ComfortPlus
China Traumlandschaften Südchinas
15 Tage
ab € 2.699,-
Reisetermin wählen
China Traumlandschaften Südchinas
15 Tage ab € 2.699,-

Teilnehmer: min. 8 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
15 Tage ab € 2.699,-

China

Traumlandschaften Südchinas

Highlights der Rundreise

  • einzigartige Reisterrassen um Ping’an
  • Naturpark Zhangjiajie (Inspiration für den Film „Avatar“) mit Glasbodenbrücke
  • das alte China in Xingping und Fenghuang erleben
  • auf dem Floß durch traumhafte Karstlandschaften

 

Fühle dich wie im Fantasy-Märchen: Auf dieser Tour entdecken wir die einzigartige Landschaft Südchinas mit ihren schroffen Karstbergen, schwindelerregenden Schluchten und malerischen Reisterrassen. Selbst Blockbuster-Regisseur James Cameron, stets auf der Suche nach dem Besonderen, fand hier ein besonders inspiratives Vorbild für seinen Filmerfolg „Avatar“! Wir erleben die Region ganz auf Augenhöhe: Wir wandern durch herrliche Reisterrassen bei Ping’an, schippern in der Gegend von Xingping und Yangshuo auf einem Floß durch die traumhaften Karstlandschaften und lassen uns vom historischen Flair der Altstädte von Daxu und Fenghuang verzaubern. Dabei begegnen wir den Minderheiten der Zhuang, Miao, Tujia und Dong. Noch ein Höhepunkt der Tour: Unser Spaziergang auf dem 1.400 Meter hohen Zhangjiajie Skywalk, einer 430 Meter langen Glasbodenbrücke – Nervenkitzel pur im UNESCO-Weltnaturerbe Wulingyuan!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Nach Fernost

Kostenfrei erreichst du mit der Bahn deinen Abflugort Frankfurt. Am Abend startet deine Maschine via Beijing nach Guilin.

Fahrstrecke: - Übernachtung: Flugzeug Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Willkommen in China!

Planmäßig am Abend landen wir in Guilin und werden nach den Einreiseformalitäten von unserem WORLD INSIGHT-Reiseleiter freundlich begrüßt. Dank der späten Ankunftszeit herrscht wenig Verkehr und wir sind in ca. einer dreiviertel Stunde im Hotel. Wer noch nicht müde ist, macht einen Spaziergang ins Stadtzentrum oder gönnt sich einen Drink an der Hotelbar (nicht im Preis enthalten).

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Guilin Bravo***(*) in GuilinMahlzeiten: gemäß Bordservice

Als Paradies auf Erden…

…wird Guilin von vielen chinesischen Dichtern gepriesen. Karstberge, die oft in mystischem Dunst verhüllt sind, eine charmante Uferpromenade und grüne Parkanlagen machen die Stadt für Besucher so anziehend. Wir widmen uns den ganzen Tag dieser pittoresken Stadt und ihrer nahen Umgebung. Los geht`s! Das Innere der Schilfrohrflöten-Höhle beeindruckt uns mit skurrilen Felsformationen aus Stalagmiten und Stalaktiten. Die bunt angeleuchteten Kunstwerke erzeugen eine zauberhafte, fast mystische Atmosphäre wie aus einem Science-Fiction-Film. Anschließend erklimmen wir gemeinsam die 325 Stufen zum Gipfel des Fubo-Bergs. Von hier oben hat man bei gutem Wetter eine fantastische Aussicht auf den Li-Fluss, die Karstlandschaft und die Stadt. Doch nicht nur die Aussicht, auch der Weg an sich hinterlässt einen bleibenden Eindruck, denn er ist von Tausenden buddhistischen Steingravuren und Skulpturen gesäumt. Zur Mittagszeit gibt unser Reiseleiter uns Tipps für die besten Snacks in der einladenden Fußgängerzone. Gestärkt lassen wir uns im Anschluss auf einem Gemüsemarkt die heimischen Sorten erklären und bummeln entlang des Banyan- und Zedernsees. Nach einer kurzen Erfrischung im Hotel gehen wir beim Welcome Dinner auf kulinarische Entdeckungsreise.

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung Guilin Bravo***(*) in GuilinMahlzeiten: F, A

Spektakuläre Landschaft und zauberhafte Städtchen

Heute zieht es uns hinaus aus der Stadt und hinein ins landschaftlich so reizvolle China. Wir sind bereit für einige der schönsten und spektakulärsten Landschaften, die China zu bieten hat. Eine knappe Stunde dauert unsere Busfahrt, dann haben wir das 1.800 Jahre alte Marktstädtchen Daxu erreicht. Wir schlendern durch die Gassen der historischen Altstadt, vorbei an den mit roten Laternen geschmückten Fassaden und erfahren mit Hilfe unseres Reiseleiters bei einer Familie, wie ihr Alltag aussieht. Viele Familien haben sich in dieser Region ihre Traditionen trotz des Fortschritts über Generationen bewahrt. Entlang herrlicher Karstberge geht es am späten Vormittag in ca. zwei Stunden weiter in das 1.700 Jahre alte Xingping. Auch hier nehmen wir uns ausreichend Zeit. Unzählige grüne Bergkegel säumen den Li-Fluss und spiegeln sich im klaren Wasser. Bei diesem Anblick zieht es uns direkt auf das Wasser. Bei einer gemächlichen Floßfahrt beobachten wir die herrliche Landschaft, die sogar als Motiv auf dem chinesischen 20 Yuan Geldschein verewigt wurde. Am Abend habt ihr dann noch Zeit auf eigene Faust durch die Gassen zu schlendern und den Tag in einem der gemütlichen Cafés oder Restaurants ausklingen zu lassen. Alternativ lädt der Balkon deines Zimmers oder die Dachterrasse unseres Hotels zu einem entspannten Abend mit großartigen Ausblicken ein.

Fahrstrecke: 80 km Übernachtung: CTN Li River***(*) in XingpingMahlzeiten: F

Herrliche Wanderung und ein Klosterbesuch

Bei gutem Wetter können Frühaufsteher auf der Dachterrasse des Hotels oder auf dem Balkon ihres Zimmers den herrlichen Sonnenaufgang erleben. Für alle anderen startet der Tag nach dem Frühstück mit einer Wanderung (ca. 3 Std., leicht). Die herrliche Landschaft ist dafür wie geschaffen! Wir wandern entlang des Li-Flusses, nehmen uns Zeit für schöne Fotos und besichtigen unterwegs ein Kloster. Mit etwas Glück treffen wir auf einen der Mönche oder eine Nonne – unser Reiseleiter bringt uns mit den Menschen ins Gespräch. Gegen Mittag zieht es uns dann noch einmal in die Altstadt von Xingping und ihr habt Zeit für ein Mittagessen. Anschließend fahren wir eine gute Stunde weiter nach Yangshuo. Auch wenn die Stadt schon recht touristisch ist, lohnt sie dennoch einen Besuch. Der Tag gehört ab dem späten Nachmittag dir: Lies auf dem Balkon deines Zimmers ein Buch oder schlendre durch die Fußgängerzone. Die Region ist bekannt für ihre Guilin-Reisnudeln. Euer Reiseleiter verrät euch, wo es die Besten gibt.

Fahrstrecke: 30 km Übernachtung: Mehood**** in YangshuoMahlzeiten: F

Vom Yulong-Fluss zum Mondsichelberg

Bewegung tut gut und so schwingen wir uns direkt nach dem Frühstück auf unsere Räder und radeln (insgesamt 18 km; leicht) zum Yulong-Fluss. Dort besteigen wir je zu zweit ein Floß und lassen uns von unserem Steuermann den Fluss entlang schippern. Es geht durch Bambuswälder, Reisfelder, Obstplantagen, vorbei an kleinen Dörfchen, bewirtschafteten Feldern und Wäsche waschenden Frauen. Zu Mittag stärken wir uns bei einer Bauernfamilie – freut euch auf echte Hausmannskost! Anschließend steigen wir auf den Mondsichelberg (1,5 Std., mittelschwer). Der Weg führt uns zuerst über viele Stufen, dann geht es auf einem Trampelpfad weiter bis zum Gipfel. Von hier genießen wir abermals herrliche Ausblicke. Der Rückweg zum Hotel ist dann nur noch ein Katzensprung (6 km; leicht). Ab dem späten Nachmittag gehört der Rest des Tages dir: Erstmal eine erfrischende Dusche und dann ein Cappuccino in einem der vielen Cafés?

Fahrstrecke: 25 km Übernachtung: Mehood**** in YangshuoMahlzeiten: F, M

Reisterrassen, soweit das Auge reicht

Wir machen uns auf Richtung Norden: Unser erster Stopp ist der Fünf-Finger-Berg. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Shuttle-Bus erwarten uns auch hier viele Stufen (ca. 1 Std., leicht). Doch von der Aussicht auf die herrliche Landschaft können wir gar nicht genug bekommen, also los! Unsere anschließende, gut dreistündige Fahrt unterbrechen wir für einen Stopp an einem Teegarten. Hier erklärt uns unser Reiseleiter die Bedeutung von „cha“ in der chinesischen Kultur. Unser Ziel für den Nachmittag sind die beeindruckenden, in Stufenform angelegten Reisterrassen der Region Ping’an. Jahrhundertelang blieben sie unentdeckt, begeistern aber heute umso mehr. Von Mitte Juli bis September leuchten sie in sattem Grün, von Ende September bis Mitte Oktober in kräftigem Gelb. Wir übernachten in einer Zhuang-Siedlung, die wir nach einer kurzen Fahrt im öffentlichen Bus nur zu Fuß erreichen (unser Gepäck bleibt heute am Fuße des Berges, wir nehmen nur das Nötigste für eine Übernachtung mit). Unser Hotel bietet einen phänomenalen Ausblick auf die Reisterrasse, dafür verzichten wir heute auf etwas Komfort. Lass den Abend entspannt bei einem Spaziergang oder auf dem Balkon/ der Terrasse deines Zimmers ausklingen!

Fahrstrecke: 150 km Übernachtung: Terrace Villa**(*) in Ping‘anMahlzeiten: F

Spannende ethnische Gruppen: die Zhuang und Dong

Genieße den Sonnenaufgang über den malerischen Reisterrassen! Heute schnüren wir die Trekkingschuhe und wandern (ca. 2 Std., leicht) durch die ländliche Idylle, die uns großartige Fotomotive bietet. Je nach Jahreszeit sehen wir immer wieder Bauern, die ihre Reisfelder bestellen. Besonders eindrucksvoll sind die „Drachenwirbelsäulen-Reisterrassen“, die Longji Titian, die wir uns natürlich ausgiebig anschauen. Für alle, die mehr sehen wollen: Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit, das Dorf der Zhuang zu besuchen. Hier kannst du die Traditionen und die Lebensart der Einwohner kennenlernen. Am späten Vormittag geht es mit dem Bus in knapp drei Stunden nach Sanjiang. Die Stadt ist für die architektonisch herausragende „Wind- und Regenbrücke“ bekannt, die ihren Besuchern durch kunstvoll gestaltete Holzpavillons vor jedem Wetter Schutz bietet. Sie führt uns über den Linxi-Fluss, an dessen Ufer sich riesige, alte Wasserräder drehen. Am Nachmittag schauen wir uns hier ausgiebig um, schlendern durch das Dorf der Dong-Minderheit und erkunden die Wind- und Regenbrücke sowie den Trommelturm, der die Dorfbewohner traditionell zu Versammlungen aufrief. Anschließend verwöhnt uns unser Reiseleiter mit zwei Leckerbissen: Hast du schon einmal Klebreis und Klebreiswein probiert?

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Jolie Vue Boutique*** in SanjiangMahlzeiten: F, M

Stelzenhäuser und Gassengewirr in der Altstadt

Heute steht eine der längsten Fahrten der Reise an, doch die Straße ist meist in gutem Zustand und durchhalten lohnt sich. Unser Ziel ist nach knapp fünf Stunden Fenghuang, die „Stadt des Phönix“. Mit ihrem ursprünglichen und zauberhaften Flair nimmt sie ihre Besucher sogleich gefangen. Besonders beeindruckend sind die Stelzenhäuser am Tuo-Fluss, die der historischen Stadt ihr typisches Bild geben. Hier leben die ethnischen Gruppen der Tujia und Miao. Sie haben die Region nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch geprägt: Eine Spezialität der Miao, den sauren Fisch, lassen wir uns nach Ankunft direkt zum Mittagessen schmecken. Am Nachmittag entdecken wir dann gemeinsam die labyrinthartigen Gassen, die durch die wunderschöne Altstadt führen. Wir schlendern vorbei an kleinen Holzhäusern, die sich dicht an dicht aneinanderreihen, bis zur mächtigen alten Stadtmauer. Bei einer kurzen Bootsfahrt erleben wir die Stadt am Fluss schließlich noch aus einer anderen Perspektive. Da unser Hotel direkt in der Altstadt liegt, kannst du auch am Abend noch auf eigene Faust durch die Gassen schlendern.

Fahrstrecke: 320 km Übernachtung: Floral Joy*** in FenghuangMahlzeiten: F, M

Gigantische Felsen, ein Skywalk und 99 Serpentinen

Heute starten wir etwas früher als bisher, denn wir haben mit knapp vier Stunden noch einmal eine recht lange Fahrt vor uns. Ein absolutes Muss ist ein Besuch des nationalen Waldparks Zhangjiajie im Landschaftspark und UNESCO-Weltnaturerbe Wulingyuan. Hier soll der Filmregisseur James Cameron die Vorbilder für die schwebenden Pandora-Berge seines Science-Fiction-Spektakels „Avatar“ gefunden haben. Genau dorthin sind wir unterwegs und es wartet auch gleich eine echte Herausforderung auf uns: Wir fahren mit einer der längsten Seilbahnen der Welt auf den Tianmen Shan auf 1.430 m Höhe – atemberaubende Ausblicke auf die Felsformationen sind bei gutem Wetter garantiert. Oben angekommen warten der Guigu-Klippensteig, der sich entlang der Felswand schlängelt, sowie das absolute Highlight des Tages: ein Teil des Zhangjiajie Skywalks. Hier bewegen wir uns in schwindelerregender Höhe auf gläsernem Grund. Wieder zurück auf „normalem“ Boden können wir auf dem Weg zum Himmelstor, einem riesigen Felsloch, und der dazugehörigen Höhle erstmal kurz verschnaufen. Zu guter Letzt bringt uns der öffentliche Bus über die „99 Serpentinen“ an den Fuß des heiligen Berges - dann haben wir es geschafft. Dem ein oder anderen werden vielleicht die Beine zittern, aber missen wollen wir es nicht. Gut, dass unser Hotel für heute Nacht über alle Annehmlichkeiten zur Entspannung verfügt. Wie wäre es mit einem Sprung in den Pool oder einem Cocktail an der Bar?

Fahrstrecke: 300 km Übernachtung: Pullmann Zhangjiajie**** in WulingyuanMahlzeiten: F

Pandora, aber keine Büchse

Unser Abenteuer geht weiter und wir wollen genau die Landschaft entdecken, die für die Pandora-Felsen im Film „Avatar“ Pate standen. Mit dem Bus erreichen wir Yuanjiajie, einen der drei Bereiche des Nationalparks. Der „Hundert Drachen-Aufzug“ bringt uns in Windeseile auf einen der Gipfel. Von hier aus entdecken wir die herrliche Landschaft zu Fuß (2-3 Std., mittelschwer, da viele Stufen). Dabei liegen Berge mit klangvollen Namen wie „die Erste Brücke der Welt“, „der Hintere Garten“ und der „Halleluja-Berg“ auf unserem Weg: Willkommen in Pandora! Mit dem Elektrobus geht es anschließend weiter nach Tianzishan zum „Emperor Mountain“. Von dort bringt uns eine Einschienenbahn durch die „Zehn Meilen Galerie“. Letztere verdankt ihren Namen den wechselnden Bilderbuchlandschaften, die sich hier aneinanderreihen – traumhafte Motive, die man in jedem Fall auch mit der Fotokamera einfangen sollte. Nach einem langen Tag erreichen wir am Abend unser Hotel.

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Pullmann Zhangjiajie**** in WulingyuanMahlzeiten: F, M

Nervenkitzel auf der Glasbodenbrücke

Heute erwartet euch ein Tag der Superlative mit Nervenkitzel pur. Eine gut dreiviertelstündige Fahrt bringt uns erneut in den Nationalpark, diesmal zum Zhangjiajie Canyon. Hier überqueren wir einen 300 Meter tiefen Canyon über eine 430 Meter lange Glasbodenbrücke. Ja, du hast richtig gehört! Dieses architektonische Meisterwerk ist zwar „nur“ noch die zweitlängste Glasbrücke der Welt, bietet aber allemal eine ordentliche Portion Nervenkitzel, da wir nicht nur den Blick in die Weite haben, sondern auch in die Tiefe. Wir nehmen uns hier ausreichend Zeit, um die tollen Ausblicke auszukosten. Am Nachmittag fahren wir in einer guten Stunde direkt zum Flughafen von Zhangjiajie Stadt. Am Abend bringt uns ein Flugzeug in gut zwei Stunden nach Shanghai, der letzten Station unserer Reise.

Fahrstrecke: 110 km Übernachtung: Holiday Inn Shanghai Hongqiao***(*) in ShanghaiMahlzeiten: F

Wirtschaftszentrum Chinas

Ein Besuch der Metropole Shanghai darf bei einer China-Reise natürlich nicht fehlen. Und so reisen wir heute wie die Einheimischen, denn wir sind ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Das mehrfache Umsteigen und die vielen Menschen machen dieses Erlebnis etwas anstrengend; so umgehen wir aber den meist katastrophalen Verkehr. Der Vormittag gehört dem Yu-Garten, einem der berühmtesten Gärten Chinas aus der Ming-Zeit und ein wahrer Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten. Malerische Brücken, Teiche mit Goldfischen und Schildkröten und aufwändig verzierte Pagoden zeugen von chinesischer Gartenkunst. Wir schlendern anschließend gemeinsam durch die Old Street, einem Gemisch aus Teehäusern, Souvenirläden und Restaurants, und lassen euch dann Zeit für ein Mittagessen. Dann ist es Zeit der Hektik der Straße zu entkommen, wir statten dem idyllischen Jadebuddha-Tempel einen Besuch ab. Durchatmen! Zum Abschluss des Tages bummeln wir über eine der größten Einkaufsstraßen der Welt, die Nanjing Lu, und flanieren auf der Uferpromenade „Bund“, die mit klassizistischen Hochhäusern besticht. Willkommen im berauschenden Großstadtdschungel!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Holiday Inn Shanghai Hongqiao***(*) in ShanghaiMahlzeiten: F

Ein Venedig mitten in China?

Es geht ein letztes Mal hinaus aus der Stadt in das kleine Wasserdorf Tongli: Trotz seiner Nähe zur Hochglanzmetropole Shanghai scheint die Zeit in dieser Oase noch still zu stehen. Die Wasserstraßen, kleinen Brücken und stilvollen Gutshöfen Tongli’s aus der Kaiserzeit erinnern fast schon etwas an Venedig. Wir unternehmen eine kurze Bootsfahrt auf den Kanälen und schlendern mit unserem Reiseleiter durch die schmalen Gassen, in denen es kaum Verkehr gibt. Mit etwas Glück können wir mit euch einen Blick in einen Handwerksbetrieb werfen und mit Hilfe unseres Reiseleiters die Mitarbeiter befragen. Bevor wir euch Zeit für eigene Entdeckungen lassen, laden wir euch in einem der Teehäuser der Stadt zu einer Tasse Tee ein. Anschließend bleibt euch Zeit für die Souvenirjagd oder den beinahe meditativen Besuch des „Gartens der tiefen Besinnung“. Am Nachmittag geht es in knapp zwei Stunden zurück nach Shanghai.

Fahrstrecke: 160 km Übernachtung: Holiday Inn Shanghai Hongqiao***(*) in ShanghaiMahlzeiten: F

Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom Reich der Mitte. Am frühen Morgen bringt uns ein Transfer zum Flughafen. Unser Nonstop-Flug startet am späten Vormittag. Planmäßig landet der Flieger am Abend. Innerhalb Deutschlands kommst du mit der Bahn kostenfrei zu deinem Heimatort.

Fahrstrecke: 50 km Übernachtung: - Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Liu, 37, ist trotz seines relativ jungen Alters ein ganz erfahrener Mann. Er liebt die Natur, sein Steckenpferd ist jedoch antike chinesische Kultur. Verstaubt ist Liu dennoch nicht, im Gegenteil, er ist eine Frohnatur und noch ein guter Fotograf dazu: Unsere Motive auf dieser Reise sind zwar ohnehin malerisch, Liu gibt euch dennoch gerne Tipps, wie ihr die Landschaften noch schöner in Szene setzt.

Liu Shengcheng ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in China.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Visumsbeantragung und mindestens zwei freie visierbare Seiten. Visum muss vorab beantragt werden.
Eine gültige Gelbfieberimpfung ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Für das Programm in Wulingyuan solltest du schwindelfrei sein und keine Höhenangst haben. Bei den Besichtigungen in Wulingyuan kann je nach Besucheraufkommen die Reihenfolge des Programms verändert werden.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert meist auf Frühstück. An einzelnen Tagen sind weitere Mahlzeiten, wie zum Beispiel ein Welcome Dinner, ein Spezialitätenessen und ein Mittagessen bei einer Bauernfamilie inkludiert. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Li sorgt mit seinem Team für einen reibungslosen Ablauf deiner Reise.

Unser Team in China
Unser Team in China

Für unsere Touren in China nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppenstärke in ihrer Größe variieren können.

Ein typischer Bus für unsere Gruppen in China
Ein typischer Bus für unsere Gruppen in China

Als Reiseveranstalter liegen uns die endgültigen Flugzeiten noch nicht final vor. Für dich als Orientierung teilen wir dir gerne den vorläufigen Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft mit. Dieser sieht derzeit wie folgt aus:

Air China
Frankfurt-Beijing 20.12 Uhr (Ankunft 11.25 Uhr am Folgetag)
Beijing-Guilin 15.15 Uhr (Ankunft 20.50 Uhr)
Shanghai-Frankfurt 11.45 Uhr (Ankunft 17.20 Uhr)

Bei den angebotenen Zubringerflügen handelt es sich um Lufthansa-Flüge nach/von Frankfurt. Bitte beachte, dass alle Zubringer nur auf Anfrage und nach Verfügbarkeit buchbar sind und wir diese erst nach verbindlicher Buchung anfragen können.

Unterkünfte

Auf dieser China-Reise übernachten wir hauptsächlich in ***-**** Hotels, alle mit Bad oder Dusche/ WC, meist mit Klimaanlage. Einzig die **(*) Unterkunft in Ping’an hat einen einfacheren Standard, besticht dafür aber mit einem ausgezeichneten Blick über die Reisterrassen. Teilweise haben die Zimmer einen Balkon oder eine Terrasse, in Guilin und Wulingyuan steht sogar ein saisonaler Außenpool zur Verfügung.

Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
Hotel Guilin Bravo ***(*) in Guilin
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
CTN Li River Hotel ***(*) in Xingping
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Mehood Hotel **** in Yangshuo
Terrace Villa  **(*) in Longsheng
Terrace Villa **(*) in Longsheng
Terrace Villa  **(*) in Longsheng
Terrace Villa **(*) in Longsheng
Hotel Jolie Vue  *** in Sanjiang
Hotel Jolie Vue *** in Sanjiang
Hotel Jolie Vue  *** in Sanjiang
Hotel Jolie Vue *** in Sanjiang
Hotel Jolie Vue  *** in Sanjiang
Hotel Jolie Vue *** in Sanjiang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Floral Joy **** in Fenghuang
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Hotel Pullmann Zhangjiajie **** in Wulingyuan
Holiday Inn Shanghai Hongqiao  ***(*) in Shanghai
Holiday Inn Shanghai Hongqiao ***(*) in Shanghai
Holiday Inn Shanghai Hongqiao  ***(*) in Shanghai
Holiday Inn Shanghai Hongqiao ***(*) in Shanghai
Holiday Inn Shanghai Hongqiao  ***(*) in Shanghai
Holiday Inn Shanghai Hongqiao ***(*) in Shanghai

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Air China oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Guilin und zurück von Shanghai (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof (Bedingungen siehe https://www.world-insight.de/rail-fly)
  • Rundreise mit Charterbus, Inlandsflug und öffentlichen Verkehrsmitteln wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 13 Übernachtungen in ***-**** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, lediglich in Ping‘an geht es mit **(*) etwas einfacher zu (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 13 x F, 4 x M, 1 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)

Termine und Preise

*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive
*) oder gleichwertige Fluggesellschaft

Abflugort

Frankfurt/Main ohne Zuschlag
Berlin Air China * € 199 ,-
Hamburg Air China * € 199 ,-
Leipzig/Halle Air China * € 199 ,-
München Air China * € 199 ,-

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für dich!

Zuschläge/Ermäßigungen *

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 470 ,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

So reisen wir in China

Zu Gast bei Mr. Kim

Nordkorea und Nordchina
Zu Gast bei Mr. Kim

Nordkorea und Nordchina gehören wohl zu den ungewöhnlicheren Reisezielen. Beide Länder haben aber ohne Frage einiges zu bieten.

weiterlesen

Beeindruckende Klöster und tolle Landschaften

Reisebericht China und Tibet mit Lhasabahn
Beeindruckende Klöster und tolle Landschaften

Monique und Nathalie Halm waren auf einer der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt unterwegs und berichten von Millionenmetropolen, Palästen, Klöstern, Mönchen und herrlichen Landschaften.

weiterlesen

Hast du heute schon Reis gegessen?

Reiskultur in Asien
Hast du heute schon Reis gegessen?

In Asien bildet Reis einen ganzen Kult: Er wird in großen Mengen angebaut und verspeist. So gibt es um das kleine Körnchen auch einige, spannende Rituale, die für die nächste Asienreise sicherlich interessant sind!

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Montag–Freitag 10–16 Uhr

China
15 Tageab € 2.699,-