Laos

Die große Reise durch das grüne Herz Asiens

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Besuch des Dorfes Nong Kiau am Nam Ou-Fluss
  • Vang Vieng und Umgebung mit dem Fahrrad entdecken
  • mit dem Boot durch die Höhle von Konglor
  • Teilnahme an einer traditionellen Baci-Zeremonie
  • die entspannte Atmosphäre in Tad Lo genießen
  • mit UNESCO-Weltkulturerbe Wat Phou
  • Durchführungsgarantie schon ab 6 Personen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 6 – max. 16
Aktivpunkte:
24 Tage
ab € 2.799,-

Kurzreisebeschreibung

Unberührte Naturlandschaften, traditionelle Volksstämme, grandiose Höhlen und Wasserfälle: Unsere Rundreise durch das „Land der Millionen Elefanten“ ist genau das Richtige für Entdecker und Abenteurer! Wir reisen von Nong Kiau im Norden des Landes bis zu den „4.000 Inseln“ im Süden.

Die Königsstadt Luang Prabang und die eindrucksvolle Landschaft um Vang Vieng erkunden wir mit dem Fahrrad, das Leben am Mekong und am Nam Ou-Fluss entdecken wir vom Boot aus. Dann geht es zur „Ebene der Tonkrüge“ bei Phonsavan: Die Entstehung dieser Funde ist den Archäologen bis heute ein Rätsel!

Ein weiteres Highlight unserer Reise ist die Höhle von Konglor. Hier wartet ein beeindruckendes Höhlensystem darauf per Langboot von uns erkundet zu werden. In Südlaos wandeln wir bei unserem Besuch des Wat Phou auf den Spuren des Khmer- Volkes. Auch Begegnungen kommen auf dieser umfassenden Rundreise nicht zu kurz: Wir lernen die Khmu im Norden des Landes kennen, besuchen die Tieflandlaoten in Zentrallaos, lernen die Lebensgewohnheiten der ethnischen Volksgruppen bei Tad Lo kennen und erleben eine traditionelle Baci-Zeremonie.

Nach den erholsamen Tagen auf den „4.000 Inseln“, geht es mit vielen neuen Erlebnissen im Gepäck zurück nach Deutschland.

Vollständige Reisebeschreibung

Königliches Luang Prabang

Via Abu Dhabi und Bangkok landen wir in der einstigen Königsstadt Luang Prabang, die wir größtenteils zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden. Dafür eignet sich die Stadt nämlich besonders: Der Königspalast und zahlreiche Tempel wie der Wat Mai und der Wat Xiengthong laden zum intensiven Erkunden ein. Nicht umsonst gilt diese Stadt als eines der faszinierendsten Reiseziele Südostasiens: Der besondere Charme, die Gelassenheit der Bewohner und die schönen restaurierten Gebäude ziehen jeden Besucher in ihren Bann.

„Raus aus den Federn“ heißt es am nächsten Tag. Zu früher Stunde erleben wir den Almosengang der Mönche, die in safrangelben Gewändern durch die Straßen gehen und Gaben empfangen. Weiter geht es Richtung Norden über verschiedene ethnische Dörfer bis zum verschlafenen Ort Nong Kiau. Die Lage am Nam Ou-Fluss, die hochragenden Karstberge und die imposante Brücke sorgen für ein einmaliges Panorama. Am nächsten Morgen schnüren wir unsere Wanderschuhe und entdecken die wunderschöne Natur am Ufer des Nam Ou. Unsere Wanderung hält auch eine spannende Begegnung für uns bereit: Wir besuchen die Khmu, ein in Nordlaos ansässiges Bergvolk.

Am Abend nehmen wir außerdem an einer traditionellen Baci-Zeremonie teil, bei der uns ein Segen für unsere weitere Reise erteilt wird und verschiedene kleine Köstlichkeiten gereicht werden. Eine gute Möglichkeit, um einen Einblick in die laotische Kultur zu erhalten und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Am nächsten Tag steht eine mehrstündige Bootsfahrt nach Luang Prabang an, die uns auch zu den Höhlen von Pak Ou bringt. Für manch einen mag der nächste Stopp ein besonderes Highlight sein: Unsere Bootsfahrt bringt uns weiter ins Dorf Ban Xang Hai, das vor allem für seine Schnapsbrennereien bekannt ist. Hier wird der berühmte Reisschnaps „Lao- Lao“ hergestellt!

Faszinierende Berge und archäologische Funde

Es geht durch Laos‘ Bergwelt zur „Ebene der Tonkrüge“ bei Phonsavan. Uralte, riesige Steinkrüge liegen hier verstreut in einem Gebiet, das sich – anders als der Name vermuten lässt – nicht über eine Ebene, sondern über verschiedene Hügel erstreckt. Eine offizielle Erklärung für die Herkunft dieser Krüge gibt es bisher nicht, doch unser Reiseleiter lässt uns bestimmt gerne an seiner eigenen Theorie über diese Funde teilhaben.

Wir statten außerdem der alten Provinzhauptstadt Muang Kham und der Höhle von Tham Phiu einen Besuch ab, die während des Indochina- und des Vietnamkrieges traurige Berühmtheit erlangten. Es kam zu massiven Flächenbombardements, unzählige Menschen kamen ums Leben: Ihr Reiseleiter wird Sie auch in dieses dunkle Kapitel laotischer Geschichte einführen.

Unser nächstes Ziel ist Vang Vieng, das vor allem durch seine atemberaubende Landschaft beeindruckt. Einen ganzen Tag sind wir hier mit dem Rad unterwegs: Die Höhlen von Tham Chang, die einst als Zufluchtsstätte vor plündernden Chinesen genutzt wurden, stehen auf dem Programm. Außerdem statten wir den Lao Loum, den Tieflandlaoten, in einem nahegelegenen Dorf einen Besuch ab. Anschließend geht es weiter nach Vientiane: In der Hauptstadt schauen wir uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Wat Sisaket und den Wat Hor Pha Keo an.

Magische Höhlen, erfrischende Wasserfälle und sanfte Dickhäuter

Unsere Reise führt uns weiter nach Zentrallaos, wo wir das Kloster Phabath besuchen und am Nachmittag das Dorf Ban Nahin erreichen. Von hier aus machen wir uns am nächsten Morgen auf zur Konglor-Höhle und erleben ein wahres Naturwunder! Der sieben Kilometer lange Höhlentunnel, durch den wir mit dem Langboot fahren, versetzt uns in Staunen: Großartige Stalaktiten und Stalakmiten lassen sich in der Dunkelheit erkennen.

Auf dem Weg zum Bolaven-Plateau besichtigen wir noch einige Sehenswürdigkeiten wie den Stupa That Ing Hang, der nach dem Wat Phou als zweitwichtigste Pilgerstätte im südlichen Laos gilt. Wir begegnen verschiedenen ansässigen Volksgruppen wie den Nge und Lavae auf Augenhöhe und erfrischen uns danach am Tad Lo-Wasserfall. Spannend geht es weiter: Wir wandeln auf den Spuren der Khmer im Tempelkomplex Wat Phou. Die Anlage wurde als irdische Nachahmung des Himmels gestaltet und nicht umsonst von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In den nächsten Tagen steht Natur pur auf unserem Programm – auf dem Rücken von Elefanten erkunden wir die Gegend um den Hügel Phou Asa und die „4.000 Inseln“ werden für drei Nächte unser Zuhause sein.

Per Boot geht es zur Insel Don Det, dann weiter auf die Nachbarinsel Don Khone zum Liphi-Wasserfall, wo wir den einheimischen Fischern bei der Arbeit zusehen können. Auch die Khon Phapheng-Wasserfälle lassen wir uns nicht entgehen. Tosende Wassermassen stürzen hier den Mekong herab und sorgen für ein spektakuläres Naturereignis. Nach einer Nacht in Pakse fliegen wir nach Bangkok, hier haben wir je nach Flugplan noch etwas Zeit zur freien Verfügung und können einen Abstecher in die Stadt machen, bevor es via Abu Dhabi zurück nach Deutschland geht.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Abu Dhabi und Bangkok nach Luang Prabang (bei Flügen mit Vietnam Airlines via Hanoi)
2. Tag Ankunft in Luang Prabang; Transfer zum Hotel und Zeit zum Frischmachen; am späten Nachmittag Spaziergang am Mekong, anschließend Gelegenheit zum Besuch des Nachtmarktes; 10 km (2 Übernachtungen im Hotel Visoun Namsok*** oder im Hotel Saynamkhan River View*** in Luang Prabang)
3. Tag vormittags mit dem Fahrrad (10-15 km, leicht) durch Luang Prabang entlang des Mekong und des Nam Khan-Flusses; Besuch des ehemaligen Königspalastes sowie des Wat Mai und Wat Xiengthong, weiter zum Wat Pa Phon Phao; abends gemeinsames Welcome Dinner, anschließend Möglichkeit zu einer Runde Petanque (laotisches Boule) (F,A)
4. Tag frühmorgens Erleben des Almosengangs der Mönche, anschließend Besuch des Marktes Thaheu May; Fahrt via Pakmong nach Nong Kiau, unterwegs Besuch verschiedener ethnischer Dörfer, z.B. Tai Dam und Khmu; gemeinsamer Spaziergang durch das Dorf; 120 km (2 Übernachtungen im Hotel Nong Kiau Riverside*** oder im Hotel Pha Xang Resort*** in Nong Kiau) (F)
5. Tag halbtägige Wanderung (ca. 2 Std., leicht bis mittelschwer) entlang des Nam Ou-Flusses vorbei an herrlicher Natur, anschließend Besuch verschiedener Khmu-Bergdörfer; per Boot zurück nach Nong Kiau; abends Teilnahme an einer traditionellen Baci-Zeremonie (F)
6. Tag mit dem Bus Richtung Pak Ou; Besichtigung der Höhlen von Pak Ou und eines Dorfes; weiter mit dem Boot auf dem Nam Ou-Fluss und dem Mekong nach Luang Prabang; 90 km (2 Übernachtungen im Hotel Visoun Namsok*** oder im Hotel Saynamkhan River View*** in Luang Prabang) (F)
7. Tag zur freien Verfügung in Luang Prabang; per Tuk Tuk oder Minibus zum Kuangsi-Wasserfall (optional) (F)
8. Tag Ganztagesfahrt durch die faszinierende Bergwelt nach Phonsavan mit verschiedenen Foto-Stopps; am Nachmittag Besichtigung des ersten Teils der „Ebene der Tonkrüge“; 310 km (2 Übernachtungen im Hotel Anoulak Khen Lao*** oder im Hotel Vansana Plain of Jars*** in Phonsavan) (F)
9. Tag morgens Besichtigung des zweiten Teils der „Ebene der Tonkrüge“; Fahrt nach Muang Kham mit Besuch eines Hmong-Dorfes und der Höhle von Tham Phiu; Rückfahrt nach Phonsavan; 120 km (F,M)
10. Tag Weiterfahrt via Ban Phoukhoun nach Vang Vieng mit verschiedenen Foto-Stopps, u.a. an der Brücke bei Ban Phatang mit herrlicher Aussicht; am Abend Bootsfahrt auf dem Nam Song-Fluss zum Sonnenuntergang; 250 km (2 Übernachtungen im Hotel Thavonsouk*** oder im Hotel Elephant Crossing*** in Vang Vieng) (F)
11. Tag vormittags Fahrradtour ins Dorf Ban Vieng Xai mit Besuch von traditionellen Webereien, anschließend Besuch der Höhlen von Tham Chang; weiter mit dem Fahrrad (ca. 10 km, leicht bis mittelschwer) zu verschiedenen Dörfern der Tieflandlaoten; Rückkehr nach Vang Vieng am Nachmittag; 10 km (F)
12. Tag nach Vientiane, dort Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Wat Sisaket, Wat Hor Pha Keo und That Luang Stupa; 180 km (1 Übernachtung im Hotel City Inn***(*) oder im Hotel Sabaidee@Lao*** in Vientiane) (F)
13. Tag Fahrt durch Zentrallaos mit Besichtigung des Klosters Phabath nach Ban Nahin, Spaziergang durch das Dorf; 270 km (2 Übernachtungen im Hotel Sainamhai Resort** oder im Hotel Kong Lor View Resort** in Ban Nahin) (F)
14. Tag morgens Fahrt zur Konglor-Höhle und per Boot durch die Höhle zum Ort Ban Natan, dort Spaziergang; 40 km (F)
15. Tag Ganztagesfahrt nach Savannakhet mit Halt am Wat Phathat Sikhotabong und am That Ing Hang Stupa; 300 km (1 Übernachtung im Hotel Hoongthip** oder im Hotel Daosavan**** in Savannakhet) (F)
16. Tag Fahrt nach Tad Lo auf dem Bolaven-Plateau mit Halt in Ban Napong; weiter zu den Tad Fan- und Phasuam-Wasserfällen; 360 km (2 Übernachtungen im Hotel Tad Lo Lodge*** oder im Hotel Tad E-Tu Resort**(*) in/bei Tad Lo) (F)
17. Tag Wanderung zu verschiedenen ethnischen Dörfern, z.B. Nge, Ta-Oy und Lavae (ca. 2 Std., leicht); Besuch eines kleinen Cafés mit Möglichkeit zur Kaffeeverkostung (optional); Möglichkeit zum Baden am Tad Lo-Wasserfall (F)
18. Tag via Pakse zum Wat Phou und Besichtigung der Anlage, unterwegs Besuch einer Kaffee- und Teeplantage; 210 km (1 Übernachtung im Hotel Pakse*** oder im Hotel Champasak Palace*** in Pakse) (F)
19. Tag zum Wat Ou Mong und Besichtigung der Tempelanlage, anschließend ca. einstündiges Elefantenreiten zum Phou Asa; der Tag endet auf Don Khong; 210 km (3 Übernachtungen im Hotel Pon Arena***, oder im Hotel Senesothxeune***(*) oder im Hotel Muang Khong** in Don Khong) (F)
20. Tag ganztägiger Ausflug in die Umgebung der „4.000 Inseln“: Bootsfahrt nach Don Det; zu Fuß, mit dem Rad oder Tuk Tuk weiter nach Don Khone und zum Liphi-Wasserfall; Bootsfahrt zu den Flussdelfinen; weiter zu den Khon Phapheng-Wasserfällen; Rückfahrt nach Don Khong; 80 km (F)
21. Tag zur freien Verfügung auf Don Khong; Gelegenheit zu einer Fahrradtour auf der Insel oder einer Bootstour (optional) (F)
22. Tag Fahrt nach Pakse; Rest des Tages zur freien Verfügung; 140 km (1 Übernachtung im Hotel Pakse*** oder im Hotel Champasak Palace*** in Pakse) (F)
23. Tag Flug nach Bangkok; je nach Flugzeit Zeit zur freien Verfügung in Pakse oder Bangkok; am Abend Rückflug via Abu Dhabi nach Deutschland (bei Flügen mit Vietnam Airlines via Saigon); 10 km (F)
24. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Dies gilt auch für die Fahrradtouren in Luang Prabang und Vang Vieng. Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen zu Thailand in unseren Reiseinformationen, da Sie beim Rückflug in Thailand einreisen.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser umfassenden Reise durch Laos greifen wir auf ** – *** Hotels zurück, alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage. In Don Khong greifen wir bevorzugt auf die Hotels Pon Arena oder Senesothxeune zurück, das Hotel Muang Khong wird nur im absoluten Sonderfall genutzt, wenn es die Verfügbarkeit nicht anders zulässt.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Visoun Namsok*** in Luang Prabang
Hotel Visoun Namsok*** in Luang Prabang
Hotel Visoun Namsok*** in Luang Prabang
HoteL Saynamkhan River View*** in Luang Prabang
HoteL Saynamkhan River View*** in Luang Prabang
HoteL Saynamkhan River View*** in Luang Prabang
Hotel Pha Xang Resort *** in Nong Kiau
Hotel Pha Xang Resort *** in Nong Kiau
Hotel Pha Xang Resort *** in Nong Kiau
Hotel Nong Kiau *** in Nong Kiau
Hotel Nong Kiau *** in Nong Kiau
Hotel Vansana Plain of Jars*** in Phonsavan
Hotel Vansana Plain of Jars*** in Phonsavan
Hotel Vansana Plain of Jars*** in Phonsavan
Hotel Anoulak Khen Lao*** in Phonsavan
Hotel Anoulak Khen Lao*** in Phonsavan
Hotel Anoulak Khen Lao*** in Phonsavan
Hotel Elephant Crossing*** in Vang Vieng
Hotel Elephant Crossing*** in Vang Vieng
Hotel Elephant Crossing*** in Vang Vieng
Hotel Thavonsouk*** in Vang Vieng
Hotel Thavonsouk*** in Vang Vieng
Hotel Thavonsouk*** in Vang Vieng
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel Sabaidee@Lao*** in Vientiane
Hotel Sabaidee@Lao*** in Vientiane
Hotel Sainamhai Resort** in Ban Nahin
Hotel Hoongthip** in Savannakhet
Hotel Hoongthip** in Savannakhet
Hotel Hoongthip** in Savannakhet
Hotel Daosavanh*** in Savannakhet
Hotel Daosavanh*** in Savannakhet
Hotel Tad E-Tu Resort **(*) in Tad Lo
Hotel Tad E-Tu Resort **(*) in Tad Lo
Hotel Tad E-Tu Resort **(*) in Tad Lo
Hotel Pakse*** in Pakse
Hotel Pakse*** in Pakse
Hotel Champasak Palace *** in Pakse
Hotel Champasak Palace *** in Pakse
Hotel Champasak Palace *** in Pakse
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Muang Khong ** in Don Khong
Hotel Muang Khong ** in Don Khong
Hotel Muang Khong ** in Don Khong
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Laos

Khamchan Sounthavong, 48, arbeitet seit neun Jahren als Reiseleiter und wird Ihnen Laos in seiner ganzen Vielfalt nahebringen. Weil er in seiner Jugend als Novize in einer Klosterschule war, ermöglicht er Ihnen viele interessante Einblicke in den laotischen Buddhismus. In seiner Freizeit spielt Khamchan gerne Petanque, das laotische Boule. Vielleicht findet er in Ihrer Gruppe ja einen ebenbürtigen Gegner?

Ihr Team vor Ort

Phath, Markus, Min Din, Trung, Frank und Tira leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und weil zum Beispiel Phath sogar Deutsch spricht und in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Unsere Teams in Südostasien sind groß genug für eine professionelle Abwicklung, aber auch klein genug, damit jede Tour zu etwas Besonderem wird und sich alle Beteiligten von den Hotels bis zu den Busfahrern persönlich kennen. Motivierte und herzliche Mitarbeiter, die Ihre Reise unvergesslich machen! Auch in Malaysia und Indonesien sorgen Sandro und Yongki mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Unser Team in Laos
Unser Team in Laos

Transportmittel vor Ort

Für unsere Touren in Laos nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert. Manchmal steigen wir zwischendurch auf eine Fähre oder auf ein Schiff um.                            

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Di., 13.12.16 Do., 05.01.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Keine Plätze mehr verfügbar
Di., 10.01.17 Do., 02.02.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Keine Plätze mehr verfügbar
Di., 14.02.17 Do., 09.03.17
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 560,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways und Bangkok Airways oder Vietnam Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Luang Prabang und zurück von Bangkok (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, Kontinentalflug und Boot wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 21 Übernachtungen in ** – *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 21, an Tag 22 und 23 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reiseberichte aus der Region

Dienstag, 27. Januar 2015

Laos – Kambodscha – Thailand...durch das ursprüngliche Indochina

Mit Propellermaschine, Tuk Tuk, Bus und Boot erkundete Christian Glabasnia das Herz Südostasiens. Dabei entdeckte er atemberaubende Tempel, traf auf laotische Kinder und sah Elefanten beim Baden zu.

Mittwoch, 01. Februar 2012

Laos und Kambodscha

Im Februar bei minus 15 Grad Außentemperatur aus Deutschland „fliehen” zu können, ist schon ein Privileg – vor allem, wenn die Reiseziele Laos und Kambodscha sind. Wohl wissend, dass 20 Tage für zwei...

Sonntag, 01. März 2009

Laos, Kambodscha und Thailand

Meine vierte Reise mit WORLD INSIGHT führte mich nach Laos, Kambodscha und Thailand. Nach der Ankunft in Bangkok haben wir uns im Hotel kurz eingerichtet und schon ging es los mit einer Bootsfahrt...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Interview

Vom Lao Way Of Life

Neujahr im April und gelebte Tradition: WORLD INSIGHT-Country Managerin Sabine Kaiser sprach im Interview mit WORLD INSIGHT-Redakteur Oleg Zurmühlen über das Neujahrsfest "Pi Mai" und das Lebensgefühl in Laos.

» weiterlesen

Laos - Kambodscha - Thailand
ErlebnisReise
Laos - Kambodscha - Thailand
Durch das ursprüngliche Indochina
25 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ComfortPlus
Laos und Kambodscha
Im Herzen Indochinas
20 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ErlebnisReise
Laos und Kambodscha
Immer den Mekong entlang
20 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
aktivPlus
Laos und Kambodscha
Durch das grüne Herz Asiens
25 Tage ab € 3.199,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
Joy of Travel
Laos und Kambodscha
20 Tage ab € 3.599,-
Details & Buchen
Laos-Kambodscha-Vietnam
ErlebnisReise
Laos-Kambodscha-Vietnam
Unsere große Indochina-Reise
26 Tage ab € 2.999,-
Details & Buchen
Myanmar - Laos - Kambodscha
ErlebnisReise
Myanmar - Laos - Kambodscha
Höhepunkte Südostasiens
26 Tage ab € 3.399,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Die große Rundreise durch Laos - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr