Vagabunt
Myanmar Deine Tage in Burma
18 Tage
ab € 2.199,-
Reisetermin wählen
Myanmar Deine Tage in Burma
18 Tage ab € 2.199,-

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

Reise buchen Download Reisebeschreibung
18 Tage ab € 2.199 ,-

Myanmar

Deine Tage in Burma

Highlights der Rundreise

  • mit dem Fahrrad durch das Tempelmeer von Bagan
  • Bootsfahrten mit Dorfbesuchen auf dem Inle-See
  • viel Freizeit in Yangon, Mandalay, Bagan und am Inle-See
  • drei Nächte am Traumstrand Ngapali

Lass den Alltag hinter dir und tauche ein in den Zauber Myanmars: goldglänzende Pagoden, traumhafte Landschaften, fabelhafte Geisterwesen und Menschen, die so freundlich sind, dass man sie direkt ins Herz schließt. Wir erleben das Land umfassend und neben unseren gemeinsamen Erkundungen bleibt dir auch ganz viel Zeit für dich selbst. Gemeinsam umrunden wir wie Pilger die prächtige Shwedagon-Pagode, erklimmen den Goldenen Felsen von Kyaiktiyo oder schippern einen ganzen Tag lang den Ayeyarwaddy-Fluss hinab von Mandalay bis Bagan – tolle Erlebnisse gemeinsam in der Gruppe! Zieh aber auch auf eigene Faust los und genieße intensiv das Flair am Inle-See, leihe dir ein Fahrrad und radel durch das beeindruckende Tempelmeer von Bagan oder erkunde das zauberhafte Mandalay ganz nach deinem Gusto. Deine Reiseleitung gibt dir gerne Tipps für deine Freizeit. Zum Abschluss der Tour kannst du am Strand von Ngapali am Bengalischen Golf einfach in den Tag hineinträumen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Dein Abenteuer beginnt

Mit der inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte erreichst du innerhalb Deutschlands umweltfreundlich und kostenfrei den Abflughafen Frankfurt. Von dort fliegst du planmäßig am Vormittag über Bangkok nach Yangon.

Fahrstrecke: – Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Mingalabar – Willkommen

Deine Reiseleitung freut sich auf deine Ankunft in Yangon! Gemeinsam fahren wir in unsere Unterkunft. Mach dich nach der Ankunft etwas frisch, dann gehen wir auf Entdeckungstour: Wir fahren zunächst zum Maha Bandoola Park und spazieren von hier zur berühmten Sule-Pagode, die angeblich vor mehr als 2.000 Jahren erbaut wurde. Anschließend zünden wir in der Botataung-Pagode ein Räucherstäbchen an, um den hier untergebrachten Reliquien Buddhas zu huldigen. Am Hafen Nanthida beobachten wir das geschäftige Treiben und spazieren in Downtown vorbei an alten Kolonialbauten. Das spektakuläre Highlight Yangons haben wir uns für den Sonnenuntergang aufgehoben: Barfuß umrunden wir gemeinsam mit den burmesischen Pilgern die mächtige Shwedagon-Pagode. Für den Abend versorgt dich unser Reiseleiter mit Geheimtipps, wo man am besten die burmesische Küche kennenlernen kann.

Fahrstrecke: 35 km Übernachtung: Central**(*) oder Wyne**(*) in YangonMahlzeiten: gemäß Bordservice

Faszination Goldener Felsen

Nach dem Frühstück verlassen wir Yangon – der goldene Felsen ruft! Unterwegs halten wir in Bago, der historischen Hauptstadt der Mon, besichtigen die Shwemawdaw-Pagode und bummeln über einen lokalen Markt. Gegen Nachmittag erreichen wir den Ort Kin Pun – das Tor zum Goldenen Felsen. Nach einer Mittagspause besteigen wir lokale Trucks, um die letzten Kilometer zum Heiligtum zurückzulegen. Auf der Ladebank sitzen wir dicht gedrängt zwischen den Einheimischen und fahren etwa eine Stunde den steilen Berg hinauf. Mittlerweile gibt es auch eine Seilbahn, allerdings können wir diese nicht für Gruppen nutzen. Unsere Unterkunft liegt unweit des Heiligtums – nach dem Einchecken besichtigen wir es zunächst gemeinsam, der Abend und die Nacht gehören dann dir! So oft du möchtest, kannst du zum Felsen pilgern und das Treiben der Gläubigen beobachten. Unvergesslich!

Fahrstrecke: 210 km Übernachtung: Mountain Top**(*) in KyaiktiyoMahlzeiten: F

Der Weg ist das Ziel

Frühaufsteher betrachten den herrlichen Sonnenaufgang über dem Felsen noch vor dem Frühstück. Nachdem wir uns gestärkt haben, fahren wir mit den Trucks den Berg hinab und steigen dann in Kin Pun wieder in unseren Reisebus. Während der Fahrt nach Yangon halten wir immer wieder da an, wo es Interessantes zu entdecken gibt. Eine Gummibaum-, eine Pomelo-Plantage und ein kleines Mon-Dorf liegen auf dem Weg. Zur Mittagspause halten wir wieder in Bago und schauen uns dort weitere Sehenswürdigkeiten an: Wir besuchen den Hanthawadi-Palast und staunen über den 55 Meter langen liegenden Buddha. Am Nachmittag sind wir zurück in Yangon, sodass dir noch ein paar freie Stunden zum Entspannen oder Erkunden der Stadt bleiben.

Fahrstrecke: 210 km Übernachtung: Central**(*) oder Wyne**(*) in YangonMahlzeiten: F

Mit dem „JJ Express“ auf dem Überland-Highway

Heute stehen wir etwas früher auf und verlassen Yangon bereits gegen 08:00 Uhr, um zur Busstation an der Autobahn zufahren. Von hier startet gegen 09:30 Uhr der „JJ Express“, ein klimatisierter, bequemer Linienexpressbus, der uns auf gut ausgebauter Strecke innerhalb von acht Stunden in das 600 Kilometer entfernte Mandalay bringt. Vom Busbahnhof werden wir zum zentral gelegenen Hotel gebracht. Unser Reiseleiter hat wie immer Tipps für ein gutes Abendessen in schöner Atmosphäre für dich auf Lager.

Fahrstrecke: 630 km Übernachtung: Silver Star** in MandalayMahlzeiten: F

Heilige Stätte Mingun

Heute widmen wir uns den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der heiligen Stadt und ihrer Umgebung. Es geht zunächst zum Fähranleger, denn wir wollen den Ayeyarwaddy-Fluss hinauf bis nach Mingun schippern. Einst als größte Pagode aller Zeiten geplant, brach die Mingun-Pagode nach einem großen Erdbeben im Jahr 1838 in sich zusammen. Die mächtige Ruine ist dennoch sehenswert, ebenso wie das Treiben am Fluss oder auch die größte, funktionstüchtige Glocke der Welt. Der Nachmittag gehört dann Mandalay selbst, der heiligen Stadt, die König Mindon 1857 auf eine Weissagung Buddhas hin gegründet haben soll. Zunächst fahren wir zur berühmten Mahamuni-Pagode: Die Buddha-Statue im inneren ist mit mehreren Tonnen Blattgold verziert. Dann besichtigen wir den prächtigen Holzbau des Shwenanadaw-Klosters und spazieren weiter zum größten Buch der Welt, wie die Kuthodaw-Pagode auch genannt wird. Am Abend erklimmen wir den Mandalay Hill im Herzen der Stadt – per Truck, das letzte Stück zu Fuß oder per Aufzug bzw. Rolltreppe – jeder gelangt nach oben. Von hier genießen wir, wenn das Wetter klar ist, einen herrlichen Sonnenuntergang – Myanmar pur!

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Silver Star** in MandalayMahlzeiten: F

Ausflug nach Amarapura oder Sightseeing in der City?

Ein ganzer freier Tag wartet heute darauf, von dir mit Leben gefüllt zu werden. Wie wäre es mit einem Ausflug in das nahegelegene Amarapura, bei dem du unzähligen Mönchen bei ihrem Almosengang beiwohnen kannst? Anschließend kannst du über die längste Teakholz-Brücke der Welt spazieren und dir einen frisch gepressten Zuckerrohrsaft gönnen. Oder du lässt dich durch die Straßen des quirligen Mandalay treiben. Vielleicht hast du ja Lust auf den Besuch eines Marionettentheaters am Abend, eine in Burma berühmte Kunst. Deine Reiseleitung organisiert gerne Karten für dich.

Fahrstrecke: – Übernachtung: Silver Star** in MandalayMahlzeiten: F

Mit dem Schiff den Ayeyarwaddy-Fluss aufwärts

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Entschleunigung! Mit dem Schiff schippern wir über den Ayeyarwaddy-Fluss bis nach Bagan. Wir stehen früh auf, denn bereits um 06:30 Uhr heißt es: „Leinen los“! Dafür werden wir mit einer einzigartigen Atmosphäre belohnt, wenn die Sonne die Nacht verdrängt, sich vielleicht etwas Frühnebel über den Fluss gebildet hat und wir so den ganzen Zauber Burmas hautnah spüren können. Den ganzen Tag lang lassen wir die Szenerie an uns vorbeiziehen, kommen mit den Mitreisenden bei netten Plaudereien in Kontakt und werden vom Küchenchef mit einem einfachen Reisgericht bekocht. Kaffee zwischendurch, ein leckeres Mandalay-Bier, ein gutes Buch (vielleicht „Tage in Burma“ von George Orwell?), und schon vergehen die elf Stunden Fahrt wie im Flug (zur Nebensaison kann es vorkommen, dass das Schiff nicht fährt, dann fliegen wir). Nach der Ankunft in Bagan beziehen wir unser Hotel in Neu-Bagan. Es lädt mit seinem hübschen Swimmingpool zum Verweilen ein!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Bawga Theiddhi*** in BaganMahlzeiten: F, M

Mittendrin im Pagodenmeer

Nach dem Frühstück erkunden wir die mehr als 2.000 faszinierenden Tempel und Pagoden von Bagan, die inmitten einer weiten, trockenen Ebene wie in einer Geisterstadt liegen. Wir nutzen die angenehmen Temperaturen am Morgen und starten bereits gegen 08:00 Uhr mit unserer Fahrradtour. Bei schlechtem Wetter besichtigen wir die Umgebung alternativ mit dem Bus. Nach etwa 45 Minuten erreichen wir die Shwesandaw-Pagode. Weitere 20 Minuten radeln bringen uns jeweils zum Shwezigon-, Gubyaukkgyi- und Ananda-Tempel. Nach einer Mittagspause steigen wir in den Bus und besichtigen die Manuha- und Nanpaya-Tempel. In einer Manufaktur für Lackarbeiten schauen wir dann Handwerkern über die Schulter und kommen später im Dorf Minn Nan Thu mit neugierigen Dorfbewohnern in Kontakt. Zum Sonnenuntergang erklimmen wir einen Aussichtspunkt– was für ein erhabener Moment!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Bawga Theiddhi*** in BaganMahlzeiten: F

Ballonfahrt oder Radtour?

Entspannen oder entdecken – oder beides: Dieser Tag in Bagan gehört dir! Vielleicht hast du Lust auf eine Ballonfahrt über dem Tempelmeer. Oder du radelst nochmal los und erkundest weitere Pagoden. Am Abend bringt uns ein kurzer Transfer zur Busstation. Von dort startet um 22:00 Uhr unser bequemer Express-Nachtbus in das achteinhalb Stunden entfernte Örtchen Nyaung Shwe – dem Torz um Inle-See.

Fahrstrecke: 330 km Übernachtung: im NachtbusMahlzeiten: F

Schwimmende Gärten und Pagodenfelder

Am frühen Morgen kommen wir an der Busstation in Nyaung Shwe an und werden zu unserer Unterkunft gefahren. Dort kannst du dich erstmal frisch machen und frühstücken. Um den Inle-See in all seiner Pracht kennenzulernen, steigen wir in kleine Schiffe und schippern hinaus auf das Gewässer. Wir begegnenden berühmten Einbeinfischern und staunen über die Geschicklichkeit, mit der sie ihre Boote souverän über den See lenken. Später halten wir an der Phaung Daw U-Pagode, dem wichtigsten Heiligtum der Region und an den berühmten schwimmenden Gärten – unglaublich, was das Volk der Intha hier alles geschaffen hat! Nach einer Mittagspause schippern wir nach Indein, um das dortige Pagodenfeld mit seinen mehr als 1.000 Stupas zu erkunden. Der Ort ist über einen Seitenarm des Sees erreichbar und auch bekannt für seinen Markt. Sollte dieser Markt gerade an unserem Besichtigungstag stattfinden, nehmen wir uns selbstverständlich Zeit für einen kurzen Besuch. Zurück auf dem Inle-See besuchen wir das Nga Phae Chaung-Kloster sowie eine Lotos-Weberei und eine Zigarren-Manufaktur. Der Abend gehört dann dir! Vielleicht hast du ja Lust auf einen burmesischen Kochkurs in Nyaung Shwe (optional) – frag einfach deine Reiseleitung!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Hupin**(*) in Nyaung ShweMahlzeiten: F

Radtour oder Wandern zu den Dörfern der Umgebung?

Heute hast du wieder einen ganzen Tag zu deiner freien Verfügung. Der Inle-See und seine Umgebung bieten eine Vielzahl an Unternehmungsmöglichkeiten an Land und auf dem Wasser. Deine Reiseleitung hilft dir gerne bei der Organisation. Es gibt abwechslungsreiche Wanderungen zu nahegelegenen Dörfern der Intha oder auch Radtouren in die Umgebung. Natürlich kannst du auch ein Boot mieten und den See weiter erkunden. Am späten Nachmittag oder Abend genießt du vielleicht einfach den herrlichen Blick vom Dach des Asiatico Pub bei Billard, Mojito und Pizza.

Fahrstrecke: – Übernachtung: Hupin**(*) in Nyaung ShweMahlzeiten: F

Der Strand ruft

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns vom Inle-See und fahren in weniger als einer Stunde zum Flughafen Heho. Etwa eine Stunde sind wir in der Luft, bevor wir in Thandwe landen. Noch ein kurzer Transfer und wir sind in unserer Unterkunft in Ngapali. Lust auf einen Sprung ins Meer? Der Strand liegt direkt vor unserem Hotel!

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: Silver Beach*** in NgapaliMahlzeiten: F

Badetage am Bengalischen Golf

Wenn du vom Nichtstun genug hast, dann leih dir im Hotel ein Fahrrad und erkunde die Umgebung an Land! Du kannst auch einen Schnorchel- bzw. Tauchausflug machen, um die burmesischen Meeresbewohner kennenzulernen. Ansonsten ist es hier eher ruhig, wenn die Einheimischen nicht gerade einen burmesischen Feiertag haben. Ganz gleich, wofür du dich entscheidest, genieße die Zeit an diesem wunderbaren Ort!

Fahrstrecke: – Übernachtung: Silver Beach*** in NgapaliMahlzeiten: F

Badetage am Bengalischen Golf

Wenn du vom Nichtstun genug hast, dann leih dir im Hotel ein Fahrrad und erkunde die Umgebung an Land! Du kannst auch einen Schnorchel- bzw. Tauchausflug machen, um die burmesischen Meeresbewohner kennenzulernen. Ansonsten ist es hier eher ruhig, wenn die Einheimischen nicht gerade einen burmesischen Feiertag haben. Ganz gleich, wofür du dich entscheidest, genieße die Zeit an diesem wunderbaren Ort!

Fahrstrecke: – Übernachtung: Silver Beach*** in NgapaliMahlzeiten: F

Der Abschied naht

Dein Badeaufenthalt neigt sich dem Ende entgegen. Per Flughafentransfer erreichst du Thandwe. Von hier fliegst du nach Yangon und wirst zum Hotel gebracht. Die restlichen Stunden in Yangon gehören dir.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Central**(*) oder Wyne**(*) in YangonMahlzeiten: F

„Thwa dau me“ – Auf Wiedersehen!

Je nach Flugzeit kannst du vormittags noch letzte Souvenir-Einkäufe erledigen oder durch die koloniale Altstadt schlendern. Mit einem Rucksack prall gefüllt mit besonderen Erinnerungen wirst du zum Flughafen gebracht und trittst deinen Flug über Bangkok zurück nach Deutschland an.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Welcome Back!

Du landest planmäßig am Morgen in Deutschland. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei erreichst du mit der Deutschen Bahn deinen Heimatort.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Wenn du die Ballonfahrt über Bagan machen willst, dann buche diese am besten schon in Deutschland bei uns. Vor Ort ist es in der Regel nicht mehr möglich! Der Preis für den Ausflug beträgt aktuell 280 € pro Person. An bestimmten Terminen (z.B. Weihnachten und Silvester) erhebt der Betreiber Zuschläge zwischen 10 USD und 20 USD pro Person. Eine Stornierung der Ballonfahrt ist nach erfolgter Bestätigung nur mit Stornokosten möglich. Aufgrund der örtlichen Wetterbedingungen finden Ballonfahrten über Bagan nur im Zeitraum von Oktober bis Mitte März statt.

Wir benötigen für die verbindliche Buchung zwingend die Angabe deines Gewichtes (max. 125 kg).

Bei Online-Buchungen trage bitte dein Gewicht in Kilogramm im Bemerkungsfeld ein.
Bei telefonischen Buchungen kannst du deine Gewichtsangaben direkt durchgeben.

Die Ballonfahrt dauert ca. 45 bis 60 Minuten und ist für den freien Tag in Bagan geplant. Sollte der Ausflug an diesem Tag nicht möglich sein, bemüht sich unsere Agentur um einen Ersatztermin - entweder einen Tag früher oder später. Die Ballonfahrt startet so früh, dass du rechtzeitig zum Programmbeginn zurück im Hotel bist und somit nichts verpasst.

(Änderungen vorbehalten; Stand 09/2019)

Reiseleitung

Theint, 41, gehört zu den ganz erfahrenen Reiseleiterinnen in Myanmar, da sie bereits seit 2004 Reisenden „ihr“ Land zeigt. Die studierte Geografin wird durch ihre drei Kinder ganz schön auf Trab gehalten. In ihrer Freizeit liebt sie es zu basteln und greift auch gerne mal zu einem guten Buch.

Theint Theint ist eine unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiterinnen in Myanmar.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Das Visum muss vorab beantragt werden.

Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine gültige Gelbfieberimpfung vorzuweisen. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Eine normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend, das gilt auch für die Fahrradtour in Bagan. Flug- bzw. Schifffahrtsplanänderungen gehören in Myanmar leider zur Tagesordnung – deshalb kann es auch kurzfristig zu Änderungen im Reiseverlauf kommen, die Inhalte bleiben jedoch bestehen.

Auf dieser Reise ist Frühstück immer im Preis inkludiert. Hinzu kommt 1 Mittagessen auf unserer Schifffahrt nach Bagan. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Vor Ort arbeiten wir schon seit vielen Jahren erfolgreich mit unserem Country Manager Mindin zusammen

Mindin und sein Team sind stets mit Leidenschaft bei der Sache.
Mindin und sein Team sind stets mit Leidenschaft bei der Sache.

Für unsere Touren in Myanmar nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert.

Für größere Gruppen nutzen wir Busse wie diesen.
Für größere Gruppen nutzen wir Busse wie diesen.

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Hinflug:
Frankfurt – Bangkok 13:45 - 06:25 (+1)
Bangkok – Yangon 09:55 - 11:20

Rückflug:
Yangon – Bangkok 19:50 - 21:45
Bangkok – Frankfurt 23:40 - 05:55 (+1)

(+1) = Ankunft am folgenden Tag

Unterkünfte

Auf dieser Myanmar-Reise übernachten wir hauptsächlich in landestypischen **–*** Hotels. Alle Unterkünfte verfügen über ein Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer, die meisten über Klimaanlage, in Bagan auch über einen Swimmingpool. Eine Nacht verbringen wir im Expressbus auf der Strecke von Bagan zum Inle-See. Die Fahrt dauert zwischen acht und neun Stunden und es wird unterwegs regelmäßig an Raststätten für Pausen gestoppt.

Central **(*) in Yangon
Central **(*) in Yangon
Central **(*) in Yangon
Central **(*) in Yangon
Wyne **(*) in Yangon
Wyne **(*) in Yangon
Wyne **(*) in Yangon
Wyne **(*) in Yangon
Mountain Top Hotel **(*) in Kyaiktiyo
Mountain Top Hotel **(*) in Kyaiktiyo
Mountain Top Hotel **(*) in Kyaiktiyo
Mountain Top Hotel **(*) in Kyaiktiyo
Silver Star ** in Mandalay
Silver Star ** in Mandalay
Silver Star ** in Mandalay
Silver Star ** in Mandalay
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Bawga Theiddhi *** in Bagan
Nachtbus   in
Nachtbus in
Nachtbus   in
Nachtbus in
Nachtbus   in
Nachtbus in
Nachtbus   in
Nachtbus in
Hupin **(*) in Nyaung Shwe
Hupin **(*) in Nyaung Shwe
Hupin **(*) in Nyaung Shwe
Hupin **(*) in Nyaung Shwe
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali
Silver Beach *** in Ngapali

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Thai Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Yangon und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, lokalem Truck, Linienexpressbus, Schiff und Inlandsflug wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 15 Übernachtungen, davon 14 in **–*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im Nachtbus auf der Strecke von Bagan zum Inle-See (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 15 x F, 1 x M (F=Frühstück, M=Mittagessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an den Tagen 12 bis 17; an Tag 13, 16 und 17 englischsprachige Fahrer)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Qatar Airways * € 120 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Thai Airways * € 150 ,-
Dresden Thai Airways * € 150 ,-
Hamburg Thai Airways * € 150 ,-
München Thai Airways * € 199 ,-
Wien Thai Airways * € 199 ,-
Zürich Thai Airways * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 499 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in Myanmar

Reise unter feuerroten Sonnen

Reisebericht Myanmar
Reise unter feuerroten Sonnen

Myanmar verzauberte das Ehepaar Hans und Freya Liepold mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang über dem Tempelmeer in Bagan, freundlichen Menschen und einer abenteuerlichen Fahrt zum „Goldenen Felsen“.

weiterlesen

Alles bleibt neu im Goldenen Land

Myanmar
Alles bleibt neu im Goldenen Land

WORLD INSIGHT-Geschäftsführer Otfried Schöttle und Fotograf Martin Buschmann gingen auf Tuchfühlung mit Myanmar und machten spannende Begegnungen: Sie trafen auf eine groteske Hauptstadt und den Nelson Mandela Myanmars.

weiterlesen

Shwedagon sei Dank!

Reiseleiterin Htet Htet
Shwedagon sei Dank!

Unsere Reiseleiterin Htet Htet ist in Myanmars größter Stadt Yangon zu Hause und hat der berühmten Shwedagon-Pagode viel zu verdanken. Von einer neu entdeckten Leidenschaft und dem Alltag in einem Land des Wandels.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Mo.–Sa. 10–18 Uhr

Myanmar
18 Tageab € 2.199,-