Thailand und Kambodscha

Dschungel, Tempel, Badefreuden

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Angkor intensiv erleben
  • Natur pur im Khao Yai- und Botum Sakor-Nationalpark
  • romantisches Dorf abseits aller Touristenpfade: Prasat
  • herrliche Tropeninsel Ko Chang
Erlebnisreisen Thailand und Kambodscha

Teilnehmer: min. 4 – max. 16

20 Tage
ab € 2.199,-
Reise buchen
ErlebnisReisen Thailand und Kambodscha

Reise

Du magst es bunt? Tolle Nationalparks, fantastische Tempel und traumhafte Strände liegen auf den Wegen dieser Reise!

Erst mal stürzen wir uns in den Großstadtdschungel: In traditionellen „Longtailbooten“ düsen wir durch die Klongs von Bangkok und stehen dann in Ayutthaya mittendrin in der wichtigsten historischen Königsstadt Thailands. Dann Natur pur: Im Kao Yai-Nationalpark gehen wir auf Pirsch nach Kragenbär, Gibbons und Co! Mit Angkor betreten wir nicht nur Kambodscha sondern auch die Welt der großartigen Khmer: Tempel wie Angkor Wat, Bayon oder Ta Phrom wecken unsere Entdecker- und Abenteuerlust – lasst uns die Gottkönige aus vergangenen Zeiten zum Leben erwecken!

Im Gegensatz zu Angkor haben wir das kleine Dorf Prasat ganz für uns: In unserer WORLD INSIGHT-Englischschule und Ökolodge erleben wir das Land ganz abseits der Touristenpfade – und wenn wir am Abend am dortigen Tonle Touch-Fluss ein Barbecue genießen, wird es sehr romantisch! Auf unserer weiteren Reise die kambodschanische Südküste entlang entdecken wir das koloniale Kampot und den noch wenig erschlossenen Botum Sakor-Nationalpark, bevor wir auf Thailands Tropeninsel Ko Chang drei Tage lang in den Tag hineinträumen können!

Nach Südostasien!

Zur Mittagszeit geht es vom Abflughafen Frankfurt am Main mit Thai Airways oder Oman Air los. 

Fahrstrecke: -Übernachtung: FlugzeugMahlzeiten: gemäß Bordservice

„Sawasdee Krap“...

...willkommen in Thailand! Wir landen bereits am frühen Morgen in Thailands Megametropole. Dein Reiseleiter erwartet dich am Flughafen und bringt dich und deine Reisegruppe zum Hotel im Herzen der Altstadt – Königspalast und Wat Phra Keo sind von hier nicht weit entfernt. Kommt erst einmal in Ruhe an! Am Nachmittag spazieren wir zum Menam Chao Praya-Fluss: Dort warten schon Longtail-Boote auf uns, in denen wir durch das berühmte Kanalsystem, die Klongs, von Thonburi, der Schwesternstadt von Bangkok, schippern. Noch heute sind sie die wichtigsten Verkehrswege hier und garantiert staufrei! Was wir in den kommenden Tagen alles entdecken werden, stellt euch euer Reiseleiter anschließend bei einem Welcome Drink vor!

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: Navalai River Resort*** in BangkokMahlzeiten: gemäß Bordservice

„City of Angels“

Lasst uns Krung Tep, die „Stadt der Engel“, wie die Thai Bangkok nennen, entdecken: Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten liegen fast vor unserer Hoteltür. So sind wir schnell am Königspalast und dem Wat Phra Keo. Für dieses Highlight lassen wir uns Zeit beim Entdecken. Vergiss nicht, dich korrekt zu kleiden: lange Hosen und Schulterbedeckung, sonst kleidet man dich am Eingangstor ein und das kostet ein paar Extra-Baht! Nur einen Fußweg entfernt liegt der riesige liegende Buddha des Wat Po, nur mit einem guten Weitwinkel bekommen die Fotografen unter uns ihn zufriedenstellend in den Kasten. Wer anschließend Lust hat, der gönnt sich eine traditionelle Fußmassage für wenig Geld! Vielleicht ist dir nach Nightlife am Abend? Schlendre doch mal über die weltberühmte Khao San Road: Hier treffen sich Traveller aus aller Welt! 

Fahrstrecke: -Übernachtung: Navalai River Resort*** in BangkokMahlzeiten: F

Mächtiges Siam

Wir lassen Bangkok hinter uns und fahren nach Ayutthaya, der bedeutendsten historischen Königsstadt Thailands: Niemals war Siam größer, niemals mächtiger, niemals grausamer – der UNESCO war Letzteres egal und kürte die Stadt zum Weltkulturerbe! Vor allem die Klöster Wat Chai Watthanaram und Wat Mahathat sehen wir uns aufgrund ihrer Pracht genauer an. Nach einer Mittagspause setzen wir unsere Reise in Richtung Nordostthailand fort: Unser Ziel ist der Kao Yai-Nationalpark, der erste Nationalpark Thailands überhaupt und UNESCO- Weltnaturerbe. Unser Hotel liegt mitten im Park – welch Kontrast zu unserer ersten Nacht in Bangkok, denn hier gibt es Natur pur! Noch vor Sonnenuntergang checken wir ein: Deshalb bleibt dir noch genügend Zeit für einen beherzten Sprung in den hübschen Hotelpool! 

Fahrstrecke: 200 kmÜbernachtung: Khao Yai Nature Life Resort*** im Khao Yai-NationalparkMahlzeiten: F

Kragenbär, Krokodil & Co

Lasst uns heute auf Pirsch gehen: Der Khao Yai-Nationalpark beherbergt insgesamt 72 verschiedene Säugetierarten und eine facettenreiche Vegetation. Mit etwas Glück sehen wir wilde Elefanten, Fischotter, Kragenbären, Weißhandgibbons, Hirsche und den Prälatfasan, den Nationalvogel Thailands, mit ganz viel Glück sogar den Indochinesischen Tiger, der in vielen Teilen Südostasiens bereits ausgerottet ist! Selbst das Siamesische Krokodil ist mittlerweile wieder heimisch – fragt euren Reiseleiter wie es dazu gekommen ist! Auf unserer Wanderung (Dauer und Schwierigkeit nach Gruppenwunsch) tauchen wir ein in bezaubernde Dschungellandschaften mit herrlichen Wasserfällen und idyllischen Bachläufen, an denen wir unseren tapferen Füßen eine kleine Erfrischung gönnen können. Nach unserer Rückkehr gehört der weitere Tag dir: Wie wäre es mit einem guten Buch und einem Drink am Pool? 

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: Khao Yai Nature Life Resort *** im Khao Yai-NationalparkMahlzeiten: F

Ins Herz Kambodschas

Heute erwartet uns eine Ganztagesfahrt nach Kambodscha. Unser Ziel ist Siem Reap – die Stadt ist das Tor zu den Tempeln von Angkor. Entspann dich während der Fahrt und lass die schöne Landschaft an dir vorbei ziehen. Am Grenzübergang in Poipet heißt es dann Abschied nehmen von unserem thailändischen Reiseleiter, denn hier empfängt uns unser kambodschanischer Reiseleiter und hilft uns bei den Einreiseformalitäten. Nach insgesamt fünf Stunden Fahrt erreichen wir unser Hotel am Nachmittag. Der kühle Hotelpool eignet sich hervorragend, um sich von der Fahrt zu erholen. Siem Reap lockt mit einer Fülle von hervorragenden Restaurants. Wie wäre es heute mit einem traditionellen „Fisch-Amok“ und einem kühlen Angkor-Bier? Wir sagen „Chul Mui“ – Auf dein Wohl! 

Fahrstrecke: 350 kmÜbernachtung: New Riverside*** oder Mother Home Boutique*** oder Kouprey*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Mit dem Tuk Tuk durch Angkor

Heute wollen wir Angkor ein erstes Mal entdecken, wir steigen in Tuk Tuks und brausen zu den Tempeln: Unser Weg führt uns direkt zum fantastischen Angkor Wat! Ausführlich lassen wir uns Zeit, für unsere Entdeckung dieses einzigartigen Bauwerkes. Dann begrüßen uns die mehr als 200 Gesichter des Bodhisattva Lokeshvara im Bayon-Tempel, der in alle Himmelsrichtungen schaut, „um sein Volk zu schützen“. Wir sind in die Welt des Khmer-Königes Jayavaraman VII. in die „Große Stadt“ (Angkor Thom) eingedrungen. Du stolperst über Ausdrücke wie „Bodhisattva“, „Jayavaraman“ oder „Apsara“? Keine Sorge, dafür gibt es deinen kundigen Reiseleiter, der dir Angkor und seine Geschichte mit Freude lebendig vermittelt. Mit der Elefantenterrasse, Neak Pean und Preah Khan besuchen wir weitere bedeutende Bauwerke der Khmer. Vielleicht hast du ja nach unserer Rückkehr ins Hotel Lust, über die quirlige Pubstreet zu schlendern? Es ist die neue „wilde Meile“ Siem Reaps, wo du von der frittierten Tarantel über Cocktails „Made by Angelina Jolie“ bis zur angesagten Disko „Angkor What?“ alles findest! 

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: New Riverside*** oder Mother Home Boutique*** oder Kouprey*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Anfänge und Angkors Schönste!

Angkors Anfänge entdecken wir am heutigen Vormittag in der sogenannten Roluos-Gruppe: Dein Reiseleiter weiß, wie die Gottkönige und die einfachen Menschen damals lebten und warum sich Angkor gerade in der weiten Ebene des Tonle-Sap entfaltete. Am Nachmittag machen wir uns zum Tempel von Banteay Srei auf: Unglaublich schöne Basreliefs zieren den „Tempel der Schönheit“ oder den „Tempel der Frauen“. Der etwa 30 Kilometer außerhalb von Siem Reap gelegene Tempel ist zwar klein, aber dafür einer der kunstvollsten Bauwerke! Zudem ist es der einzige Steintempel, der nicht von einem Gottkönig, sondern von einem Priester errichtet wurde. Am frühen Abend sind wir zurück im Hotel, genug Zeit um sich bei einem Sprung in den Hotelpool zu erfrischen. 

Fahrstrecke: 90 kmÜbernachtung: New Riverside*** oder Mother Home Boutique*** oder Kouprey*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Angkor für dich!

Entdecke nochmals deinen Lieblingstempel auf eigene Faust! Oder radle in aller Ruhe den „petit circuit“ ab! Vielleicht willst du noch weniger bekannte Tempel wie Takeo, Tomanon, Preah Khan oder Neak Pean erkunden oder einfach nur mit einem guten Buch in der Hand am Pool faulenzen – du hast die Wahl! 

Fahrstrecke: -Übernachtung: New Riverside*** oder Mother Home Boutique*** oder Kouprey*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Abseits der Touristenpfade

Heute fahren wir östlich den Tonle Sap-See entlang via Kampong Tom nach Kampong Cham. In der Provinzstadt Kampong Cham besichtigen wir den Wat Nokor. Hier sind nur wenige Touristen unterwegs, und wir haben ausreichend Zeit, die zum Teil sehr gut erhaltenen Reliefs zu bewundern. Weitere zweieinhalb Stunden im Bus, dann wechseln wir am späten Mittag in Peam Ro den Bus gegen ein Motorboot und fahren in einer knappen Stunde den Tonle Toch-Fluss entlang bis zu unserer Ökolodge in Prasat. Hier gibt es keine Schlüsselverteilung, denn unsere behaglichen Bungalows auf Stelzen verfügen über keine Wände, dafür über Moskitonetze, bequeme Matratzen und einen ganz besonderen Charme! Bei aller Einfachheit: Sauberkeit wird groß geschrieben und das einzige Westliche hier sind die Gemeinschaftstoiletten und -duschen. Genießt die Ruhe dieser Idylle, bevor wir am späten Nachmittag durch das Dorf spazieren. Wenn wir wieder zurückkommen, wartet unser Koch Mao schon mit dem Barbecue auf uns. (Anmerkung: Unsere Ökolodge in Prasat hat leider nur eine begrenzte Anzahl an Hütten. Sollten diese belegt sein, behalten wir uns vor, in einem einfachen Gästehaus in nahegelegenen Ort Neak Loeung zu übernachten. Dann erfolgt unsere Bootsfahrt nach Prasat am Tag 11. Die weiteren Programminhalte bleiben davon unberührt.) 

Fahrstrecke: 370 kmÜbernachtung: WORLD INSIGHT-Ökolodge in PrasatMahlzeiten: F, A

Dorfleben in Prasat

Frühes Aufstehen wird in Prasat mit einem herrlichen Sonnenaufgang über dem Fluss belohnt! Nach dem Frühstück bereiten wir gemeinsam mit unserem Koch einige Gaben für die Mönche im nahegelegenen Kloster zu. Dann spazieren wir durch das Dorf in Richtung Kloster und begegnen meist schon hier Mönchen bei ihrem morgendlichen Almosengang. Im Kloster angekommen, versammeln wir uns mit den Mönchen und überreichen die mitgebrachten Speisen. Wir dürfen auch dem Singen der Mantren beiwohnen – ein bewegendes Erlebnis. Dann statten wir unserer WORLD INSIGHT-Englischschule (entfällt während der Schulferien und sonntags) einen Besuch ab. In der Schule wird schon unterrichtet und wir werfen einen Blick ins Klassenzimmer. Gerne unterbricht der Lehrer für uns den Unterricht und wir können mithilfe unseres Reiseleiters Fragen stellen! Zur Mittagszeit nehmen wir Abschied von der herzlichen Dorfbewohnern und fahren nach Phnom Penh. Die Hauptstadt Kambodschas bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt und so hast du heute Abend die Qual der Wahl, in welchem der zahlreichen Restaurants du essen möchtest. Unser Tipp: Probier die Küche des Romdeng-Restaurants – hier kochen Jungen und Mädchen, die einst Straßenkinder waren, köstliche kambodschanische Spezialitäten. Ein tolles soziales Projekt direkt gegenüber vom Cardamom Hotel! 

Fahrstrecke: 80 kmÜbernachtung: Cardamom*** oder Salita*** in Phnom PenhMahlzeiten: F

Kambodschas Hauptstadt

Unsere Entdeckungstour in Phnom Penh startet heute in aller Ruhe mit dem Königspalast und der Silberpagode. Anders als in Bangkoks Wat Phra Keo krönt letztere keinen Buddha aus Smaragd, dafür aber einen aus purem Gold! Anschließend schlendern wir über den so genannten Russenmarkt. Hier findet sich alles, was das Herz begehrt: Vom Trödel bis zur Kunst, vom Unterhemd bis zum Bügeleisen. Vielleicht hast du Lust, um das ein oder andere Souvenir zu feilschen? Der Nachmittag gehört dir: Ein Spaziergang am Ufer des Tonle Sap-Flusses oder für Geschichtsinteressierte ein Besuch des Toul Sleng-Museums oder der „Killing Fields“? Unser Vorschlag am Abend: Beschließt den Tag bei einem eiskalten Angkor Beer im Foreign Correspondents Club (FCC), wo sich zu Zeiten der Indochina-Kriege Reporter aus aller Welt trafen – tolles Ambiente und herrlicher Blick auf den Tonle Sap-Fluss inklusive! 

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: Cardamom*** oder Salita*** in Phnom PenhMahlzeiten: F

Ab ans Meer

Heute machen wir uns auf den Weg in Richtung Süden: Eine knapp vierstündige Fahrt durch schöne Landschaft mit Reis- und Lotosfeldern bringt uns in das idyllische Städtchen Kampot, das direkt am Fluss Teuk Chhou liegt. Hier erfahren wir einiges über die jüngere kambodschanische Geschichte, während wir durch den ehemaligen kolonialen Ort schlendern. Gegen Nachmittag erblicken wir zum ersten Mal das Meer auf dieser Reise und erreichen den kambodschanischen Badeort Kep. Wir erkunden den königlichen Badeort zu Fuß und genießen den Sonnenuntergang am Strand. Von unserem Hotel aus sind es nur weniger Meter bis zum Meer.

Fahrstrecke: 200 kmÜbernachtung: The Beach House*** oder Le Flamboyant Resort*** in KepMahlzeiten: F

Auf Pirsch

Wir lassen uns heute Morgen Zeit – nochmal in den Pool und in Ruhe frühstücken! Dann geht’s los: Mit dem Bus fahren wir nach Ta Tai. Dort wechseln wir das Transportmittel und erreichen schließlich mit dem Boot den Botum Sakor-Nationalpark. Dieser Nationalpark ist eines der größten zusammenhängenden Dschungelgebiete Indochinas! Wir ziehen die Wanderschuhe an und halten auf einer Wanderung (ca. 1 Std., leicht) Ausschau nach vom Aussterben bedrohten Tierarten wie zum Beispiel den Kappengibbon. Ein Picknick am Ta Tai-Wasserfall rundet unseren Besuch im Nationalpark ab. Im Laufe des Nachmittags setzen wir unsere Reise fort: Unser Ziel ist Koh Kong, das wir nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen. Vielleicht hast du Lust auf ein Bad im Golf von Thailand? Am Abend landen wir dich am Fluss zum Abendessen ein. Genießt fangfrischen Fisch! 

Fahrstrecke: 250 kmÜbernachtungen: Koh Kong City** in Koh KongMahlzeiten: F, M, A

Die Küste entlang nach Thailand

Auf dem Weg zur Grenze nach Thailand machen wir einen Zwischenstopp im Mangrovenwald bei Koh Kong. Hier schlängeln sich die Wurzeln der Bäume wie Schlangen durch das Wasser. Bei genauerem Hinsehen werden wir viele Fischarten, Krustentiere, Vögel und andere Kleinlebewesen sehen. Zwei Stunden dauert unsere leichte Wanderung durch den Wald. Dann nehmen wir Abschied von Kambodscha und unserem kambodschanischen Reiseleiter. Ein thailändischer Transferguide bringt uns auf die thailändische Insel Ko Chang, das übersetzt „Elefanteninsel“ heißt: Herrliche-Badetage stehen an!

Fahrstrecke: 250 kmÜbernachtung: Awa Resort*** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Ko Chang Die Insel für dich!

Die nächsten Tage gehören dir! Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genießt süßes Nichtstun, macht Ausflüge oder frönt dem Wassersport – ihr habt die Wahl!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Awa Resort *** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Ko Chang Die Insel für dich!

Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genießt süßes Nichtstun, macht Ausflüge oder frönt dem Wassersport – ihr habt die Wahl!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Awa Resort *** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Ko Chang Die Insel für dich!

Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Genießt süßes Nichtstun, macht Ausflüge oder frönt dem Wassersport – ihr habt die Wahl!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Awa Resort *** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Zurück in die Metropole

Nun ist es an der Zeit, Abschied von Ko Chang zu nehmen. Zur Mittagszeit werden wir abgeholt und machen uns auf den Weg nach Bangkok. Lasst während des Transfers die letzten Tage und Wochen Revue passieren und genießt das Erlebte und die Erinnerungen daran. Unser Flugzeug hebt planmäßig kurz vor Mitternacht ab.

Fahrstrecke: 400 kmÜbernachtung: FlugzeugMahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Wieder zuhause

Wir landen planmäßig am Nachmittag in Frankfurt. 

Fahrstrecke: -Übernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Während unserer Tour am 11.11.2019 hast du die Gelegenheit, am Loy Krathong-Fest, dem Lichterfest am 13.11.2019, in Bangkok teilzunehmen. Misch dich unter das Volk und beobachte, wie die Thai ihre mit Bananenblättern, Blumen, Räucherstäbchen und Kerzen geschmückten, kleinen Flöße zu Wasser lassen. Die Flößchen sollen allen Ärger und alle Verunreinigungen der Seele loslassen, so dass das Leben neu und besser begonnen werden kann. Das Fest wird mit Verwandten und Freunden auf der Straße gefeiert und es wird reichlich gegessen und getrunken.

Reiseleitung

Chiv, 49, hat in der ehemaligen DDR Elektrotechnik studiert und lebt heute in Phnom Penh. Vor 16 Jahren sattelte er um und wechselte sein Metier: In jenen Tagen erlebte der Tourismus in Kambodscha einen Aufschwung und weil Chiv Deutsch sprach, wechselte er vom Elektrotechniker zum Reiseleiter. Er liebt seinen Job: Den Umgang mit Menschen, die Vermittlung seines Wissen über seine Heimat an Reisende.

Chiv Kong leitet die Reise in Kambodscha, in Thailand übernimmt ein thailändischer Kollege von ihm.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus erforderlich. Kein Visum erforderlich.
(Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsbürger).

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich.
(Einreisebestimmungen gelten für österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen sowie eine Impfung gegen Hepatitis, evtl. Typhusimpfung.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Ein Mittagessen in Form eines Picknicks sowie das Abendessen in Prasat und Koh Kong sind ebenfalls im Reisepreis enthalten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Phath und Marc leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und weil zum Beispiel Phath sogar Deutsch spricht und in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Beide sorgen mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir in Thailand in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Unterkünfte

Unsere Hotels auf dieser Rundreise durch Thailand und Kambodscha sind zweckmäßige **-***Häuser, meist mit Klimaanlage, manchmal auch mit Swimmingpool. Für den Badaufenthalt in Sihanoukville nutzen wir in der Regel das Legacy Resort ***(*). Das Haus liegt etwa 250 m vom Otres Beach und etwa acht Kilometer vom Zentrum von Sihanoukville entfernt. Es verfügt über schöne Zimmer und einen großzügigen Pool, auch Fahrräder können gemietet werden. Auf Ko Chang nutzen wir in der Regel das gemütliche Awa Resort***. Es verfügt über einen Swimmingpool und liegt direkt am Strand. In Prasat übernachten wir gemeinsam in einfachen Hütten und teilen uns die einfachen sanitären Einrichtungen. Schlafmatten und Moskitonetze sowie dünne Decken sind vorhanden, wir empfehlen die Mitnahme eines Schlafsackes oder Inlets. Da die Kapazität der Hütten in Prasat begrenzt ist, übernachten wir eventuell im einfachen Gästehaus in Neak Loeung.

Termine und Preise

  • Inklusive: Linienflug (Economy) mit Thai Airways oder Oman Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus und Fähre, Boot wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 17 Übernachtungen davon 16 in **-***Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 in einfachen Hütten (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 17 x F, 1 x M, 2 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthalts auf Ko Chang von Tag 16 bis Tag 18; an Tag 15 und 19 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 24.10.18 Mo., 12.11.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 31.10.18 Mo., 19.11.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.350,- Jetzt buchen
Mi., 07.11.18 Mo., 26.11.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.350,- Jetzt buchen
Mi., 14.11.18 Mo., 03.12.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.350,- Jetzt buchen
Mi., 21.11.18 Mo., 10.12.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • mit Loy Krathong
€ 2.350,- Jetzt buchen
Mi., 28.11.18 Mo., 17.12.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.350,- Jetzt buchen
Mi., 19.12.18 Mo., 07.01.19
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 530,-

Badeverlängerung

eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 11.01.2018 bis 30.04.2018
€ 40,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 01.11.2018 bis 19.12.2018
€ 40,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 11.01.2018 bis 30.04.2018
€ 85,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 01.11.2018 bis 19.12.2018
€ 85,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit B (20.12. - 10.01.2018)
von 20.12.2018 bis 10.01.2019
€ 60,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit B (20.12. - 10.01.2018)
von 20.12.2018 bis 10.01.2019
€ 130,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit C (01.05. - 31.10.2017)
von 01.05.2018 bis 31.10.2018
€ 30,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit C (01.05. - 31.10.2017)
von 01.05.2018 bis 31.10.2018
€ 65,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - gilt für Abreisen ab 01.01.2019 € 50,-
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 16.01.19 Mo., 04.02.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 30.01.19 Mo., 18.02.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 06.02.19 Mo., 25.02.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 27.02.19 Mo., 18.03.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 06.03.19 Mo., 25.03.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 20.03.19 Mo., 08.04.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mi., 10.07.19 Mo., 29.07.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mi., 07.08.19 Mo., 26.08.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.199,- Jetzt buchen
Mi., 30.10.19 Mo., 18.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 06.11.19 Mo., 25.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mo., 11.11.19 Sa., 30.11.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • mit Loy Krathong-Fest
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 20.11.19 Mo., 09.12.19
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 18.12.19 Mo., 06.01.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
Mi., 15.01.20 Mo., 03.02.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 05.02.20 Mo., 24.02.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 26.02.20 Mo., 16.03.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.299,- Jetzt buchen
Mi., 18.03.20 Mo., 06.04.20
  • Fluggesellschaft: Oman Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.199,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Dresden (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 399,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - nur möglich bei Abflugort Frankfurt € 50,-

So reisen wir in Thailand und Kambodscha

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Reisebericht Kambodscha
Von mystischen Tempeln und einem Bad mit Elefanten

Kulinarische Köstlichkeiten, geheimnisvolle Tempelanlagen, faszinierende Begegnungen und atemberaubende Landschaften – Mandy Ludewig erlebte auf ihrer Kambodscha-Reise ein spannendes Highlight nach dem anderen.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr