Family
Thailand Im Land des Lächelns
21 Tage (Erw.)
ab € 2.499,-
21 Tage (Kind¹)
ab € 2.099,-
Reisetermin wählen
Thailand Im Land des Lächelns
21 Tage ab € 2.599,- (Erw.)
21 Tage ab € 2.199,- (Kind¹)

Teilnehmer: min. 4 – max. 16

Reise buchen Download Reisebeschreibung
21 Tage ab € 2.599 ,- Erw. | ab € 2.199,- Kind¹

Thailand

Im Land des Lächelns

Highlights der Rundreise

  • 6–10 Jahre: Badespaß am Golf von Thailand
  • 11–13 Jahre: Übernachtungen in Baumhäusern, Dschungel pur
  • 14–16 Jahre: Kajak- und Fahrradtouren
  • Eltern: Thailands Highlights entspannt erleben

Thailand ist wie gemacht für eine Entdeckungstour mit Kindern und Jugendlichen: faszinierender Dschungel, eine herrliche Tier- und Pflanzenwelt, tolle Strände und Menschen, die Kinder sofort in ihr Herz schließen. Das brodelnde Bangkok erkunden wir entspannt vom Wasser aus und per Fahrrad. Ihr werdet erstaunt sein, wie vielseitig die Millionen-Metropole ist! Dschungelabenteuer erwarten uns dann in Kanchanaburi, wenn wir mit der „Todeseisenbahn“ durch den Dschungel rattern und in schwimmenden Bungalows übernachten. In Sukhothai erfahren wir Spannendes über prunkvolle Könige, wenn wir von Tempel zu Tempel radeln und packen anschließend auf einer Ökofarm beim Reisanbau mit an. Von Chiang Mai aus entdecken wir den Norden Thailands: Wir schippern auf Bambusflößen um die Wette, Baden unter tropischen Wasserfällen, hangeln uns beim Ziplining von Baumgipfel zu Baumgipfel und übernachten zwischendurch sogar einmal in einem Baumhaus! Zeit zum Spielen, Träumen und Entspannen für die ganze Familie bleibt natürlich auch – an den Stränden der Tropeninsel Koh Chang!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Das Abenteuer beginnt

Heute geht es los, das Abenteuer startet! Vom Frankfurter Flughafen fliegt in die thailändische Hauptstadt Bangkok. Damit ihr umweltfreundlich und kostenfrei nach Frankfurt kommt, könnt ihr innerhalb Deutschlands die inkludierte Rail&Fly-Fahrkarte nutzen. Lehnt euch zurück und genießt den Flug!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Ankunft in Thailand

Wir landen planmäßig am frühen Morgen in Thailands Mega-Metropole. Die uns entgegenschlagende tropische Luft bringt uns in Urlaubsstimmung und ist die perfekte Einstimmung für die ersten ereignisreichen Tage. In der Ankunftshalle werden wir von unserem Reiseleiter herzlich empfangen. Durch das Verkehrsgetümmel der Stadt fahren wir mitten in die City und erleben direkt das erste Highlight: Am Ufer des Chao Praya-Flusses, der sich durch die komplette Stadt schlängelt, steigen wir in traditionelle Longtailboote. Damit schippern wir durch das Kanalsystem, die Klongs von Thonburi, der Schwesternstadt von Bangkok. Noch heute sind sie die wichtigsten Verkehrswege hier und garantiert staufrei! Bestaunt das bunte Leben am Fluss vom Wasser aus: Die Männer fischen, die Frauen waschen die Wäsche und die Kinder planschen im kühlen Nass. Es bleibt kein Zweifel, dass hier das Leben zu Hause ist. Zur Mittagszeit legen wir wieder am Pier an und fahren zu unserem Hotel, wo euer Gepäck bereits auf euch wartet. Hier könnt ihr nun erst einmal in Ruhe ankommen, euch frisch machen und am Pool relaxen. Wir treffen uns am Abend wieder: Bei einem Willkommens-Drink erzählt euch euer Reiseleiter, was euch die kommenden Wochen erwartet.

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Nouvo City*** in Bangkok Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Die „Stadt der Engel“ erkunden

Die Metropole erwacht und wir sind mit dabei. Direkt in der Nähe des Hotels befinden sich gleich zwei Highlights der thailändischen Hauptstadt. Zunächst steht ein Besuch des beeindruckenden Königspalastes des Landes auf dem Programm. Dort residierten bis zum Jahr 1946 die thailändischen Könige und schufen dabei eine Anlage voller Kunst und architektonischer Größe. Eines der zentralen Bauwerke ist dabei der ehemalige Tempel des Königs, der Wat Phra Kaeo. Anschließend bestaunen wir den liegenden Buddha des Wat Pho. Wer möchte, kann sich hier eine kleine Fußmassage gönnen. Gegen Mittag gehen wir zurück zum nahegelegenen Hotel. Der Rest des Tages steht euch in Bangkok frei zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe zum Hotel gibt es zahlreiche Restaurants, oder vielleicht traut ihr euch schon an eine der Garküchen heran?

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Nouvo City*** in Bangkok Mahlzeiten: F

Mit der „Todeseisenbahn“ in den Dschungel

Wir verlassen den Großstadtdschungel und fahren zunächst nach Maeklong. Hier verwandelt sich binnen weniger Minuten ein bunter Markt in eine Bahnstrecke: Der Zug verkehrt selten, deshalb ist auch das Gleis voll mit Ständen. Trifft er ein, werden die Läden in Windeseile abgebaut und die Gleise für die Durchfahrt freigegeben – ein echtes Spektakel! Gegen späten Vormittag erreichen wir Kanchanaburi. Dort schauen wir uns als Erstes die legendäre Brücke am Kwai an, bevor wir im kleinen Ort Nam Tok in die sogenannte „Todeseisenbahn“ steigen und durch herrliche Landschaft und über atemberaubende Brückenkonstruktionen bis in den kleinen Ort Takilein fahren. Hier steigen wir wieder um: Dieses Mal sind es Longtail-Boote, die uns auf dem River Kwai immer tiefer in den herrlichen Dschungel Thailands bringen. Unser Ziel sind die River Kwai Jungle Rafts. Diese Lodge schwimmt auf dem Wasser und der größte Luxus hier ist die herrliche Natur! 

Fahrstrecke: 300 km Übernachtung: River Kwai Jungle Rafts*** am Riwer Kwai Mahlzeiten: F, A

Tropenidylle und das Volk der Mon

Lass dich am Morgen wach schaukeln: Die ersten Boote, die den Fluss entlang schippern, verursachen kleine Wellen, die gegen die Jungle Rafts stoßen und dich sanft wecken. Wir haben heute keine Eile und gehen zu Fuß auf Entdeckungstour, denn ein Dorf der Mon-Minderheit liegt direkt um die Ecke. Wir lernen das Leben der Menschen kennen und kommen dank unseres Reiseleiters auch gemeinsam ins Gespräch. Dann wartet unser Bus wieder auf uns und fährt uns zu unserem nächsten Ziel: Unsere Unterkunft liegt idyllisch am Flussufer und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für den Nachmittag, den ihr frei gestalten könnt: Eine Tretboot- oder eine weitere Kajaktour auf dem Fluss, Ziplining im nahegelegenen Abenteuer-Park, ein Besuch der heißen Quellen oder relaxen am Hotelpool? Ihr habt die Wahl!

Fahrstrecke: 10 km Übernachtung: Home Phuteoy*** in KanchanaburiMahlzeiten: F

Fluss-Romantik

Wir verlassen den Dschungel und machen uns auf den Weg in Richtung Norden. Unser erstes Ziel ist der Sakae Krung-Fluss, ein Nebenfluss des mächtigen Chao Prayas, den ihr bereits in Bangkok kennengelernt habt. Der Fluss ist 225 km lang. Wir wechseln am Pier das Transportmittel und nehmen auf einem Schiff Platz. Das Schiff trägt uns den Fluss entlang und ihr könnt während des Mittagessens die Landschaft, die Hausboote, die schwimmenden Dörfer und die kleinen Händler in Longtailbooten beobachten. Knapp zwei Stunden genießen wir den Blick vom Boot aus, dann wartet unser Bus wieder auf uns und bringt uns in unser Hotel. Unser Hotel liegt auf der kleinen Insel Tepo, dem Ort, der beide Flüsse vereint. Der Rest des Tages steht euch hier in der Idylle frei zur Verfügung. Im Hotel könnt ihr Fahrräder und Kajaks ausleihen, um die Umgebung zu erkunden. Ein Hotelpool steht euch zusätzlich auch zur Verfügung.

Fahrstrecke: 290 km Übernachtung: Uthai River Lake*** in Uthai Thani Mahlzeiten: F, M

Ein Fußabdruck Buddhas

Heute haben wir eine etwas längere Fahrt vor uns. Unser Ziel ist Sukhothai, die erste Hauptstadt Siams. In Ban Rai unterbrechen wir unsere Fahrt und besichtigen den Tham Khao Wong-Tempel. Der Tempel ist etwas besonders, denn er ist im Gegensatz zu den vielen goldenen Tempeln, die ihr schon gesehen habt, komplett aus Holz gebaut und wirkt sehr schlicht. Auch die Bauweise ist interessant, denn der mehrstöckige Tempel wurde in den Berg gebaut und schmiegt sich daran an. Von außen sieht der Tempel aus wie aus einem Märchen entsprungen, im Inneren gilt es viele Treppenstufen zu erklimmen. Belohnt werdet ihr mit dem Anblick eines Fußabdruckes von Buddha! Nach einer ausgiebigen Besichtigung setzen wir unsere Reise fort. Nach vier Stunden erreichen wir unser Hotel in Sukhothai. Im Hotelpool könnt ihr euch erfrischen oder bei einer Fußmassage im hauseigenen Spa relaxen.

Fahrstrecke: 400 km Übernachtung: Le Charme*** in SukhothaiMahlzeiten: F

Geschichtspark und Ökofarm

Heute starten wir schon früh in den Tag. Unser erstes Ziel ist der Geschichtspark von Sukhothai. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen inner- und außerhalb der Mauern, die wir ohne Hast erradeln (10 km, leicht). Im Anschluss erwartet uns ein besonderes Abenteuer: Ein Besuch auf einer Bio-Farm, auf der wir selbst mitarbeiten dürfen. Gleich zu Beginn werden wir mit Arbeitskleidung und dem typischen Strohhut ausgestattet, ein paar kurze Praxistipps im Anschluss und schon steht ihr selbst mit den Füßen im Reisfeld. Das gemeinsame Mittagessen, zubereitet aus den Zutaten, die wir selbst gepflückt haben, rundet unseren Besuch auf der Farm ab. Am späten Nachmittag sind wir zurück in unserem Hotel. Den Rest des Tages könnt ihr selbst gestalten.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Le Charme*** in SukhothaiMahlzeiten: F, M

In den Norden

Unsere heutige Fahrt bringt uns nach Chiang Mai, der zweitgrößten Stadt des Landes. Knappe fünf Stunden legen wir im Reisebus zurück, bis wir unser Ziel erreichen. Das Klima hier ist deutlich angenehmer als im brodelnden Bangkok. Im Hotel angekommen könnt ihr in Ruhe einchecken und euch am Pool von der Fahrt erholen. Wir treffen uns erst am frühen Abend wieder: Chiang Mai’s Altstadt ist mit einer hübschen Stadtmauer und aufwendig gestalteten Stadttoren umrandet. Wir springen in „Samlors“ – Thailändische Fahrradrikshas und lassen uns durch die City fahren. So bekommt ihr einen ersten Überblick und könnt euch schon mal eines der gemütlichen Restaurants für das Abendessen aussuchen.

Fahrstrecke: 320 km Übernachtung: Eurasia*** in Chiang MaiMahlzeiten: F

Es grünt so grün

Bevor wir uns dem Großstadtrubel widmen, zieht es uns noch einmal raus in die Natur. In einer Stunde bringt uns unser Minivan nach Mae Wang, westlich von Chiang Mai. Wir wollen uns die Beine vertreten und wandern (1,5 Stunden, leicht) durch die Berge, bis wir schließlich den Mae Sapok-Wasserfall erreichen. Rein in die Badehose und ab in den natürlichen Felsenpool des Wasserfalls. Hier verweilen wir und genießen ein Picknick. Gut gestärkt machen wir uns dann auf den Weg zum nahegelegenen Abenteuer-Camp. Dort angekommen wechseln wir das Transportmittel und lassen uns auf Bambus-Flößen sanft den Wang-Fluss abwärts treiben. Zurück im Hotel bleibt noch genug Zeit für den Sprung in den Pool, bevor euch euer Reiseleiter Restaurant-Tipps für das Abendessen gibt.

Fahrstrecke: 90 km Übernachtung: Eurasia*** in Chiang MaiMahlzeiten: F, M

Dem Buddhismus ganz nah

Heute könnt ihr ausschlafen und in aller Ruhe frühstücken. Bis zum Nachmittag steht euch der Tag zur freien Verfügung und ihr könnt ihn nach euren Wünschen gestalten. Wie wäre es mit einer traditionellen Fußmassage? Fußläufig zu unserem Hotel gibt es diverse Studios, frag deinen Reiseleiter nach dem Weg. Wir treffen uns am Nachmittag wieder und fahren in die Berge Chiang Mais. Genauer gesagt auf den Hausberg auf dem der ehrwürdige Doi Suthep-Tempel steht. Doch wir gehen nicht nur dem Glauben auf den Grund, der im Leben der Thai eine bedeutende Rolle spielt, sondern wir genießen auch den wunderschönen Blick von hier über die Stadt. Dann schauen wir uns das heute noch aktive Kloster an und dürfen den Mönchen beim Gebet lauschen, oder an den Gebetsrollen drehen – für ein gutes Karma! Wenn die Sonne untergeht fahren wir zurück in die Stadt, frag deinen Reiseleiter nach seinem Lieblings-Restaurant!

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: Eurasia*** in Chiang Mai Mahlzeiten: F

Hoch hinaus

Heute erwartet uns ein Abenteuer! Die etwas längere Fahrt von zwei Stunden lohnt sich, denn unser Ziel ist der größte Hochseilgarten rund um Chiang Mai! 42 Baumgipfel, 24 Seilrutschen, Brücken, Aussichtsplattformen und jede Menge Adrenalin erwarten uns. Eine kurze Sicherheitseinführung, eine sichere Ausrüstung für Alle und schon stehen wir im ersten Baumwipfel, bereits durch den Regenwald zu sausen. Mit dabei sind immer erfahrene Guides, die für eure Sicherheit sorgen und euch mit Hilfestellungen zur Seite stehen. Nach drei aufregenden Stunden in den Bäumen stärken wir uns beim gemeinsamen Mittagessen, bevor wir zurück nach Chiang Mai fahren. Dort angekommen, könnt ihr den Rest des Tages nach euren Wünschen gestalten.

Fahrstrecke: 130 km Übernachtung: Eurasia*** in Chiang MaiMahlzeiten: F, M

Abenteuer im Baumhaus

Wir lassen Chiang Mai hinter uns und fahren hinaus in die Natur. Unser Ziel ist das Pasak Tree House in Rabeang Pasak, eine ganz besondere Unterkunft: Wir übernachten hier in Baumhäusern! Gegen Mittag sind wir da. Für jede Familie steht ein Baumhaus zur Verfügung – nicht nur Kinderträume werden wahr. Am Nachmittag treffen wir uns zu einer kleinen Radtour, bei der unsere Ziele ein kleines Dorf und ein Wasserfall sind. Denkt daran, eure Badesachen mitzunehmen. Am frühen Abend sind wir zurück in unseren Baumhäusern, wo das Abendessen für uns bereitsteht. Lasst den Abend gemeinsam am Lagerfeuer oder bei Brettspielen ausklingen.

Fahrstrecke: 70 km Übernachtung: Pasak Tree House in Rabeang PasakMahlzeiten: F, A

Bastelstunde

Das Baumhaus-Abenteuer neigt sich dem Ende zu, wir packen unsere Sachen und machen uns nach dem Frühstück auf den Weg zurück nach Chiang Mai. Unser erstes Ziel ist jedoch der Elefant „Poo Poo“-Park. In diesem Park werden verschiedenste Dinge aus Elefantenkot hergestellt; Bilder, Bücher, Postkarten, Dekoartikel. Bei einem Rundgang durch den Park lernt ihr alles über die Verarbeitung und dürft anschließend auch selbst bei der Papierherstellung und Färbung helfen oder eure eigenen Grußkarten gestalten. Ein nachhaltiges Projekt, bei dem Groß und Klein viel lernen können. Am Nachmittag erreichen wir Chiang Mai. Hier habt ihr die Gelegenheit euch mit Proviant einzudecken bevor wir in den Nachtzug steigen. Ab 21 Uhr werden hier die Sitze zu Liegen umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Saubere Kissen und Decken werden verteilt. Macht es euch gemütlich, dass Rattern des Zuges wird euch in den Schlaf schaukeln.

Fahrstrecke: 70 km (700 km im Zug) Übernachtung: NachtzugMahlzeiten: F

Nachtschwärmer

Wir trudeln im Laufe des Morgens in Bangkok ein. Nahe dem Bahnhof frühstücken wir gemeinsam, bevor wir unser bekanntes Hotel in Bangkok erreichen. Erinnert sich das Personal an euch? Springt in den Pool oder macht ein Nickerchen. Ihr habt erst einmal Zeit, um euch von der Fahrt zu erholen, denn wir treffen uns erst am Nachmittag wieder. In Tuk Tuks fahren wir durch das Verkehrsgetümmel in den authentischen Stadtteil China-Town. Viele kleine Garküchen stehen hier dicht beieinander und wir genießen unseren Appetizer heute mitten im Getümmel! Dann geht unsere Fahrt weiter zum mystischen Golden Mount-Tempel. Dieser ist besonders, denn er bietet nicht nur einen fabelhaften Ausblick auf Bangkok, sondern ist auch bei den Einheimischen besonders für die Essenstände sehr beliebt. Klar, dass auch wir uns hier unser Abendessen schmecken lassen. Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen wir den Blumenmarkt, der täglich nach Sonnenuntergang seine Pforten öffnet. Bis zum Morgengrauen werden hier Blumen verschiedenster Form, Größe, Farbe und Sorte verkauft und es herrscht reges Treiben. Wir mischen uns in die Menge und lassen uns von dem Farbspiel beeindrucken. Per Tuks Tuks erreichen wir schließlich wieder unser Hotel und lassen uns in die Kissen fallen!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Nouvo City*** in Bangkok Mahlzeiten: F, A

Das Meer ruft

Fünf Stunden dauert unsere Fahrt nach Trang im Süden von Thailand. Dort steigen wir um auf eine Fähre. Am Nachmittag haben wir es dann endlich geschafft und erreichen unser Hotel auf der Elefanten-Insel Koh Chang! Drei Tage Sonne, Strand und Meer stehen auf dem Programm.

Fahrstrecke: 400 km Übernachtung: The Slash*** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Sonne, Strand und Meer

Unser Hotel liegt direkt am charmanten Klong Prao Strand. Zudem verfügt es über einen Pool und einen kleinen Wasserpark. Fußläufig gibt es zahlreiche Restaurants und Bars. Tagesausflüge, sowie Wassersport-Equipment können an der Rezeption ausgeliehen und gebucht werden. Ein Ort, der besonders für Kinder keine Wünsche mehr offen lässt – enjoy!

Fahrstrecke: - Übernachtung: The Slash*** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Sonne, Strand und Meer

Unser Hotel liegt direkt am charmanten Klong Prao Strand. Zudem verfügt es über einen Pool und einen kleinen Wasserpark. Fußläufig gibt es zahlreiche Restaurants und Bars. Tagesausflüge, sowie Wassersport-Equipment können an der Rezeption ausgeliehen und gebucht werden. Ein Ort, der besonders für Kinder keine Wünsche mehr offen lässt – enjoy!

Fahrstrecke: - Übernachtung: The Slash*** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Sonne, Strand und Meer

Unser Hotel liegt direkt am charmanten Klong Prao Strand. Zudem verfügt es über einen Pool und einen kleinen Wasserpark. Fußläufig gibt es zahlreiche Restaurants und Bars. Tagesausflüge, sowie Wassersport-Equipment können an der Rezeption ausgeliehen und gebucht werden. Ein Ort, der besonders für Kinder keine Wünsche mehr offen lässt – enjoy!

Fahrstrecke: - Übernachtung: The Slash*** auf Koh ChangMahlzeiten: F

Bye bye Thailand!

Der Morgen auf Koh Chang gehört nochmals euch. Zur Mittagszeit bringt euch ein Transferguide in fünf Fahrstunden nach Bangkok zum Flughafen. Euer Flieger hebt planmäßig am Abend in Richtung Deutschland ab.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Wieder zuhause

Im Laufe des Vormittags landet ihr in Frankfurt am Main. Nutze die Rail&Fly-Fahrkarte um enstpannt nach Hause zu kommen.

Fahrstrecke: - Übernachtung: - Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

„Mein Name ist Niriwut – Freunde nennen mich aber einfach nur Dodo! Ich bin 48 Jahre alt, liebe Kinder und habe selbst vier an der Zahl. Warum ich Deutsch spreche, werdet ihr mich vielleicht fragen: Weil ich Sprachen am Goethe-Institut in Bangkok studiert habe. Seit 23 Jahren arbeite ich nun schon als Reiseleiter, mit Kids auf Tour zu gehen, ist dabei immer etwas Besonderes für mich: Durch eure Augen entdecke nämlich selbst auf einer Tour immer wieder neues!“

Niriwut Naksiri ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Thailand.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kinder müssen einen eigenen Reisepass besitzen. Kein Visum notwendig. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine gültige Gelbfieberimpfung vorzuweisen. Impfung gegen Hepatitis, Typhus, Masern und Tollwut sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Die Verpflegung auf dieser Reise beinhaltet Frühstück, 4 Mittag- und 3 Abendessen. Eines der Mittagessen findet in Form eines Picknicks statt. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Vor Ort heißt dich unser Country Manager Marc willkommen. Er und sein Team tun ihr Bestes, um deine Thailand-Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Marc ist ein echter Naturliebhaber und hatte besonders beim Ausarbeiten dieser Rundreise extrem viel Spaß, da er alle Orte und Aktivitäten mit seiner eigenen Familie schon erlebt hat und seine Tochter als ersten Fan dieser Family-Reise gewinnen konnte.

Für unsere Touren in Thailand nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon im separaten Gepäckwagen verstaut. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir in Thailand in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf.

Einer unserer Minivans in Thailand
Einer unserer Minivans in Thailand

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Etihad Airways

Frankfurt 10.45 – Abu Dhabi 20.00
Abu Dhabi 21.45 – Bangkok 06.45 (+1)
Bangkok 20.10 – Abu Dhabi 00.10
Abu Dhabi 02.45 – Frankfurt 06.45

Unterkünfte

Bei unseren Unterkünften in Thailand handelt es sich um gepflegte *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC. Fast alle Hotels verfügen über eine Klimaanlage und einen Swimmingpool. Einmal nutzen wir den Nachtzug. Hier werden ab 21:00 Uhr die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. In Rabeang Pasak übernachten wir in Baumhäusern mit eigenem Bad. Die Baumhäuser sind einfach, aber sauber und stehen inmitten herrlicher Natur. Das Badehotel auf Koh Chang liegt direkt am Meer, verfügt über eine großzügige Gartenanlage, einen großen Pool, einen kleinen Wasserpark, sowie über Restaurants.

Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Nouvo City Hotel *** in Bangkok
Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi
Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi
Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi
Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi
Home Phuteoy *** in Kanchanaburi
Home Phuteoy *** in Kanchanaburi
Home Phuteoy *** in Kanchanaburi
Home Phuteoy *** in Kanchanaburi
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Hotel Le Charme*** in Sukothai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Eurasia *** in Chiang Mai
Pasak Tree House*** in Rabeang Pasak
Pasak Tree House*** in Rabeang Pasak
The Splash ***(*) in Koh Chang
The Splash ***(*) in Koh Chang
The Splash ***(*) in Koh Chang
The Splash ***(*) in Koh Chang
The Splash ***(*) in Koh Chang
The Splash ***(*) in Koh Chang

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung, nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus, Zug und Boot wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 18 Übernachtungen, davon 17 in *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im Nachtzug (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 18 x F, 4 x M, 3 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an Tag 17, 18 und 19,an Tag 20 nur deutsch- oder englischsprachiger Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (je Vollzahler, nur online einlösbar)
  • Carry Home Top Cover inkl. Corona-Leistungen der Allianz Travel (siehe https://www.world-insight.de/versicherungen/) (diese Leistung gilt für alle Abreisen bis Ende 2021)

Das sagen unsere Reisenden

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

¹ bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 620 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -400 ,-
Dreibettzimmer Kind¹ (Dreibettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett sein) € -400 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
München Etihad Airways * € 120 ,-

¹ bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres
² Nicht alle Hotels verfügen über Vierbettzimmer, daher werden dann zwei nebeneinanderliegende Doppelzimmer reserviert.
DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 620 ,-
Doppelzimmer Kind¹ € -400 ,-
Dreibettzimmer Kind¹ (Dreibettzimmer können Doppelzimmer mit Zustellbett sein) € -400 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in Thailand

Unsere Reiseleiter berichten aus ihren Ländern

Corona-Krise: Die Welt im Ausnahmezustand
Unsere Reiseleiter berichten aus ihren Ländern

Wie erleben die Menschen aus unseren Reiseländern die aktuelle Krisenzeit? Welche Maßnahmen haben sie zum Kampf gegen das Coronavirus ergriffen und wie gehen sie mit der Situation um? Unsere Reiseleiter berichten.

weiterlesen

Willkommen im „Land der Freien“

Thailand
Willkommen im „Land der Freien“

Du meinst, Thailand zu kennen? Zu touristisch, zu „Mainstream“? Frag mal einen Thai dazu, der wird dich höflich anlächeln und nur ein Wort dazu sagen: „Bababobo“ – „Unsinn“!

weiterlesen

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–16 Uhr

Thailand
21 Tageab € 2.599,-