Erlebnisreise
Sri Lanka Höhepunkte des Inselparadieses
16 Tage
ab € 2.099,-
Reisetermin wählen
Sri Lanka Höhepunkte des Inselparadieses
16 Tage ab € 2.299,-

Teilnehmer: min. 3 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
16 Tage ab € 2.299 ,-

Sri Lanka

Höhepunkte des Inselparadieses

Highlights der Rundreise

  • Weltkulturerben: Sigiriya, Dambulla und Kandy entdecken
  • die Königsstädte Polonnaruwa und Anuradhapura mit dem Fahrrad und zu Fuß erkunden
  • herrliche Wanderungen auf den Little Adam’s Peak, den Ella Rock und zum World’s End im Horton Plains-Nationalpark
  • auf Jeepsafari im Yala-Nationalpark
  • zum Abschluss der Reise Badeaufenthalt in Negombo

Kaum ein Land bietet Reisenden auf kleinem Raum eine solch überwältigende Vielfalt wie Sri Lanka: Wir bestaunen auf dieser Reise mit den Höhlentempeln von Dambulla, dem Löwenfelsen Sigiriya mit seinen berühmten Wolkenmädchen und der bezaubernden Stadt Galle bedeutende kulturelle Highlights und zugleich Weltkulturerbestätten der UNESCO. Doch auch die Natur der Insel begeistert: Auf abwechslungsreichen Wanderungen im zentralen Hochland bieten sich uns von den Gipfeln des Little Adam’s Peak, des Ella Rock und vom World’s End spektakuläre Aussichten, während wir im Yala-Nationalpark in Jeeps auf Pirsch nach Rotwild, Vögeln und Elefanten gehen. Den freundlichen Einheimischen begegnen wir unter anderem während unserer Fahrt auf Sri Lankas schönster Zugstrecke, wenn sich der Zug über Brücken, durch Teeplantagen und Tunnel schlängelt. Perspektivenwechsel dann in der Königsstadt Polonnaruwa: Mit dem Fahrrad erkunden wir die archäologischen Schätze, bevor an der Westküste in Negombo die Strände zum Relaxen rufen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Ab ins Abenteuer!

Damit du umweltfreundlich zum Flughafen anreisen kannst, haben wir die Rail&Fly-Fahrkarte bereits in den Reisepreis eingeschlossen. Dein Abenteuer Sri Lanka startet in der Regel am Nachmittag in Frankfurt: Via Doha fliegst du nach Colombo.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Direkt ans Meer

In der Regel landen wir am Vormittag in Sri Lankas Hauptstadt Colombo. Am Flughafen begrüßt uns unser WORLD INSIGHT-Reiseleiter mit einem herzlichen „Ayubovan – Willkommen“. Wir beginnen unsere Reise mit einer Stadtrundfahrt durch Colombo und schauen uns wichtige Regierungssitze von außen an, durchqueren das bunte Markt-Viertel Pettah und schlendern über den Lieblingstreffpunkt der Einheimischen: den Galle Face Green. Ihr werdet überrascht seid, wie grün Colombo ist! Highlight unserer Besichtigung ist zweifellos der Gangaramaya-Tempel. Er ist einer der ältesten Tempel Colombos und lässt erahnen, wie tief der Buddhismus im Alltag der Singhalesen verankert ist. Gute drei Stunden sind wir dann bis in das Städtchen Galle an der Südwestküste unterwegs. Die 1663 von den Niederländern errichtete Festung verbirgt eine nostalgische Altstadt, die zum Weltkulturerbe Sri Lankas gehört. Sie ist die größte noch erhaltene koloniale Festungsanlage in Südasien und besticht durch eine Mischung aus europäischer und asiatischer Architektur. Nach unserem Rundgang sind es nur wenige Kilometer bis nach Koggala bzw. Unawatuna. Hier wartet unser Hotel am Strand und verspricht einen entspannten Ausklang des Tages. Sollte die Ankunft bereits in der Nacht sein, entfällt die Stadtrundfahrt in Colombo, wir fahren direkt ins Hotel nach Koggala bzw. Unawatuna und die Besichtigung von Galle erfolgt im Laufe des Tages.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Long Beach Resort*** in Koggala oder Joes Resort*** in Unawatuna Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Auf Pirsch im Yala-Nationalpark

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise fort und genießen während der ca. zweieinhalbstündigen Fahrt nach Tissamaharama das Landschaftskino vom Bus aus. Unser Hotel liegt eingebettet in die Natur und verfügt über einen herrlichen Pool. Hier können wir während der größten Mittagshitze abschalten und die Seele baumeln lassen. Am Nachmittag wartet eine dreistündige Safari auf uns: In Jeeps entdecken wir die Natur des Yala-Nationalparks. Hier leben Elefanten, Rotwild, Bären, Krokodile, bis zu 205 verschiedene Vogelarten und sogar gut 40 Leoparden. Elefanten laufen uns mit großer Wahrscheinlichkeit über den Weg, auch Vögel werden wir viele sehen. Viel Glück brauchen wir jedoch für Bären, Krokodile oder Leoparden.

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Hibiscus Garden*** oder Oak Ray Wild*** in TissamaharamaMahlzeiten: F, A

Little Adam’s Peak

Zwei Stunden sind wir bis zu den beeindruckenden, in den Fels gehauenen Buddha-Statuen von Buduruwagala unterwegs, die idyllisch mitten im Dschungel liegen. Wir schauen uns ausgiebig um, unser Reiseleiter erweckt dabei den Buddhismus für uns zum Leben. Zur Mittagszeit erreichen wir dann den Erholungsort Ella. Er ist umgeben von Bergketten, üppiger Vegetation und bezaubernden Wasserfällen und eignet sich daher bestens für unsere erste Wanderung. Am Nachmittag wandern wir (ca. 1,5 Std., leicht) vom Hotel aus zum Little Adam's Peak. Unser Weg führt uns teilweise durch eine Teeplantage und mit etwas Glück sehen wir Teepflückerinnen bei der Arbeit. Das letzte Stück des Weges geht dann stetig bergauf, doch die Mühe lohnt: Wir werden mit einem der schönsten Ausblicke Sri Lankas belohnt! Auf gleichem Weg geht es anschließend zurück ins Hotel. Für den Abend kennt unser Reiseleiter die Restaurants mit der besten singhalesischen Küche.

Fahrstrecke: 150 km Übernachtung: Okray Ella Gap*** in EllaMahlzeiten: F

Ella Rock, Wandmalereien und geheime Tunnel

Heute stehen wir bereits vor Sonnenaufgang auf und machen uns mit Frühstückspaketen im Rucksack auf den Weg zum Gipfel des Ella Rock. Wir wandern (3-4 Std., leicht bis mittelschwer) zunächst entlang der Eisenbahnstrecke und später durch Teeplantagen, Gewürzgärten, Dörfer und vorbei an idyllischen Wasserfällen. Vom Gipfel auf ca. 2.000 m genießen wir den atemberaubenden Blick auf die Landschaft und lassen uns die mitgebrachten Frühstückspakete schmecken. Nach einer erfrischenden Dusche im Hotel erreichen wir nach einer knappen Stunde Bandarawela. Dort besichtigen wir den antiken Dowa-Tempel, dessen Höhepunkt ein vier Meter hoher, in die Felswand eingemeißelter Buddha ist. Ebenso beeindruckend sind die vielen Höhlenmalereien, die im Auftrag des Königs Valagamba während seines Exils im 1. Jahrhundert dort hinterlassen wurden. Der Legende nach gibt es einen geheimen, unterirdischen Tunnel, der den Tempel mit Kandy verbindet. Dein Reiseleiter weiß, was es damit auf sich hat! Am späten Nachmittag erreichen wir nach knapp zwei Stunden Fahrt unser Hotel in Nuwara Eliya. 

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Windsor*** oder Heaven Seven*** in Nuwara EliyaMahlzeiten: F

Das Ende der Welt

Heute starten wir noch einmal früh in den Tag. Ausgestattet mit Frühstückspaketen machen wir uns auf den Weg in den Horton Plains-Nationalpark – auf der anderthalbstündigen Fahrt könnt ihr nochmal die Augen schließen. Der Nationalpark liegt auf einem Hochplateau auf über 2000 m. Wir durchwandern (insgesamt ca. 4 Std., mittelschwer) mystische Nebelwälder und feuchtes Grasland. Unterwegs stoßen wir auf das sogenannte World’s End: Ein Steilabhang von über 800 Metern, der bei klarer Sicht einen Ausblick bis zum Meer ermöglicht. Nach einer Pause an den 20 m hohen Bakers-Wasserfällen, fahren wir schließlich zurück nach Nuwara Eliya. Nurelia, wie die Singhalesen sagen, ist Sri Lankas höchster Bergkurort auf luftigen 1.889 m Höhe. Das Städtchen ist auch heute noch very british: Fachwerkhäuser, viktorianische Gebäude, gepflegte Rasenflächen, Golfplätze, Rhododendren und Zypressen zieren das Stadtbild und auch das Wetter präsentiert sich oftmals ziemlich britisch, mit feinem Nieselregen, Nebelschwaden und einer angenehmen Kühle. Bei einem Stadtrundgang besichtigen wir am späten Nachmittag das Post Office, den Basar und weitere Gebäude im viktorianischen Stil. Wer möchte, kann den Abend in einem der Pubs ausklingen lassen!

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Windsor*** oder Heaven Seven*** in Nuwara EliyaMahlzeiten: F

Die schönste Bahnstrecke Sri Lankas

Nach dem Frühstück bringt uns unser Bus die wenigen Kilometer nach Nanu Oya. Dort steigen wir in den Zug und fahren knapp drei Stunden auf der wohl schönsten Bahnstrecke bis nach Kandy. Der Zug schlängelt sich durch Teeplantagen, wir passieren Brücken und Tunnel und genießen die tollen Ausblicke. Der Zug wird auch gerne von Einheimischen genutzt, unser Reiseleiter kann hier die Brücken zu den freundlichen Singhalesen bauen. Am frühen Nachmittag erreichen wir dann Kandy, die zweitgrößte und zweifellos schönste Stadt des Landes. Sie gilt zudem als Zentrum des Buddhismus, denn hier wird ein echter Zahn Buddhas aufbewahrt! Wir besuchen den Marktplatz, spazieren zu Schreinen und Tempeln, schauen hier und da einem Künstler in seinem Laden über die Schulter und besuchen den berühmten Zahntempel: Den echten Zahn von Buddha Siddhartha Gautama bekommt aus Sicherheitsgründen niemand zu Gesicht, aber man darf die Schatulle aus nächster Nähe anschauen und wer will, legt Blumen vor dem heiligen Schrein nieder oder zündet eine Öllampe an – das bringt Glück! Aus Respekt vor dem Heiligtum ziehen wir unsere Schuhe aus, bedecken die Schultern und tragen lange Hosen. Leichte Unterhaltung dann am Abend: Wir schauen uns eine traditionelle Tanzaufführung an – lasst euch von bunten Kostümen, aufwendigen Masken und der Musik verzaubern! (Die Tickets für die Zugfahrt sind sehr begehrt, daher kann es in Ausnahmefällen vorkommen, dass die Zugfahrt am Nachmittag erfolgt, das Programm in Kandy wird dann am Nachmittag des Folgetages nachgeholt).

Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: Kandy City*** oder Casamara*** in KandyMahlzeiten: F

Drei-Tempel-Tour und Freizeit am Nachmittag

In der Umgebung von Kandy befinden sich drei beeindruckende Tempel, die wir uns am Vormittag gemeinsam anschauen. Dabei handelt es sich um Bauwerke aus dem 14. Jahrhuntert, die zwar alle unter demselben König errichtet, aber jeweils aus unterschiedlichen Materialien gefertigt wurden: der Gadaladeniya-Tempel aus Granit, der Lankatilaka-Tempel aus Ziegelsteinen und der Embekke-Tempel aus Eisenholz. Zur Mittagszeit sind wir zurück in Kandy. Der Rest des Tages ist frei für eigene Entdeckungen. Unser Tipp: Schlendere durch den nahegelegenen Botanischen Garten von Peradeniya. Früher durften hier nur Mitglieder der Königsfamilie flanieren, heutzutage ist er für jedermann zugänglich. Der weltberühmte Garten beherbergt auf 64 Hektar über 4.000 tropische Pflanzenarten, Highlights sind die Orchideensammlung und die Allee der Königspalmen.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Kandy City*** oder Casamara*** in KandyMahlzeiten: F

Höhlentempel und Hotelpool

Nach einer zweieinhalbstündigen Fahrt erreichen wir die Höhlentempel von Dambulla (UNESCO-Weltkulturerbe). Für Buddhisten ist es einer der wichtigsten kulturellen Orte. Zu Beginn warten einige recht steile Treppenstufen, die uns auf den Felsen hinauf führen. Die beeindruckenden Höhlentempel mit ihren religiösen Szenen aus dem Leben Buddhas, die in leuchtenden Farben an den Wänden dargestellt sind, lassen die anfänglichen Mühen jedoch schnell vergessen. Unser Reiseleiter erklärt uns bei der ausgiebigen Besichtigung der schönsten Tempel und Buddha-Figuren deren Bedeutung. Anschließend sind wir eine knappe Stunde bis Sigiriya unterwegs und erreichen unser Hotel mit Pool und wunderschönem Garten am späten Nachmittag – Zeit zum Relaxen. Ganz in der Nähe unseres Hotels liegt der berühmtesten Felsen des Landes, den wir übermorgen gemeinsam entdecken.

Fahrstrecke: 100 km Übernachtung: Sigiriya*** oder Oak Ray Elephant Lake*** in SigiriyaMahlzeiten: F

Zurück in die Vergangenheit

Heute tauchen wir in die Geschichte Sri Lankas ein. Als Erstes steht nach ca. einer Stunde Fahrt die Besichtigung der ehemaligen Königsstadt Polonnaruwa auf unserem Programm. Wir satteln um auf Fahrräder und erkunden (ca. 3 km, leicht) einige der archäologischen Schätze. Die bedeutenden Bauwerke aus der goldenen Epoche der buddhistischen Kultur (11.–13. Jahrhundert) sind gut erhalten, da Polonnaruwa lange Zeit von üppigem Dschungel überwuchert war und die Bauwerke dadurch geschützt waren. Mit dem Fahrrad legen wir die kurzen Strecken zwischen den Tempeln, Stupas, Statuen und Gräbern zurück und tauchen durch die Erzählungen unseres Reiseleiters in die ruhmreichen Zeiten ein. Besonders beeindruckend sind die vier aus Fels gehauenen Buddha-Statuen von Galvihara. Mit dem Bus fahren wir schließlich knappe zwei Stunden bis nach Medirigiriya. Die idyllische, alte Klosteranlage, die hauptsächlich von einheimischen Pilgern aufgesucht wird, lassen auch wir uns nicht entgehen. Mit etwas Glück kommen wir hier mit den Pilgern ins Gespräch. Mit vielen bunten Bildern im Gepäck fahren wir schließlich zurück nach Sigiriya, wo wir am frühen Abend in unserem Hotel ankommen. 

Fahrstrecke: 120 km Übernachtung: Sigiriya*** oder Oak Ray Elephant Lake*** in SigiriyaMahlzeiten: F

Löwenfelsen und Wolkenmädchen

Heute stehen wir noch vor Sonnenaufgang auf und machen uns auf den kurzen Weg zum berühmten Löwenfelsen von Sigiriya. Der Aufstieg (ca. 1 Std., mittelschwer) führt uns über stolze 1.270, teils schwindelerregende Treppenstufen und ist damit recht schweißtreibend. Gut, dass wir vor der großen Hitze unterwegs sind und es zwischendurch immer wieder Möglichkeiten zum Pausieren gibt. Lass dir auf halber Strecke nach oben in einem überdachten Seitengang die berühmten Fresken der Wolkenmädchen nicht entgehen! Dann haben wir es endlich geschafft und erreichen die Palastfestung, die König Kassapa im 5. Jahrhundert auf dem 200 m hohen Felsen errichten ließ. Wir schauen uns gemeinsam mit unserem Reiseleiter um und genießen die Aussicht. Bei gutem Wetter können wir bis zur Küste blicken! Spätestens wenn wir zurück sind und an der langen Warteschlange am Eingang vorbeilaufen, werdet ihr feststellen, dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hat. Zurück im Hotel bleibt Zeit in den Pool zu springen und in der größten Hitze alle Glieder von sich zu strecken, bevor uns am Nachmittag ein kurzer Transfer in ein nahegelegenes Dorf bringt. Wir setzen mit dem Katamaran über einen Stausee über, erhalten auf einer kleinen Farm aus erster Hand einen Einblick in die singhalesische Kultur und spazieren im Anschluss durch das Dorf – Landleben pur. Nur wenige Kilometer im Bus sind es dann zu einer anderen Familie, bei der wir zum singhalesischen BBQ eingeladen sind. Unter freiem Himmel lassen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Sigiriya*** oder Oak Ray Elephant Lake*** in SigiriyaMahlzeiten: F, A

Die Wiege des Buddhismus

Auch heute sind wir bereits vor dem Frühstück unterwegs. Ein kurzer Transfer und schon sind wir am Ziel: Hoch oben auf einem Felsen liegt der beeindruckende Tempelkomplex von Pidurangala Viharaya. Bevor wir den Felsen erklimmen, schauen wir uns an seinem Fuße den Tempel Pidurangala an – aus Respekt vor der buddhistischen Kultur bedecken wir dabei unsere Oberkörper vollständig. Zum Gipfel sind wir dann eine gute halbe Stunde unterwegs, müssen einige Felsbrocken überqueren und Treppen erklimmen. Doch die Mühe lohnt: Oben wartet nicht nur der beeindruckende Tempelkomplex, sondern auch die beste Aussicht auf den berühmten Löwenfelsen Sigiriya – Zeit zum Genießen. Anschließend geht es zurück ins Hotel und wir stärken uns bei einem ausgiebigen Frühstück. Hier bleibt auch noch Zeit für einen Sprung in den Pool, denn erst am frühen Nachmittag machen wir uns auf den Weg ins knapp zwei Stunden entfernte Anuradhapura. Nach dem Check-in im Hotel zieht es uns am späten Nachmittag ins nahegelegene Mihintale, dem ältesten buddhistischen Kloster Sri Lankas. Hier bekehrte der Mönch Mahinda König Devanampiyatissa zum Buddhismus, weshalb der Ort als Geburtsstätte des Buddhismus auf Sri Lanka gilt. Der Aufstieg ist zugegeben nichts für schwache Nerven und führt über 1.800 Treppenstufen, die zum Teil in den Stein gehauen wurden und entsprechend glatt sind. Da das Kloster auch heute noch aktiv ist, werden wir während der Besichtigung des Klosters und der Meditationshöhlen auch auf Pilger und Mönche treffen. Die Anstrengung des Aufstiegs ist vergessen, wenn wir vom Gipfel des Missaka-Felsens den herrlichen Ausblick auf die idyllischen Frangipani-Haine zum Sonnenuntergang genießen. Unser Bus bringt uns am Abend zurück ins Hotel.

Fahrstrecke: 120 km Übernachtung: Ceylon Loge*** in AnuradhapuraMahlzeiten: F

Eindrucksvolle Ruinen

Nach dem Frühstück besichtigen wir Anuradhapura, älteste Königsstadt des Landes und UNESCO-Weltkulturerbe. Wir bewegen uns im riesigen Komplex der eindrucksvollen archäologischen Anlage mit dem Bus von Tempel zu Tempel. Dabei beweisen wir Mut zur Lücke und besichtigen nur die interessantesten Stätten. Die Wichtigste ist der Sri Mahabodhi. Der Überlieferung nach wuchs die hiesige Pappel-Feige aus einem Zweig des Bodhi-Baumes, unter dem der letzte Buddha Siddhartha Gautama seine Erleuchtung erlangt haben soll. Auch heute werden noch einige der Tempel genutzt, mit etwas Glück findet während unserer Besichtigung eine Zeremonie statt. Nach einer ca. vierstündigen Fahrt erreichen wir am Nachmittag schließlich das Fischerörtchen Negombo! Lasst die letzten Tage Revue passieren und am Strand die Seele baumeln. 

Fahrstrecke: 170 km Übernachtung: Rani Beach Resort*** oder Goldi Sands*** in NegomboMahlzeiten: F

Sonne, Strand und Meer!

Der heutige Tag steht komplett für eigene Entdeckungen oder süßes Nichtstun am Strand oder Pool zur Verfügung. Spaziergänge am Strand, eine Bootstour mit Vogelbeobachtung in der Lagune, Schnorcheln, ein Besuch des Fischerdorfs oder per Tuk Tuk nach Colombo – es liegt in deiner Hand! 

Fahrstrecke: - Übernachtung: Rani Beach Resort*** oder Goldi Sands*** in NegomboMahlzeiten: F

Abschied vom Paradies

Der ganze Tag steht noch im Zeichen der Erholung oder ihr könnt noch letzte Souvenirs für die Daheimgebliebenen besorgen? Erst am späten Nachmittag werden wir nach Colombo zum Flughafen gebracht. Dort hebt unser Flugzeug planmäßig am Abend in Richtung Heimat ab. Träumt süß über den Wolken! 

Fahrstrecke: 15 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Welcome Home

Willkommen in der Heimat! Nach einem Zwischenstopp in Doha landest du am Morgen in Frankfurt. Mit der Bahn kommst du innerhalb Deutschlands kostenfrei und umweltfreundlich nach Hause.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Das Fischerörtchen Negombo liegt an der Westküste Sri Lankas nördlich von Colombo. Der beliebte Badeort verfügt über einen herrlichen Strand und bietet eine Vielzahl von Restaurants, Beach-Bars und kleinen Souvenir-Shops. Negombo ist zudem Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die Region.

Dein Hotel vor Ort
Das Rani Beach Resort*** hat einen Privatstrand, einen Pool, ein open-air Restaurant, eine Bar und einen Garten. Die Zimmer sind mit Klimaanlage und TV ausgestattet und verfügen alle über ein Terrasse/einen Balkon mit Meerblick. Zudem können Fahrräder kostenpflichtig geliehen werden.

Preise pro Person
45 € pro Nacht im DZ
70 € pro Nacht im EZ

Preise ab 01.01.2024 stehen, sobald bekannt, hier zur Verfügung.

Im Preis enthalten
Übernachtung inklusive Frühstück

Nicht im Preis enthalten
Transfer von Negombo zum Flughafen Colombo
Verpflichtende Weihnachts- (24.12.) und Neujahrsdinner (31.12.) zu je ca. 35 USD (zahlbar vor Ort)

Reiseleitung

Gamini, 61, hat viele Jahre als Barkeeper gearbeitet, dann die deutsche Sprache am Goethe Institut in Colombo erlernt und ist seit 2015 für uns auf Tour. Wer ihn kennenlernt, weiß sofort, warum er bei unseren Reisenden und den Fahrern gleichermaßen beliebt ist. Wenn er mal nicht unterwegs ist, spielt er gerne Volleyball und Fußball. Seine Heimat erkundet er besonders gerne mit dem Fahrrad.

Gamini Upul ist einer unserer WORLD INSIGHT-ReiseleiterInnen in Sri Lanka.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Wir empfehlen das Visum vorab online zu beantragen.

Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis, Typhus, Masern und Tollwut empfohlen.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller unserer Reisenden sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept eine vollständige Corona-Impfung zum Reisen mit WORLD INSIGHT vor. Solltest du entgegen unseres dringenden Rates bei Reiseantritt keine vollständige Impfung haben, informiere dich bitte selbstständig über Einreisebestimmungen, Reisebedingungen im Zielgebiet, Versicherung etc. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Wenn du dir eine Wanderung nicht zutraust, kann diese in Absprache mit deinem Reiseleiter ausgelassen werden.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Ein Mittagessen nach einem kleinen Kochkurs bei einer einheimischen Familie und ein Abendessen im Hotel sind ebenso im Preis enthalten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

In Sri Lanka bist du bei unseren Country Managern Dilan und Channa in den besten Händen. Sie leiten seit vielen Jahren erfolgreich ihre kleine Agentur und verfügen über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um deine Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen, die durchaus vorkommen können, profitiert ihr von der Erfahrung und der Improvisationskunst unserer Partner. Sie sind es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemühen sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Für unsere Touren in Sri Lanka nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder im separaten Gepäckbus verstaut. Dem Erlebnis zuliebe wechseln wir zwischendurch immer wieder mal das Transportmittel und steigen um auf den Zug, Jeeps oder Fahrräder.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Qatar Airways
Frankfurt-Doha 15.30 Uhr (Ankunft 23.30 Uhr)
Doha-Colombo 02.00 Uhr (Ankunft 09.20 Uhr)
Colombo-Doha 20.05 Uhr (Ankunft 22.35 Uhr)
Doha-Frankfurt 01.50Uhr (Ankunft 06.40 Uhr)

Unterkünfte

Bei unseren Hotels in Sri Lanka handelt es sich um landestypische *** Hotels mit Bad bzw. Dusche/WC auf dem Zimmer, teilweise mit Klimaanlage, oft auch mit Swimmingpool und nettem Garten.

The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
The Long Beach Resort *** in Koggala
Joe's Resort*** in Unawatuna
Joe's Resort*** in Unawatuna
Joe's Resort*** in Unawatuna
Joe's Resort*** in Unawatuna
Joe's Resort*** in Unawatuna
Joe's Resort*** in Unawatuna
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Hibiscus Garden *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Hotel Oak Ray Wild Resort *** in Tissamaharama
Okray Ella Gap  *** in Ella
Okray Ella Gap *** in Ella
Okray Ella Gap  *** in Ella
Okray Ella Gap *** in Ella
Okray Ella Gap  *** in Ella
Okray Ella Gap *** in Ella
Okray Ella Gap  *** in Ella
Okray Ella Gap *** in Ella
Windsor Hotel *** in Nuwara Eliya
Windsor Hotel *** in Nuwara Eliya
Windsor Hotel *** in Nuwara Eliya
Windsor Hotel *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Heaven Seven *** in Nuwara Eliya
Kandy City Hotel *** in Kandy
Kandy City Hotel *** in Kandy
Kandy City Hotel *** in Kandy
Kandy City Hotel *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Hotel Casamara *** in Kandy
Oak Ray Elephant Lake *** in Sigiriya
Oak Ray Elephant Lake *** in Sigiriya
Oak Ray Elephant Lake *** in Sigiriya
Oak Ray Elephant Lake *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Sigiriya *** in Sigiriya
Hotel Ceylon Lodge *** in Anuradhapura
Hotel Ceylon Lodge *** in Anuradhapura
Hotel Ceylon Lodge *** in Anuradhapura
Hotel Ceylon Lodge *** in Anuradhapura
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Rani Beach Resort *** in Negombo
Goldi Sands  *** in Negombo
Goldi Sands *** in Negombo
Goldi Sands  *** in Negombo
Goldi Sands *** in Negombo
Goldi Sands  *** in Negombo
Goldi Sands *** in Negombo

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft nach Colombo und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise in der ersten Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus und Zug wie in der Reisebeschreibung beschrieben; Transfers
  • 13 Übernachtungen in *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 2 x A (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Weihnachts- und Silvesterdinner zum Termin 23.12.2023-07.01.2024
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 14, an Tag 15 nur englisch- oder deutschsprachiger Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (nur online einlösbar)
  • „Sicher auf Reisen Schutz“ der Allianz Travel inkl. Reisekrankenversicherung, Reiseabbruchversicherung und Corona-Leistungen (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2023)

Das sagen unsere Reisenden

Termine und Preise

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Badeverlängerung

01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im DZ € 45 ,-
01.01.23 - 31.12.23 eine Nacht Badeverlängerung in Negombo/Rani Beach Resort im EZ € 70 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Sollte dein Reisewunsch weiter in der Zukunft liegen, schaue gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Wir stellen sukzessive immer wieder neue Termine online.

So reisen wir in Sri Lanka

Ayubovan – 19 Tage AktivPlus auf der Trauminsel Sri Lanka

Sri Lanka: Aktiv auf der Trauminsel
Ayubovan – 19 Tage AktivPlus auf der Trauminsel Sri Lanka

Julia und Thomas sind sich einig: Sri Lanka war die beste Wahl für ihre AktivPlus-Reise mit WORLD INSIGHT.

weiterlesen

„Ayubowan“ – Willkommen in Sri Lanka!

#wir_sind_bereit
„Ayubowan“ – Willkommen in Sri Lanka!

Dilan, Channa, Andreas und Celinda – ein starkes Team für starke Reisen nach Sri Lanka! Wie sie mit WORLD INSIGHT Träume wahr werden lassen.

weiterlesen

Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Tourismus in Sri Lanka erholt sich
Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Nach den Anschlägen im April blieben Reisende Sri Lanka erst einmal fern – verständlicherweise. Die Reisewarnung wurde bereits vor einiger Zeit aufgehoben. Unsere Gäste fühlten sich in dem kleinen Land seitdem sicher.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Sri Lanka
16 Tageab € 2.299,-