Erlebnisreise
Vietnam und Kambodscha Höhepunkte Südostasiens
15 Tage
ab € 2.299,-
Reisetermin wählen
Vietnam und Kambodscha Höhepunkte Südostasiens
15 Tage ab € 2.399,-

Teilnehmer: min. 6 – max. 16

Reise buchen Download Reisebeschreibung
15 Tage ab € 2.399 ,-

Vietnam und Kambodscha

Höhepunkte Südostasiens

Highlights der Rundreise

  • auf einer Dschunke (mit Übernachtung) durch die Halong-Bucht schaukeln
  • per Rikscha die koloniale Altstadt Hanois erkunden
  • entspannte, abwechslungsreiche Radtouren zwischendurch
  • selbst anpacken auf einer Ökofarm in einem vietnamesischen Dorf
  • zu Gast bei einer Familie im Mekong-Delta
  • 2 Tage/3 Nächte Angkor in Kambodscha entdecken

Erlebe zwei spannende Wochen Indochina! Schipper durch die atemberaubende Kulisse der Halong-Bucht, erhasche bei einem Landausflug auf die Insel Titop herrliche Ausblicke, genieße fangfrischen Fisch und bring beim Tai-Chi am Morgen an Deck unserer Dschunke deine Knochen in Schwung! Zuvor erleben wir aus Rikscha-Perspektive den ganzen französischen Charme Hanois – und abends schauen wir uns das Spektakel im Wasserpuppentheater an, denn in der Hauptstadt gibt es die besten Shows. In Zentralvietnam schwingen wir uns auf traditionelle vietnamesische Räder und zuckeln mit Spaß und auf ruhigen Wegen von Hoi An zum Dorf Tra Que: Auf der örtlichen Ökofarm legen wir selbst Hand an, um das Gemüse zu ernten, was später in unserem Kochtopf landet. In Hué sind wir alten Kaisern auf der Spur und tauchen schließlich in Saigon in den Großstadtdschungel ein. Typisch WORLD INSIGHT: Im Mekong-Delta sind wir bei einer einheimischen Familie zum Essen eingeladen, bevor wir einmal mehr den Bus stehen lassen, um uns auf dem Fahrrad zwischen Kokospalmen und Mangobäumen die frische Luft um die Nase wehen zu lassen. Ohne Frage das i-Tüpfelchen der Reise: Unsere ausführliche Entdeckung der fantastischen Tempelanlagen von Angkor in Kambodscha!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Nach Südostasien!

Nutze die im Preis enthaltenen Rail&Fly-Fahrkarte für eine umweltfreundliche Anreise zum Abflugort Frankfurt. Am frühen Nachmittag fliegst du mit Vietnam Airlines nach Hanoi.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Willkommen in der Hauptstadt Vietnams!

Wir landen im Laufe des Vormittags in Hanoi und werden herzlich von unserem WORLD INSIGHT-Reiseleiter begrüßt. Vom Flughafen zum Hotel brauchen wir fast eine Stunde: Der Verkehr ist wild, typisch für das Stadtbild Hanois sind die unzähligen Mopeds! Im Hotel ist dann erstmal Zeit zum Frischmachen in den öffentlichen Räumlichkeiten des Hotels, bevor wir am Nachmittag gemeinsam auf Entdeckungstour gehen: Wir erkunden den Literaturtempel, spazieren zum Hoan Kiem-See im Herzen der Altstadt und schauen uns dort den Ngoc Son-Tempel an. Unser Tipp für heute Abend: Lass dir das vietnamesische Kultgericht Pho schmecken. Unser Reiseleiter kennt die besten Adressen.

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: Hong Ngoc Cochinchine*** oder Thang Long Espana*** in Hanoi Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Onkel Ho und kolonialer Charme

Der heutige Morgen gehört einer der wichtigsten Persönlichkeiten des Landes – dem noch heute verehrten Ho Chi Minh, den die Vietnamesen liebevoll Onkel Ho nennen. Im Ho-Chi-Minh-Komplex wandeln wir auf seinen Spuren, passieren das Mausoleum des einstigen Revolutionsführers und den Präsidentenpalast und schauen uns am ehemaligen Wohnhaus sowie der Einsäulenpagode um – unser Reiseleiter erklärt uns dabei die Geschichte des modernen Vietnams. Anschließend flanieren wir entlang der wunderschönen Allee Phan Ding Phung, die von charmanter französischer Kolonialarchitektur flankiert wird. In traditionellen Cyclos geht es dann durch die Gassen der Altstadt bis zu einem Café, in dem wir euch zu einem traditionellen Egg Coffee einladen. Was das ist? Lass dich überraschen! Unsere gemeinsamen Entdeckungen runden wir am Nachmittag mit einem Besuch im Wasserpuppentheater ab – in Hanoi stehen die besten Bühnen des Landes. Ab dem späten Nachmittag hast du Zeit für eigene Entdeckungen: Ausruhen, noch ein kleiner Bummel oder weitere kulinarische Leckerbissen? Du hast die Wahl!

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Hong Ngoc Cochinchine*** oder Thang Long Espana*** in Hanoi Mahlzeiten: F

2.000 bizarre Felsen

Nach etwa drei Stunden Busfahrt erreichen wir gegen Mittag den Hafen von Halong-Stadt. Zusteigen bitte, es geht an Bord einer Dschunke! Die Halong-Bucht wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe erkoren, und wer sie erlebt, den wundert das nicht: Rund 2.000 Felsen aller Größen und Formen, die aus dem blau-grünen Wasser emporsteigen, lassen den Mund vor Staunen weit offenstehen. Während wir aus dem Hafen auslaufen, genießen wir fangfrischen Fisch zum Mittagessen. Anschließend bleibt Zeit zum Relaxen an Deck, bevor wir uns in einem kleinen Beiboot zu einer Perlenfarm aufmachen: Der Weg ist hier unser Ziel, denn wir wollen die Schönheit der Bucht aus einer anderen Perspektive erleben. Zurück an Bord schippern wir weiter zur Insel Titop: Nur hier ist Baden in der Halong-Bucht erlaubt, deshalb werden wir nicht die Einzigen sein, die sich in die Fluten stürzen. Wir empfehlen daher den Aussichtspunkt der Insel zu erklimmen und den Blick aus der Vogelperspektive zu genießen. Am Abend lassen wir uns an Bord frischen Fisch schmecken, und wer Lust hat, der beweist anschließend sein Geschick beim Fang von Tintenfischen gemeinsam mit der Crew!

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Dschunke in der Halong-Bucht Mahlzeiten: F, M, A

Tai-Chi vor herrlicher Kulisse

Die Frühaufsteher unter euch werden bei gutem Wetter mit einem herrlichen Sonnenaufgang belohnt! Vielleicht hast du anschließend Lust auf etwas Tai-Chi auf dem Sonnendeck? Für Vietnamesen startet damit der Tag, tun wir es ihnen gleich! Nach dem Frühstück fahren wir zur Höhle der Überraschung – wir wollen uns die vielen Stalaktiten und Stalagmiten anschauen. Am späten Vormittag geht es dann in etwa einer Stunde zurück zum Hafen und wir genießen ein frühes Mittagessen an Bord. Anschließend wartet nach gut vier Stunden Fahrt der Flughafen von Hanoi. Im Flug geht es am Abend nach Hué.

Fahrstrecke: 190 km Übernachtung: Emm***(*) oder Parkview***(*) in Hué Mahlzeiten: F, M

Kaiserstadt und Wolkenpass

Mit der Zitadelle erleben wir eines der kulturellen Highlights von Hué. Trotz sichtbarer Schäden durch die vergangenen Kriege erstrahlt sie in altem Glanz. Wir wandeln durch die von Gärten umgebene Anlage und erkunden einige Tempel. Mit der Thien Mu-Pagode widmen wir uns anschließend dem Wahrzeichen der Stadt. Dann lassen wir euch Zeit für ein Mittagessen und einen Bummel durch die Stadt, bevor wir uns am frühen Nachmittag auf den Weg Richtung Hoi An machen. Die Ausblicke unterwegs sind fantastisch – die steil abfallenden Berge scheinen buchstäblich ins Meer zu stürzen! Nach ca. zwei Stunden erreichen wir den Wolkenpass: Bei gutem Wetter – aber Achtung, der Pass macht seinem Namen alle Ehre – hat man von hier einen herrlichen Ausblick. Am frühen Abend sind wir dann am Ziel: Unser Hotel in Hoi An liegt zentral, sodass der Weg zu einer der schönsten Altstädte Vietnams gut zu Fuß zurückgelegt werden kann.

Fahrstrecke: 140 km Übernachtung: Pho Hoi Riverside*** oder Thuy Duong 3*** in Hoi AnMahlzeiten: F

Mittendrin im Leben Vietnams!

Wir gehen am Vormittag gemeinsam dem ländlichen Leben auf die Spur: Dazu satteln wir um auf Fahrräder und radeln entspannt (ca. 4 km; leicht) auf Feldwegen und vorbei an Reisfeldern ins Dorf Tra Que. Die Dorfgemeinde hat hier eine große organische Gemüsefarm gegründet. Nach einem kleinen Rundgang über die Felder zeigen uns die Farmer, wie sie bei der Aussaat, dem Düngen und der Ernte vorgehen. Dann legen wir selbst Hand an: Gemeinsam graben wir die Äcker um und säen neues Gemüse (je nach Saison). Ein Riesenspaß! Nach der Anstrengung lädt der grüne Garten zu einer kleinen Verschnaufpause ein – ein Kräuterfußbad und eine kurze Massage gefällig? Dann gehen wir in der Küche zur Hand, denn das Gemüse landet direkt vom Feld im Kochtopf – lecker! Am Nachmittag radeln (ca. 4 km; leicht) wir auf bekannter Strecke zurück und erkunden das charmante Hoi An. Wir streifen zu Fuß entlang der niedrigen Häuser und sind begeistert von der Mischung aus vietnamesischen, chinesischen und japanischen Einflüssen. Wir entdecken den chinesischen Tempel Quan Cong, die chinesische Versammlungshalle Phuc Kien, das Alte Haus der Tan Ky, ein sogenanntes Tunnelhaus, in dem wir viel über das Leben von damals erfahren, und die berühmte Japanische Brücke. Unsere Besichtigungen enden am Abend in einer Oase der Ruhe, einem besonderen Teehaus, das körperlich beeinträchtigte Menschen in den Alltag integriert. Wir laden euch hier zu einer Tasse Tee ein.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Pho Hoi Riverside*** oder Thuy Duong 3*** in Hoi AnMahlzeiten: F, M

Saigon – DIE Metropole Vietnams

Ein ca. einstündiger Transfer bringt uns nach Da Nang. Von hier fliegen wir am Morgen nach Ho-Chi-Minh-Stadt, dem ehemaligen Saigon: eine Metropole mit verrücktem Verkehr, riesigen Hochhäusern, kulinarischen Highlights und jeder Menge Sehenswürdigkeiten. Nach Ankunft am späten Vormittag fahren wir ins Hotel und lassen dir Zeit für eine Stärkung. Anschließend erkunden wir gemeinsam den Wiedervereinigungspalast, der vor Kriegsende der südvietnamesischen Regierung diente, und das Kriegsrelikte-Museum. Unser Reiseleiter erinnert an Vietnams bewegte Geschichte während der drei Indochina-Kriege und hilft uns damit das Vietnam von heute zu verstehen. Zum Abschluss des Tages machen wir noch einen kurzen Abstecher zum historischen Postamt, das vom bekannten Architekten Gustaf Eiffel gebaut wurde, bevor wir am Abend zurück im Hotel sind. Willst du die Stadt zu Füßen liegen haben? Dann besuche die Aussichtsplattform im Bitexco Financial Tower.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-StadtMahlzeiten: F

Mekong-Delta mit Boot und Fahrrad

Mit dem Bus machen wir uns in ca. drei Stunden auf den Weg ins Mekong-Delta, eines der größten Deltas der Welt. Es lässt sich am besten mit dem Boot erkunden: Wir steigen daher um, fahren den Fluss entlang und können das Leben am Wasser beobachten und die üppige Vegetation bewundern. Viele Familien stellen hier noch ganz traditionell Lebensmittel wie Reispapier oder Gebrauchsgegenstände wie die typischen Vietnamesenhüte her. Wir schauen uns bei einer Familie um, unser Reiseleiter kann hier die Brücken bauen. Zu Mittag sind wir dann zu Gast bei einer Familie und genießen echte Hausmannskost. Mit dem Boot erreichen wir am Nachmittag unser Gästehaus. Heute verzichten wir bewusst etwas auf Komfort bei den geteilten sanitären Anlagen, können dafür aber inmitten dieser tropischen Vegetation übernachten und haben besonders herzliche Gastgeber. Wenn die größte Hitze abgeklungen ist, erkunden wir die Gegend mit dem Fahrrad (ca. 6 km; leicht). Wir radeln entspannt entlang unzähliger Kokospalmen, Mango- und Jackfruchtbäume und Reisfelder.

Fahrstrecke: 100 km Übernachtung: Gästehaus in Vinh LongMahlzeiten: F, M, A

Schwimmender Markt von Cai Be

Heute werden wir früh wach, denn die Geräusche der Natur sind nicht zu überhören. Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum schwimmenden Markt von Cai Be. Der Markt dient vor allem der lokalen Bevölkerung, denn hier werden die Früchte und das Gemüse des Deltas in größeren Mengen von Zwischenhändlern erstanden, die die Waren dann andernorts weiterverkaufen. Auch im Mekong-Delta ist die Zeit nicht stehen geblieben, viel Warenverkehr findet mittlerweile auf Straßen statt, die schwimmenden Märkte haben daher etwas an Charme verloren, sind aber nach wie vor einen Besuch wert! Im Anschluss bringt uns unser Bus in gut drei Stunden zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Auf dem quirligen Ben Tanh-Markt könnt ihr euch während einer kleinen Entdeckungstour mit einem günstigen Mittagessen eindecken, bevor der Nachmittag frei ist für eigene Entdeckungen in der spannenden Metropole. Gönn dir eine entspannende Massage und genieße anschließend die schmackhafte vietnamesische Küche!

Fahrstrecke: 100 km Übernachtung: Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-StadtMahlzeiten: F

Im Flug nach Kambodscha

Am Morgen bringt uns ein kurzer Transfer durch die Rush-Hour der Stadt zum Flughafen. Dann heben wir ab Richtung Siem Reap. Die Stadt ist das Tor zu den großartigen Tempelanlagen von Angkor, die wir in den nächsten Tagen ausgiebig erkunden werden. Am Flughafen werden wir von unserem kambodschanischen Reiseleiter mit einem WORLD INSIGHT-Schild herzlich begrüßt. Bevor wir unsere Zimmer beziehen, laden wir euch an der Bar des Hotels zu einem Welcome Drink ein. Unser Reiseleiter versorgt uns mit den wichtigsten Tipps, bevor der Tag ab dem späten Nachmittag euch gehört. Entspannt am Pool oder erkundet das quirlige Siem Reap!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Mittendrin in der Welt von Angkor

Früh aufstehen ist angesagt, denn es gibt viel zu entdecken! Wir steigen in Tuk Tuks und brausen zu den Tempeln: Der Anblick des grandiosen Bayon im Herzen der großen Stadt Angkor Thom ist atemberaubend. Unsere Reiseleitung verrät uns viele Hintergründe, bevor du ausreichend Zeit hast, dieses einmalige Bauwerk in Ruhe auf dich wirken zu lassen. Zu Fuß geht es weiter zur Elefantenterrasse und anschließend mit Tuk Tuks zu den Khmer-Bauwerken Neak Pean, Preah Khan und Ost Mebon. Teilweise handelt es sich zwar nur noch um von Pflanzen überwachsene Ruinen inmitten von dichtem Dschungel, ihre beeindruckende Wirkung multipliziert sich dadurch aber nur noch! Die vielen Eindrücke lassen wir anschließend bei einer Mittagspause sacken – es tut gut, sich zwischendurch im Schatten auszuruhen. Dann erwecken das königliche Bad Sras Srang und vor allem der Tempel von Ta Prohm mit seinen spektakulären Würgefeigen unseren Forschergeist. Am späten Nachmittag fahren wir in einer guten halben Stunde zurück ins Hotel. Lust auf ein erfrischendes Bad im Hotelpool?

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Angkor: Die Anfänge

Wir machen uns mit dem Bus auf zu den Anfängen Angkors. In der Roluos-Gruppe erweckt unser Reiseleiter König Jayavaramann II. zum Leben: Wie kam es zum Aufstieg der Hochkultur? Wir gehen dieser Frage in dem etwas abgelegenen Tempel von Bakong nach. Anschließend geht es in knapp einer Stunde zum kunsthistorischen Leckerbissen von Banteay Srei. Der etwas kleinerer Tempel gehört aufgrund seiner Basreliefs zu den schönsten von ganz Angkor! In einem kleinen Restaurant stärken wir uns anschließend und umgehen einen Teil der Mittagshitze. Mit dem Bus geht es dann zurück ins Herz der Anlage: Wir entdecken die Anlage des Angkor Wat, DIE Perle der Khmer-Architektur, mit seinen majestätischen Reliefs, den drei Terrassen und den Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen, intensiv. Den Sonnenuntergang genießen wir mit Blick auf Angkor Wat, dessen Silhouette sich wunderschön im Wasserbecken spiegelt!

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: New Riverside*** oder The Sanctuary Residence*** in Siem ReapMahlzeiten: F

Zeit für dich...

… um letzte Souvenirs zu erstehen, noch einmal auf eigene Faust zu den Tempeln zu fahren (behalte dazu die Eintrittskarte für Angkor, denn diese ist drei Tage lang gültig) oder einfach am Pool deines Hotels in den Tag zu träumen. Anschließend bringt dich am frühen Nachmittag ein kurzer Transfer zum Flughafen von Siem Reap. Via Hoi-Chi-Minh-Stadt oder Hanoi fliegst du zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Willkommen Zuhause

Laut Flugplan landest du am frühen Morgen in Frankfurt. Mit der inkludierten Rail&Fly-Fahrkarte kommst du umweltfreundlich und bequem zurück in deinen Heimatort.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Vuth, 34, ist vor den Toren Angkors aufgewachsen. Deshalb kennt er hier jeden Stein und jeden Tempel – gerne erweckt der sympathische Familienvater für dich und deine Reisegruppe die Geschichte der Gottkönige Kambodschas zum Leben! Und wenn Vuth mal nicht auf Tour ist, dann liest er gerne oder grübelt beim Schach über neue Strategien nach.

Serey Vuth Doung ist einer unserer WORLD INSIGHT-ReiseleiterInnen in Kambodscha. In Vietnam hast du eine ebenso kompetente Reiseleitung an deiner Seite.

Reiseinfos

Vietnam
Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus. Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger bis max. 15 Tage visumsfrei, du benötigst daher kein Visum für Vietnam. Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und ein Visum. Das Visum muss vorab online beantragt werden.
Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha
Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich.
Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Besser geimpft unterwegs

Im Sinne aller sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept vor, dass alle Reisenden eine vollständige Corona-Impfung oder Genesenen-Status als Voraussetzung zum Reisen mit WORLD INSIGHT benötigen. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren bei unseren Family-Reisen sowie Menschen, die nachweislich entweder schon von COVID-19 genesen sind oder aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite zum Corona-Virus.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Für die Übernachtung im einfachen Gästehaus ist die Bereitschaft zum Komfortverzicht erforderlich. Bitte beachte, dass das genaue Programm in der Halong-Bucht von der Reederei und dem Wetter abhängt. Es kann hier ggf. zu Abweichungen kommen.

Frühstück ist jeden Tag inkludiert. Auf der Dschunke und im Mekong-Delta sind zusätzlich Mittag- und Abendessen im Preis eingeschlossen. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Unsere Teams in Vietnam und Kambodscha sind mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude dabei. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben. Unsere Teams in Südostasien sind groß genug für eine professionelle Abwicklung, aber auch klein genug, damit jede Tour zu etwas Besonderem wird und sich alle Beteiligten von den Hotels bis zu den Busfahrern persönlich kennen. Motivierte und herzliche Mitarbeiter, die deine Reise unvergesslich machen!

 Unser Team in Kambodscha
Unser Team in Kambodscha
 Unser Team in Vietnam
Unser Team in Vietnam

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert.

 Einer unserer Busse in Kambodscha
Einer unserer Busse in Kambodscha
 Einer unserer Busse in Vietnam
Einer unserer Busse in Vietnam

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Vietnam Airlines
Frankfurt - Ho-Chi-Minh-Stadt 13.55 Uhr (Ankunft 07.35 Uhr am Folgetag)
Ho-Chi-Minh-Stadt - Hanoi 10.00 Uhr (Ankunft 12.10 Uhr am Folgetag)
Siem Reap - Ho-Chi-Minh-Stadt 16.55 Uhr (Ankunft 20.10 Uhr)
Ho-Chi-Minh-Stadt-Frankfurt 22.55 Uhr (Ankunft 06.00 Uhr am Folgetag)

Zum Termin 23.12.2022:
Frankfurt - Hanoi 13.55 Uhr (Ankunft 05.45 Uhr am Folgetag)
Siem Reap - Hanoi 16.55 Uhr (Ankunft 20.10 Uhr)
Hanoi - Frankfurt 22.55 Uhr (Ankunft 06.00 Uhr am Folgetag)

Unterkünfte

Auf dieser Rundreise durch Vietnam und Kambodscha nutzen wir überwiegend landestypische *** - ***(*) Hotels. Alle verfügen über Bad oder Dusche/WC, meist Klimaanlage, teilweise Swimmingpool. Im einfachen Gästehaus in Vinh Long übernachten wir in Doppelzimmern mit geteilten sanitären Anlagen. Wir empfehlen die Mitnahme eines Inletts.

Hotel Hong Ngoc Cochinchine*** in Hanoi
Hotel Hong Ngoc Cochinchine*** in Hanoi
Hotel Hong Ngoc Cochinchine*** in Hanoi
Hotel Hong Ngoc Cochinchine*** in Hanoi
Hotel Thang Long Espana*** in Hanoi
Hotel Thang Long Espana*** in Hanoi
Hotel Thang Long Espana*** in Hanoi
Hotel Thang Long Espana*** in Hanoi
Dschunke in der Halong-Bucht
Dschunke in der Halong-Bucht
Dschunke in der Halong-Bucht
Dschunke in der Halong-Bucht
Dschunke in der Halong-Bucht  in Halong-Bucht
Dschunke in der Halong-Bucht in Halong-Bucht
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Emm Hotel***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Park View***(*) in Hue
Hotel Pho Hoi Riverside*** in Hoi An
Hotel Pho Hoi Riverside*** in Hoi An
Hotel Pho Hoi Riverside*** in Hoi An
Hotel Pho Hoi Riverside*** in Hoi An
Hotel Thuy Duong 3*** in Hoi An
Hotel Thuy Duong 3*** in Hoi An
Hotel Thuy Duong 3*** in Hoi An
Hotel Thuy Duong 3*** in Hoi An
Hotel Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Hotel Ha Hien Signature*** in Ho-Chi-Minh-Stadt
Homestay in Vinh Long
Homestay in Vinh Long
Homestay in Vinh Long
Homestay in Vinh Long
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
Hotel New Riverside*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap
The Sanctuary Residence*** in Siem Reap

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Vietnam Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus, Dschunke, Inlandsflügen und Kontinentalflug wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 12 Übernachtungen, davon 10 in *** - ***(*) Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 auf einer Dschunke, 1 im einfachen Gästehaus (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 12 x F, 4 x M, 2 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (an Tag 14 nur deutsch- oder englischsprachiger Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
  • Carry Home Top Cover inkl. Corona-Leistungen der Allianz Travel (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2022)

Termine und Preise

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer gilt nicht für die Übernachtungen auf der Dschunke und im Gästehaus, hier nur Doppelbelegung möglich € 250 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in Vietnam und Kambodscha

On tour: Path in Kambodscha

Kambodscha
On tour: Path in Kambodscha

Eine Woche lang begleiteten wir unseren kambodschanischen Country Manager Mey Path auf seiner Tour durch das südostasiatische Land. Mit dabei: Bun Sang, einer unserer beliebtesten Reiseleiter im Land.

weiterlesen

Reiseleiter Bun Sang im Interview

Länderabend Kambodscha
Reiseleiter Bun Sang im Interview

Bald geht es mit unserer Eventreihe „Länderabend Kambodscha“ auf Deutschlandtour! Wir haben vorab unseren Reiseleiter Bun Sang zum Interview getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

weiterlesen

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–18 Uhr

Vietnam und Kambodscha
15 Tageab € 2.399,-