ComfortPlus
Nepal Buntes Nepal
16 Tage
ab € 2.699,-
Reisetermin wählen
Nepal Buntes Nepal
16 Tage ab € 2.799,-

Teilnehmer: min. 6 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
16 Tage ab € 2.799 ,-

Nepal

Buntes Nepal

Highlights der Rundreise

  • ausführliche Erkundungen in und um Kathmandu
  • herrliche, für jedermann zu bewältigende Wanderungen
  • mit den Königsstädten Patan und Bhaktapur
  • 3 Nächte am Chitwan-Nationalpark mit Tierbeobachtungen

Erlebe Nepal mit allen Sinnen! Wir entdecken den Großstadtdschungel von Kathmandu und entspannen anschließend im ruhigen Komfort-Hotel. Doch Komfort ist nicht alles: Während viele Reisende nur einen Tagesausflug ins nahe gelegene Bhaktapur unternehmen, bleiben wir auch über Nacht dort. Unsere Unterkunft ist einfach, aber familiär und ideal, um tief in diese märchenhafte Stadt einzutauchen. Während wir in den Städten faszinierende Menschen und Kulturen entdecken, erleben wir auf dem Land die ganze Pracht des Himalayas: Ob in Dhulikhel oder Pokhara – bei Wanderungen für jedermann genießen wir umwerfende Panorama-Ausblicke auf die Achttausender und bekommen zudem interessante Einblicke in das Leben der Nepalesen auf dem Land. Für eine klimatische und landschaftliche Abwechslung sorgt unser Aufenthalt im subtropischen Chitwan-Nationalpark. Hier bleiben wir drei Nächte, um uns intensiv der nepalesischen Flora und Fauna zu widmen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Auf geht’s

Dank der inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte kannst du innerhalb Deutschlands kostenlos und umweltfreundlich mit der Bahn zum Flughafen anreisen. Dein Flug über Doha startet in der Regel am späten Nachmittag.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

In Ruhe ankommen

Du landest in der Regel im Laufe des Vormittags in Kathmandu (1.400 m) und wirst am Flughafen herzlich von deinem WORLD INSIGHT-Reiseleiter empfangen. Nach einem kurzen Transfer erreichen wir unser zentral gelegenes Hotel, in dem du direkt dein Zimmer beziehen kannst. Bis zum Abend hast du Zeit dich vom Flug zu erholen – vielleicht hast du Lust dich im Pool unseres Hotels zu erfrischen? Wer mag, begleitet unseren Reiseleiter auf einem gemeinsamen Orientierungsspaziergang. Am Abend laden wir dich für ein erstes Kennenlernen zu einem Welcome Drink ein.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: The Everest**** oder Shambala**** in KathmanduMahlzeiten: gemäß Bordservice

Das kulturelle Herz Nepals

Nach einem entspannten Start entdecken wir heute gemeinsam Kathmandu. Eine kurze Fahrt bringt uns zum Swayambhunath-Tempel. Er ist einer der wichtigsten spirituellen Orte Nepals und wird täglich von unzähligen Pilgern heimgesucht. Wir mischen uns unter sie und umrunden den Stupa im Uhrzeigersinn. Anschließend bleibt Zeit den Stupa mit den alles sehenden Augen fotografisch in Szene zu setzen. Nur wenige Kilometer sind es dann bis in das Herz der Stadt zum berühmten Durbar Square. Der Platz hat trotz des verheerenden Erdbebens im April 2015 nichts von seiner Einzigartigkeit eingebüßt und so erkunden wir zu Fuß die historischen Bauwerke, Paläste und Tempel, die sich hier aneinanderreihen. Unser Reiseleiter kennt hier die nettesten Restaurants für euer Mittagessen. Am Nachmittag wartet das buddhistische Heiligtum Bodnath. Tibetische Pilger strömen scharenweise hierher, um den 40 Meter hohen Stupa zu umrunden. Wir tun es ihnen gleich und tauchen selbst gänzlich in die spirituelle Atmosphäre ein, bevor wir am frühen Abend zurück im Hotel sind.

Fahrstrecke: 35 km Übernachtung: The Everest**** oder Shambala**** in KathmanduMahlzeiten: F

Newar-Kultur hautnah

Uns zieht es heute raus aus der trubeligen Hauptstadt: Im nahelegenen Ort Kirtipur (1.400 m) schlendern wir durch das Gassengewirr der gut erhaltenen Altstadt. Die Stadt wurde einst von der Minderheit der Newar, die vor allem im Kathmandu-Tal wohnt, besiedelt. Ihre einmalige Kultur hat Kirtipur stark geprägt – unser Reiseleiter weiß zu berichten. Bei der Besichtigung der Tempel Uma-Maheshvar und Bagh Bhairad kommen wir schließlich in den Genuss eines grandiosen Panoramablicks über Kathmandu und eine der am besten erhaltenen Pagoden im Newar-Stil. Das Örtchen Khokana (1.300 m) ist bekannt für dein Senföl – hier können wir mit Hilfe unseres Reiseleiters einen Einblick in einen Familienbetrieb bekommen. Mitbringsel gefällig? Gegen Mittag fahren wir dann in ca. einer halben Stunde in die alte Königsstadt Patan. Wer will, stärkt sich mit einem kleinen Mittagessen. Im Anschluss spazieren wir über den Durbar Square, passieren den Königspalast, bewundern verschiedene Tempel wie den Krishna-Tempel und den Goldenen Tempel von außen und bummeln durch die Gassen. Besonders stolz sind die Einwohner auf ihre Kunsthandwerker, die feine nepalesischen Metallarbeiten fertigen. Unser Reiseleiter kennt die besten Adressen.

Fahrstrecke: 25 km Übernachtung: The Everest**** oder Shambala**** in KathmanduMahlzeiten: F

Gelebte Religionen

Unser Tipp für den heutigen Morgen: Unternimm einen optionalen Rundflug zum Mt. Everest und erlebe die majestätischen Berge aus der Vogelperspektive! Für alle anderen startet der gemeinsame Tag mit einem Besuch von Pashupatinath am Westufer des Bagmati-Flusses: Die Anlage wird täglich von zahlreichen hinduistischen Gläubigen aufgesucht, die hier ihre Angehörigen in einer feierlichen Verbrennungszeremonie bestatten. Unzählige Tempel, Statuen und gelebter Hinduismus erwarten uns! Nur ein paar Kilometer sind es dann bis nach Thimi: Hier entstehen unter freiem Himmel im Handumdrehen kleine Kunstwerke aus Ton, die anschließend im Feuer gebrannt werden. Wir schauen uns um. Am späten Vormittag verlassen wir das Kathmandu-Tal und fahren in einer knappen Stunde nach Dhulikhel (1.550 m). Die aufstrebende Stadt östlich von Kathmandu besticht ebenfalls durch die gut erhaltene Newar-Architektur. Nach unserem gemeinsamen Stadtrundgang bleibt Zeit, auf der Terrasse oder im hübsch angelegten Garten die atemberaubende Aussicht auf die Gebirgszüge des Himalayas zu genießen.

Fahrstrecke: 35 km Übernachtung: Himalaya Drishya Resort*** oder Dhulikhel Lodge Resort*** in DhulikhelMahlzeiten: F

Wanderung von Namobuddha nach Panauti

Genieße bei gutem Wetter beim Frühstück den Ausblick auf die Berge – was ein herrlicher Start in den Tag. Eine knappe Stunde sind wir im Bus bis nach Namobuddha (1.750 m) unterwegs. Wir erkunden den buddhistischen Wallfahrtsort bei einem Rundgang und lassen uns von unserem Reiseleiter die spannende Legende zur Erstehung des Ortes erzählen. Mit etwas Glück dürfen wir auch einen Blick ins örtliche Kloster werfen und erfahren von einem Mönch des Klosters Interessantes über den Buddhismus. Nach einer Mittagspause im Ort wandern wir (ca. 2,5-3 Std., leicht) vorbei an archaischen Tamang-Dörfern, saftig grünen Reisfeldern und duftendem Kiefernwald und genießen das Panorama auf das Kloster von Namobuddha. In Panauti (1.550 m) schlendern wir über den Markt und verlieren uns in den engen Gassen mit ihren reich verzierten Holzschnitzereien an Fenstern und Türen. Wir treten die ca. einstündige Rückfahrt rechtzeitig an, so dass wir pünktlich zum Abendessen im Hotel sind. Wir empfehlen das Hotelrestaurant mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Himalayas.

Fahrstrecke: 25 km Übernachtung: Himalaya Drishya Resort*** oder Dhulikhel Lodge Resort*** in DhulikhelMahlzeiten: F

Leben wie vor 300 Jahren

Nach dem Frühstück bringt uns eine kurze Fahrt auf dem Arniko Highway ins mittelalterliche Bhaktapur (1.400 m). Wenn wir durch die Gassen der charmanten Königsstadt schlendern, erleben wir bäuerliches und religiöses Leben wie vor 300 Jahren. Hier waschen Frauen ihre Wäsche noch an öffentlichen Stellen, Bauern bieten ihre überschaubare Ernte an und Gläubige eilen von Tempel zu Tempel. Wir entdecken unter anderem den Durbar Square mit Königspalast, die beeindruckenden Tempelwächter am Nyatapola-Tempel und das Herz der Stadt, den Dattatreya Square. Mit dem Pfauenfenster erleben wir dann nepalesische Holzschnitzkunst par excellence. Außerdem stöbern wir durch die besten Holzschnitzwerkstätten Nepals und kommen mithilfe unseres Reiseleiters mit den Künstlern ins Gespräch. Der Nachmittag ist dann frei für eigene Entdeckungen: Restaurants und kleine gemütliche Cafés, in denen du mit einem Snack oder einem Drink das Treiben beobachten kannst, befinden sich in unmittelbarer Gehweite unserer zentral gelegenen Unterkunft. Unser Tipp: Probiere die im ganzen Land bekannte kulinarische Spezialität juju dhau – eine Art Joghurt aus Kuhmilch.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Heritage Malla**(*) oder Indrayani Boutique*** in BhaktapurMahlzeiten: F

Serpentinenstraßen, Reisterrassen und Zuckerrohr

Heute steht uns mit gut fünf Stunden eine lange, aber abwechslungsreiche Fahrt bevor. Unser Weg führt über sich windende Serpentinenstraßen vorbei an Reisterrassen und Zuckerrohrplantagen. Wir entdecken eine Hängebrücke, passieren kleine Dörfer am Wegesrand, stärken uns zu Mittag in einem kleinen Restaurant und genießen den Ausblick auf den uns begleitenden Fluss. Am Nachmittag erreichen wir das Bergstädtchen Bandipur (1.000 m). Auf unserem gemeinsamen Bummel bewundern wir die klassizistischen Häuserfassaden, die Bandipur seiner früheren strategischen Lage auf der Handelsroute zwischen Indien und Tibet zu verdanken hat. Auch hier sind die Ausblicke auf die majestätische Bergwelt bei gutem Wetter fantastisch – Zeit zum Genießen.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Bandipur Village Inn*** oder The Durbar Himalaya**(*) in BandipurMahlzeiten: F

Bergsteiger-Geschichte

Frühaufsteher genießen den Sonnenaufgang am Kali-Tempel, den ihr über ca. 200 Stufen nahe des Hotels erreicht. Der Rest startet gemütlich in den Tag, denn die Fahrt nach Pokhara (822 m) dauert nur ca. zweieinhalb Stunden. Die Stadt am Phewa-See heißt uns mit ihrem recht milden Klima und der fruchtbaren, grünen Landschaft willkommen. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, spazieren wir gemeinsam entlang der sogenannten Lakeside. Unser Reiseleiter zeigt euch unter der Vielzahl an Restaurants seine Favoriten für ein Mittagessen. Am Nachmittag informieren wir uns dann im International Mountain Museum über die spannende Bergsteiger-Geschichte der Himalaya-Region. Den Rest des Tages könnt ihr nach eurem Gusto gestalten: Restaurants, Bars und unzählige Souvenirläden sind nur einen Steinwurf von unserem Hotel entfernt. Alternativ lockt der Pool unserer Unterkunft.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Barahi**** oder Atithi Resort**** in PokharaMahlzeiten: F

Faszinierender Sonnenaufgang

Noch im Morgengrauen machen wir uns auf den Weg, denn wir wollen den Sonnenaufgang vom kleinen Bergdorf Kahu Danda (1.600 m) erleben! Unser Bus bringt uns bis fast auf den Gipfel und bei hoffentlich guter Sicht erleben wir das faszinierende Naturschauspiel. Zurück im Hotel wartet dann das Frühstück auf uns, bevor uns unser Bus am späten Nachmittag die wenigen Kilometer zur Weltfriedensstupa bringt. Von hier haben wir einen fantastischen Blick auf Pokhara, den Phewa-See und die Annapurna-Gebirgszüge. Etwas Bewegung tut gut und so laufen wir (ca. 0,5 Std., leicht) den Berg hinab bis zum Phewa-See. Bei der anschließenden Bootsfahrt setzen wir am Nachmittag über den See über. Wenn es windstill ist und die Seeoberfläche glatt, erfreuen wir uns am Spiegelbild des Machapuchare, dem sogenannten Fischschwanz-Berg. Der Rest des Tages gehört euch.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Barahi**** oder Atithi Resort**** in PokharaMahlzeiten: F

In den subtropischen Süden

Wir verlassen die Bergregion und machen uns auf den Weg in den subtropischen Süden. Wir erreichen den Chitwan-Nationalpark – Nepals ersten Nationalpark und das bedeutendste Vogelschutzgebiet des Landes – nach ungefähr fünf Fahrstunden pünktlich zum späten Mittagessen. Ein Parkranger erklärt uns anschließend schonmal das Programm des Folgetages. Das Safari-Programm richtet sich hier nach dem aktuellen Wetter, den örtlichen Gegebenheiten und der jeweiligen Unterkunft, von der das Programm organisiert wird. Gewiss ist, dass du die Zeit inmitten der vielfältigen Natur genießen wirst! Unser Reiseleiter und die örtlichen Ranger variieren das Programm dabei so, dass die bestmögliche Chance besteht, Tiere zu sichten. Am späten Nachmittag besuchen wir das nahegelegene Dorf des Volkes der Tharu – unser Reiseleiter kann hier die Brücken zu den freundlichen Einheimischen bauen. Ansonsten steht süßes Nichtstun in unserem Resort auf dem Programm: Lies ein Buch auf der Terrasse deines Zimmers oder im netten Garten des Hotels. Mit etwas Glück kannst du auch einen der winzigen Eisvögel sichten.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Machan Country Villa*** oder Jungle Villa Resort*** am Chitwan-NationalparkMahlzeiten: F, M, A

Auf Pirsch

Du erlebst die reichhaltige Flora und Fauna intensiv! Den ganzen Tag über erwarten uns abwechslungsreiche Aktivitäten wie eine Bootsfahrt auf dem Rapti-Fluss, eine mehrstündige Jeep-Safari und eine Pirschwanderung durch den Dschungel. Sei gespannt, was du alles zu sehen bekommst, denn neben Krokodilen und einer Vielzahl verschiedener Vögel haben auch Schlangen, Lippenbären und Elefanten hier ihr Zuhause. Die Chancen stehen ebenfalls gut, eines der über 600 Panzernashörner, für die der Park bekannt ist, in freier Wildbahn zu sehen. Begleitet werden wir dabei immer von einem englischsprachigen Parkranger, der sich mit den örtlichen Gegebenheiten bestens auskennt. Unser Reiseleiter übersetzt derweil gerne!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Machan Country Villa*** oder Jungle Villa Resort*** am Chitwan-NationalparkMahlzeiten: F, M, A

Ein Tag nach deinem Gusto

Ein ganzer freier Tag wartet darauf, von dir gestaltet zu werden. Es bieten sich viele Aktivitäten an: Eine Wanderung mit Vogelbeobachtung am frühen Morgen, ein Spaziergang am Flussufer und doch lieber ein entspannter Tag in unserem Hotel mit nettem Garten und Aussichtsterrasse? Deine Reiseleitung ist dir gerne bei der Organisation behilflich! Wer am Nachmittag im Resort ist, lernt vom Küchenchef bei einem Kochkurs wie die leckeren Momos hergestellt werden. Probieren natürlich erlaubt!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Machan Country Villa*** oder Jungle Villa Resort*** am Chitwan-NationalparkMahlzeiten: F, M, A

Zurück nach Kathmandu

Nach dem Frühstück verlassen wir das Tiefland und erreichen nach ungefähr sechs Fahrstunden Kathmandu. Unser zentral gelegenes Hotels beziehen wir am Nachmittag. Lust auf einen Sprung in den Pool? Unsere abwechslungsreichen Reise lassen wir bei einem gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen.

Fahrstrecke: 170 km Übernachtung: The Everest**** oder Shambala**** in KathmanduMahlzeiten: F, A

Bis bald, Nepal!

Heute kannst du den Tag bis zum späten Nachmittag nach deinem Gusto gestalten. Wie wäre es mit einem Bummel durch das bunte Thamel. Auch wenn es das Touristenviertel der Stadt ist und nicht viel vom eigentlichen Kathmandu übrig ist, lohnt sich ein Besuch. Gehe in den unzähligen Shops ein letztes Mal auf Souvenirjagd oder lass dir einen Tee in einem der vielen Cafés schmecken. Dein Reiseleiter gibt dir gerne Tipps. Via Doha geht es am späten Abend zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Welcome Home

Du landest planmäßig am frühen Morgen in Frankfurt. Mit deiner Rail&Fly-Fahrkarte kommst du innerhalb Deutschlands kostenfrei und umweltfreundlich nach Hause.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Rakesh, 42, lebt mit seiner Frau und seinen Zwillingen im Kathmandu-Tal. Ursprünglich hat er einen Bachelor in Hotelmanagement gemacht, doch schnell gemerkt, dass er nicht immer am gleichen Ort sein kann. Gepaart mit seinen Deutschkenntnissen die besten Voraussetzungen für den Job als Reiseleiter. Besonders gern wandert Rakesh in den kleinen Dörfern im Kathmandu-Tal.

Rakesh Pant ist einer unserer WORLD INSIGHT-ReiseleiterInnen in Nepal.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Das Visum kann online beantragt werden.

Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, eventuell Impfung gegen Hepatitis, Typhus, Tollwut und Malariaprophylaxe empfohlen.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller unserer Reisenden sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept eine vollständige Corona-Impfung zum Reisen mit WORLD INSIGHT vor. Solltest du entgegen unseres dringenden Rates bei Reiseantritt keine vollständige Impfung haben, informiere dich bitte selbstständig über Einreisebestimmungen, Reisebedingungen im Zielgebiet, Versicherung etc. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Für diese Reise sind normale Kondition und Gesundheit ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen, auf die im Zweifel verzichtet werden kann. Das Safari-Programm im Chitwan-Nationalpark richtet sich nach dem aktuellen Wetter, den örtlichen Gegebenheiten und der jeweiligen Unterkunft, von der das Programm organisiert wird. Unser Reiseleiter und die örtlichen Ranger variieren das Programm dabei so, dass die bestmögliche Chance besteht, Tiere zu sichten.

Auf dieser Reise ist Frühstück immer eingeschlossen. Während unseres Aufenthalts im Chitwan-Nationalpark sind alle Mahlzeiten im Reisepreis inkludiert. Zu Beginn der Reise ist zudem ein Welcome Drink und zum Abschluss der Reise ein Farewell Dinner im landestypischen Restaurant im Reisepreis enthalten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

In Nepal bist du bei unserem Country Manager Ramesh in besten Händen. Er verfügt über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um deine Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Er ist es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemüht sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Ramesh und sein Team
Ramesh und sein Team

Für unsere Touren in Nepal nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Qatar Airways:
Frankfurt-Doha 16.50 Uhr (Ankunft 23.50 Uhr)
Doha-Kathmandu 02.05 Uhr (Ankunft 09.10 Uhr)
Kathmandu-Doha 21.55 Uhr (Ankunft 23.30 Uhr)
Doha-Frankfurt 01.40 Uhr (Ankunft 07.15 Uhr)

Unterkünfte

Bei dieser Reise übernachten wir überwiegend in ***–**** Hotels, alle mit Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer. Je nach Unterkunft in Bhaktapur und Bandipur sind wir in etwas einfacheren **(*) Unterkünften untergebracht, die aber durch ihre zentrale Lage und Gemütlichkeit überzeugen. Die Hotels in Kathmandu und Pokhara verfügen zudem über einen Swimmingpool.

Hotel Shambala**** in Kathmandu
Hotel Shambala**** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
Hotel Shambala **** in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
The Everest Hotel ***(*) in Kathmandu
Dhulikhel Lodge Resort*** in Dhulikhel
Dhulikhel Lodge Resort*** in Dhulikhel
Dhulikhel Lodge Resort*** in Dhulikhel
Dhulikhel Lodge Resort*** in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Himalay Drishay Resort ***(*) in Dhulikhel
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Hotel Heritage Malla *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
Indrayani Boutique Hotel *** in Bhaktapur
The Durbar Himalaya**(*) in Bandipur
The Durbar Himalaya**(*) in Bandipur
The Durbar Himalaya **(*) in Bandipur
The Durbar Himalaya **(*) in Bandipur
The Durbar Himalaya **(*) in Bandipur
The Durbar Himalaya **(*) in Bandipur
Atithi Resort**** in Pokhara
Atithi Resort**** in Pokhara
Atithi Resort**** in Pokhara
Atithi Resort**** in Pokhara
Atithi Resort**** in Pokhara
Atithi Resort**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Hotel Barahi**** in Pokhara
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark
Machan Country Villa ***(*) in Chitwan-Nationalpark

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kathmandu und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise in der ersten Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen, davon 11 in ***–**** Hotels und 2 in **(*) Hotels, jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 3 x M, 4 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (nur online einlösbar)
  • „Sicher auf Reisen Schutz“ der Allianz Travel inkl. Reisekrankenversicherung, Reiseabbruchversicherung und Corona-Leistungen (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2023)

Das sagen unsere Reisenden

Termine und Preise

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 399 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Sollte dein Reisewunsch weiter in der Zukunft liegen, schaue gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Wir stellen sukzessive immer wieder neue Termine online.

So reisen wir in Nepal

Rituale, Farbenpracht und Glücksmomente

Reisebericht Nepal
Rituale, Farbenpracht und Glücksmomente

Namaste, Nepal! Auf ihrer Reise durch das Land im Himalaya staunte Nicole Kathrin Lange nicht schlecht: über religiöse Zeremonien, farbenfrohe Gewänder, atemberaubende Ausblicke und die gastfreundlichen Nepalesen.

weiterlesen

In sechs Tagen um die Welt

Reiseleiter-Schulung
In sechs Tagen um die Welt

Vier Schulungen in sechs Tagen: WORLD INSIGHT-General Manager Andreas Färber besuchte unsere Reiseleiter in Georgien, Nepal, Indien und Sri Lanka. Dabei traf er auf wandelnde Lexika und eine selbstbewusste Mutter.

weiterlesen

Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Nepal nach dem Erdbeben
Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Ramesh Luintel war zwei Monate nach dem Erdbeben in Nepal in Kathmandu unterwegs, um die aktuelle Situation dort mit der Kamera festzuhalten: Die Nepalesen sind längst wieder im Alltag angekommen, es herrscht Optimismus.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Nepal
16 Tageab € 2.799,-