Erlebnisreise
Thailand und Kambodscha Dschungel, Tempel, Badefreuden
20 Tage
ab € 2.399,-
Reisetermin wählen
Thailand und Kambodscha Dschungel, Tempel, Badefreuden
20 Tage ab € 2.399,-

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

Reise buchen Download Reisebeschreibung
20 Tage ab € 2.399 ,-

Thailand und Kambodscha

Dschungel, Tempel, Badefreuden

Highlights der Rundreise

  • Brodelndes Bangkok und geschichtsträchtiges Ayutthaya
  • Angkor intensiv erleben
  • Natur pur in den Nationalparks Khao Yai und Botum Sakor
  • Stelzendörfer am Tonle Sap-See und Pfefferplantagen in Kampot
  • drei Badetage auf der Tropeninsel Koh Chang

Was für ein abwechslungsreicher Mix – auf dieser Tour erlebst du fantastische Nationalparks, imposante Tempel und traumhafte Strände! In traditionellen Longtailbooten brausen wir durch die Klongs von Bangkok und stehen in Ayutthaya mitten in der wichtigsten historischen Königsstadt Thailands. Im Khao Yai-Nationalpark gehen wir auf Pirsch nach Kragenbären, Gibbons und Co! Mit Angkor betreten wir nicht nur Kambodscha, sondern auch die Welt der Khmer: Angkor Wat, Bayon oder Ta Phrom wecken unsere Entdeckerlust – lasst uns die Gottkönige aus vergangenen Zeiten zum Leben erwecken! Kambodscha abseits der üblichen Touristenpfade erleben wir in der imposanten Tempelanlage Koh Ker oder beim Bummel über den Morgenmarkt im kleinen Ort Kampong Thom. Nachdem wir in Kampot gelernt haben, wo der Pfeffer wächst, schippern wir durch beeindruckende Mangrovenwälder bei Koh Kong. Zum Abschluss der Reise träumen wir auf Thailands herrlicher Tropeninsel Koh Chang!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Auf nach Südostasien!

Mit der inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte erreichst du innerhalb Deutschlands umweltfreundlich und kostenfrei den Abflughafen Frankfurt. Dort wartet schon dein Flugzeug: Via Abu Dhabi fliegst du nach Bangkok!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Sawasdee ...

...willkommen in Thailand! Bereits am frühen Morgen landest du in der Hauptstadt Bangkok. Dein Reiseleiter erwartet dich am Flughafen und gemeinsam fahren wir zu unserem Hotel im Herzen der Stadt. Je nach Verkehrslage kann die Fahrt bis zu einer Stunde dauern – die perfekte Gelegenheit vom Autositz aus schonmal einen ersten Eindruck von der wuseligen Megametropole zu erhalten! Im Hotel werden wir mit einem Willkommensgetränk begrüßt und anschließend hast du erstmal Gelegenheit, in Ruhe anzukommen. Am Nachmittag startet dann unser erstes Abenteuer: In Tuk Tuks brausen wir zu einer Anlegestelle am Ufer des Menam Chao Praya-Fluss. Hier steigen wir in traditionelle Longtail-Boote und schippern gemütlich über die berühmten Wasserstraßen, die Klongs genannt werden, durch das reizende Viertel Thonburi. Wir passieren einfache Holzwohnhäuser, prächtige Tempel und Verkäufer, die vom Boot aus ihre Waren anbieten. Noch heute sind die schmalen Kanäle wichtige Verkehrswege und garantiert staufrei! Am Abend hast du Zeit für eigene Erkundungen – wie wäre es mit einem Spaziergang zur berühmten Khaosan Road? Die Straße ist Treffpunkt der Backpacker-Szene und bietet zahlreiche Bars und einen pulsierenden Nachtmarkt.

Fahrstrecke: 35 km Übernachtung: Nouvo City**** in BangkokMahlzeiten: gemäß Bordservice

Die Stadt der Engel

Nach dem Frühstück entdecken wir gemeinsam die Highlights von Krung Tep, die Stadt der Engel, wie die Thais Bangkok nennen. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten liegen fußläufig vor unserer Hoteltür. So sind wir schnell am Königspalast und dem royalen Tempel Wat Phra Keo. Für diese beeindruckenden Anlagen lassen wir uns besonders viel Zeit. Vergiss nicht, dich korrekt zu kleiden: lange Hosen und Schulterbedeckung, sonst kleidet man dich am Eingangstor ein und das kostet ein paar Baht extra! Nach einem kleinen Spaziergang erreichen wir den riesigen liegenden Buddha im Tempel Wat Po. Nur mit einem guten Weitwinkel bekommen die Fotografen unter uns ihn zufriedenstellend in den Kasten. Wer anschließend Lust hat, der gönnt sich eine traditionelle Fußmassage für wenig Geld! Der Nachmittag gehört dir: Wie wäre es mit einem Bummel durch Bangkoks Chinatown? Hier kannst du an den zahlreichen Straßenrestaurants auch besonders gut zu Abend essen.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Nouvo City**** in BangkokMahlzeiten: F

Mächtiges Siam

Wir lassen Bangkok hinter uns und fahren nach Ayutthaya, der bedeutendsten historischen Königsstadt Thailands. Niemals war Siam größer, niemals mächtiger, niemals grausamer – der UNESCO war Letzteres egal und kürte die Stadt zum Weltkulturerbe! Vor allem die Klöster Wat Chai Watthanaram und Wat Mahathat sehen wir uns aufgrund ihrer Pracht genauer an. Nach einer Mittagspause setzen wir unsere Reise in Richtung Nordostthailand fort: Unser Ziel ist der Kao Yai-Nationalpark, der älteste Nationalpark Thailands und UNESCO-Weltnaturerbe. Unser Hotel liegt mitten im Park – welch Kontrast zu unsereren ersten Nächten in Bangkok, denn hier gibt es Natur pur! Noch vor Sonnenuntergang checken wir ein: Deshalb bleibt dir noch genügend Zeit für einen beherzten Sprung in den hübschen Hotelpool! 

Fahrstrecke: 215 km Übernachtung: The Greenery Resort***(*) im Khao Yai-NationalparkMahlzeiten: F

Kragenbären, Krokodile & Co

Heute gehen wir auf die Pirsch! Nach einer kurzen Fahrt gelangen wir zum Eingang des Khao Yai-Nationalparks und starten unsere Wanderung (3 Std., leicht bis mittelschwer) durch die bezaubernde Dschungellandschaft. Wir passieren herrliche Wasserfälle und idyllische Bachläufe, in denen wir unsere tapferen Füße eine kleine Erfrischung gönnen können. Zudem ist der Park Heimat von insgesamt 72 verschiedene Säugetierarten. Wir halten Ausschau nach Fischottern, Kragenbären, Weißhandgibbons, Hirschen und dem Prälatfasan, dem Nationalvogel Thailands. Mit ganz viel Glück sichten wir sogar wilde Elefanten und den indochinesischen Tiger, der in vielen Teilen Südostasiens bereits ausgerottet ist! Selbst das siamesische Krokodil ist mittlerweile wieder heimisch – fragt euren Reiseleiter wie es dazu gekommen ist! Nach unserer Rückkehr gehört der restliche Tag dir: Wie wäre es mit einem guten Buch und einem Drink am Pool?

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: The Greenery Resort***(*) im Khao Yai-NationalparkMahlzeiten: F

Ins Herz Kambodschas

Heute erwartet uns eine Ganztagesfahrt nach Kambodscha. Unser Ziel ist Siem Reap – die Stadt ist das Tor zu den Tempeln von Angkor. Entspann dich während der Fahrt und lass die schöne Landschaft an dir vorbeiziehen. Nach etwa vier Fahrstunden erreichen wir den Grenzübergang in Poipet und verabschieden uns von unserem thailändischen Reiseleiter. Unser kambodschanischer Reiseleiter erwartet dich bereits und ist dir bei den Einreiseformalitäten behilflich. Gegen Nachmittag erreichen wir nach drei weiteren Stunden unser Hotel in Siem Reap. Der kühle Hotelpool eignet sich hervorragend, um sich von der Fahrt zu erholen. Siem Reap lockt mit einer Fülle von hervorragenden Restaurants. Wie wäre es heute mit einem traditionellen Fisch-Amok und einem kühlen Angkor-Bier? Chul Mui – Auf dein Wohl!

Fahrstrecke: 360 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Mit dem Tuk Tuk durch Angkor

Heute erleben wir Angkor ein erstes Mal in all seiner Pracht! Mit Tuk Tuks fahren wir direkt zum sagenumwobenen Haupttempel Angkor Wat! Wir staunen über seine nach Lotusblumen geformten Türme und den herrlichen Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen. Dann begrüßen uns im Bayon-Tempel die über 200 Gesichter des Bodhisattva Lokeshvara, die in alle vier Himmelsrichtungen blicken. Wir befinden uns nun in die Welt des Khmer-Königs Jayavaraman VII. im Herzen der „großen Stadt“, wie Angkor Thom übersetzt heißt. Du stolperst über Ausdrücke wie „Bodhisattva“, „Jayavaraman“ oder „Apsara“? Keine Sorge, dafür gibt es deinen kundigen Reiseleiter, der dir Angkor und seine Geschichte mit Freude lebendig vermittelt. Mit der Elefantenterrasse sowie den Tempeln Preah Khan und dem von Würgefeigen überwucherten Ta Promh besuchen wir weitere bedeutende Bauwerke. Am Nachmittag sind wir zurück im Hotel. Vielleicht hast du ja Lust, über die quirlige Pubstreet zu schlendern? Es ist die wilde Meile Siem Reaps, wo du von der frittierten Tarantel über Cocktails Made by Angelina Jolie bis zur angesagten Disko Angkor What? alles findest!

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence *** in Siem Reap Mahlzeiten: F

Angkors Anfänge und Angkors Schönste!

Angkors Anfänge entdecken wir am heutigen Vormittag mit den Tempeln der sogenannten Roluos-Gruppe. Dein Reiseleiter weiß, wie die Gottkönige und die einfachen Menschen damals lebten und warum sich Angkor gerade in der weiten Ebene des Tonle Sap-Sees entfaltete. Am Nachmittag fahren wir zum Tempel von Banteay Srei: Unglaublich schöne Basreliefs zieren den sogenannten Tempel der Frauen. Der etwa 30 Kilometer außerhalb von Siem Reap gelegene Tempel ist zwar klein, aber dafür einer der kunstvollsten Bauwerke! Zudem ist es der einzige Steintempel, der nicht von einem Gottkönig, sondern von einem Priester errichtet wurde. Am frühen Abend sind wir zurück im Hotel, genug Zeit um sich bei einem Sprung in den Hotelpool zu erfrischen.

Fahrstrecke: 90 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence *** in Siem Reap Mahlzeiten: F

Das Leben am Tonle Sap

Nach dem Frühstück fahren wir entlang von Reis‐ und Lotusfeldern an die Ufer des Tonle Sap – dem größten See Südostasiens. Unser Ziel ist das schwimmende Dorf Kampong Phlouk. Wir steigen in Boote und schippern entlang der Stelzenhütten und Wassergärten. Unser Reiseleiter erklärt uns, wie die Bewohner in dieser außergewöhnlichen Umgebung ihren Alltag gestalten. Am Nachmittag sind wir zurück in Siem Reap. Vielleicht willst du die noch weniger bekannte Tempel wie Takeo und Tomanon erkunden?

Fahrstrecke: 65 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence *** in Siem Reap Mahlzeiten: F

Wir sind Entdecker!

Angkor ist traumhaft, aber auch touristisch sehr erschlossen. Daher brechen wir heute auf, um die noch wenig besuchten Tempel von Koh Ker zu entdecken! Gute zweieinhalb Stunden brauchen wir hierhin, dann stehen wir vor den vom Dschungel überwucherten Tempeltürmen von Prasat Pram und der 36 Meter hohen Pyramide Prang, deren Architektur stark an die Pyramiden der Mayas und Azteken erinnert. Bei dieser Besichtigung dürfen wir uns schon mal wie Henri Mouhot fühlen, der Angkor Mitte des 19. Jahrhunderts für die westliche Welt wiederentdeckt hat. Anschließend fahren wir weitere dreieinhalb Stunden bis wir das Städtchen Kampong Thom erreichen. Hier beziehen wir unser charmantes Hotel mit schönem Pool. Wenn du möchtest, kannst du im Restaurant des Hotels französische oder einheimische Küche genießen.

Fahrstrecke: 320 km Übernachtung: Sambor Village***(*) oder Glorious Hotel & Spa ***(*) in Kampong ThomMahlzeiten: F

Abseits der Touristenpfade

Nach dem Frühstück tauchen wir bei einem Spaziergang über den quirligen Morgenmarkt in das echte Kambodscha ein. Hier verkaufen die geschäftigen Marktfrauen frischen Fisch, bunte Blumen oder regional angebautes Gemüse. Decke dich doch mit ein bisschen Obst oder Knabbereien für die anschließende Fahrt in die Hauptstadt Phnom Penh ein. Die etwa dreistündige Fahrt lockern wir mit interessanten Stopps auf. Im Künstlerdorf Sam Nak schauen wir den Steinmetzen über die Schultern und im Städtchen Skun machen wir Bekanntschaft mit einer außergewöhnlichen Delikatesse – frittieren Vogelspinnen. Traust du dich die Spezialität zu probieren? Am späten Nachmittag erreichen wir schließlich die Hauptstadt des Landes.

Fahrstrecke: 170 km Übernachtung: Cardamom*** oder Salita*** in Phnom Penh Mahlzeiten: F

Kambodschas Hauptstadt

Während der dunklen Zeiten des Pol Pot Regimes war Phnom Penh fast ausgestorben. Heute ist es wieder die lebendige Metropole des Landes. Wir schauen uns um: Erst im Königspalast mit der Silberpagode, dann besichtigen wir das Wat Phnom und schließlich schlendern wir über den legendären Russenmarkt, auf dem vom Küchengerät bis hin zur Angkor-Skulptur alles angeboten wird. Der Nachmittag steht im Schatten eines traurigen Kapitels des Landes. Wir statten dem S21 Tuol Sleng Genozide Museum einen Besuch ab. Die ehemalige Schule diente den Roten Khmer als Gefängnis und dokumentiert heute die Gräueltaten vergangener Tage. Leben pur dann auf der neuen Uferpromenade am Tonle Sap-Fluss. Wir mischen uns unter die verliebten jungen Pärchen, die hier entlang flanieren – das neue, schöne Gesicht Kambodschas! Zum Sonnenuntergang machen wir eine kleine Bootsfahrt, um die goldene Stunde vom Wasser aus zu genießen.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Cardamom*** oder Salita*** in Phnom Penh Mahlzeiten: F

Wo der Pfeffer wächst

Heute machen wir uns auf den Weg Richtung Süden: Eine knapp vierstündige Fahrt bringt uns in das idyllische Städtchen Kampot, das direkt am Fluss Teuk Chhou liegt. Nachdem wir unser Hotel bezogen haben, begeben wir uns auf Erkundungstour. Wusstest du, dass der hier angebaute Pfeffer als einer der besten der Welt gilt? Bei dem Besuch einer Pfeffer‐Plantage lernen wir mehr über das teure Gewürz. Die Pfefferpflanzen werden traditionell an Holzstangen angepflanzt, die sorgfältig voneinander getrennt sind, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen ausreichend Nährstoffe haben. Anschließend schnuppern wir Seeluft im Küstenstädtchen Kep. Einheimische Fischer verkaufen ihren Fang des Tages auf dem berühmten Krabbenmarkt. Für ein paar Dollar kannst du dir frisch gefangene Krabben kaufen und in einem der vielen kleinen Garküchen direkt zubereiten lassen. Gegen Abend sind wir wieder zurück in unserer Unterkunft in Kampot.

Fahrstrecke: 200 km Übernachtung: Hotel Kampot View Boutique *** oder Hotel Pippali Boutique *** in KampotMahlzeiten: F

Auf Pirsch

Nach dem Frühstück fahren wir entlang Reisfelder und durch Dschungel zum kleinen Ort Ta Tai. An der Anlegestelle steigen wir in ein Boot um und schippern in den Botum Sakor‐Nationalpark – der größte Nationalpark des Landes. Auf einer Wanderung (1 Std., leicht) erleben wir die Natur hautnah und halten Ausschau nach dem hier heimischen Kappengibbon. Bei den Kaskaden des Tatai-Wasserfalls machen wir ein Mittags-Picknick – wer Lust hat, kann sich im Wasser erfrischen. Zurück im Bus steuern wir unser Tagesziel Koh Kong an, welches wir nach einer etwa zweistündigen Fahrt erreichen. Am Abend laden wir dich am Fluss zum Abendessen ein. Bei fangfrischem Fisch feiern wir unseren letzten Abend in Kambodscha!

Fahrstrecke: 290 km Übernachtungen: Koh Kong City** in Koh Kong Mahlzeiten: F, M, A

Die Küste entlang nach Thailand

Heute verlassen wir Kambodscha, doch bevor wir die Grenze nach Thailand überschreiten machen wir noch einen Ausflug in den Mangrovenwald von Koh Kong. Hier schlängeln sich die Wurzeln der Bäume wie Schlangen durch das Wasser. Bei genauerem Hinsehen werden wir viele Fischarten, Krustentiere, Vögel und andere Kleinlebewesen sehen. Wir schippern zunächst mit Booten durch diese surreale Landschaft und unternehmen einenkleinen Spaziergang durch den Wald. Mit dem Bus fahren wir anschließend zur nahegelegenen Grenze und verabschieden uns von Kambodscha und unserem kambodschanischen Reiseleiter. Ein thailändischer Transferguide bringt uns zum Hafen Ao Thammachat, von wo wir in etwa einer Stunde mit der Fähre zur Insel Koh Chang schippern. Herrliche Badetage stehen an!

Fahrstrecke: 250 km Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang Mahlzeiten: F

Die Insel für dich!

Die nächsten Tage gehören dir! Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genieße süßes Nichtstun, mache Ausflüge oder frönt dem Wassersport – du hast die Wahl!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang Mahlzeiten: F

Die Insel für dich!

Die nächsten Tage gehören dir! Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genieße süßes Nichtstun, mache Ausflüge oder frönt dem Wassersport – du hast die Wahl!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang Mahlzeiten: F

Die Insel für dich!

Die nächsten Tage gehören dir! Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genieße süßes Nichtstun, mache Ausflüge oder frönt dem Wassersport – du hast die Wahl!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang Mahlzeiten: F

Zurück in die Metropole

Time to say goodbye! Vormittags schippern wir mit der Fähre zurück auf das Festland und fahren zum Flughafen von Bangkok. Von dort fliegen wir über Abu Dhabi zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 310 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Wieder zuhause

Mit unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck landest du planmäßig am frühen Morgen in Frankfurt. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei erreichst du mit der Deutschen Bahn deinen Heimatort.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Chiv, 54, lebt in Phnom Penh ist aber meist auf Tour: Reiseleitung ist seine Leidenschaft und das spürst du, wenn du mit ihm in Kambodscha unterwegs bist. Nicht nur die Tempel von Angkor faszinieren ihn, auch die herrliche Naturlandschaft seiner Heimat. Deutsch gelernt hat Chiv im Rahmen seines Studiums der Elektrotechnik, doch er liebt einfach bedeutend mehr den Umgang mit Menschen statt mit Maschinen…

Chiv Kong ist einer unserer ReiseleiterInnen in Kambodscha. In Thailand hast du einen ebenso kompetenten Reiseleiter an deiner Seite.

Reiseinfos

Thailand

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum notwendig. Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis, Typhus, Masern und Tollwut sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis und Typhus sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept vor, dass alle Reisenden eine vollständige Corona-Impfung als Voraussetzung zum Reisen mit WORLD INSIGHT benötigen. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Auf dieser Reise ist Frühstück immer im Preis inkludiert. Im Botum Sakor‐Nationalpark picknicken wir nach unserer Wanderung bei einem Wasserfall. In Koh Kong genießen wir gemeinsam ein Abendessen mit lokalen Gerichten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Phath und Marc leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und da Phath in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Beide sorgen mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Unser Team in Kambodscha.
Unser Team in Kambodscha.
Unser Team in Thailand
Unser Team in Thailand

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir in Thailand in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Reisebusse in Kambodscha.
Einer unserer Reisebusse in Kambodscha.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Etihad Airways:
Frankfurt 10:45 - Abu Dhabi 20:00
Abu Dhabi 21:45 - Bangkok 06:45+1

Bangkok 20:10 - Abu Dhabi 00:10 (+1)
Abu Dhabi 02:45 - Frankfurt 06:45

(+1) = Ankunft am Folgetag

Unterkünfte

Bei dieser Reise durch Thailand und Kambodscha greifen wir hauptsächlich auf ***-***(*) Hotels zurück, alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage. Viele Hotels verfügen über einen Swimming Pool. In Kampot und Koh Kong übernachten wir in landestypischen **-**(*) Hotels. Das Badehotel auf Koh Chang verfügt über einen Swimmingpool und liegt direkt am Strand.

Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
Nouvo City *** in Bangkok
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
The Greenery Resort ***(*) in Khao Yai-Nationalpark
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Hotel Sambor Village***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Glorious Hotel & Spa***(*) in Kampong Thom
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Salita*** in Phnom Penh
Hotel Salita*** in Phnom Penh
Hotel Salita*** in Phnom Penh
Hotel Salita*** in Phnom Penh
Kampot View Boutique**(*) in Kampot
Kampot View Boutique**(*) in Kampot
Kampot View Boutique**(*) in Kampot
Kampot View Boutique**(*) in Kampot
Pippali Boutique Hotel*** in Kampot
Pippali Boutique Hotel*** in Kampot
Pippali Boutique Hotel*** in Kampot
Pippali Boutique Hotel*** in Kampot
Hotel Koh Kong City ** in Koh Kong
Hotel Koh Kong City ** in Koh Kong
Hotel Koh Kong City ** in Koh Kong
Hotel Koh Kong City ** in Koh Kong
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang

Inkludierte Leistungen

    • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
    • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
    • Rundreise mit Charterbus und Fähre, Boot wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
    • 17 Übernachtungen in **-***(*) Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
    • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 17 x F, 1 x M, 1 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Eintrittsgelder
    • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 16, 17 und 18; an Tag 15 und 19 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
    • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
    • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
    • Carry Home Top Cover inkl. Corona-Leistungen der Allianz Travel (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2022)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen in 2022 € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen in 2022 € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen in 2022 € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen in 2022 € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt für Abreisen in 2022 € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in Thailand und Kambodscha

Endlich wieder Kambodscha!

Auf Tour für euch
Endlich wieder Kambodscha!

Bevor wir euch auf Tour schicken, möchten wir am eigenen Leib erfahren, wie Reisen geht in Zeiten, in denen nichts ganz normal ist. Diesmal zieht es unseren CEO Otfried nach Kambodscha.

weiterlesen

On tour: Path in Kambodscha

Kambodscha
On tour: Path in Kambodscha

Eine Woche lang begleiteten wir unseren kambodschanischen Country Manager Mey Path auf seiner Tour durch das südostasiatische Land. Mit dabei: Bun Sang, einer unserer beliebtesten Reiseleiter im Land.

weiterlesen

Unsere Reiseleiter berichten aus ihren Ländern

Corona-Krise: Die Welt im Ausnahmezustand
Unsere Reiseleiter berichten aus ihren Ländern

Wie erleben die Menschen aus unseren Reiseländern die aktuelle Krisenzeit? Welche Maßnahmen haben sie zum Kampf gegen das Coronavirus ergriffen und wie gehen sie mit der Situation um? Unsere Reiseleiter berichten.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Thailand und Kambodscha
20 Tageab € 2.399,-