Laos und Kambodscha

Entspannt im Herzen Indochinas

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Tempelanlagen Sambor Prei Kuk und Koh Ker in Nord-Kambodscha
  • Bootsfahrten auf dem Mekong und Tonle Sap-See
  • charmante Hotels und kulinarische Gaumenfreuden
Comfort+ Laos und Kambodscha

Teilnehmer: min. 6 – max. 12

15 Tage
ab € 2.399,-
Reise buchen
Comfort+ Laos und Kambodscha ComfortPlus

Reise

Mit einem Hauch von Leichtigkeit präsentiert sich Laos in seiner ganzen Pracht: malerische Karstberge, durch die sich Flüsse romantisch schlängeln, mit Tempeln übersäte Ortschaften, in denen der Duft des Weihrauches durch die Straßen weht, indigene Volksgruppen, die ihrem Alltag wie vor hundert Jahren nachgehen.

Die ideale Ergänzung zum naturschönen Laos ist Kambodscha: Hier erkunden wir die blühende Hauptstadt Phnom Penh und verlassen die üblichen Touristenpfade, um weniger bekannte Tempelanlagen wie Sambor Prei Kuk und Koh Ker zu bestaunen. Und der Höhepunkt am Schluss: Angkor Wat! Auch kulinarische Abenteuer liegen auf dem Weg: Manche davon sind geschmackliche Lieben auf den ersten Blick, andere „Köstlichkeiten“ werden erst bei geschlossenem Auge zum Genuss.

Unsere Entdeckungen runden wir mit dem angenehmen Komfort charmanter Boutique-Hotels ab.

Über den Wolken

Wir fliegen von Düsseldorf via Singapur am frühen Nachmittag nach Laos.

Übernachtung: FlugzeugMahlzeiten: gemäß Bordservice

Gute Geister und Gaumenfreuden

„Sabaidee“ – Willkommen im Land der Leichtigkeit! Am Vormittag landest du in Luang Prabang – unser deutschsprachiger Reiseleiter erwartet dich bereits am Flughafen. Gerade einmal 30.000 Einwohner zählt das verführerische Städtchen, die Wege sind kurz und wir sind rasch in unserem Hotel. Nachdem du Zeit zum Frischmachen hattest, gehen wir auf eine erste entspannte Entdeckungstour. Wir schlendern durch den Ort, der herrlich zwischen dem Mekong und dem Nam Khan- Fluss liegt und den die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte. Am Abend haben wir etwas ganz Besonderes vor: Bei einer traditionellen Baci-Zeremonie rufen wir die guten Geister, die uns Glück für unsere anstehende Reise bringen sollen. Im Anschluss laden wir euch zum „Sindad“ ein, dem beliebten laotischen Barbecue. Hier bist du dein eigener Koch und brätst das Fleisch selbst am Tisch – wir sind angekommen in Laos!

Fahrstrecke: 15 kmÜbernachtung: Villa Santi Resort**** oder View Hotel**** in Luang PrabangMahlzeiten: gemäß Bordservice, A

Tempel und Wasserfälle

Wir nutzen die milderen Temperaturen des Morgens, um uns einen ersten Überblick von der einstigen Königsstadt zu verschaffen. Auf 328 Stufen erklimmen wir den heiligen Phousi-Berg. Unser Aufstieg wird mit herrlichen Blicken über die Stadt belohnt! Anschließend machen wir es den Einheimischen gleich und nutzen das Tuk Tuk als Fortbewegungsmittel. Bei einer Stadtrundfahrt tuckern wir zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Wir besuchen den Wat Mai, ein buddhistisches Kloster, und den ehemaligen Königspalast, der heute das Nationalmuseum beherbergt. Entlang des Nam Khan-Flusses fahren wir zum Wat Xieng Thong. Der ehemals königliche Tempel gilt als einer der wichtigsten im ganzen Land. Zum Mittagessen laden wir euch zu einer nordlaotischen Spezialität ein: Es wird „Khao Soy“- Nudelsuppe aufgetischt. Am Nachmittag fahren wir etwas außerhalb der Stadt, um die wunderschönen Kuang Si-Wasserfälle zu besuchen. Wer Lust hat, kann in dem türkisfarbenen Wasser baden. Wenn es die Zeit erlaubt, legen wir ein Päuschen in einem idyllischen Café in der Nähe der Wasserfälle ein. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück im Hotel.

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Villa Santi Resort**** oder View Hotel**** in Luang PrabangMahlzeiten: F, M

Flussfahrt auf dem Mekong

Wer Lust hat, kann heute früh aus den Federn steigen: Bereits zum Sonnenaufgang verlassen die Mönche ihre Klöster und gehen mit ihren Almosenschalen die Straße entlang. Euer Reiseleiter gibt euch Hinweise, wie ihr der Zeremonie respektvoll beiwohnt. Nach dem anschließenden Frühstück schlendern wir erst über den Morgenmarkt Thaheu May, dann steigen wir in ein Langboot, um den Mekong aufwärts zu fahren. Unser Ziel sind die Höhlen von Pak Ou, die etwa 5.000 Buddha-Statuen in allen Formen und Größen beherbergen. Unterwegs besuchen wir laotische Dörfer, die für ihre Whiskey-Produktion und ihre Weberei bekannt sind. Am späten Nachmittag sind wir von unserem Bootsausflug zurück. Lust auf einen Cappuccino im Joma-Café im Zentrum der Stadt? Hier gibt es auch leckeren Kuchen. 

Übernachtung: Villa Santi Resort**** oder View Hotel**** in Luang PrabangMahlzeiten: F

Bergwelt, Völker und Märkte

Heute verabschieden wir uns von Luang Prabang und fahren durch die atemberaubende Bergwelt des nördlichen Zentralplateaus Richtung Vang Vieng. Die fünfstündige Fahrt lockern wir mit Besuchen abgelegener Dörfer auf. Unter anderem treffen wir das Bergvolk der Hmong an, die seit dem 18. Jahrhundert hier leben. Wir erreichen schließlich den Ort Vang Vieng, der herrlich inmitten von Karststeinfelsen liegt. Aufgrund der Schönheit der Landschaft ist Vang Vieng ein beliebtes Reiseziel, das ein großes Aufgebot an Restaurants und Bars präsentiert. Unser Hotel liegt abseits dieser belebten Orte und blickt direkt auf den Nam Song-Fluss. Einen Cocktail am Pool oder einfach nur träumen?

Fahrstrecke: 240 kmÜbernachtung: Villa Vang Vieng Riverside**** in Vang ViengMahlzeiten: F

Spaziergang durch malerische Landschaften

Wir blicken beim Frühstück auf den Fluss und die herrliche Natur: Und eben diese wollen wir heute zu Fuß erkunden. Mit dem Bus fahren wir hinaus aus Vang Vieng und überqueren zu Fuß eine Hängebrücke, die über den Nam Song-Fluss führt. Unser Spaziergang (1–2 Std., leicht) lässt uns kleine Dörfer passieren. Wir schlendern entlang eines Wasserkanals, flankiert von mysteriösen Karstfelsen und üppigen Reisfeldern. Unterwegs besuchen wir eine Höhle mit verwunschenen Kalksteinformationen und langen dunklen Korridoren. Wir leihen uns Stirnlampen aus und tauchen in die Dunkelheit ein. Wieder am Licht endet unser Spaziergang im Dorf Tham Xang. Mit dem Tuk Tuk geht es zurück nach Vang Vieng. Gegen frühen Nachmittag sind wir im Hotel zurück: Genieße das Hotel und deine Freizeit – vielleicht hast du ja Lust, die herrliche Landschaft von oben zu entdecken? Eine Ballonfahrt macht‘s möglich (optional).

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: Villa Vang Vieng Riverside**** in Vang ViengMahlzeiten: F

Mittagessen mit Aussicht und eine verschlafene Hauptstadt

Unser heutiges Ziel ist die Hauptstadt von Laos. Unterwegs legen wir eine Mittagspause an der gigantischen Talsperre Nam Ngum ein. Mit dem Boot schippern wir auf dem riesigen Stausee, während uns lokale Köstlichkeiten serviert werden. Nach Ankunft in Vientiane lernen wir bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Zuerst besuchen wir das Wahrzeichen der Stadt, den That Luang-Stupa. Weiter geht es zum bekannten Wat Si Saket – es ist eines der wenigen Klöster, die den Angriff Siams zu Beginn des 19. Jahrhunderts überstanden haben. Mit dem Besuch des Präsidentenpalasts (von außen) und des Triumphbogens Patouxai runden wir unsere Entdeckungstour ab. Der Abend gehört dir: Flaniere über den pulsierenden Nachtmarkt und schau den Chefs der Garküchen in den Wok!

Fahrstrecke: 180 kmÜbernachtung: Mercure**** in VientianeMahlzeiten: F, M

„Susaday“ – Willkommen in Kambodscha

Von einer Hauptstadt in die andere: Gegen Vormittag verabschieden wir uns von unserem laotischen Reiseleiter und fliegen etwa eineinhalb Stunden in die Hauptstadt Kambodschas. In Phnom Penh wartet bereits unser deutschsprachiger kambodschanischer Reiseleiter auf uns, und gemeinsam fahren wir zum Hotel. Am Nachmittag erkunden wir den Zentralmarkt: An den dichtgedrängten Ständen werden Schmuck, Stoffe und alle Arten von Souvenirs angeboten. Heute laden wir euch erneut zum Abendessen ein. Im Romdeck Restaurant werden ehemalige Straßenkinder zu Köchen ausgebildet. Es gibt exotische Speisen wie frittierte Taranteln oder Rindfleischsalat mit Baumameisen. Du kannst aber auch auf die, für den europäischen Magen weit verträglichere, lokale Spezialität „Amok“ zurückgreifen.

Fahrstrecke: 15 kmÜbernachtung: Villa Langka***(*) oder Ohana***(*) in Phnom PenhMahlzeiten: F, A

Hauptstadt mit bewegter Vergangenheit

Heute steht eine Stadtbesichtigung der besonderen Art auf dem Programm: Mit der Rikscha besuchen wir den Königspalast, die Silberpagode sowie das Nationalmuseum. Im Anschluss geht es zur Wat Phnom-Pagode. Nachmittags machen wir einen Abstecher in ein dunkles Kapitel der Geschichte Kambodschas: Das Tuol Sleng-Museum und die Killing Fields sind Zeugnisse der Ära Pol Pots, die vor nicht einmal 50 Jahren Leid und Schrecken über das Land gebracht hat. Am Abend kannst du den eindrucksvollen Tag bei einem Spaziergang am Ufer des Tonle Saps Revue passieren lassen.

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: Villa Langka***(*) oder Ohana***(*) in Phnom PenhMahlzeiten: F

Versunkene Stadt und gebratene Taranteln

Nach dem Frühstück fahren wir in die gemütliche Kleinstadt Kampong Thom, um das authentische Kambodscha fernab der üblichen Touristenziele kennenzulernen. Die Fahrt lockern wir auf mit einem Stopp in Skun: Der Ort ist bekannt für seine frittierten Taranteln! Wer mag, probiert, wer Spinnen nicht ausstehen kann, bleibt lieber im Bus. Etwa 30 Kilometer vor Kampong Thom liegt die historische Stätte Sambor Prei Kuk. Die Tempelanlage aus dem 8. und 9. Jahrhundert zählt zu den bedeutendsten des Landes und bildete einst die Hauptstadt des Chenla-Reiches. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter tauchen wir bei diesen eindrucksvollen Bauwerken in die Prä-Angkor-Zeit ein. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Hier kannst du dich von dem erlebnisreichen Tag erholen.

Fahrstrecke: 200 kmÜbernachtung: Sambor Village***(*) oder Glorious Hotel und Spa***(*) in Kampong ThomMahlzeiten: F

Entdeckerfreuden abseits der Touristenpfade

Unsere Besichtigungen starten morgens mit einem kurzen Spaziergang zum Marktplatz, bevor wir Kampong Thom verlassen und gegen Mittag den vom Dschungel überwucherten Tempelkomplex Koh Ker erreichen. Hier erleben wir echte Entdeckerfreuden, denn die Tempel werden nur von wenigen Reisenden besichtigt. Prasat Pram, Prasat Thom, Prasat Lingam – fühle dich hier wie der französische Indochinaforscher Henry Mouhot! Wir bleiben abseits der Touristenpfade: Kurz vor Siem Reap erleben wir in einem kambodschanischen Dorf das Landleben – palmblattbedeckte Hütten, lachende Kinder, Brunnen, in denen auf traditionelle Art das Wasser geschöpft wird. Was für ein Kontrast zum touristischen Siem Reap, das wir am frühen Abend erreichen.

Fahrstrecke: 330 kmÜbernachtung: Somadevi Angkor**** oder Tara Angkor**** in Siem ReapMahlzeiten: F

Die Welt der Gottkönige

Nach dem Frühstück gehen wir in Tuk Tuks auf Entdeckungstour – und versuchen die großen Touristenmassen so weit wie möglich zu umgehen. Auf unserer Tour werden wir uns dem majestätischen Angkor Wat, zweifellos die Perle der Angkor Epoche, widmen. Unser Weg führt uns auch zum königliche Bad Sras Srang und dem Tempel von Ta Prohm mit seinen spektakulären Würgefeigen, die nach und nach die Anlage zertrümmern. Der Bayon-Tempel im Herzen der „großen Stadt“, wie Angkor Thom übersetzt heißt, ist eine faszinierende Anlage. 216 Mal blickt das Gesicht des Bodhisattva Lokeshvara in alle vier Himmelsrichtungen! Zum Sonnenuntergang besteigen wir den Tempelberg Bakheng: Genieße traumhafte Ausblicke auf die Weite der Tonle Sap-Ebene!

Fahrstrecke: 40 kmÜbernachtung: Somadevi Angkor**** oder Tara Angkor**** in Siem ReapMahlzeiten: F

Tempel der Schönheit und schwimmende Dörfer

Am Morgen machen wir uns auf den Weg, um ein außergewöhnliches Ziel zu entdecken: Der Tempel von Banteay Srei ist zwar nur ein kleiner Tempel, etwa 30 Kilometer entfernt von Siem Reap, aber einer der schönsten von Angkor. Grandiose Basreliefs zieren seine Mauern mit wunderschönen Steinmetzarbeiten. Eine gute Stunde brauchen wir mit dem Bus zum Tonle Sap-See, hier steigen wir in ein Boot um und besuchen ein schwimmendes Dorf der Khmer, die sich im Laufe der Jahrhunderte hier angesiedelt haben. Anschließend schippern wir in kleinen Booten durch den Mangrovenwald, wo wir Fischer bei der Arbeit beobachten können. Am Abend steht ein besonderes Essenserlebnis auf dem Programm: Genieße ausgezeichnete Khmer-Küche und lass dich dabei von Apsara-Tänzen verzaubern.

Fahrstrecke: 120 kmÜbernachtung: Somadevi Angkor**** oder Tara Angkor**** in Siem ReapMahlzeiten: F, A

Abschied von Südostasien

Heute heißt es Abschied nehmen. Am Vormittag hast du noch Zeit, bei einem Stadtbummel letzte Souvenirs zu kaufen. Gegen frühen Nachmittag fliegen wir über Singapur zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 20 kmÜbernachtung: FlugzeugMahlzeiten: F, gemäß Bordservice

… mit unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck

Du landest am frühen Morgen in Düsseldorf. 

Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Vilaboune, 51, führt euch voller Entdeckerdrang und Liebe fürs Detail durch Laos. Der ehemalige Germanistik-Dozent schätzt an den Deutschen den „Sinn für Pünktlichkeit“ und an den Laoten die „Kunst, niemals gestresst oder hektisch zu sein“. Was für ein Glück, dass er beide Vorzüge vereint und somit euer idealer Begleiter ist.

Vilaboune Somoulay ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Laos. In Kambodscha hast du einen ebenso kompetenten Reiseleiter an deiner Seite!.

Reiseinfos

Laos

Einreisebestimmungen für deutsche und österreichische Staatsbürger: Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich.

Einreisebestimmungen für schweizerische Staatsbürger: Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit. Kein Visum erforderlich (Aufenthalt ist auf 15 Tage begrenzt).

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Bei den weiteren inkludierten Mahlzeiten gehen wir auf eine kulinarische Erlebnisreise in landestypischen Restaurants. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Vor Ort erwartet Sie ein kompetentes Team, das Ihnen bei Ihrer Reise durch Laos und Kambodscha zur Seite steht.

Unterkünfte

Bei dieser Laos und Kambodscha-Reise übernachten wir in charmanten ***(*)–**** Hotels, alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage, oft mit Swimmingpool.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Singapore Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Düsseldorf nach Luang Prabang und zurück von Siem Reap
  • Rundreise mit Kontinentalflug, Charterbus und Boot wie in der Reisebeschreibung; aufgeführt; Transfers
  • 12 Übernachtungen, in ***(*)–**** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 12 x F, 2 x M, 3 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Sa., 17.11.18 Sa., 01.12.18
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Nur noch ohne Flug buchbar
€ 2.599,- Jetzt buchen
Sa., 22.12.18 Sa., 05.01.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
  • Nur noch ohne Flug buchbar
€ 2.999,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Dresden (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 450,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
So., 20.01.19 So., 03.02.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 03.02.19 So., 17.02.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 10.02.19 So., 24.02.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 03.03.19 So., 17.03.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 10.03.19 So., 24.03.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.499,- Jetzt buchen
So., 14.04.19 So., 28.04.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.499,- Jetzt buchen
So., 05.05.19 So., 19.05.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen
So., 13.10.19 So., 27.10.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.499,- Jetzt buchen
So., 03.11.19 So., 17.11.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 10.11.19 So., 24.11.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 17.11.19 So., 01.12.19
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 22.12.19 So., 05.01.20
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 2.999,- Jetzt buchen
So., 19.01.20 So., 02.02.20
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 02.02.20 So., 16.02.20
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
So., 16.02.20 So., 01.03.20
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,- Jetzt buchen
So., 15.03.20 So., 29.03.20
  • Fluggesellschaft: Singapore Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.399,- Jetzt buchen

Abflugorte

Düsseldorf € 0,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 499,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) € 50,-

So reisen wir in Laos und Kambodscha

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Von mystischen Tempeln und einem Bad mit Elefanten

Reisebericht Kambodscha
Von mystischen Tempeln und einem Bad mit Elefanten

Kulinarische Köstlichkeiten, geheimnisvolle Tempelanlagen, faszinierende Begegnungen und atemberaubende Landschaften – Mandy Ludewig erlebte auf ihrer Kambodscha-Reise ein spannendes Highlight nach dem anderen.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr