ComfortPlus
Jordanien ComfortPlus Abenteuer mit Genuss
11 Tage
ab € 2.399,-
Reisetermin wählen
Jordanien ComfortPlus Abenteuer mit Genuss
11 Tage € 2.699,- *

* terminspezifischer Preis


Teilnehmer: min. 6 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung

Jordanien ComfortPlus

Abenteuer mit Genuss

Highlights der Rundreise

  • die Felsenstadt Petra intensiv entdecken
  • komfortables Wüstencamp im Wadi Rum
  • erkunde Wüstenschlösser, Kreuzritterburgen und biblische Stätten
  • Entspannen am Toten Meer und am Roten Meer

Erlebe mit uns dein Märchen aus 1001 Nacht! Wir entdecken Schlösser in der Wüste, römische Zeugnisse in geschichtsträchtigen Städten und stehen schließlich vor dem großartigen Erbe der Nabatäer – der atemberaubenden Felsenstadt Petra! Ein Sehnsuchtsort für Abenteurer und Entdecker und wir sind zwei ganze Tage lang mittendrin! Spannende Erlebnisse auch im Wadi Rum: Jeep-Safari, Wüstenfeeling im komfortablen Beduinencamp, spektakulärer Sonnenuntergang hinter bizarren Felsformationen und ein grandioser Sternenhimmel – einfach unvergesslich! Es bleibt aber auch Zeit zum Entspannen: Tanke Sonne am Strand des Roten Meers und lasse dich im Toten Meer einfach mal treiben. Jordanien zum Genießen!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Willkommen in Jordanien!

Mit der Bahn erreichst du innerhalb Deutschlands kostenfrei und umweltfreundlich deinen Abflughafen. Von dort fliegst du planmäßig nach Jordanien. Je nach Flugzeit ist es Abend oder Nacht, wenn du in Amman landest. Noch vor der Passkontrolle empfängt uns ein Mitarbeiter unserer örtlichen Partneragentur und ist bei den Visumsformalitäten behilflich. Das Visum ist übrigens schon im Reisepreis inkludiert – somit betreten wir ganz mühelos jordanischen Boden. Nach der Gepäckausgabe treffen wir schließlich auf unseren Reiseleiter, der uns mit einem fröhlichen "Ahlan we sahlan" begrüßt. Jetzt trennt uns nur noch etwas mehr als eine halbe Fahrstunde von unserem Hotel in der Innenstadt. Willkommen in Jordanien!

Fahrstrecke: 45 km Übernachtung: Toledo Amman**** in AmmanMahlzeiten: gemäß Bordservice

Auf den Spuren der Römer

Nach dem Frühstück fahren wir etwa eineinhalb Stunden zum ersten Highlight unserer Reise – dem geschichtsträchtigen Jerash. Der römische Kaiser Hadrian sah in dieser Stadt, die zur sogenannten Dekapolis zählte (zehn nahöstliche antike Städte nach griechischem Vorbild), „alle Schönheiten in sich vereinigt“. Wir schauen uns ausgiebig in dieser großartigen Ruinenstätte um. Nach einer kleinen Pause, die du für einen Mittagssnack in einem schattigen Restaurant nutzen kannst, fahren wir weiter in den grünen Norden des Landes. In der Nähe der Siedlung Ajloun thront in einer bergigen Landschaft die gleichnamige Burg. Das Bauwerk wurde im 12. Jahrhundert errichtet und beeindruckt uns mit seinen fünf Stockwerken. Zurück im Hotel hast du Zeit zum Frischmachen, bevor wir zu unserem Welcome Dinner im Tawahin Al Hawa Restaurant fahren. Unser Reiseleiter erklärt die vielen arabischen Vorspeisen und Grillgerichte, die wir in geselliger Runde genießen. Guten Appetit – Chahiya taïba!

Fahrstrecke: 135 km Übernachtung: Toledo Amman**** in AmmanMahlzeiten: F, A

Schlösser in der Wüste und quirlige Haupstadt

Wir verlassen die Hauptstadt und fahren in die Halbwüste Badia, um uns drei sagenumwobene Wüstenschlösser anzuschauen. Bis heute ist der Zweck der Wüstenschlösser nicht eindeutig geklärt: Einige dienten wohl als Karawansereien, andere als Landsitze Adeliger oder als Verteidigungsanlagen. Beim Wüstenschloss Kharnah bewundern wir die schlichte Eleganz frühislamischer Architektur, das UNESCO-Weltkulturerbe Amra besticht mit seinen guterhaltenen Fresken und die Burg Azraq mit ihren aus schwarzem Basalt erbauten Mauern. Nach unserem Ausflug in die Geschichte lassen wir uns in einem, von einer Drusenfamilie geführten Restaurant, jordanische Hausmannskost schmecken. Gestärkt fahren wir zurück nach Amman. Hier besuchen wir zunächst den Zitadellenhügel. Durch ihre exponierte Lage über dem Häusermeer der Stadt hat die Zitadelle nicht umsonst den Beinamen Akropolis von Amman. Nachdem wir die Aussicht genossen und uns das Archäologische Museum sowie das am Fuße des Hügels gelegene Römische Theater angeschaut haben, tauchen wir bei einem Spaziergang durch die quirlige Altstadt in das Jordanien der Gegenwart ein. Spätestens im Souk verspüren wir beim Anblick des bunten Angebots an Kleidern, Gewürzen und Goldschmuck, dass wir im Orient angekommen sind. Am Abend genießen wir gemeinsam eine besondere Köstlichkeit: Wir probieren Falafeln in einem einfachen, aber bei den Einheimischen sehr beliebten Restaurant.

Fahrstrecke: 280 km Übernachtung: Toledo Amman**** in AmmanMahlzeiten: F, A

Auf der Straße der Könige

Nach dem Frühstück verlassen wir die Hauptstadt und reisen nach Madaba. Hier besichtigen wir die griechisch-orthodoxe Kirche St. Georg mit ihrem berühmten Bodenmosaik, welches eine Landkarte Palästinas aus den Jahren 560 bis 565 zeigt. Im Anschluss fahren wir zum Berg Nebo und blicken wie Moses auf das „Heilige Land“. Wenn die Sicht klar ist, können wir bis nach Israel schauen. Auf der sogenannten Königsstraße fahren wir weiter Richtung Süden. Die Fernstraße war einst eine wichtige Handelsroute, die von Nordsyrien bis zum Roten Meer führte. Die beeindruckende Fahrt führt uns durch trockene Gebirgslandschaft mit herrlichen Panoramablicken. Unterwegs halten wir in der Stadt Kerak, über der eine riesige Kreuzritterburg thront. Während wir die dunklen, unterirdischen Korridore und riesigen Hallen erkunden, erweckt unser Reiseleiter die spannende Geschichte der Festung für uns zum Leben. Im Anschluss folgen wir weiter der Königsstraße, bis wir gegen Abend das Städtchen Wadi Musa erreichen – das Tor zur antiken Felsenstadt Petra! Unser Hotel wurde in den Häusern eines mehr als 200 Jahre alten Dorfes errichtet. Die Bewohner gehören zum Volk der Nawaflew und sind in dieser Region beheimatet. Von der Anlage haben wir eine tolle Aussicht auf die Terrassenfelder, in denen Gemüse und Oliven angebaut werden.

Fahrstrecke: 295 km Übernachtung: Old Village Resort***** in Wadi Musa/ PetraMahlzeiten: F, A

Das achte Weltwunder …

… so wird Petra, das einstige Zentrum der Nabatäer, bezeichnet – und das zu Recht! Nach einer kurzen Fahrt zum Eingang des archäologischen Geländes, starten wir unsere Entdeckungstour mit einem Spaziergang durch die einzigartige Felsenschlucht Siq, die uns zum Schatzhaus Khazne Al-Firaun führt. Unvergesslich ist der erste Blick, wenn sich das in den Sandstein eingemeißelte Schatzhaus vor uns auftut. Wir spazieren weiter bis zum Äußeren Siq, folgen dem Cardo Maximus bis zum römischen Theater und weiter zu den monumentalen Königsgräbern. Über den Cardo erreichen wir den antiken Markt sowie einige Tempel und die Ruinen einer byzantinischen Basilika mit bemerkenswerten Mosaiken. Dann stehen wir vor dem Qasr Bint Firaun, dem Palast der Pharaonentochter, dem größten Bauwerk Petras. Nach einer Pause wird es etwas schweißtreibend: Am späten Nachmittag führt uns eine Wanderung (1,5 Std., mittelschwer) bergauf. Unser Ziel ist ein Aussichtspunkt, von dem wir einen herrlichen Blick auf das Schatzhaus haben! Wer Lust hat, genießt am Abend ein Hamam in Wadi Musa (optional) – Entspannung pur für die heute beanspruchten Glieder!

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Old Village Resort***** in Wadi Musa/ PetraMahlzeiten: F, A

Petra in eigenem Tempo entdecken

Ein Tag nur für dich: Nach einem reichhaltigen Frühstück, vielleicht mit einer Tasse traditionellem Qahwa, dem leckeren arabischen Kaffee, ist die Verlockung, das antike Petra auf eigene Faust zu entdecken, bestimmt groß. Der Bus bringt uns wieder zum Eingang des Geländes und du kannst Petra selbstständig erkunden. Eine wunderbare Aussicht bietet sich zum Beispiel vom Kloster Al Deir. Der Aufstieg von mehr als 800 Treppenstufen ist nicht ganz leicht, jedoch die Mühe wert. Der Bus holt uns zur vereinbarten Zeit am späten Nachmittag wieder ab und bringt uns zum Hotel.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Old Village Resort***** in Wadi Musa/ PetraMahlzeiten: F, A

Wie Lawrence von Arabien

Bevor wir uns heute endgültig von Petra verabschieden, machen wir noch einen Abstecher nach Little Petra, das zur Zeit der Nabatäer ein wichtiger Handelsplatz war. Im Anschluss an unsere Besichtigung fahren wir in knapp zwei Stunden an den Rand des weltbekannten Wadi Rum. Am Eingang des Nationalparks steigen wir in Allradfahrzeuge und erleben auf einer etwa zweistündigen Jeep-Safari die grandiose Wüsten- und Gebirgslandschaft. Unendlich weit wirkende Sandflächen, dazwischen die wundervollen, braunroten, zerklüfteten und bizarren Felsformationen – eine fast schon unwirklich scheinende Kulisse! Unterwegs halten wir bei einer Beduinenfamilie, die uns zu einer Tasse tiefschwarzem Kaffee oder Tee einlädt. Anschließend fahren wir zu unserem komfortablen Wüstencamp. Gestalte den Aufenthalt im Camp nach deinem Gusto, denn der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Am Abend erwartet uns ein Beduinen-Festmahl. Das Essen wird stundenlang im Sandboden gegart und wir werden zusehen, wie es aus dem Boden gehoben und serviert wird.

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Sharah Luxury Camp im Wadi Rum-NationalparkMahlzeiten: F, A

Von der Wüste ans Meer

Am Morgen erkunden wir die Umgebung des Camps bei einem Spaziergang (1,5 - 2 Std., leicht) und genießen die Aussicht auf die verschiedenen Felsformationen rund um unser Camp. Wer möchte, kann einen optionalen Ausritt auf Kamelen unternehmen. Anschließend fahren wir etwa eine Stunde bis zum Roten Meer. Unser Ziel ist die Hafenstadt Aqaba. Hier besuchen wir den Privatstrand von Tala Bay, um uns im Meer abzukühlen. Wer möchte, kann sich Schnorchelausrüstung ausleihen und die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres bestaunen (optional). Anschließend fahren wir zu unserem zentral gelegenen Hotel und du hast Zeit für dich. Mische dich doch am nahe gelegenen Stadtstrand unter die Einheimischen, rauche eine Wasserpfeife oder begib dich in den kleinen Läden der Altstadt auf die Suche nach der besten jordanischen Gewürzmischung.

Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: Oryx**** in AqabaMahlzeiten: F, A

Auf biblischen Spuren

Nach dem Frühstück verlassen wir die Küste und reisen entlang der riesigen Senke Wadi Araba in Richtung Totes Meer. Unterwegs besuchen wir den Ort Bethanien, wo Jesus angeblich von Johannes dem Täufer im Fluss Jordan getauft worden sein soll. Wir schauen uns die Stelle an, die heute zahlreiche Pilger aus der ganzen Welt anzieht. Nachmittags erreichen wir schließlich unser Hotel, welches direkt am Ufer des Toten Meeres liegt. Lass dich einfach auf dem salzhaltigen Wasser treiben, schwimm im Hotelpool oder nimm dir Zeit zur Entspannung! Der Rest des Nachmittags gehört dir.

Fahrstrecke: 350 km Übernachtung: Dead Sea Spa***(*) bei SweimahMahlzeiten: F, A

Entspannung pur am Toten Meer

Das salzreiche Wasser des Toten Meers ist Balsam für alle Muskeln! Zudem enthält es wertvolle Mineralsalze, die gut für die Haut, den Stoffwechsel und das Nervensystem sein sollen. Gönne dir heute eine Auszeit im und am Wasser oder entspanne mit einem guten Buch auf der Liege am Hotelpool. Vielleicht möchtest du dich mit deinen netten Mitreisenden zu einem gemeinsamen Abendessen im Hotel verabreden?

Fahrstrecke: - Übernachtung: Dead Sea Spa***(*) bei SweimahMahlzeiten: F, A

Abschied von Jordanien

Heute nehmen wir Abschied: Nach einer etwa einstündigen Fahrt erreichen wir den Flughafen von Amman, von wo du zurück nach Deutschland fliegst. Mit der Bahn erreichst du innerhalb Deutschlands bequem und umweltfreundlich deinen Heimatort.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Mohammad, 62, liebt die Natur und besonders die grünen Landschaften im Norden seiner Heimat. Er hat sieben Jahre in Deutschland studiert und dann als Bauingenieur einige Jahre in Jordanien gearbeitet. 1995 begann er als Reiseleiter deutsche Gäste durch sein Land zu führen. Seiner Begeisterung für diesen Job ist zu verdanken, dass er inzwischen zu den begehrtesten Reiseleitern des Landes gehört und jetzt exklusiv für uns im Einsatz ist. Bei den Kombireisen übernimmt in Israel ein israelischer Kollege von Mohammad die Gruppe.

Mohammad Nasser ist einer unserer WORLD INSIGHT-ReiseleiterInnen in Jordanien. In Israel hast du eine ebenso kompetente Reiseleitung an deiner Seite.

 

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit nach Ausreise und Visum erforderlich. Das Visum ist im Reisepreis inkludiert und du erhältst es bei Einreise.

Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Polio-, Tetanus-, Diphtherie-Auffrischung und Hepatitis empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Termine während Ramadan
Während des Fastenmonats Ramadan werden gläubige Muslime tagsüber weder essen noch trinken und sich auf ihre Religiosität konzentrieren. Viele Restaurants sind aber trotzdem tagsüber geöffnet. Auch die touristischen Sehenswürdigkeiten können besucht und alle weiteren Aktivitäten durchgeführt werden. Aus Respekt versuchen wir jedoch zu vermeiden, tagsüber vor den Jordaniern zu essen oder zu trinken. Am Abend nach Sonnenuntergang finden sich dann die Familien zu großen, geselligen Abendessen zusammen. In dieser Zeit werden wir auf ein ganz anderes Jordanien treffen, als es uns im restlichen Jahr begegnet. Daher ist auch die Zeit des Ramadan eine reisenswerte Zeit, um Jordanien zu entdecken.

Die Verpflegung dieser Reise besteht hauptsächlich aus Frühstück und Abendessen. Besondere kulinarische Höhepunkte sind ein Spezialitätenessen in Amman, Hausmannskost bei einer Drusenfamilie und unser Abendessen im Wüsten-Camp. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Das Team um Ismail und Ahmad sorgt täglich mit viel Enthusiasmus, Know-How und Liebe zu ihrem Land dafür, dass unsere Reisen rundherum reibungslos laufen. Sie schulen die Reiseleiter unter anderem darin, immer ein offenes Auge für das Besondere am Wegesrand zu haben und hier und da auch mal unplanmäßig anzuhalten, wenn es etwas Interessantes zu entdecken gibt, wie z.B. einen Markt in einem Beduinendorf. Ismail unser Countrymanager ist selbst Beduine und in Petra aufgewachsen. Er kennt dort jeden Weg und jeden Stein und findet immer wieder neue Ideen, die unsere Jordanienreisen noch abwechslungsreicher machen.

Unser Team in Jordanien.
Unser Team in Jordanien.

Für unsere Reisen in Jordanien verwenden wir hauptsächlich gecharterte Transportmittel, die den landestypischen Gegebenheiten angepasst sind. So nutzen wir je nach Gruppengröße entweder Busse und Minibusse, sind aber auch zwischendurch in Jeeps für unsere Abenteuer in der Wüste unterwegs. Euer Gepäck wird hinten im Fahrzeug oder im Kofferraum verstaut.

Unser Bus für Gruppen ab 15 Personen.
Unser Bus für Gruppen ab 15 Personen.
Unser Bus für Gruppen bis einschließlich 14 Personen.
Unser Bus für Gruppen bis einschließlich 14 Personen.
Unser Bus für Gruppen bis einschließlich 14 Personen.
Unser Bus für Gruppen bis einschließlich 14 Personen.
Unsere Fahrzeuge im Wadi Rum.
Unsere Fahrzeuge im Wadi Rum.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Royal Jordanian
Düsseldorf - Amman 14:45 - 21:05
Amman - Düsseldorf 10:55 - 14:00

Bei den angebotenen Zubringerflügen ab Frankfurt handelt es sich um Royal Jordanian-Flüge, die direkt nach Amman gehen. Der Abflug/die Ankunft in Deutschland erfolgt in der Regel zu ähnlichen Zeiten wie von/nach Düsseldorf. Bitte beachte, dass alle Zubringer nur auf Anfrage und nach Verfügbarkeit buchbar sind und wir diese erst nach verbindlicher Buchung anfragen können.

Zu den Terminen 24.03. & 23.12.2023 fliegen wir aufgrund des Flugplans ab Frankfurt. Die voraussichtlichen Flugzeiten sind wie folgt:

Royal Jordanian
Frankfurt - Amman 15:50 - 21:15
Amman - Frankfurt 10:40 - 14:35

Unterkünfte

Bei unserer Reise durch Jordanien greifen wir hauptsächlich auf ***(*)–***** Hotels zurück, alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage. Im Wüstencamp im Nationalpark Wadi Rum nutzen wir feststehende Beduinenzelte für ein bis zwei Personen, die mit normalen Betten, Bettlaken, Kopfkissenbezug und Wolldecken ausgestattet sind und über ein eigenes Bad/WC verfügen.

Toledo Amman**** in Amman
Toledo Amman**** in Amman
Toledo Amman**** in Amman
Toledo Amman**** in Amman
Toledo Amman**** in Amman
Toledo Amman**** in Amman
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Old Village Resort ***** in Wadi Musa
Sharah Luxury Camp im Wadi Rum-Nationalpark
Sharah Luxury Camp im Wadi Rum-Nationalpark
Sharah Luxury Camp im Wadi Rum-Nationalpark
Sharah Luxury Camp im Wadi Rum-Nationalpark
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Oryx **** in Aqaba
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer
Dead Sea Spa***(*) am Toten Meer

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Royal Jordanian oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Düsseldorf nach Amman und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise in der ersten Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt, Transfers
  • 10 Übernachtungen, davon 9 ***(*)–***** Hotels im Doppelzimmer, 1 im Wüstencamp mit Bad oder Dusche/ WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 10 x F, 9 x A (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 6, Tag 10 und Tag 11), an Tag 11 englischsprachiger Transferguide
  • Visum für Jordanien für europäische Staatsangehörige
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (nur online einlösbar)
  • Passengers friend Flugentschädigungsservice (weitere Informationen siehe https://www.world-insight.de/service/fluginformationen/#c25330)

Das sagen unsere Reisenden

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Düsseldorf Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag
Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * € 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Düsseldorf Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag
Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * € 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Düsseldorf Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag
Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * € 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Düsseldorf Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag
Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * € 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Düsseldorf Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag
Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * € 120 ,-

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Royal Jordanian Airlines * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 650 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Sollte dein Reisewunsch weiter in der Zukunft liegen, schaue gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Wir stellen sukzessive immer wieder neue Termine online.

So reisen wir in Jordanien

Eintauchen in muslimische Kultur während des Ramadan

Ramadan
Eintauchen in muslimische Kultur während des Ramadan

Während für ChristInnen gerade Ostern vor der Tür steht, findet im Islam zurzeit der Fastenmonat Ramadan statt. Unsere Partner aus Ägypten, Jordanien, Marokko und Tunesien berichten über die Festlichkeiten.

weiterlesen

Eine AktivPlus-Reise voller Kultur und Geschichte

Reisebericht Jordanien
Eine AktivPlus-Reise voller Kultur und Geschichte

Was ich in diesem Land erleben durfte, übertraf all meine Vorstellungen. Der Zauber – geprägt durch Kultur, Ursprünglichkeit und Natur – erfüllt einen mit einem unbeschreiblich schönen Gefühl, wenn man daran zurückdenkt.

weiterlesen

Yallah Jordanien 2022!

Reisebericht Jordanien
Yallah Jordanien 2022!

Es fühlte sich viel länger als „nur“ zwei Wochen an! Unsere Erlebnisreise entführte uns zu einzigartigen archäologischen Stätten, in grandiose Wüstenlandschaften, bizarre Schluchten, zum tiefsten Punkt der Erde u.v.m.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag – Freitag 10–18 Uhr

Jordanien ComfortPlus
11 Tageab € 2.699,-