Laos und Kambodscha

Im Herzen Indochinas

  • Laos und Kambodscha umfassend erleben
  • 4 Nächte in Siem Reap (Angkor) und 3 Nächte in Luang Prabang
  • mit Baci-Zeremonie, Pétanque-Spiel und Spezialitätenessen
  • traumhaft schöne Landschaften bei Vang Vieng
  • Natur pur auf dem Bolaven-Plateau
  • mit Wat Phou, den Mekong-Fällen und der Mekong-Insel Don Khong in Südlaos
  • mit dem Boot zu schwimmenden Dörfern auf dem Tonle Sap-See
  • verwunschene Tempel von Koh Ker
  ComfortPlus
Teilnehmer: min. 6 – max. 14
20 Tage
ab € 2.899,-

Highlights der Reise

Laos und Kambodscha sind Reiseziele voller Abenteuer und Exotik. Und beide Länder verfügen mittlerweile über sehr schöne Unterkünfte, die durch Charme, Lage und dezenten Komfort bestechen.

Wir nutzen diese, um es uns nach spannenden Besichtigungen richtig gut gehen zu lassen: Spazieren Sie in unserem Hotel in Luang Prabang durch den liebevoll angelegten Garten und genießen Sie auf der Mekong-Insel Don Khong wunderschöne Ausblicke auf den längsten Strom Südostasiens. In Luang Prabang bleiben wir drei Nächte, in Siem Reap sogar vier, um die Orte wirklich zu erleben – wir sind dabei, wenn Mönche ihre Almosen von den Gläubigen empfangen und spazieren auf sanfte Hügel, um die herrliche Berglandschaft um Luang Prabang zu entdecken. Außerdem haben wir die Möglichkeit, bei einer traditionellen Baci-Zeremonie und einer Runde Pétanque – laotischem Boule – mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. In Angkor wandeln wir auf den Spuren Henri Mouhots, dem Wiederentdecker der prächtigen Khmer-Tempel und verfolgen die Geschichte der Hochkultur vom Beginn bis zu ihrem Niedergang.

Die Wurzeln der Khmer aber finden wir im Süden von Laos, im Wat Phou. Mit den Mekong-Fällen und der Mekong-Insel Don Khong erleben wir Landschaften wie aus dem Dschungelbuch, weit abseits der Touristenpfade. Auch in Battambang und bei unserem Bootsausflug zu schwimmenden Dörfern des Tonle Sap-Sees sind wir an Orten, die bestimmt außergewöhnlich für eine Rundreise durch Indochina sind.

Reiseverlauf - Tag für Tag

Tag 1 – Abflug nach Luang Prabang

Über den Wolken

Von einem Bahnhof Ihrer Wahl aus, reisen Sie umweltfreundlich mit der im Preis enthaltenen Rail&Fly-Fahrkarte nach Frankfurt. Hier wartet schon Ihr Flugzeug: Via Hanoi oder via Abu Dhabi und Bangkok fliegen Sie nach Luang Prabang!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 2 – Luang Prabang

„Sabaidee“ …

…heißt wörtlich übersetzt „die Leichtigkeit ist gut” – übertragen „Willkommen“. Es ist das erste laotische Wort, das sie von Ihrem Reiseleiter lernen, der Sie herzlich am Flughafen von Luang Prabang empfängt. Gerade einmal 30.000 Einwohner zählt das herrliche Zentrum von Zentrallaos, deshalb sind die Wege kurz und wir sind rasch in unserem Hotel. Machen Sie sich etwas frisch, dann gehen wir auf eine erste Entdeckungstour: Lassen Sie uns einfach durch den Ort schlendern, der herrlich zwischen dem zwischen dem Mekong und dem Nam Khan-Fluss liegt und den die UNESCO in seiner gesamten Schönheit zum Weltkulturerbe erklärte. Wir passieren Klöster und Tempel, die wir uns am kommenden Tag näher anschauen wollen. Für heute ist unser Ziel der Nachtmarkt. Genießen Sie laotische Küche direkt aus dem Wok oder eine erste „Lab Gai“ (Hühnersalat, eine laotische Spezialität) am Ufer des Mekongs: Wenn Sie beim Essen das herzliche Lachen der Laoten um Sie herum hören, den Blick auf den träge dahin fließenden Fluss genießen, der herrlich von tropischen Palmen gesäumt wird, dann fühlen Sie die Leichtigkeit dieses Landes, das keinen Stress und keine Hektik zu kennen scheint…. Beim anschließenden Pétanque, dem laotischen Boule, kommen wir bestimmt mit den Einheimischen in Kontakt, die dieses Spiel lieben! Wer es ruhiger angehen möchte, dem empfehlen wir das Abendessen in kolonialem Ambiente im stilvollen Villa Santi Resort mit Blick auf den Garten!

Fahrstrecke: 10 km | Übernachtung: Hotel Villa Santi Resort**** oder im Hotel Muang Thong*** in Luang Prabang | Mahlzeiten: -

Tag 3 – Luang Prabang

... mal anders

Ihr erstes Frühstück im Tropenparadies - lassen Sie uns anschließend Luang Prabang mit dem Fahrrad erkunden (10 km, leicht)! Wir holen unsere Räder in einer kleinen Garage am Ortseingang ab und radeln dann entspannt von Tempel zu Tempel: Wat Mai, Wat Xienthong und Wat Pa Phon Phau. Außerdem besuchen wir das Nationalmuseum in der ehemaligen königlichen Residenz. Wer dann noch Energie hat, besteigt am Nachmittag oder zum Sonnenuntergang die 328 Stufen des heiligen Phousi-Berges und genießt den Blick über die Stadt! Den Abend leiten wir mit einer traditionellen Baci-Zeremonie ein, wo wir von Schamanen gesegnet werden und laotische Snacks gereicht bekommen. Hier werden unsere Lebensgeister besänftigt, damit wir auf unserer Reise gesund bleiben. Im Anschluss laufen wir zu einem benachbarten Restaurant und werden mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt – ein Abend zum Genießen!

Fahrstrecke: 20 km | Übernachtung: Hotel Villa Santi Resort**** oder im Hotel Muang Thong*** in Luang Prabang | Mahlzeiten: F, A

Tag 4 – Pak Ou

Die Höhlen am Mekong

Für Frühaufsteher gibt es schon ab 6 Uhr die Gelegenheit, den täglichen Almosengang der buddhistischen Mönche und jungen Novizen zu beobachten! Eine besinnliche Erfahrung – nicht nur für spirituell Interessierte und Fotografen! Nach dem Frühstück im Hotel schlendern wir über den Morgenmarkt, den Thaheu May: Wer traut sich als Erstes, eine Durian, die berühmt berüchtigte „Stink-Frucht“, zu probieren? Gegen 9:30 Uhr begeben wir uns zum mächtigen Mekong, der Mutter aller Flüsse! Wir besteigen ein privates Boot und schippern zu den Höhlen von Pak Ou, wo der Mekong auf den Nam Ou-Fluss trifft. Hier erleben wir buddhistische Geschichte hautnah und können mehr als 5.000 Buddha-Statuen in allen Formen und Größen bestaunen, die Pilger über Jahrhunderte mitgebracht und dort als Opfergabe hinterlassen haben – die Taschenlampe nicht vergessen! Nehmen Sie Ihr Mittagessen, wenn Sie wollen, doch gleich mit Blick auf die heiligen Höhlen ein! Auf unserer weiteren Bootstour besuchen wir einige laotische Dörfer und Handwerksbetriebe. Der späte Nachmittag gehört Ihnen: Flanieren Sie nach unserer Ankunft in Luang Prabang durch die ruhigen Gassen und lassen Sie sich vom Charme der Stadt verzaubern! Am Abend treffen wir uns wieder zum gemeinsamen laotischen Spezialitätenessen!

Fahrstrecke: 10 km | Übernachtung: Hotel Villa Santi Resort**** oder im Hotel Muang Thong*** in Luang Prabang | Mahlzeiten: F, A

Tag 5 – Vang Vieng

Bergwelt, Völker, Dörfer

Gleich nach dem Frühstück fahren wir wieder in die ländlichen Regionen Laos: Unsere Reise führt uns nach Vang Vieng. Mit fünf Stunden gehört die Fahrt durch die Bergwelt zwar zu den längsten Strecken dieser Reise, sicherlich aber auch zu einer der imposantesten und abenteuerlichsten! Wir lockern die Fahrt durch tolle Fotostopps, ein leichtes Nudelsuppen-Mittagessen und Besuche in Dörfern des Hmong-Volkes auf und machen sie zu einem echten Erlebnis! Oft ist es möglich, ganz normale Familien zu besuchen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Immer wieder finden sich am Wegesrand auch lokale Märkte, durch die wir einen Einblick in den „ALDI“ der Hmong bekommen: Wilder Honig, tropische Pflanzen und lebendige Eichhörnchen werden feilgeboten! Sofern die Zeit es zulässt, können wir außerdem die Höhlen von Tham Chang besuchen. In Vang Vieng angekommen, genießen wir eine gelassene „Longtail“-Bootsfahrt auf dem Nam Song-Fluss an grandioser Landschaft vorbei gen Sonnenuntergang. Ahoi!

Fahrstrecke: 250 km | Übernachtung: Hotel Villa Vang Vieng Riverside***(*) oder im Hotel Silver Naga***(*) in Vang Vieng | Mahlzeiten: F

Tag 6 – Vang Vieng

Mit dem Rad unterwegs

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine tolle Fahrradtour (16 km, leicht) durch die herrliche Landschaft von Vang Vieng! Auf dem Weg gibt es nicht nur Höhlen, einfache Dörfer und Reisfelder zu entdecken, sondern auch eine außergewöhnliche Bademöglichkeit: Die Blaue Lagune lädt mit ihrem glasklaren Wasser zu einem erfrischenden Sprung ins Nass von einer der Baumschaukeln ein! Ein hervorragender Platz auch für ein kleines Picknick, wenn Sie Lust drauf haben. Der Nachmittag gehört Ihnen! Wer möchte, kann eine Tour mit dem Tuk Tuk oder dem Kajak buchen oder bei einem Zipline-Abenteuer wie Tarzan durch die Baumwipfel düsen (optional)! Jedenfalls am Abend finden wir uns wieder alle gemeinsam zu einem atemberaubenden Sonnenuntergang am Fluss ein – erfrischen Sie sich mit einem kühlen Lao-Bier oder einem frischen Fruchtsaft und lassen Sie die Atmosphäre für sich sprechen!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel Villa Vang Vieng Riverside***(*) oder im Hotel Silver Naga***(*) in Vang Vieng | Mahlzeiten: F

Tag 7 – Von Vang Vieng nach Vientiane

Geschichte zum Anfassen und purer Genuss

Von Vang Vieng fahren wir nach dem Frühstück in Richtung der Mekong-Ebene, in die Hauptstadt Vientiane! Die fünfstündige Fahrt unterbrechen wir mit einem Stopp in den historischen Stätten von Vang Xang und der Elefantenhöhle! Am Nachmittag kommen wir in unserem Hotel an. Da unser luxuriöses Hotel Ansara direkt in der Stadt und nahe am Mekong liegt, bietet sich ein erster gemeinsamer Erkundungsgang zu Fuß an! Gegen Abend flanieren wir über den pulsierenden Nachtmarkt und schauen den Chefs der Garküchen in den Wok – manches sieht etwas wild aus, schmeckt aber lecker: Deshalb Augen zu, Mund auf und einfach mal probieren! Erfrischend für das europäische Auge ist zudem, dass es in Vientiane zwar hunderte von Restaurants zu geben scheint – jedoch keine der großen westlichen Ketten. Aber auch wessen Gaumen Abwechslung sucht, wird mit dem postkolonialen Erbe der französischen „Haute Cuisine“ in Vientiane fündig!

Fahrstrecke: 190 km | Übernachtung: Hotel Ansara **** oder im Hotel Mercure*** in Vientiane | Mahlzeiten: F

Tag 8 – Vientiane

Die Hauptstadt gestern und heute

Weil auch in Vientiane der Verkehr immer dichter wird, machen wir unsere Citytour heute mit dem Bus: Zuerst besuchen wir mit dem That Luang-Stupa das Wahrzeichen von Laos. Das Wat Si Saket ist zweifellos eine der bedeutendsten historischen Bauten der Stadt – es ist eines der wenigen Klöster, die den Angriff Siams zu Beginn des 19. Jahrhunderts überstanden und damit ein wichtiges Symbol für die Unabhängigkeit des Landes. Wir widmen uns intensiv diesem Kloster, in dem heute noch ein Abt lebt und schauen uns dann den Triumphbogen Patouxai, das Wat Hor Pha Keo, den Präsidentenpalast (von außen) sowie weitere kleinere, aber durchaus interessante buddhistische Tempel an. Ein Ausflug zum COPE-Center erzählt anschließend eine jüngere, traurige Geschichte des Landes: Die Auswirkungen amerikanischer Bomben in Laos während des Indochina-Krieges. Auch heute bleibt noch Zeit für Sie in der Hauptstadt: Flanieren oder radeln Sie den Mekong entlang und erkunden Sie Vientianes wunderbare Küche – Ihr Reiseleiter hat Tipps!

Fahrstrecke: 20 km | Übernachtung: Hotel Ansara **** oder im Hotel Mercure*** in Vientiane | Mahlzeiten: F

Tag 9 – Wat Phou

Das Weltkulturerbe

Heute Morgen fliegen wir nach Pakse. Das Zentrum des Südens von Laos ist ein überschaubares Städtchen. Wir laden Sie nach dem Flug zu einer Tasse typischen laotischen Kaffees ein, schlendern dann über den Markt des Ortes und fahren dann in etwa 1,5 Stunden zum Tempelkomplex von Wat Phou, wo wir zum ersten Mal auf das Erbe der Khmer treffen werden: Wir widmen uns intensiv zu Fuß (3 Std., leicht) der wohl bedeutendsten historischen Anlage von Laos, wo sich viele architektonische Elemente Angkor Wats wiederfinden. Anders als nach Angkor, verirren sich nicht viele Touristen zum Wat Phou, was den besonderen Charme dieser Anlage ausmacht, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Unsere Reise geht am Nachmittag weiter: Unser Ziel ist die Insel Don Khong im Mekong, wo wir für die kommenden zwei Nächte Quartier beziehen, um das Reich der 4000 Inseln zu erkunden. Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen ersten Spaziergang am Abend entlang des Ufers – hier finden sich auch nette Lokalitäten für einen Sundowner!

Fahrstrecke: 320 km | Übernachtung: Hotel Senesothxeune ***(*) oder im Hotel Pon Arena*** in Don Khong | Mahlzeiten: F

Tag 10 – Mekong

Mit dem Boot zwischen 4.000 Inseln!

Schon um 8 Uhr morgens fahren wir mit kleinen Booten auf dem hier wahrhaft mächtig anmutenden Mekong zur Insel Don Det. Die Gegend, in der wir uns befinden, wird Si Phan Don genannt, was „die 4.000 Inseln“ bedeutet. Während der Regenzeit ist der Mekong hier etwa 14 Kilometer breit – während der Trockenzeit wird der Wasserstand jedoch immer geringer, was ein Archipel aus etwa 4.000 Sandbänken und steinigen Inseln entstehen lässt. Während unserer zweistündigen Bootsfahrt sehen wir die größten Stromschnellen Südostasiens – welch ein Spektakel! Aber auch der Blick an Land lohnt sich: Kinder plantschen am Ufer, Frauen waschen in Handarbeit ihre Kleidung am Fluss, eine beeindruckende Szenerie zieht an uns vorbei! In Don Det nehmen wir uns Fahrräder oder lassen uns mit einem umgebauten Taxi zu den bekannten Tad Somphamit-Wasserfällen fahren. Die Wasserfälle werden auch „Li Phi“ genannt, was so viel bedeutet wie „Seelenfalle“. Nette Menschen haben aber nichts zu befürchten! Das französische Erbe ist hier an vielen Ecken zu spüren: eine alte Eisenbahnbrücke, koloniale Gebäude und eine Schmalspur-Lokomotive entführen uns in eine besondere Geschichte. Die Mittagspause entlang eines Mekong-Ausläufers bildet den Ruhepunkt des Tages. Im Anschluss geht es mit einem Tuk Tuk oder dem Fahrrad und einem kleinen Boot nach Ban Hang Khone, wo wir die Möglichkeit bekommen, vom Aussterben bedrohte Flussdelphine zu beobachten! Die Wahrscheinlichkeit, Delphine zu sehen, ist recht hoch – wer aber ein Foto ergattern möchte, muss sehr flink sein! Erst am Abend treffen wir wieder in unserem Hotel in Don Khong ein.

Fahrstrecke: 40 km | Übernachtung: Hotel Senesothxeune ***(*) oder im Hotel Pon Arena*** in Don Khong | Mahlzeiten: F

Tag 11 – Via der Mekong-Fälle nach Stung Treng

Von Laos nach Kambodscha

Der Tag beginnt mit einer Busfahrt zu den Khone Phapheng-Wasserfällen: Hier stürzen einige Millionen Liter Wasser in der Sekunde hinunter, was diese Fälle zu den Größten in Südostasien macht! Um 10 Uhr fahren wir an die laotische Grenze nach Dom Kralor und mit einem Holzboot weiter in die kambodschanische Stadt Stung Treng. Unterwegs bekommen wir die Gelegenheit, etwas zu trinken und frisches Obst zu kaufen und unternehmen einige Pausen an interessanten Dörfern und idyllischen Inseln. Am späten Nachmittag kommen wir in der Kleinstadt Stung Treng an und lassen den Tag bei einem gemütlichen Spaziergang entlang des Flussufers sowie zum lokalen Markt ausklingen. Unser Hotel hat zwar unterdurchschnittlich viele Sterne für unsere ComfortPlus-Reisen – dafür haben wir Ihnen jedoch Superior-Zimmer mit Blick auf den Fluss gebucht!

Fahrstrecke: 220 km | Übernachtung: Golden River Hotel** in Stung Treng | Mahlzeiten: F

Tag 12 – Koh Ker

Das ursprüngliche Kambodscha

„Arun Susaday“ – „Guten Morgen“ in Kambodscha! Wir frühstücken heute im netten „Riverside Café, bevor wir uns zum Tempelkomplex von Ko Ker aufmachen. Es geht über Land, entlang typischer kambodschanischer Dörfer bis wir nach etwa drei Stunden Fahrt ein Juwel der Khmer Könige Jayavaraman IV und Harshavaraman II. entdecken werden. Während Angkor Wat mittlerweile jährlich fast drei Millionen Besucher bevölkert, ist Ko Ker noch ein echter Geheimtipp! Wir erleben die Anlage daher wie echte Entdecker: Den Prasat Thom zum Beispiel, die höchste Tempelpyramide Angkors überhaupt! Oder die fünf Türme des Prasat Prams – Die Wurzeln des Baumriesen sprengen nach und nach ihre Gemäuer und sorgen für ein Flair wie aus einem Film von Indiana Jones. Der Prasat Lingam ist das letzte Highlight Ko Kers, auch ihm widmen wir uns ausführlich. Es geht weiter Richtung Siem Reap – doch bevor wir die moderne Stadt erreichen, machen wir noch einen Abstecher in die Vergangenheit: Etwa 20 Kilometer vor Siem Reap verlassen wir die Hauptstraße und fahren über Lehmpisten durch malerische Khmer-Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint: Riesige Palmen wachsen inmitten der Dörfer, malerische Reisfelder flankieren sie, auf denen Wasserbüffel durch tiefen Matsch waten, Kinder wie Erwachsene sind neugierig über die Besucher und es kommt zu herrlichen Begegnungen, wo unserer Reiseleiter dank seiner Sprachkenntnisse die Brücken schlagen kann. Der Tag endet in Siem Reap: Morgen werden wir die fantastischen Tempel von Angkor entdecken!

Fahrstrecke: 310 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** oder im Hotel Tara Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 13 – Siem Reap

Angkor Wat

Unser Weg führt uns direkt ins sagenumwobene Angkor! Wir steigen in Tuk Tuks und brausen schon morgens zu den Tempeln: Unser erstes Ziel ist der grandiose Bayon-Tempel im Herzen der „großen Stadt“ Angkor Thom. 216 Mal blickt das Gesicht des Bodhisattva Lokeshvara in alle vier Himmelsrichtungen. Das königliche Bad Sras Srang und vor allem der Tempel von Ta Prohm mit seinen spektakulären Würgefeigen, die nach und nach die Anlage zertrümmern, lassen Ihren Forschergeist erblühen! Am Nachmittag besichtigen den Tempel Angkor Wat mit seinen majestätischen Reliefs, den 3 Terrassen und den herrlichen Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen. Zum Sonnenuntergang besteigen wir den Tempelberg Bakheng, von wo wir herrliche Blicke auf das Areal Angkors werfen können – traumhaft!

Fahrstrecke: 40 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** oder im Hotel Tara Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 14 – Siem Reap

Angkors Anfänge

Angkors Anfänge entdecken wir am Vormittag in der so genannten Roluos-Gruppe: Dort erweckt unser Reiseleiter für Sie König Jayavarman II. zum Leben! Neben der Elefantenterrasse, Neak Pean und Preah Khan besuchen wir weitere bedeutende Bauwerke der Khmer. Am Nachmittag machen wir uns zum Tempel von Banteay Srei auf: Unglaublich schöne Basreliefs zieren den „Tempel der Schönheit“ oder den „Tempel der Frauen“! Wir entdecken noch weitere, kleinere Tempel und sind fast den ganzen Tag unterwegs – zwischendurch gibt es überall Gelegenheit eine Kleinigkeit zu essen. Den Tagesabschluss bildet ein Besuch der Ruinen von Preah Khan, vermutlich einer provisorischen Angkor-Hauptstadt aus dem 12. Jahrhundert! Der Abend gehört Ihnen: Wie wäre es mit einem Abstecher auf die legendäre „Pub-Street“? Doch Achtung – Ruhe sucht man hier vergeblich!

Fahrstrecke: 40 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** oder im Hotel Tara Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 15 – Siem Reap

Freizeit bei den Gottkönigen

Nach dem intensiven Tag gestern bestimmen Sie heute Ihr Tempo selbst! Fahren Sie auf eigene Faust nach Angkor, gehen Sie auf Pirsch in Siem Reap oder genießen Sie die letzten Tage am Pool in völliger Gelassenheit!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** oder im Hotel Tara Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 16 – Tonle Sap

Schwimmende Dörfer

Nach denkwürdigen Tagen nehmen wir Abschied von Angkor und fahren am Morgen zum Tonle Sap-See! Dort steigen wir in ein privates Boot um und schippern zu Stelzhütten und Gärten, die im Verbund schwimmende Dörfer bilden. Nachdem wir das Leben auf dem See entdeckt haben, fahren wir mit dem Bus weiter und erreichen im Laufe des Nachmittags Battambang, die zweitgrößte Stadt des Landes, in der die Franzosen wohl ihre schönste koloniale Architektur in Kambodscha hinterließen! Wir entdecken diesen hübschen Ort mit seinen kleinen Tempeln und Marktplätzen bei einem Spaziergang – aber auch auf Schienen! Denn eine Fahrt mit dem Bamboo-Train sollte kein Battambang-Besucher verpassen! Und weil unser Hotel einen schönen Pool hat, müssen Sie auch hier am Abend nicht auf eine kühle Erfrischung verzichten.

Fahrstrecke: 150 km | Übernachtung: Hotel Stung Sangke*** in Battambang | Mahlzeiten: F

Tag 17 – Von Battambang nach Phnom Penh

Quer durch Kambodscha

Nach morgendlicher Stärkung laufen wir noch eine Runde über den zentralen Markt Battambangs, bevor wir uns mit dem Bus auf weite Fahrt Richtung Phnom Penh begeben. Am späten Mittag erreichen wir die Stupas von Udong, einer Hauptstadt Kambodschas im 17. Jahrhundert. Nach einer kurzen Besichtigung zu Fuß und wenigen Kilometern weiter erreichen wir schon bald Phnom Penh. Der Rest des Tages gehört Ihnen! Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen Abstecher ins Romdeck Restaurant: Ehemalige Straßenkinder, die hier zu Köchen ausgebildet werden, bereiten Leckereien wie frittierte Taranteln oder Rindfleischsalat mit Baumameisen zu. Sie finden aber auch exotische Gerichte mit gewöhnlicheren Zutaten auf der Speisekarte – eine gute Sache ist dieses Restaurant auf jeden Fall!

Fahrstrecke: 300 km | Übernachtung: Villa Langka Boutique Hotel***(*) oder The Imperial Garden Hotel **** in Phnom Penh | Mahlzeiten: F

Tag 18 – Phnom Penh

Highlights der Hauptstadt

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine ausführliche Stadtbesichtigung! Mit der Silberpagode, Wat Phnom und dem kambodschanischen Nationalmuseum besichtigen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt! Hoffentlich haben Sie noch Platz auf der Speicherkarte! Im Anschluss besuchen wir den russischen Markt, wo man die besten Souvenirs der Stadt kaufen kann. Genießen Sie Ihren letzten Abend in Kambodscha bei einem Spaziergang am Tonle Sap-Fluss!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Villa Langka Boutique Hotel***(*) oder The Imperial Garden Hotel **** in Phnom Penh | Mahlzeiten: F

Tag 19 – Rückflug ab Phnom Penh

Die Heimat ruft!

Wenn Sie mit Vietnam Airlines nach Deutschland fliegen, erwartet Sie ein kurzer Stopp in Hanoi, mit Etihad Airways fliegen Sie via Bangkok und Abu Dhabi nach Frankfurt.

Fahrstrecke: 15 km | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Tag 20 – Zurück in Deutschland

Sie landen in Frankfurt im Laufe des Tages. Mit Ihrer Rail&Fly-Fahrkarte erreichen Sie umweltfreundlich Ihren Heimatort.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: - | Mahlzeiten: -

Badeverlängerung in Sihanoukville

Sihanoukville, Kambodscha

Sihanoukville liegt am Golf von Siam und zählt zu den beliebtesten Badeorten Kambodschas.

Ihr Hotel vor Ort

Als Badehotel nutzen wir das Legacy Resort***(*) – das Haus liegt etwa 250 m vom „Otres Beach“ und etwa 8 Kilometer vom Zentrum von Sihanoukville entfernt. Es verfügt über schöne Zimmer und einen großzügigen Pool, auch Fahrräder können gemietet werden. Genießen Sie die Ruhe in Ihrem Hotel, erleben Sie den Trubel des benachbarten Stadtstrandes oder machen Sie einen Abstecher zu einer der vorgelagerten Inseln im Golf von Siam! Da das Legacy Resort nur über eine begrenzte Anzahl an Zimmern verfügt, behalten wir uns vor, die Badeverlängerung im benachbarten Ren Resort***(*) oder im Naia Resort***(*) durchzuführen.

Preise pro Person

Saison A Saison B
pro Nacht im DZ € 50,– € 60,–
im EZ € 90,– € 105,–

Saisonzeit A: 07.01.2017-19.02.2017, 07.03.2017-11.04.2017, 19.04.2017-12.05.2017, 18.05.2017-16.09.2017, 23.09.2017-02.11.2017, 10.11.2017-18.12.2017 
Saisonzeit B: 01.01.2017-06.01.2017, 20.02.2017-06.03.2017, 12.04.2017-18.04.2017, 13.05.2017-17.05.2017, 17.09.2017-22.09.2017, 03.11.2017-09.11.2017, 19.12.2017-31.12.2017

Preise ab 01.01.2018 auf Anfrage.

Im Preis enthalten:

Übernachtungen wie gebucht in einem Zimmer der Kategorie „Superior“ inklusive Frühstück

Nicht im Preis enthalten:

Transferkosten von Phnom Penh nach Sihanoukville bzw. umgekehrt: „One-Way“ (1 Person: ca. US$ 95–, 2 Personen: je ca. US$ 50,–)

Einreisebestimmungen & Impfungen

Laos

Einreisebestimmungen für deutsche und österreichische Staatsbürger: Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich.

Einreisebestimmungen für schweizerische Staatsbürger:  
Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit. Kein Visum erforderlich (Aufenthalt ist auf 15 Tage begrenzt).

 

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse muss in Kambodscha mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Laos und Kambodscha ComfortPlus-Reise greifen wir hauptsächlich auf ** – **** Hotels zurück, die alle mit Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage, oft auch mit einem Swimmingpool, ausgestattet sind. Lediglich in Tad Lo kann es etwas einfacher zugehen, sollte die Tad Lo Lodge nicht verfügbar sein. In Stung Treng gibt es nur ein Hotel, sodass wir dieses mit Superior-Zimmern gebucht haben. In unserer Unterkunft in Luang Prabang genießen wir besonders den liebevoll angelegten Garten, der zum Relaxen einlädt. Das Hotel in Don Khong überzeugt vor allem durch seine herrliche Lage am Mekong-Fluss. In Siem Reap verfügt unsere Unterkunft über eine hervorragende Lage, sowohl zu den Tempelanlagen von Angkor, als auch zum Stadtkern. In Battambang erholen wir uns am hoteleigenen Swimmingpool und in Phnom Penh sind wir mit dem Imperial Garden Hotel direkt an der Uferpromenade untergebracht oder genießen das französisch-kolonial geprägte Ambiente in der Villa Langka.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Villa Santi Resort**** in Luang Prabang
Hotel Villa Santi Resort**** in Luang Prabang
Hotel Villa Santi Resort**** in Luang Prabang
Hotel Muang Thong*** in Luang Prabang
Hotel Muang Thong*** in Luang Prabang
Hotel Silver Naga ***(*) in Vang Vieng
Hotel Silver Naga ***(*) in Vang Vieng
Hotel Silver Naga ***(*) in Vang Vieng
Hotel Villa Vang Vieng Riverside***(*) in Vang Vieng
Hotel Villa Vang Vieng Riverside***(*) in Vang Vieng
Hotel Villa Vang Vieng Riverside***(*) in Vang Vieng
Hotel Ansara**** in Vientiane
Hotel Ansara**** in Vientiane
Hotel Ansara**** in Vientiane
Hotel Mercure*** in Vientiane
Hotel Mercure*** in Vientiane
Hotel Mercure*** in Vientiane
Hotel Mercure*** in Vientiane
Hotel Tad Lo Lodge*** in Tad Lo
Hotel Tad Lo Lodge*** in Tad Lo
Hotel Tad Lo Lodge*** in Tad Lo
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Senesothxeune***(*) auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Pon Arena*** auf Don Khong
Hotel Champasak Grand**** in Pakse
Hotel Champasak Grand**** in Pakse
Hotel Champasak Grand**** in Pakse
Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap
Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap
Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap
Hotel Stung Sangke*** in Battambang
Hotel Stung Sangke*** in Battambang
Hotel Stung Sangke*** in Battambang
Hotel Villa Langka*** in Phnom Penh
Hotel Villa Langka*** in Phnom Penh
Hotel Frangipani Royal Palace ***(*) in Phnom Penh
Hotel Frangipani Royal Palace ***(*) in Phnom Penh
Hotel Frangipani Royal Palace ***(*) in Phnom Penh
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Am vierten Tag der Reise gehen wir bei unserem gemeinsamen Spezialitätenessen auf eine kulinarische Erlebnisreise in einem landestypischen Restaurant. Die Mahlzeiten finden Sie im Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Laos und Kambodscha

Bun Sam, 37, lebt in Siem Reap und ist einer unserer Reiseleiter in Kambodscha. Der stets fröhliche Familienvater arbeitet bereits seit 14 Jahren als Guide und kennt zwischen Phnom Penh und Siem Reap jeden Stein. In Laos steht Ihnen einer seiner deutschsprachigen Kollegen zur Seite — ebenso kompetent und lebendig wie Bun in Kambodscha wird Ihnen dieser alle Facetten seines verborgenen, exotischen Landes vermitteln.

Ihr Team vor Ort

Vor Ort erwartet Sie ein kompetentes Team, das Ihnen bei Ihrer Reise durch Laos und Kambodscha zur Seite steht.

Bei unseren Country-Managern Phath Mey (Kambodscha, links) und Markus Neuer (Laos, Mitte) sind Sie in den besten Händen (mit unserem laotischen Reiseleiter Khamchan Sounthavong, rechts)
Bei unseren Country-Managern Phath Mey (Kambodscha, links) und Markus Neuer (Laos, Mitte) sind Sie in den besten Händen (mit unserem laotischen Reiseleiter Khamchan Sounthavong, rechts)

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Busse in Laos
Einer unserer Busse in Laos

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Mo., 16.10.17 Sa., 04.11.17
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.999,- Keine Plätze mehr verfügbar
Mo., 06.11.17 Sa., 25.11.17
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 3.199,- Keine Plätze mehr verfügbar
Fr., 15.12.17 Mi., 03.01.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.999,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen
Fr., 19.01.18 Mi., 07.02.18
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Reise entgegen der Katalogausschreibung um 2 Tage nach vorne verschoben
€ 3.099,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
So., 04.02.18 Fr., 23.02.18
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 3.099,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
So., 04.03.18 Fr., 23.03.18
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 640,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

Badeverlängerung

Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (01.01.2017-06.01.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 01.01.2017 bis 06.01.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (07.01.2017-19.02.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 07.01.2017 bis 19.02.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (20.02.2017-06.03.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 20.02.2017 bis 06.03.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (07.03.2017-11.04.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 07.03.2017 bis 11.04.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (12.04.2017-18.04.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 12.04.2017 bis 18.04.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (19.04.2017-12.05.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 19.04.2017 bis 12.05.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (13.05.2017-17.05.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 13.05.2017 bis 17.05.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (18.05.2017-16.09.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 18.05.2017 bis 16.09.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (17.09.2017-22.09.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 17.09.2017 bis 22.09.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (23.09.2017-02.11.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 23.09.2017 bis 02.11.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (03.11.2017-09.11.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 03.11.2017 bis 09.11.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit A (10.11.2017-18.12.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 10.11.2017 bis 18.12.2017
€ 50,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im DZ Saisonzeit B (19.12.2017-31.12.2017); Buchung eines halben Doppelzimmers ohne Zimmerpartner nicht möglich
von 19.12.2017 bis 31.12.2017
€ 60,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (01.01.2017-06.01.2017)
von 01.01.2017 bis 06.01.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (07.01.2017-19.02.2017)
von 07.01.2017 bis 19.02.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (20.02.2017-06.03.2017)
von 20.02.2017 bis 06.03.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (07.03.2017-11.04.2017)
von 07.03.2017 bis 11.04.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (12.04.2017-18.04.2017)
von 12.04.2017 bis 18.04.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (19.04.2017-12.05.2017)
von 19.04.2017 bis 12.05.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (13.05.2017-17.05.2017)
von 13.05.2017 bis 17.05.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (18.05.2017-16.09.2017)
von 18.05.2017 bis 16.09.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (17.09.2017-22.09.2017)
von 17.09.2017 bis 22.09.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (23.09.2017-02.11.2017)
von 23.09.2017 bis 02.11.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (03.11.2017-09.11.2017)
von 03.11.2017 bis 09.11.2017
€ 105,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit A (10.11.2017-18.12.2017)
von 10.11.2017 bis 18.12.2017
€ 90,-
Badeverlängerung im Legacy Resort***(*) bei Sihanoukville im EZ Saisonzeit B (19.12.2017-31.12.2017)
von 19.12.2017 bis 31.12.2017
€ 105,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Vietnam Airlines oder Etihad Airways und Bangkok Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Luang Prabang und zurück von Phnom Penh (andere Abflugorte siehe Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Inlands- und Kontinentalflug, Charterbus und Boot wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 17 Übernachtungen in ** – **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (17 x F, 2 x A) (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region Laos

Dienstag, 27. Januar 2015

Laos – Kambodscha – Thailand...durch das ursprüngliche Indochina

Mit Propellermaschine, Tuk Tuk, Bus und Boot erkundete Christian Glabasnia das Herz Südostasiens. Dabei entdeckte er atemberaubende Tempel, traf auf laotische Kinder und sah Elefanten beim Baden zu.

Mittwoch, 01. Februar 2012

Laos und Kambodscha

Im Februar bei minus 15 Grad Außentemperatur aus Deutschland „fliehen” zu können, ist schon ein Privileg – vor allem, wenn die Reiseziele Laos und Kambodscha sind. Wohl wissend, dass 20 Tage für zwei...

Sonntag, 01. März 2009

Laos, Kambodscha und Thailand

Meine vierte Reise mit WORLD INSIGHT führte mich nach Laos, Kambodscha und Thailand. Nach der Ankunft in Bangkok haben wir uns im Hotel kurz eingerichtet und schon ging es los mit einer Bootsfahrt...

Reiseberichte aus der Region Kambodscha

Dienstag, 27. Januar 2015

Laos – Kambodscha – Thailand...durch das ursprüngliche Indochina

Mit Propellermaschine, Tuk Tuk, Bus und Boot erkundete Christian Glabasnia das Herz Südostasiens. Dabei entdeckte er atemberaubende Tempel, traf auf laotische Kinder und sah Elefanten beim Baden zu.

Mittwoch, 01. Februar 2012

Laos und Kambodscha

Im Februar bei minus 15 Grad Außentemperatur aus Deutschland „fliehen” zu können, ist schon ein Privileg – vor allem, wenn die Reiseziele Laos und Kambodscha sind. Wohl wissend, dass 20 Tage für zwei...

Mittwoch, 01. Februar 2012

Vietnam und Kambodscha

Wir möchten Land und Menschen begegnen, wir sind an Kultur interessiert, begeistern uns aber auch für Wüsten und schneebedeckte Berge.

Sonntag, 01. März 2009

Laos, Kambodscha und Thailand

Meine vierte Reise mit WORLD INSIGHT führte mich nach Laos, Kambodscha und Thailand. Nach der Ankunft in Bangkok haben wir uns im Hotel kurz eingerichtet und schon ging es los mit einer Bootsfahrt...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Kambodscha

Eine Englischschule für 800 Kinder in Prasat

Die berühmten Ruinen von Angkor und das quirlige Leben in Phnom Penh sind jedem Südostasien-Reisenden ein Begriff. Wie aber das Leben auf dem Land in Kambodscha aussieht, wissen die wenigsten.

» weiterlesen

Khmer-Kochkurs

Cambodia Cooking Class

Bei einem Kochkurs in Kambodscha werden Reisende in die Geheimnisse der Khmer-Küche eingeweiht – und die wartet mit einigen Besonderheiten auf! Ein Bericht über die Cambodia Cooking Class in Phnom Penh.

» weiterlesen

Im Land der Khmer

Insight Kambodscha

Auch wenn heute noch die Spuren einer bewegten Vergangenheit zu spüren sind, haben sich die Menschen im Land der Khmer ihre Herzlichkeit bewahrt. Otfried Schöttle über authentische Begegnungen in Kambodscha.

» weiterlesen

Menschen live - Allez la „Mannschaft“

Unsere Jungs aus aller Welt drücken uns die Daumen

Die Country Manager von WORLD INSIGHT kommen aus aller Welt und doch schlägt ihr Herz für das deutsche Team! Warum Path, Tedy und Roddy ihre Mannschaft lieben und wie sie die EM verfolgen, lesen Sie hier!

» weiterlesen

Kambodscha
ComfortPlus
Kambodscha
Die ganze Vielfalt des Königreiches
15 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Kambodscha
ErlebnisReise
Kambodscha
Angkor and more
15 Tage ab € 1.699,-
Details & Buchen
Kambodscha
FotoReise
Kambodscha
Das Land der Khmer im Fokus
13 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Kambodscha umfassend
ErlebnisReise
Kambodscha umfassend
Die ganze Vielfalt des Königreichs
25 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen
Laos
ErlebnisReise
Laos
Das „Shangri La“ Asiens
21 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Laos - Kambodscha - Thailand
ErlebnisReise
Laos - Kambodscha - Thailand
Durch das ursprüngliche Indochina
25 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ErlebnisReise
Laos und Kambodscha
Immer den Mekong entlang
24 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
aktivPlus
Laos und Kambodscha
Durch das grüne Herz Asiens
24 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
Joy of Travel
Laos und Kambodscha
20 Tage ab € 3.599,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ErlebnisReise
Laos und Kambodscha
Die Höhepunkte Indochinas
15 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Laos-Kambodscha-Vietnam
ErlebnisReise
Laos-Kambodscha-Vietnam
Die große Indochina-Reise
26 Tage ab € 2.999,-
Details & Buchen
Myanmar - Laos - Kambodscha
ErlebnisReise
Myanmar - Laos - Kambodscha
Höhepunkte Südostasiens
26 Tage ab € 3.399,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ComfortPlus
Thailand und Kambodscha
Entdeckerfreuden im Herzen Südostasiens
19 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
Family
Thailand und Kambodscha
Tiere, Tempel, tolle Strände
16 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ErlebnisReise
Thailand und Kambodscha
Dschungel, Tempel, Badefreuden
20 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Vietnam
aktivPlus
Vietnam
Begegnungen auf Augenhöhe
20 Tage ab € 2.250,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
ComfortPlus
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Wunderbare Natur- und Kulturvielfalt
25 Tage ab € 3.339,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
aktivPlus
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Begegnungen auf Augenhöhe
25 Tage ab € 2.650,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
ErlebnisReise
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Die bunte Reise mit vielen Begegnungen
23 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha überland
ErlebnisReise
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha überland
Auf Entdeckungstour in Indochina
25 Tage ab € 2.350,-
Details & Buchen
Vietnam und Kambodscha
Family
Vietnam und Kambodscha
Das große Indochina-Abenteuer
22 Tage ab -
Details & Buchen
Vietnam und Kambodscha
Joy of Travel
Vietnam und Kambodscha
24 Tage ab € 3.999,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: Laos-Kambodscha - Südostasien-Rundreise

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr