren gehen, helfen dir die gastfreundlichen Omanis gerne!

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Muttrah** in MuscatMahlzeiten: F

Grandiose Bauten

Nach dem Frühstück starten wir mit unserem Bus zur Sultan Qaboos Moschee, die erst im Jahr 2001 mit modernsten Bautechniken fertiggestellt wurde. Unser Reiseleiter erklärt bei einem Rundgang, mit welchen Superlativen der Baukunst das Gebäude aufwartet (bitte beachte die Kleidervorschriften). Im Anschluss machen wir uns auf den Weg ins Hajar-Gebirge. Kurz hinter der Stadtgrenze bewundern wir die Wachtürme und das Stadttor in Fanja. Mittags erreichen wir Jabrin und besichtigen die imposante Festungsanlage mit ihren besonders dekorativ gestalteten Innenräumen. Nicht weit entfernt liegt die Oase Bahla. Wir bestaunen die gigantischen Ausmaße des Bahla Forts, das über der gleichnamigen Töpferstadt thront. Vielleicht haben wir Glück und können einem der Töpfer bei der Arbeit zuschauen. Nachmittags erreichen wir Nizwa: der ideale Standort für unsere Entdeckungstouren in den nächsten drei Tagen. Lass den Tag entspannt am Pool ausklingen!

Fahrstrecke: 260 kmÜbernachtung: Al-Diyar*** in NizwaMahlzeiten: F

Festung, Felsen und Faladj

Von unserem Hotel ist es nicht weit bis zum alten Souk – hier riechen wir den Duft von Weihrauch und Gewürzen. Die typisch omanischen Krummdolche und den schönen Silberschmuck entdecken wir im hinteren Bereich des Marktes. In der modernen Markthalle erfahren wir, wie die lokale Spezialität „Halwa“ hergestellt wird – lassen Sie uns davon kosten! Anschließend lernen wir nach einer kurzen Busfahrt die Datteloase Birkat Al Mauz bei einem Spaziergang (ca. 1 Std., leicht) kennen. Uns begleitet das Geräusch von plätscherndem Wasser, das durch kleine Kanäle zu den Feldern fließt. Die Kanäle sind Teil eines einzigartigen Bewässerungssystems, das kurz „Faladj“ genannt wird – wie das UNESCO Weltkulturerbe Faladj al Kathmeen funktioniert, erklärt dir unser Reiseleiter. Im Anschluss steigen wir wieder um in Allradfahrzeuge und starten zu einem ganz besonderen Ausflug auf den Jebel Akhdar. Am Saiq Plateau steigen wir aus und wandern entlang des grünen Berges auf der „Vier-Dörfer -Tour“ über kleine Wege und alte Eselspfade mit Blick auf Terrassenfelder vom Dorf Al Ain bis zum Dorf Al Aqr oder umgekehrt (3 Std.; leicht-mittelschwer). Danach fahren wir mit einem ausführlichen Stopp am Wadi Bani Habib, wo wir durch das alte Dorf mit seinen verlassenen Häuserruinen spazieren, zurück zum Hotel.

Fahrstrecke: 50 kmÜbernachtung: Al-Diyar*** in NizwaMahlzeiten: F

Der Berg der Sonne

Freitags ist Tiermarkt in Nizwa. Dieses Spektakel lassen wir uns nicht entgehen und brechen nach einem frühen Frühstück zeitig auf. Wir beobachten die Bauern bei Ihren Verhandlungen um die besten Preise und fahren dann nach Al Hamra. Hier steigen wir in Allradfahrzeuge um, die uns zu unserem ersten Ziel bringen: Es liegt 2000 Meter hoch, auf dem Jebel Schams und ist ein umwerfend schönes Plateau! Hier genießen wir bei einem ca. einstündigen Rundgang einen atemberaubenden Blick in den „Grand Canyon Omans“. Die Allradfahrzeuge bringen uns wieder nach Al Hamra. Dort besuchen wir das 350 Jahre alte Bait Al Safa: Bei Kaffee und Datteln bekommen wir hier einen tollen Einblick in das traditionelle Leben. Danach bringt uns der Bus ins Nachbardorf Misfah, wo wir durch die idyllischen Terrassengärten wandern (ca. 1 Std., leicht). Spät nachmittags geht es zurück nach Nizwa: noch Zeit genug für einen Sprung in den Pool!

Fahrstrecke: 200 kmÜbernachtung: Al-Diyar*** in NizwaMahlzeiten: F

In die Weite der Wüste

Heute starten wir erst gegen 10:00 Uhr und schnüren nach ca. 2,5 Stunden Fahrt im Wadi Bani Khalid die Trekkingschuhe: Wir laufen entlang natürlicher Wasserpools durch das Tal (ca. 1 Std., leicht). Bei einem kleinen Restaurant machen wir Halt. Wer noch mehr trekken will und es abenteuerlicher mag (Trittsicherheit notwendig!), wandert mit dem Reiseleiter tiefer ins Wadi hinein (ca. 1 Std., leicht-mittelschwer). Der Rest amüsiert sich einfach im natürlichen Pool beim Restaurant. Am frühen Nachmittag verlassen wir das Tal und steigen am Rand der Wüste vom Bus in Allradfahrzeuge um. Nach rasanter Fahrt durch die Dünenlandschaft halten wir an einer Beduinenhütte, um bei Kaffee und Datteln etwas mehr über das Leben der Beduinen zu erfahren. Unser Wüstencamp erreichen wir am Nachmittag. Fühle Dich wie ein Beduine und genieße die Einrichtungen des Camps bei einem leckeren Tee (optional). Später treffen wir uns wieder und fahren mit den Beduinen zum Sonnenuntergang in die Dünen. Zum Dinner sind wir wieder zurück im Camp – es gibt echte Beduinenküche. Lagerfeuer und ein herrliches Sternenzelt über unseren Köpfen sind die Beilagen für einen einzigartigen Abend!

Fahrstrecke: 210 kmÜbernachtung: Sama al Wasil Camp oder Arabian Oryx Camp in den Wahiba SandsMahlzeiten: F, A

Ein Tag für dich!

Verbringe den heutigen Tag, wie es dir gefällt. Du hast zahlreiche Möglichkeiten – und weil die Geschmäcker verschieden sind, sind diese optional im Camp buchbar und nicht im Preis enthalten: Vielleicht hast du Lust auf einen abenteuerlichen Ausflug im Allradfahrzeug? Oder du schaukelst auf Kamelen über Wüstendünen? Genießer ziehen einfach ein Buch im Schatten auf der Veranda ihres Bungalows vor und genießen eine schöne Auszeit!

Übernachtung: Sama al Wasil Camp oder Arabian Oryx Camp in den Wahiba SandsMahlzeiten: F, A

Maritimes Flair genießen

Der Sonnenaufgang über den Dünen ist auch heute wieder herrlich! Wir lassen uns noch Zeit für ein ausgiebiges Frühstück, bevor wir uns aus der Wüste verabschieden. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Hafenstadt Sur. Wir besuchen eine kleine Dhau-Werft, in der noch heute traditionelle Holzschiffe gebaut werden und die historische „Fatah Al Kair“, die als Denkmal an die große Seefahrtsgeschichte des Landes erinnert. Danach können wir uns im Hotel etwas ausruhen und in den Pool springen, bevor wir bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade die maritime Atmosphäre genießen – auch hat unser Reiseleiter einen Tipp für ein gutes Restaurant! Am Abend bringt uns der Bus zum Hotel zurück.

Fahrstrecke: 270 kmÜbernachtung: Sur Plaza*** in SurMahlzeiten: F

Entlang des Indischen Ozeans

Wunderbare Aussichten können wir heute auf dem Weg entlang der Küstenstraße nach Muscat genießen. Wir erkunden bei einer Wanderung das Wadi Shab mit seinen Dattel- und Bananenplantagen (2 Std., leicht) und fahren danach ca. 1 Stunde zum Bima Sinkhole: Ein 60 Meter tiefes Erdloch, in dessen Wasserbecken wir uns (abhängig vom jeweiligen Wasserstand) erfrischen können. Am Nachmittag erreichen wir den Flughafen in Muscat, von wo aus wir am frühen Abend in die Weihrauchregion Dhofar nach Salalah fliegen. Dort begrüßt uns ein neuer Busfahrer und bringt uns zum Strandhotel, in dem wir die nächsten drei Nächte verbringen – von hier aus machen wir entspannte Ausflüge und es bleibt genug Zeit für Relaxen am Meer.

Fahrstrecke: 240 kmÜbernachtung: Beach Villas*** in SalalahMahlzeiten: F

Im Land des Weihrauchs

Nach dem Frühstück folgen wir einem besonderen Geheimtipp: Vor den Toren der Stadt bieten die Bergbauern morgens auf dem sogenannten Jebali Markt ihre Waren an. Wir besuchen diesen urigen Handelsplatz. Bitte fotografiere hier nicht! Die Bauern hier sind noch keine Touristen gewöhnt und reagieren unter Umständen wenig erfreut, wenn sie fotografiert werden. Nach dieser besonderen Begegnung fahren wir weiter nordwestlich von Salalah in die Berge und besuchen das Grab des Propheten Hiob. Anschließend geht es nach Mughsail, wo das Dhofar-Gebirge schroff ins Meer abfällt. Auf einem Felsvorsprung entdecken wir die „Blow Holes“, aus denen die starke Brandung das Meerwasser in kräftigen Schüben empor spritzen lässt. Nach einer imposanten Serpentinenfahrt sehen wir die hier wild wachsenden Weihrauchbäume, die das im Mittelalter so begehrte Harz lieferten. Zurück am Hotel steht uns der Nachmittag am endlos weißen Sandstrand zur freien Verfügung.

Fahrstrecke: 300 kmÜbernachtung: Beach Villas*** in SalalahMahlzeiten: F

Fische, Vögel und Kamele

Entspannt starten wir nach dem Frühstück einen Halbtagesausflug. Wir besuchen das kleine Fischerdorf Taqah. Nicht weit entfernt liegt Samharam (Khor Rori), wo wir die Ausgrabungsstätte (UNESCOWeltkulturerbe) gemeinsam erkunden. Auf dem Rückweg legen wir im Wadi Darbat eine kleine Pause ein: Zwischen knorrigen Bäumen und an Wassertümpeln können wir bunte Vögel und vielleicht auch freilaufende Kamele entdecken. Am frühen Nachmittag sind wir zurück im Hotel: Lust auf Meer oder shoppen in der Mall in der Stadt? Mit dem Taxi kommst du bequem hin (optional).

Fahrstrecke: 120 kmÜbernachtung: Beach Villas*** in SalalahMahlzeiten: F

Stadtrundfahrt mit Al Baleed und Rückflug

Am Morgen startet unsere Fahrt durch Salalah, das wegen des vielen Grüns auch Garden City genannt wird. Nach kurzer Fahrt erreichen wir das Grab von Nabi Amran. Wir besuchen das Mausoleum und fahren anschließend zum „Weihrauch-Souk“ Al Husn Souk. Dann passieren wir den Palast des Sultans, den wir von außen fotografieren können. Im Stadtteil Al Baleed treffen wir auf interessante Ausgrabung der antiken Hafenstadt und besichtigen das Weihrauchmuseum. Zurück im Hotel bleibt dir Zeit zum Frischmachen. Via Muscat fliegst du gegen Abend zurück nach Frankfurt (bei Rückflügen nach München erfolgt noch eine Übernachtung in Muscat).

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Flugzeug bei Flug nach Frankfurt, Muttrah** in Muscat bei Flug nach MünchenMahlzeiten: F

Wieder zuhause

Am frühen Morgen erreichst du Frankfurt. Diejenigen die den Zubringer München gebucht haben, werden im Laufe des Vormittags zum Flughafen gebracht und erreichen München am Abend.

Fahrstrecke: 35 kmÜbernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Ahmed, 24, ist einer der ganz wenigen Omanis, die eine Qualifikation als deutschsprachige Reiseleiter haben. Von ihm erfährst du aus erster Hand vom traditionellen und modernen Leben im Sultanat Oman.

Ahmad Al Dhuli ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Oman.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum erforderlich. Das Visum erhalten Sie ausschließlich online.

(Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger). Bitte informieren Sie sich über evtl. abweichende Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft, wenn Sie kein deutscher, schweizerischer oder österreichischer Staatsbürger sind.

Keine Impfungen erforderlich. Polio, Tetanus, Diphtherie-Auffrischung, evtl. Hepatitis A empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Für die Wanderungen ist festes Schuhwerk notwendig.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Bei den Wüstenübernachtungen ist das Abendessen inbegriffen. Während der Fahrten sind Trinkwasser und Softdrinks inbegriffen. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Vor Ort ist das Team rund um Mohamed und Nizar rund um die Uhr im Einsatz, um mit inzwischen 20jähriger Erfahrung für erlebnisreiche und reibungslos verlaufende Reisen zu sorgen.  Die qualifizierten Guides im Oman sprechen sehr gut Deutsch und sind oft zugezogene gebürtige Inder oder Ägypter. Sie haben Oman als Wahlheimat ausgesucht und kennen sich bestens aus.

Unterkünfte

Während dieser Rundreise übernachten wir in sauberen, landestypischen **–*** Hotels mit eigenem Bad bzw. Dusche/WC und Klimaanlage. Im Wüstencamp schlafen wir in einfachen Bungalows mit eigener Dusche/WC. Die Hotels in Nizwa, Sur und Salalah verfügen über einen Swimmingpool.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Oman Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Muscat und zurück von Salalah (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Inlandsflügen, Charterbus und Allradfahrzeugen wie in der Reisebeschreibung beschrieben; Transfers
  • 11 Übernachtungen, davon 9 in **–*** Hotels im Doppelzimmer und 2 Nächte in Bungalows jeweils mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 11 x F, 2 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Picknick, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Sa., 22.12.18 Do., 03.01.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin; Samstag auf Donnerstag
  • Reiseverlauf lt. Katalog 2018
€ 2.799,-

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
München (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 120,-
Zürich (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 199,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 399,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - gilt für Abreisen ab 01.01.2018 € 50,-
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 07.01.19 Sa., 19.01.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 21.01.19 Sa., 02.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 28.01.19 Sa., 09.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,-
Mo., 04.02.19 Sa., 16.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,-
Mo., 11.02.19 Sa., 23.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 18.02.19 Sa., 02.03.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 04.03.19 Sa., 16.03.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 25.03.19 Sa., 06.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 01.04.19 Sa., 13.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 08.04.19 Sa., 20.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 15.04.19 Sa., 27.04.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mo., 23.09.19 Sa., 05.10.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mo., 07.10.19 Sa., 19.10.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.499,- Jetzt buchen
So., 13.10.19 Fr., 25.10.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
  • Besuch des Tiermarktes in Nizwa nicht möglich
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 14.10.19 Sa., 26.10.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 28.10.19 Sa., 09.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 04.11.19 Sa., 16.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 18.11.19 Sa., 30.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 25.11.19 Sa., 07.12.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 02.12.19 Sa., 14.12.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 23.12.19 Sa., 04.01.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.799,- Jetzt buchen
Mo., 13.01.20 Sa., 25.01.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 27.01.20 Sa., 08.02.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 16.03.20 Sa., 28.03.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mo., 06.04.20 Sa., 18.04.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mo., 20.04.20 Sa., 02.05.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
München (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Zürich (Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft) (An- und Abflugzeiten ähnlich wie München, siehe Programmablauf Beginn und Ende der Reise) € 199,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 350,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) € 50,-

So reisen wir in Oman

Mit Chris durch Muscat

Auf Dienstreise
Mit Chris durch Muscat

Landung in Muscat am frühen Morgen. Der Terminplan ist eng gestrickt: Unser Reiseleiter Chris holt mich ab und wir machen uns direkt auf Inspektionstour durch Muscat.

weiterlesen

Höhepunkte des Sultanats

Reiseerlebnis Oman
Höhepunkte des Sultanats

Eine kurze Reise und dennoch Erlebnisse, die sich anfühlen als würde das Abenteuer im Sultanat nie zu Ende gehen – das erlebte Silke W. im April in Oman. Stets an ihrer Seite: Eine tolle Reisegruppe und Reiseleiter Ramy!

weiterlesen

Im Land des Weihrauchs

Oman
Im Land des Weihrauchs

Ein Fest für die Sinne: Oman besticht mit quirligen Souks wie in Märchen aus 1001 Nacht und dem betörenden Geruch des Weihrauchs. WORLD INSIGHT Produktmanagerin Helmi Jörissen blickt hinter die Kulissen des Sultanats.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr