Erlebnisreise
Thailand, Laos und Kambodscha Südoastasien pur
27 Tage
ab € 3.799,-
Reisetermin wählen
Thailand, Laos und Kambodscha Südoastasien pur
27 Tage € 3.999,- *

* terminspezifischer Preis


Teilnehmer: min. 6 – max. 11

Dieser Termin ist leider schon ausgebucht. Bitte wähle einen anderen Termin.

Download Reisebeschreibung

Thailand, Laos und Kambodscha

Südoastasien pur

Highlights der Rundreise

  • Brodelndes Bangkok und geschichtsträchtiges Ayutthaya
  • auf dem Mekong nach Laos
  • Angkor intensiv erleben
  • drei Badetage auf der Tropeninsel Koh Chang

Was für ein abwechslungsreicher Mix! Auf dieser Tour erlebst du brodelnde Metropolen, imposante Tempelanlagen und traumhafte Natur! Thailand, Laos und Kambodscha verbindet nicht nur eine lange gemeinsame Geschichte und die mächtigen Flüsse Mekong und Menam, sondern auch die Vielfalt an fantastischen Naturlandschaften, Dschungeltempel und Menschen, deren Lächeln einzigartig auf dieser Welt ist. Auf dieser Reise erleben wir unfassbar schöne Momente: Wenn wir auf dem Mekong-Fluss von Chiang Khong bis Luang Prabang schippern, durch den Dschungel von Kanchanaburi streifen, auf Entdeckungstour im „Goldenen Dreieck“ gehen oder die sagenumwobenen Tempel von Angkor erleben. Bei allen Abenteuern: Zeit zum Ankommen bleibt immer wieder – sei es in der malerischen laotischen Stadt Luang Prabang, im zauberhaften Vang Vieng, wo herrliche Karstberge eine märchenhafte Kulisse bieten, oder an den Stränden des thailändischen Tropenparadieses Koh Chang.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Auf nach Südostasien!

Mit der inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte erreichst du innerhalb Deutschlands umweltfreundlich und kostenfrei den Abflughafen Frankfurt. Dort wartet schon dein Flugzeug: Via Dubai fliegst du nach Bangkok!

Fahrtstrecke: - Übernachtung: Flugzeug gemäß Bordservice

Sawasdee - Willkommen in Thailand!

Du landest planmäßig am Morgen in Thailands Hauptstadt. Am Flughafen empfängt dich unsere WORLD INSIGHT-Reiseleitung mit einem freudigen „Sawasdee“. Auf direktem Weg fahren wir zu unserem Hotel im Herzen der Stadt. Je nach Verkehrslage kann die Fahrt bis zu einer Stunde dauern – die perfekte Gelegenheit vom Autositz schonmal einen ersten Eindruck von der quirligen Metropole zu erhalten! Lass dich im Rahmen eines ersten Orientierungsspaziergangs auf ein Mittagessen einladen, ehe du dein Hotelzimmer beziehen kannst. Der weitere Tag steht dir zur freien Verfügung und du hast genügend Zeit für eigene Erkundungen – wie wäre es mit einem Spaziergang zur berühmten Khaosan Road? Die Straße ist Treffpunkt der Backpacker-Szene! Flaniere durch die Straßen und genieße den Puls der Stadt auf einem Nachtmarkt oder in einer der vielen Rooftop-Bars.

Fahrtstrecke: 35 km Übernachtung: The Grand Sathorn*** in Bangkokgemäß Bordservice, M

Die Stadt der Engel

Nach dem Frühstück entdecken wir gemeinsam die Highlights von Krung Tep, die Stadt der Engel, wie die Thais Bangkok nennen. Wir steigen in Longtail-Booten und schippern auf dem Chao Praya-Fluss auf die atemberaubende Skyline von Bangkok zu. Auf den berühmten Wasserstraßen, die Klongs genannt werden, können wir richtig schön die Atmosphäre Bangkoks aufsaugen. Wir passieren einfache Holzwohnhäuser, prächtige Tempel und Verkäufer, die vom Boot aus ihre Waren anbieten. Noch heute sind die schmalen Kanäle wichtige Verkehrswege und garantiert staufrei! Der erste Halt ist am buddhistischen Tempel Wat Khun Chan, der die Grenze von Alt- zu Neustadt bildet. Von dort treiben wir weiter in unseren Booten durch ein Künstlerviertel, bis wir vor dem Königspalast, dem sogenannten Grand Palace, anlegen. Großen Palast . Hier versorgen wir uns zunächst mit etwas zu Essen, bevor wir uns den umliegenden Sehenswürdigkeiten widmen. In unmittelbarer Nähe des Königspalastes befindet sich auch der Tempel des liegenden Buddhas, Wat Pho. Für diese beeindruckenden Gebäudekomplexe lassen wir uns besonders viel Zeit. Vergiss nicht, dich korrekt zu kleiden: lange Hosen und Schulterbedeckung sind angemessen. Sonst kleidet man dich am Eingangstor ein und das kostet ein paar Baht extra! Nach einem langen Tag kehren wir am Abend wieder in unser Hotel ein.

Fahrtstrecke: - Übernachtung: The Grand Sathorn *** in BangkokF, M

Mit der Todeseisenbahn in den Dschungel

Wir verlassen den Großstadtdschungel und fahren zunächst in das Städtchen Samut Songkhram. Hier verwandelt sich binnen weniger Minuten der bunte Markt Talad Rom Hub in eine Bahnstrecke: Der Zug verkehrt selten, deshalb ist auch das Gleis voll mit Verkaufsständen. Trifft die Bahn ein, werden die Läden in Windeseile abgebaut und die Gleise für die Durchfahrt freigegeben – ein echtes Spektakel! Gegen späten Vormittag erreichen wir die Provinz Kanchanaburi und besteigen im Dorf Nam Tok die sogenannte Todeseisenbahn. Diese erhielt ihren Namen, da bei dem Bau der Schienenwege im 2. Weltkrieg hunderttausende Arbeiter ihr Leben ließen. Durch herrliche Landschaft und über atemberaubende Brückenkonstruktionen rattern wir bis in den kleinen Ort Tha Kilen. Von hier ist es nicht weit zur legendären Brücke am Kwai, die durch den gleichnamigen Film Weltberühmtheit erlangte. Dann wechseln wir erneut das Verkehrsmittel: Dieses Mal sind es Longtail-Boote, die uns auf dem River Kwai immer tiefer in den herrlichen Dschungel Thailands bringen. Das Ziel ist unsere einzigartige Unterkunft, die auf Flößen mitten auf dem Wasser schwimmt. Der größte Luxus hier ist die herrliche Natur! In unserer Unterkunft genießen wir gemeinsam unser Abendessen.

Fahrtstrecke: 200 km Übernachtung: River Kwai Jungle Raft*** am River KwaiF, A

Tropenidylle und das Volk der Mon

Lass dich am Morgen wach schaukeln: Die ersten Boote, die den Fluss entlang schippern, verursachen kleine Wellen, die gegen die Floßunterkunft stoßen und dich sanft wecken. Wir haben heute keine Eile und können zu Fuß den tropischen Wald vor unserer Unterkunft erkunden. Es gibt zahlreiche Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Um die Mittagszeit hast du die Möglichkeit auf einem traditionellen Longtailboot auf dem River Kwai bis zu den Sai Yok-Wasserfällen entlangzufahren (optional). Zum Abendessen finden wir uns wieder in unserer Unterkunft ein.

Fahrtstrecke: - Übernachtung: River Kwai Jungle Raft*** am River KwaiF, A

Mächtiges Siam

Genießt nochmals am Morgen die Dschungelidylle: Es ist herrlich, hier direkt am Fluss zu frühstücken! Anschließend fahren wir mit Longtail-Booten zurück zur Anlegestelle und steigen in unseren Bus. Etwa vier Stunden dauert unsere Fahrt nach Ayutthaya, die wohl wichtigste historische Königsstadt Thailands! Zu keiner anderen Zeit war Siam größer und mächtiger als Mitte des 17. Jahrhunderts. Zur Mittagszeit sind wir in Ayutthaya und stärken uns erst einmal in einem ortstypischen Restaurant. Danach schauen wir uns in der historischen Anlage um und besichtigen mit dem Wat Mahathat, dem Wat Phra Si Sanphet und dem Wihan Phra Mongkhon Bophit die wichtigsten Bauwerke. Am frühen Abend finden wir uns an der örtlichen Bahnstation wieder, wo der Nachtzug nach Chiang Mai auf uns wartet. Macht es euch bequem, denn zur Nachtruhe werden die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Das Rattern der Bahn wird dich in den Schlaf schaukeln!

Fahrtstrecke: 900 km Übernachtung: NachtzugF, M

Die Rose des Nordens

Am frühen Morgen erreichen wir Thailands kulturelle Hauptstadt des Nordens, Chiang Mai. Aufgrund der schönen Lage am Fluss Ping wird die Stadt von den Thais auch gerne „Rose des Nordens“ genannt. Gemeinsam frühstücken wir erst einmal in der Nähe des Bahnhofs. Anschließend folgen wir unserem Reiseleiter in das Zentrum Chiang Mais und besuchen einige der berühmtesten Tempel der Stadt: Wat Chedi Luang. Wat Phra Singh und Wat Chiang Man. Um die Mittagszeit gelangen wir zu unserem Hotel, in dem wir einchecken, uns frisch machen und etwas entspannen können. Nachmittags geht es weiter und wir steigen in ein „Songteaw“, ein Sammeltaxi, das von den Thais häufig benutzt wird. Wir fahren auf den Hausberg von Chiang Mai, den Doi Suthep. Wir wollen das Kloster, das diesen Berg krönt, besichtigen und etwas über den Theravada-Buddhismus erfahren, den die Einheimischen aktiv praktizieren. Zudem können wir von hier einen herrlichen Blick über Chiang Mai genießen. Je nach Jahreszeit werden wir von den ansässigen Mönchen in einer informellen Zeremonie gesegnet. Sobald die Dunkelheit einbricht, werden alle Tempel der Umgebung beleuchtet, Kitsch und Kunst gibt es zu kaufen und die Essensstände bieten für wenig Geld kulinarische Leckerbissen.

Fahrtstrecke: 60 km Übernachtung: Eurasia*** in Chiang MaiF

Erkunde Chiang Mai auf eigene Faust

Obwohl Chiang Mai eine der größten Städte Thailands ist, hat sie eher eine kleinstädtische Atmosphäre. Lass dir vielversprechende Insider-Tipps von unserem Reiseleiter geben und streife über wuselige Märkte, profitiere von der boomenden Café-Kultur und der spektakulären Street-Food-Szene und bestaune das vielfältige

Fahrtstrecke: - Übernachtung: Eurasia*** in Chiang MaiF

Das Goldene Dreieck

Nach dem Frühstück fahren wir von Chiang Mai nach Chiang Rai und beginnen einen aufregenden Tag voller Entdeckungen und Abenteuer. Unser erster Halt ist Wat Rong Khun, auch bekannt als der Weiße Tempel. Dieser einzigartige Tempel ist ein zeitgenössisches Meisterwerk, der durch seine atemberaubende weiße Fassade mit aufwendigen Glasmosaiken hervorsticht. Wat Rong Khun wurde vom renommierten thailändischen Künstler Chalermchai Kositpipat entworfen und zeigt eine Mischung aus traditionellen buddhistischen Elementen mit modernen künstlerischen Interpretationen. Der Bau des Tempels begann im Jahr 1997 und ist ein immer noch fortlaufendes Projekt, das sich ständig weiterentwickelt und neue Funktionen hinzufügt. Als nächstes besuchen wir Wat Rong Suea Ten, auch Blauer Tempel genannt. Dieser markante Tempel zeichnet sich durch sein leuchtend blaues Äußeres aus, das mit goldenen Akzenten und aufwendigen Schnitzereien verziert ist. Im Inneren befindet sich eine prächtige blaue Buddha-Statue, die eine ruhige Atmosphäre ausstrahlt. Die einzigartige blaue Farbe des Tempels repräsentiert die höchste Reinheit von Lord Buddha. Nachdem wir in die architektonischen Wunder dieser Tempel eingetaucht sind, gehen wir zum Mittagessen in ein lokales Restaurant in Chiang Rai. Genießen Sie die Aromen der nordthailändischen Küche, die für ihre aromatischen Kräuter, würzigen Currys und unverwechselbaren Zutaten wie Zitronengras und Ingwer bekannt ist. Nach dem Mittagessen setzen wir unsere Reise in die hügelige Umgebung des Goldenen Dreiecks fort. Hier werden wir Zeuge des Zusammenflusses des Mekong-Flusses, des Ruak-Flusses und der Grenzen von Thailand, Laos und Myanmar. Lassen Sie sich von den atemberaubenden Landschaften verzaubern, die sich vor Ihnen entfalten und einen Einblick in die natürliche Schönheit dieser Region bieten. Wir setzen unsere Reise fort und machen uns auf den Weg zu unserem endgültigen Ziel in Thailand, der charmanten Stadt Chiang Khong, an der Grenze zu Laos und gegenüber der laotischen Schwesterstadt Huai Xay. Der Abend steht uns zur freien Verfügung, um diese ruhige Siedlung auf eigene Faust zu erkunden – schau dir doch gerne noch die Freundschaftsbrücke an, die das friedliche Verhältnis von Thailand und Laos symbolisiert.

Fahrtstrecke: 300 km Übernachtung: Namkhong Riverside*** in Chiang KhongF, M

Sabaidee - Willkommen in Laos!

Heute müssen wir früh aufstehen und die Grenze zu Laos überqueren, denn unser Boot legt bereits frühmorgens ab. Ihr werdet von eurem thailändischen Reiseleiter bis zur Grenze gebracht und am laotischen Einwanderungsbüro empfängt euch bereits unser Partner aus Laos mit einem WORLD INSIGHT-Schild und einem Lächeln. Nachdem wir unser Boot bestiegen haben, fahren wir stromabwärts weiter ins Landesinnere und nehmen ein Mittagessen an Bord zu uns. Unterwegs halten wir in einem Khamu-Dorf namens Ban Houey Phalam. Hier erhaschen wir einen ersten Einblick in die Traditionen und die Kultur der Laoten. Am frühen Abend erreichen wir die Stadt Pakbeng, in der wir übernachten.

Fahrtstrecke: 150 km Übernachtung: The Sanctuary Pakbeng*** in PakbengF, M

Auf dem Mekong nach Luang Prabang

Nach dem Frühstück steigen wir wieder an Bord, um den abschließenden Teil unserer zweitägigen Bootsfahrt anzutreten. Genieße die herrliche Natur und beobachte die unberührten Wälder am Ufer, ehe wir an einem traditionellen Fischerdorf unseren ersten Stopp einlegen und zu Mittag essen. Hier wird der typische Reiswhiskey Lao Lao hergestellt, Kostprobe gefällig? Der nächste Stopp ist an den Höhlen von Pak Ou. Dieser Ort ist für Buddhisten von großer spiritueller Bedeutung. Im Inneren der Kalksteinhöhlen befinden sich zahlreiche Stupas, Heiligengräber und Wandbemalungen. Darunter sind über 4000 Buddha Statuen in allen Formen und Größen. Sie sind ein Beweis für das über Jahrhunderte praktizierte handwerkliche und künstlerische Geschick der Laoten. Nach weiteren 1,5 Stunden erreichen wir in den frühen Abendstunden Luang Prabang und enden den Tag in unserem Hotel.

Fahrtstrecke: 130 km Übernachtung: Villa Chitdara*** oder Sala Prabang*** in Luang PrabangF, M

Die ehemalige Königsstadt

Luang Prabang bezaubert durch seine herrliche Lage inmitten von Bergketten und historischen Tempelanlagen. Nachdem wir uns beim Frühstück gestärkt haben, beginnen wir den Tag mit dem Besuch des Gemüsemarktes. Danach schauen wir uns selbstverständlich auch die weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt an, wie zum Beispiel den ältesten bewohnten Tempel der Stadt Wat Visoun und das Kronjuwel Wat Xieng Thong mit seinen exquisiten Mosaiken. Das Nationalmuseum, das als Residenz der letzten königlichen Familie originalgetreu erhalten wurde, darf bei der Stadtbesichtigung natürlich nicht fehlen. Danach steigen wir auf den Stadthügel Phusi und genießen einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die Umgebung. Am Abend laden wir euch zum „Sindad“ ein, dem beliebten laotischen Barbecue. Hier bist du dein eigener Koch und brätst das Fleisch selbst am Tisch.

Fahrtstrecke: 50 km Übernachtung: Villa Chitdara*** oder Sala Prabang*** in Luang PrabangF, A

Paradiesischer Wasserfall

Heute fahren wir zum Wasserfall Kuang Si, einem der schönsten und bekanntesten Wasserfälle in Laos. Unterwegs halten wir in einigen Dörfern und beobachten das tagtägliche Treiben auf dem Land. Ein Großteil der laotischen Bevölkerung lebt auch heute noch in einfachen Verhältnissen. Am Wasserfall haben wir die Möglichkeit zu baden und uns im klarem Wasser zu erfrischen. Alternativ kannst du auch den umliegenden Wald durchstreifen, bevor wir am Nachmittag wieder nach Luang Prabang zurückkehren.

Fahrtstrecke: 70 km Übernachtung: Villa Chitdara*** oder Sala Prabang*** in Luang PrabangF

Herrliches Bergpanorama

Von Luang Prabang fahren wir nach dem Frühstück Richtung Süden nach Vang Vieng. Der Ort liegt malerisch inmitten von Karstbergen – der Nam Song-Fluss, der sich hier seinen Weg durch die Kalkfelsen bahnt, komplettiert das herrliche Bild. Die Berge um Vang Vieng sind durch unterirdische Höhlensysteme verbunden. Manche Höhlen haben unglaubliche Ausmaße und sind mit Stalagmiten und -titen geschmückt. Einer dieser Höhlen ist die Höhle Tham Chang-Höhle, der wir einen Besuch abstatten, bevor wir am Nachmittag in Vang Vieng ankommen. Am Nachmittag hast du Zeit für dich: Ruhe dich aus oder entdecke den Ort auf einem kleinen Spaziergang. Am Abend treffen wir uns wieder und fahren im Langboot auf dem Nam Song-Fluss dem Sonnenuntergang entgegen.

Fahrtstrecke: 230 km Übernachtung: Silver Naga Hotel**** in Vang ViengF

Wer läuft, sieht mehr

Bereits beim Frühstück blicken wir auf die herrliche Natur. Diese wollen wir heute zu Fuß erkunden (2 Std., leicht). Wir wandern entlang der Dörfer, umgeben von mysteriösen Karstfelsen und üppigen Reisfeldern. Unterwegs besuchen wir eine Höhle mit wunderbaren Kalksteinformationen und langen dunklen Korridoren. Wir leihen uns Stirnlampen aus und tauchen in die Dunkelheit ein. Wieder am Licht endet unser Spaziergang bei einem weiteren Dorf. Mit dem Tuk Tuk geht es anschließend zurück nach Vang Vieng. Der Nachmittag gehört dir: Wie wäre es mit einer weiteren Tuk Tuk-Fahrt zu einer der zahlreichen Blauen Lagunen in der Umgebung (optional).

Fahrtstrecke: 30 km Übernachtung: Silver Naga Hotel**** in Vang ViengF

Die wahrscheinlich entspannteste Hauptstadt Südostasiens

Von Vang Vieng fahren wir nach dem Frühstück in die laotische Hauptstadt Vientiane. Unterwegs besuchen wir den gigantischen Nam Ngum-Stausee. Mit dem Boot schippern wir über ihn und genießen unser Mittagessen. Am späten Nachmittag erreichen wir die Hauptstadt von Laos. Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Uferpromenade? Von hier kannst du auf der anderen Seite des Mekongs Thailand erspähen!

Fahrtstrecke: 180 km Übernachtung: City Inn Vientiane*** oder Sabaidee@Lao Superior*** in VientianeF, M

Die Hauptstadt gestern und heute

Lehne dich heute bequem zurück, denn unsere Stadtbesichtigung machen wir mit dem Bus. Zuerst besuchen wir den That Luang-Stupa, das Wahrzeichen von Laos. Anschließend widmen wir uns dem Wat Si Saket, eines der wenigen Klöster, das den Angriff Siams zu Beginn des 19. Jahrhunderts überstanden hat. Unsere Rundfahrt führt uns auch zu dem Triumphbogen Patouxai, dem Wat Hor Pha Keo und dem Präsidentenpalast (von außen). Ein Besuch des COPE-Center erzählt anschließend eine jüngere, traurige Geschichte des Landes: Die Auswirkungen amerikanischer Bomben während des Indochina-Krieges. Am Abend treffen wir uns wieder, um auf dem Nachtmarkt den Chefs der Garküchen in den Wok zu schauen.

Fahrtstrecke: 20 km Übernachtung: City Inn Vientiane*** oder Sabaidee@Lao Superior*** in VientianeF

Susaday – Willkommen in Kambodscha!

Je nach Flugzeit hast du am Vormittag noch etwas Zeit für eigene Unternehmungen, bevor wir unseren Flug nach Kambodscha antreten. Bei Ankunft in Phnom Penh erwartet uns bereits unser kambodschanischer Reiseleiter. Nach dem Hotel Check-In steigen wir in Langboote und fahren auf dem Tonle Sap-Fluss in die Stadt, um dort ein herrliches Abendessen zu uns zu nehmen. Willkommen in Kambodscha!

Fahrtstrecke: 20 km Übernachtung: Hotel Cardamom *** oder Hotel Phnom Penh Katari *** in Phnom PenhF, A

Quirlige Hauptstadt mit bewegender Geschichte

Während der dunklen Zeiten des Pol Pot Regimes war Phnom Penh fast ausgestorben. Heute ist es wieder die lebendige Metropole des Landes. Wir schauen uns um und fahren mit dem Cyclo, einem typisch kambodschianischen Verkehrsmittel, erst zum Königspalast mit seiner Silberpagode, dann besichtigen wir das Wat Phnom und schließlich schlendern wir über den legendären Russenmarkt, auf dem allerlei Waren, vom Küchengerät bis hin zu Angkor-Skulpturen, angeboten werden. Der Nachmittag steht im Schatten eines traurigen Kapitels der Geschichte des Landes. Mit dem Bus fahren wir etwas außerhalb der Stadt und statten dem S21 Tuol Sleng Genozide Museum einen Besuch ab. Die ehemalige Schule diente den Roten Khmer als Gefängnis und dokumentiert heute die Gräueltaten des Regimes. Im Kontrast dazu pulsiert das Leben dann auf der neuen Uferpromenade am Tonle Sap-Fluss. Wir mischen uns unter die verliebten jungen Pärchen, die hier entlang flanieren – das neue Gesicht Kambodschas!

Fahrtstrecke: 20 km Übernachtung: Hotel Cardamom *** oder Hotel Phnom Penh Katari ***in Phnom PenhF

Zu den schwimmenden Dörfern am Tonle Sap-See

Nach dem Frühstück starten wir die lange Fahrt nach Siem Reap und fahren durch malerische Landschaften vorbei an Reis- und Lotusfeldern. Unterwegs halten wir in dem Dorf Kampong Kleang, am Ufer des größten Süßwassersees Südostasiens – dem Tonle Sap. Wir steigen in kleine Holzboote, um durch die schwimmenden Dörfer zu schippern und den Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zuzuschauen. Die Holzhäuser sind auf bis zu zehn meterhohen Pfeilern errichtet, um vor Überschwemmungen in der Regenzeit zu schützen. Am frühen Abend erreichen wir schließlich Siem Reap, das Tor zu den legendären Ruinen von Angkor Wat.

Fahrtstrecke: 350 km Übernachtung: The Sanctuary Residence*** oder Hotel New Riverside*** in Siem ReapF

Die Welt der Gottkönige

Heute erleben wir Angkor ein erstes Mal in all seiner Pracht! Nach dem Frühstück gehen wir in Tuk Tuks auf Entdeckungstour – und versuchen die großen Touristenmassen so weit wie möglich zu umgehen. So führt unser erster Weg zum Bayon-Tempel im Herzen der „großen Stadt“, wie Angkor Thom übersetzt heißt. Eine faszinierende Anlage: 216 Mal blickt das Gesicht des Bodhisattva Lokeshvara in alle vier Himmelsrichtungen! Der Tempel von Ta Prohm mit seinen spektakulären Würgefeigen, die nach und nach die Anlage zertrümmern sowie das königliche Bad Sras Srang lassen euren Forschergeist weiter erblühen. Der Nachmittag gehört dem majestätischen Angkor Wat, zweifellos die Perle der Angkor Epoche. Wir staunen über seine nach Lotusblumen geformten Türme und den herrlichen Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen. Den Tag lassen wir idyllisch enden: Wir genießen bei Angkor Wat den Sonnenuntergang. Die Spiegelung des Tempels im Wasserbecken bietet dabei ein Fotomotiv.

Fahrtstrecke: 25 km Übernachtung: The Sanctuary Residence*** oder Hotel New Riverside*** in Siem ReapF

Angkors Anfänge und Angkors Schönste!

Angkors Anfänge entdecken wir am heutigen Vormittag mit den Tempeln der sogenannten Roluos-Gruppe. Dort erweckt unser Reiseleiter für euch bei den Tempeln Preah Ko und den Tempeln Bakong den König Jayavarman II. zum Leben! Dein Reiseleiter weiß, wie die Gottkönige und die einfachen Menschen damals lebten und warum sich Angkor gerade in der weiten Ebene des Tonle Sap-Sees entfaltete. Am Nachmittag fahren wir zum Tempel von Banteay Srei: Unglaublich schöne Basreliefs zieren den „Tempel der Schönheit“ und den „Tempel der Frauen“. Wir entdecken noch weitere, kleinere Tempel und sind fast den ganzen Tag unterwegs – zwischendurch gibt es überall Gelegenheit eine Kleinigkeit zu essen. Am frühen Abend sind wir zurück im Hotel und du hast genug Zeit um dich bei einem Sprung in den Hotelpool zu erfrischen. Falls du erst einmal genug von Kultur hast, kannst du den Tag mit einem Bier auf der legendären Pub Street ausklingen lassen. Doch Achtung, wer es ruhig und beschaulich mag, ist hier fehl am Platz. Es ist die wilde Meile Siem Reaps, wo du von der frittierten Tarantel über Cocktails Made by Angelina Jolie bis zur angesagten Disko Angkor What? alles findest!

Fahrtstrecke: 90 km Übernachtung: The Sanctuary Residence*** oder Hotel New Riverside*** in Siem ReapF

An die Küste

Nach entdeckungsreichen Tagen nehmen wir Abschied von Angkor und fahren mit dem Bus zur thailändischen Grenze. Bei Poipet verabschieden wir uns schließlich von Kambodscha und unserem kambodschanischen Reiseleiter. Ein thailändischer Transferguide erwartet und bereits und bringt uns zum Hafen Ao Thammachat, von wo wir in etwa einer Stunde mit der Fähre zur Insel Koh Chang schippern. Herrliche Badetage stehen an!

Fahrtstrecke: 400 km Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang F

Die Insel für dich!

Die nächsten Tage gehören dir! Unser Hotel liegt direkt am Strand, verfügt zudem aber auch über eine große Poolanlage. Träume in den Tag hinein, mache Ausflüge oder nutze das vielfältige Wassersportangebot des Hotels (optional) – du hast die Wahl!

Fahrtstrecke: - Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang F

Die Insel für dich!

Genieße einen weiteren freien Tag am Golf von Thailand!

Fahrtstrecke: - Übernachtung: Awa Resort*** auf Koh Chang F

Zurück in die Heimat

Vormittags fahren wir mit der Fähre wieder aufs Festland und werden von einem Transferguide in etwa fünf Fahrstunden zum Flughafen nach Bangkok gebracht. Dein Flieger hebt planmäßig am Abend in Richtung Deutschland ab. Time to say goodbye!

Fahrtstrecke: 320 km Übernachtung: Flugzeug gemäß Bordservice

Willkommen Zuhause!

Nach dieser erlebnisreichen Reise landest du planmäßig am Morgen mit vielen Erinnerungen im Gepäck wieder in Frankfurt. Umweltfreundlich und innerhalb Deutschlands kostenfrei erreichst du mit der Deutschen Bahn deinen Heimatort.

Fahrtstrecke: - Übernachtung: - gemäß Bordservice

Reiseleitung

Chiv, 56, lebt in Phnom Penh ist aber meist auf Tour: Reiseleitung ist seine Leidenschaft und das spürst du, wenn du mit ihm in Kambodscha unterwegs bist. Nicht nur die Tempel von Angkor faszinieren ihn, auch die herrliche Naturlandschaft seiner Heimat. Deutsch gelernt hat Chiv im Rahmen seines Studiums der Elektrotechnik, doch er liebt einfach bedeutend mehr den Umgang mit Menschen statt mit Maschinen…

Chiv Kong ist einer unserer ReiseleiterInnen in Kambodscha. In Thailand hast du einen ebenso kompetenten Reiseleiter an deiner Seite.

Reiseinfos

Thailand

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum notwendig. Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis, Typhus, Masern und Tollwut sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Laos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. E-Visum kann vorher online beantragt werden. Zudem ist ein Visa-on-Arrival bei Einreise erhältlich. (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, schweizerische und österreichische Staatsbürger).
Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine gültige Gelbfieberimpfung vorzuweisen. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Impfung gegen Hepatitis und Typhus sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Die Straßenverbindung von Luang Prabang nach Vang Vieng ist seit der letzten Regenzeit in einem sehr schlechten Zustand. Es ist mit Fahrzeiten von bis zu 10 Stunden zu rechnen. Da wir euch diese anstrengende Fahrt nicht zumuten möchten, haben wir uns entschlossen für die Strecke die neue Zugverbindung zu nutzen. Die Zugfahrt beträgt lediglich 1 Stunde und macht das Reisen in der Region wesentlich angenehmer.
Bitte beachtet: Die Sicherheitsbestimmungen für die Zugfahrt sind streng. Es dürfen keine Gegenständige mitgeführt werden, die als explosiv gekennzeichnet sind (z.B. Haarspray, manche Deodorants etc). Das Gleiche gilt auch für Nagelscheren, Taschenmesser und ähnliche Gegenstände. Solltet ihr solche Gegenstände mitführen, sammelt unser Reiseleiter diese vor Abfahrt ein. Wir werden die Gegenstände mit dem Bus nach Vang Vieng senden und ihr erhaltet diese am Folgetag zurück.

Auf dieser Reise ist Frühstück immer im Preis inkludiert. In Bangkok laden wir dich nach der Ankunft zu einem landestypischen Mittagessen ein, in Luang Prabang werden wir an einem laotischen Barbecue teilnehmen und auch in Phnom Penh werden wir dich zur Ankunft in Kambodscha mit einem Abendessen begrüßen.
Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Phath, Laothong und Marc leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha, Laos und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und da Phath in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Alle sorgen mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Unser Team in Thailand
Unser Team in Thailand
Unser Team in Kambodscha
Unser Team in Kambodscha
Unser Team in Laos
Unser Team in Laos

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir in Thailand in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf. Für die Flussfahrt auf dem Mekong nutzen wir ein landestypisches Flusskreuzfahrtschiff. Zwischendurch steigen wir auch in traditionelle Longtailboote.

Unser Schiff für die Flusskreuzfahrt auf dem Mekong
Unser Schiff für die Flusskreuzfahrt auf dem Mekong
Einer unserer Kleinbusse
Einer unserer Kleinbusse

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Emirates:
Frankfurt 09:40 - Dubai 19:00
Dubai 22:35 - Bangkok 07:35 (+1)

Bangkok 20:35 - Dubai 00:50 (+1)
Dubai 03:20 - Frankfurt 07:35

(+1) = Ankunft am Folgetag

Unterkünfte

Bei dieser Reise durch greifen wir auf ***–**** Hotels zurück, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage.

The Grand Sathorn*** in Bangkok
The Grand Sathorn*** in Bangkok
The Grand Sathorn*** in Bangkok
The Grand Sathorn*** in Bangkok
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
River Kwai Jungle Raft *** in River Kwai
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Nachtzug
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Namkhong Riverside Hotel*** in Chiang Rai
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Sanctuary Lodge*** in Pakbeng
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Villa Chitdara *** in Luang Prabang
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Silver Naga Hotel*** in Vang Vieng
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel City Inn***(*) in Vientiane
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Cardamom*** in Phnom Phen
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
Hotel Katari *** in Phnom Penh
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
The Sanctuary Residence *** in Siem Reap
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang
Awa Resort  *** in Koh Chang
Awa Resort *** in Koh Chang

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Emirates oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise in der ersten Klasse zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus und Boot wie in der Reisebeschreibung beschrieben
  • 24 Übernachtungen in ***–**** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 23 x F, 7 x M, 4 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 7, 24 und 25; an Tag 23 und 26 deutsch- oder englischsprachiger Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Person (nur online einlösbar)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main Emirates * ohne Zuschlag

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 799 ,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Sollte dein Reisewunsch weiter in der Zukunft liegen, schaue gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Wir stellen sukzessive immer wieder neue Termine online.

So reisen wir in Thailand, Laos und Kambodscha

Laos-China-Railway: Auf Schienen durch das Herz von Südostasien und Südchina

Neue Reise: Südchina und Laos
Laos-China-Railway: Auf Schienen durch das Herz von Südostasien und Südchina

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Südchina nach Laos: CEO Otfried erzählt euch von seiner Fahrt mit der Laos-China-Railway in Laos. Ein echtes Abenteuer durch traumhafte Szenerien und malerische Landschaften.

weiterlesen

Thailand hautnah – Von Tempelpracht bis Dschungelabenteuer

Reisebericht Thailand
Thailand hautnah – Von Tempelpracht bis Dschungelabenteuer

Unsere WORLD INSIGHT Gäste Dieter und Beate sind bereits viel gereist. Thailand als eher klassisches Reiseziel hat sie dennoch fasziniert – durch die netten Menschen vor Ort, ihre Mitreisenden und fantastische Abenteuer.

weiterlesen

Abseits von Touristenpfaden

Reisebericht Kambodscha
Abseits von Touristenpfaden

Kambodscha im April? Außerhalb der Saison zwischen Trocken- und Regenzeit? Erst einmal unvorstellbar für unsere zwei Reisenden Doris und Karlheinz. Doch manchmal sorgt das Leben für ein glückliches Zusammenspiel.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag – Freitag 10–18 Uhr

Thailand, Laos und Kambodscha
27 Tageab € 3.999,-