Mexiko

Die klassische Mexiko-Route

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Faszinierende Kolonialstädte
  • auf den Spuren der Mayas in Uxmal, Palenque und Chichén Itzá
  • Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon
  • zwei Nächte abseits der Touristenzentren auf der Insel Holbox
Comfort+ Mexiko

Teilnehmer: min. 7 – max. 14

15 Tage
ab € 2.499,-
Reise buchen

Reise

Das Herz jeder mexikanischen Stadt schlägt am Zócalo! Von einigen der komfortablen Hotels unserer Reise schauen wir aus unserem Fenster oder von der Dachterrasse direkt auf die Straßen des historischen Zentrums nahe der Zócalos und sind mittendrin im Leben Mexikos!

Wir bewegen uns auf der klassischen Route durch den Süden des Landes und erleben zunächst Mexiko Stadt mit all seinen Facetten. Von dort reisen wir nach Oaxaca, dessen koloniale Pracht zu den absoluten Höhepunkten Mexikos zählt. Wir erliegen dem Charme der Provinz Chiapas, wo Indígenamärkte und Dörfer im kühlen Hochland nur wenige Kilometer von üppigem Dschungel und der imposanten Mayastadt Palenque entfernt  liegen.

Der letzte Teil unserer Reise führt uns auf die Halbinsel Yucatán, wo wir beeindruckende Ruinenanlagen wie Uxmal und Chichén Itzá entdecken. Diese Reise bietet alles, was das Reiseherz begehrt: Eine facettenreiche und beeindruckende Natur, eine lebendige Kultur und faszinierende, präkoloniale Anlagen. Den Abschluss der Reise krönen wir mit unserem Aufenthalt auf der wunderbaren Isla Holbox.

Auf nach Mexiko!

Von Frankfurt geht es im Direktflug nach Mexiko Stadt (bei Terminen mit American Airlines via Dallas). Am Abend landen wir in der Hauptstadt und werden von unserem Reiseleiter in Empfang genommen. Wer sich nach der Ankunft im Hotel noch die Beine vertreten möchte, schlendert über den Boulevard „Paseo de la Reforma“ und verschafft sich einen ersten Eindruck von der facettenreichen Millionenmetropole.

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: Plaza Revolución**** in Mexiko StadtMahlzeiten: gemäß Bordservice

Megacity voller Kunst und Kultur

Unsere Citytour durch eine der größten und aufregendsten Städte der Welt führt uns vorbei am Alameda-Park durch die von moderner Architektur und alten Herrenhäusern gesäumten Fußgängerzone zur weltberühmten Plaza de la Constitución, kurz Zócalo genannt. Nahtlos verschmelzen hier präkolumbianische, neuspanische und moderne Baukunst und bilden die perfekte Kulisse für die Kathedrale Metropolitana. Nach dem Besuch des monumentalen Bauwerks bewundern wir im Nationalpalast Werke des mexikanischen Künstlers Diego Rivera. Im Anschluss bietet sich ein Mittagessen auf der Dachterrasse der alten Bibliothek an, von der wir einen einzigartigen Blick auf den Templo Mayor genießen. Am Nachmittag widmen wir uns dem Anthropologischen Museum, dessen eindrucksvolle Sammlung die Hochkulturen der Azteken, Tolteken und Maya aufleben lässt. Nach so vielen Eindrücken genießen wir im traditionsreichen Restaurant im berühmten „Casa de los Azulejos“ ein schmackhaftes Begrüßungsessen, der perfekte Ausklang unseres ereignisreichen Tages in Mexiko Stadt.

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: Plaza Revolución**** in Mexiko StadtMahlzeiten: F, A

Stadt der Götter

Auf dem Weg nach Nordosten besuchen wir mit der Basilika von Guadalupe zunächst einen der wichtigsten Wallfahrtsorte Lateinamerikas, bevor wir die gewaltige Anlage von Teotihuacán erreichen. Die prähistorische Ruinenstadt zählte zu den bedeutendsten Metropolen Mesoamerikas und beherbergte bis zu 200.000 Menschen. Unser Reiseleiter weiht uns in die Geheimnisse dieses mystischen Ortes ein, dessen gigantische Ausmaße und Bedeutsamkeit wir von der Spitze der Sonnenpyramide aus erahnen werden. Am Nachmittag kehren wir zurück nach Mexiko Stadt, wo du den Rest des Tages zur freien Verfügung hast.

Fahrstrecke: 110 kmÜbernachtung: Plaza Revolución**** in Mexiko StadtMahlzeiten: F

Koloniale Perlen

Wir verlassen die quirlige Metropole und erreichen nach drei Stunden Fahrt das charmante Puebla. Die pittoreske Kolonialstadt liegt inmitten einer fruchtbaren Ebene, umringt von den schneebedeckten Gipfeln der umliegenden Vulkane. Auf unserem Rundgang durch das komplett erhaltene historische Zentrum bewundern wir die bunten Häuserfassaden, die von den berühmten Azulejos verziert werden. Unser Reiseleiter erklärt uns, wie sich anhand dieser blau bemalten Keramikkacheln der Wohlstand der Hausbesitzer erkennen lässt, und präsentiert weitere opulente Bauwerke: Die Rosenkranzkapelle und die riesige Kathedrale sind wahre Meistwerke des Barocks und strotzen nur so vor Blattgold und Stuck. Nachdem wir über den Parian-Markt geschlendert sind und das Künstlerviertel besucht haben, erreichen wir am Abend Oaxaca. Dort bieten sich die zahlreichen Restaurants am Zócalo an, wo sowohl das tolle Ambiente als auch das gute Essen stimmen!

Fahrstrecke: 370 kmÜbernachtung: Casa Conzatti**** in OaxacaMahlzeiten: F

Tagesausflug zum Monte Albán

Nur wenige Kilometer westlich von Oaxaca thront auf einem in 2.000 Metern Höhe gelegenen Hochplateau Monte Albán, ehemalige Hauptstadt und religiöses Zentrum der Zapoteken. Zahlreiche Tempel, Paläste, ein Observatorium und Ballspielplatz lassen uns auf unserer Führung die einstige Pracht und Bedeutung der Stadt erahnen. Gegen Mittag besuchen wir das Dörfchen Arrazola, wo wir Holzschnitzern bei ihrer kunstvollen Arbeit über die Schulter schauen, bevor wir zurück nach Oaxaca fahren. Auf unserer Tour durch die koloniale Stadt besuchen wir unter anderem die Kathedrale und den Gouverneurspalast am prächtigen Zócalo. Bist du offen für kulinarische Experimente? Dann probiere doch mal die von den Mexikanern heiß geliebte Mole, eine Schoko-Chillisauce, die oft mit Huhn serviert wird. Oder wie wäre es mit gerösteten Heuschrecken und Ameisen?

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Casa Conzatti*** in OaxacaMahlzeiten: F

Der Saft der Agaven

Nach einem zeitigen Frühstück treten wir unsere Weiterreise an. Unser erstes Ziel ist eine riesige Zypresse: der „Árbol del Tule“ gilt aufgrund seines enormen Durchmessers als größter Baum der Welt. Von El Tule geht es in einer knappen Stunde zu den versteinerten Wasserfällen, den Hierve El Agua. Auch wenn der Name es nicht vermuten lässt – man kann hier baden! Kulturell geht es weiter: Die alte zapotekische Wohn- und Zeremonienanlage Mitla beeindruckt durch ihre ornamentreiche Architektur und von unserem Reiseleiter erfahren wir, welche teils grausamen Riten inmitten dieser prachtvollen Tempel vollzogen wurden. In Matatlán bekommen wir anschließend Einblick in die Herstellung von Mexikos Nationalgetränk Mezcal und nutzen selbstverständlich auch die Gelegenheit, den Agavenschnaps zu kosten. Während der Führung durch die Destillerie wird das Mittagessen für die Gruppe vorbereitet. Satt und glücklich setzen wir unsere Reise fort und erreichen am frühen Abend das freundliche Städtchen Tehuantepec, wo wir zentral untergebracht sind und abends auf den Straßen mexikanisches Leben live erleben können.

Fahrstrecke: 300 kmÜbernachtung: Calli*** in TehuantepecMahlzeiten: F, M

Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon

Unsere Route führt uns in den Bundestaat Chiapas, wo uns eine spektakuläre Bootstour durch den berühmten Sumidero-Canyon erwartet. Auf unserer rasanten, anderthalbstündigen Fahrt entlang der bis zu 1.000 Meter emporragenden Steilwände halten wir Ausschau nach Leguanen, Kormoranen und Süßwasserkrokodilen. Wieder in unserem Bus erreichen wir über Serpentinstraßen am frühen Abend die bezaubernde Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas. Nach einem gemeinsamen Orientierungsgang durch das charmante Zentrum kannst du auf eigene Faust durch die kopfsteingepflasterten Gassen schlendern und den Tag mit Tamales, Tacos oder Burritos ausklingen lassen. 

Fahrstrecke: 450 kmÜbernachtung: Casa Vieja**** in San Cristóbal de las CasasMahlzeiten: F

Ausflug nach San Juan Chamula und Zincanatán

In und um San Cristóbal de las Casas sind die Traditionen des indigenen Mexikos besonders tief verwurzelt. Im nur zehn Kilometer entfernten Örtchen San Lorenzo Zinacantán werden wir von Tzotzil- Frauen erwartet, die uns zu sich nach Hause einladen. Wir dürfen ihnen bei ihrer täglichen Arbeit zusehen, etwa am Webstuhl. In der Küche werden Tortillas mit unterschiedlicher Füllung angeboten. Weiter geht es mit dem Bus in das nahe San Juan Chamula. Es ist das Zentrum des Chamula-Volkes, einer stolzen, unabhängigen Gruppe der Tzotzil. Ihre vorchristlichen Rituale zelebrieren sie in der örtlichen Kirche: Fotografieren ist hier strengstens verboten. Nach der Rückkehr nach San Cristóbal de las Casas besuchen wir den großflächigen Zócalo, die hübschen Gassen der Altstadt und die sonnengelbe Kathedrale. Wir stürzen uns ebenfalls in das Getümmel des sich über mehrere Straßenblöcke erstreckenden Marktes. Von Textilien über Keramikwaren bis zu Obst, Gemüse und einer unüberblickbaren Zahl verschiedener Chilis findet man hier alles, was das Herz begehrt. Später lockt das Nachtleben: In zahlreichen Cafés und Bars spielen talentierte Livebands!

Fahrstrecke: 40 kmÜbernachtung: Casa Vieja**** in San Cristóbal de las CasasMahlzeiten: F

Donnernder Dschungelwasserfall

Nach dem Frühstück fahren wir auf kurviger Landstraße durch das üppige Hochland in Richtung Palenque. Obwohl wir heute nur ca. 250 km vor uns haben, brauchen wir etwas Geduld wegen der zahlreichen Bremsschwellen auf der Straße. Nach rund zwei Stunden legen wir im Örtchen Ocosingo einen Kaffeestopp ein. Nach einer weiteren guten halben Stunde erreichen wir die Wasserfälle von „Agua Azul“ mit ihren türkis leuchtenden Becken. Nichts wie rein! Nur 40 Kilometer weiter gleich der nächste Wasserfall: „Misol-Ha“. Aus rund 30 Metern Höhe donnern die Wassermassen in ein breites Bassin. Auch hier kann man einem Bad nur schwer widerstehen. Wer den Wasserfall aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel erleben möchte, gelangt auf einem etwas glitschigen Pfad in eine Höhle hinter dem Wasservorhang. Von Misol-Ha sind es dann nur noch 20 Kilometer bis Palenque.

Fahrstrecke: 250 kmÜbernachtung: Maya Tulipanes**** in PalenqueMahlzeiten: F

Verzauberte Ruinenstadt

Hunderte Gebäude, Pyramiden und Tempel inmitten dichter Urwaldszenerie sind glanzvolles Zeugnis der Maya-Kunst und Architektur. Wir nehmen uns drei Stunden Zeit, um Palenque zu erkunden. Lass' deiner Phantasie freien Lauf und begib dich auf eine kleine Zeitreise: Wie war das Leben innerhalb der blutrot bemalten und mit gelbem oder blauem Stuck verzierten Steinbauten zur Blütezeit der Maya? Unser Reiseleiter erklärt uns, dass sich hier noch weitere unentdeckte, vom Dschungel überwucherte Tempel im Dornröschenschlaf befinden. In knapp vier Stunden Fahrt durchqueren wir anschließend die Berge von Chiapas und erreichen unsere erste Station auf der Yucatán-Halbinsel: die fesselnde Hafenstadt Campeche. Gemeinsam spazieren wir entlang der Stadtmauer in die wunderschöne Altstadt und lassen den erlebnisreichen Tag ausklingen.

Fahrstrecke: 360 kmÜbernachtung: Castelmar*** in CampecheMahlzeiten: F

Auf den Spuren der Maya

Die aufwendig restaurierte Mayastätte von Uxmal, ca. zwei Fahrstunden von Campeche entfernt, gilt als weiteres Vorzeigeobjekt der faszinierenden Hochkultur. Wir bestaunen die Palastanlagen im Puuc-Stil, und lauschen der Geschichte, die sich um die Pyramide des Zauberers rankt. Nach unserer ausführlichen Besichtigung erwartet uns die koloniale Perle Mérida. Unser Reiseleiter zeigt uns die schönsten Sehenswürdigkeiten und beliebtesten Plätze, dann kannst du ganz individuell durch die Stadt schlendern. Wie wäre es mit einer romantischen Fahrt in der Pferdedroschke? Oder du genießt ein kühles Corona in einer der zahlreichen Bars und Cafés an der Plaza Mayor.

Fahrstrecke: 240 kmÜbernachtung: La Misión de Fray Diego**** in MéridaMahlzeiten: F

Die Pyramide der gefiederten Schlange

Heute wollen wir die Magie Chichén Itzás noch vor dem großen Besucheransturm erleben und werden deshalb zum Frühaufsteher. Wir nehmen uns ausreichend Zeit, um die bedeutende Anlage am Vormittag zu besichtigen: Die beeindruckende Pyramide des Kukulcán – der gefiederten Schlange –, der Ballspielplatz, die Gruppe der 1.000 Säulen oder die Heilige Cenote versetzen uns ein weiteres Mal ins Staunen über die ausgefeilte Baukunst der Maya. Dann geht es weiter nach Chiquilá an der Küste. Hier steigen wir auf eine Fähre, die uns in einer halben Stunde auf die kleine Insel Holbox bringt. Unser Hotel liegt direkt am Strand und das Paradies vor der Tür: Sonne, Meer, bunte Hängematten, Pelikane, viele kleine Restaurants, Bars, traumhafte Sonnenuntergänge – und wir sind mittendrin!

Fahrstrecke: 300 kmÜbernachtung: Holbox Dream*** auf HolboxMahlzeiten: F

Ein Tag im Paradies

Der einzige Programmpunkt heute: Unseren Blick auf das türkisfarbene Meer richten und am Strand relaxen!

Fahrstrecke: -Übernachtung: Holbox Dream*** auf HolboxMahlzeiten: F

Auf Wiedersehen Mexiko

Am frühen Nachmittag nehmen wir die Fähre zurück nach Chiquilá, wo unser Bus schon auf uns wartet. Zwei Stunden später sind wir am Flughafen von Cancún angekommen, und wir fliegen mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck wieder zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 140 kmÜbernachtung: FlugzeugMahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Wieder daheim

Im Laufe des Tages erreichst du den Flughafen Frankfurt.

Fahrstrecke: -Übernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Weitere Informationen
Reisebeschreibung

Reiseleitung

Esther, 36, war schon seit ihrer Kindheit von Lateinamerika begeistert. 2005 folgte sie ihrem Herzen und ist nach Mexiko ausgewandert. Weil ihre Leidenschaft für das Land ansteckend ist, lag es für Esther nahe, Reisen in ihrer neuen Heimat zu leiten: „Ich will Menschen für Mexiko wirklich begeistern!“, sagt sie. Rückmeldungen belegen: Es gelingt ihr mit Bravur!

Esther Delzeit ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiterinnen in Mexiko.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung sowie Typhus- und Hepatitisimpfung, ggf. Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Sollte die Strecke von San Cristobal via Misol Ha nach Palenque aus Sicherheitsgründen nicht befahrbar sein, fahren wir die Strecke via Villahermosa und besichtigen dort das Freiluftmuseum Parque de la Venta, das sich der Kultur der Olmeken widmet. Wenn der Abflug ab Cancún vor der Mittagszeit erfolgt, verbringen wir die letzte Nacht in Cancún.

Überwiegend basiert die Verpflegung bei dieser Reise auf Frühstück. Die meisten Hotels verfügen über ein eigenes Restaurant, so dass du am Abend die lokale Küche auf eigene Faust probieren kannst. Die Mahlzeiten findst du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

In Mexiko haben Stefanie, Céline und Esther sowie das gesamte Team alles im Griff. Seit vielen Jahren in Mexiko zu Hause, kennen sie den einen oder anderen Geheimtipp, den wir gerne in unseren Reisen aufnehmen.

Unterkünfte

Wir wohnen in wunderschönen ***–**** Hotels. Die Häuser bestechen durch die gute Lage – oft direkt am Zócalo – und der außergewöhnlichen Architektur. Viele sind im hübschen kolonialen Stil gebaut und verfügen über einen gemütlichem Innenhof (Patio). Die meisten unserer Unterkünfte bieten einen Pool, ideal für die Abkühlung zwischendurch. Auf Holbox sind wir in der direkt am Meer liegenden, kleinen Anlage „Holbox Dream“ untergebracht. Die Anlage hat zwei Pools. Wenige Schritte von der Zimmertür entfernt kann man in die azurblauen Fluten springen und den vielleicht schönsten Strandabschnitt Mexikos entlang wandern. Das Restaurant liegt einen Steinwurf vom Wasser entfernt. Wir haben uns bewusst gegen eine „All Inclusive“ – Anlage entschieden, in der du mit Hundert anderen Gästen wohnen und speisen würdest. Sollten einzelne der dort genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa oder American Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Mexiko Stadt und zurück ab Cancún
  • Rundreise mit Charterbus und Boot wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen in ***–**** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 1 x M, 1 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Picknick, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung bis Tag 12
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 16.01.19 Mi., 30.01.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mi., 30.01.19 Mi., 13.02.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 06.02.19 Mi., 20.02.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 13.02.19 Mi., 27.02.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 20.02.19 Mi., 06.03.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
Mi., 13.03.19 Mi., 27.03.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 14.04.19 So., 28.04.19
  • Fluggesellschaft: American Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 30.10.19 Mi., 13.11.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 06.11.19 Mi., 20.11.19
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 08.01.20 Mi., 22.01.20
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 05.02.20 Mi., 19.02.20
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Mi., 11.03.20 Mi., 25.03.20
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 05.04.20 So., 19.04.20
  • Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.899,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Dresden (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: Lufthansa oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 450,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - nur möglich bei Abflugort Frankfurt € 50,-

So reisen wir in Mexiko

Reisebericht Marokko
Das Lied der Wüste

Trubelige Märkte, verschlungene Gassen, Sonnenuntergänge in der Wüste und unvergessliche Begegnungen mit Berbern und einheimischen Familien – Cosima Quetting berichtet von ihrer Rundreise durch das zauberhafte Marokko.

weiterlesen

Menschen live - Allez la „Mannschaft“
Unsere Jungs aus aller Welt drücken uns die Daumen

Die Country Manager von WORLD INSIGHT kommen aus aller Welt und doch schlägt ihr Herz für das deutsche Team! Warum Path, Tedy und Roddy ihre Mannschaft lieben und wie sie die EM verfolgen, lesen Sie hier!

weiterlesen

Interview
Menschen mit Herz: das Volk der Berber

Unser Team in Marokko besteht vor allem aus Mitgliedern des Berbervolkes, die meisten davon stammen aus dem Dorf R’bat im Hohen Atlas. Abdellah El Asely ist einer von ihnen und engagiert sich sozial für seine Heimat.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr